Tagebuch "Neue Texturen für diverse Wagen und Loks (Taurus)"

Ob zur Schiene, zur Straße, zum Wasser oder der Luft: Zugverbände sowie Probleme, Wünsche oder Fragen zu den Rollmaterialien hierher
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
René
Inspektor
Beiträge: 1119
Registriert: 17. Dez 2012, 19:03
Wohnort: Weiden in der Oberpfalz
Hat sich bedankt: 92 Mal
Danksagung erhalten: 447 Mal

Tagebuch "Neue Texturen für diverse Wagen und Loks (Taurus)"

#1 Beitrag von René »

Wie ich dem Faden zur Baureihe 101 bereits geschrieben habe das ich noch ein zusätzliches Projekt habe wollte ich es heute mal kurz vorstellen.
Ein Projekt das mir schon vor einigen Jahren Spaß gemacht hatte war ja Vorlagen für den ModellMax zu erstellen. Roman (RI1) hatte ja damals schon einige neue Modelle, bzw "Folien" auf der Basis vom Modell von HB3.
Nachdem ich hier die erste Freigabe erhalten hab neue "Folien" zu erstellen setzte ich mich mal hin.

Als erstes Testobjekt hab ich mir den Taurus von Flixtrain herausgesucht, fürs erste nicht all zu schwer.
Bild

Von GH2 hab ich ebenfalls die Freigabe erhalten all seine kostenlosen Modelle mit neuen "Folien" zu versehen.
Hier als erstes mal den IC2 von DB Fernverkehr
Bild

Weitere "Folien" sind geplant. Es ist erstmal ein kleiner Vorgeschmack.

Anmerkung: Hierbei entstehen neue Modelle die der Community dann kostenlos bereitgestellt werden, an den Grundmodellen wie sie gebaut sind selbst werden keine Änderungen vorgenommen.
Grüßle vom René
EEP 6.1 Classic mit viel Zubehör :grins:
Acer Aspire E5-571 mit Windows 10 Pro, 64Bit
8GB RAM
128GB SSD, 1TB SSHD
Intel Core i3-4005U
IntelHD Grafik 4400

Ingo
Hauptwerkmeister
Beiträge: 985
Registriert: 8. Jul 2013, 17:36
Hat sich bedankt: 13 Mal
Danksagung erhalten: 147 Mal

Re: Tagebuch "Neue Texturen für diverse Wagen und Loks (Taurus)

#2 Beitrag von Ingo »

Hallo René, das nenn ich jetzt aber wirklich einen großen Fortschritt und bin dir von Herzen dankbar. Würde dir auch helfen bei der Herstellung der Folien.
Zur Flixtrain Lok:
Hier hast du ein tolles Foto der Lok: https://flixtrain-fanpage.de.tl/Fahrzeuge.htm Da wäre noch das große Flixtrain-Logo an der Seitenwand anzubringen.

Gutes Gelingen
Ingo

Benutzeravatar
René
Inspektor
Beiträge: 1119
Registriert: 17. Dez 2012, 19:03
Wohnort: Weiden in der Oberpfalz
Hat sich bedankt: 92 Mal
Danksagung erhalten: 447 Mal

Re: Tagebuch "Neue Texturen für diverse Wagen und Loks (Taurus)"

#3 Beitrag von René »

Hallo Ingo,
sollte ich mal Hilfe brauchen kann ich dich dann gerne kontaktieren.
Ich hab bereits gutes Material was den Flixtrain betrifft, aber trotzdem sage ich danke für den Link-die Seite kannte ich bisher nicht. ;)
Grüßle vom René
EEP 6.1 Classic mit viel Zubehör :grins:
Acer Aspire E5-571 mit Windows 10 Pro, 64Bit
8GB RAM
128GB SSD, 1TB SSHD
Intel Core i3-4005U
IntelHD Grafik 4400

Benutzeravatar
René
Inspektor
Beiträge: 1119
Registriert: 17. Dez 2012, 19:03
Wohnort: Weiden in der Oberpfalz
Hat sich bedankt: 92 Mal
Danksagung erhalten: 447 Mal

Re: Tagebuch "Neue Texturen für diverse Wagen und Loks (Taurus)"

#4 Beitrag von René »

Bevor das Forum umzieht noch schnell ein kleines Update

Der ehemalige MGW Taurus 183 500 ist seit Anfang des Jahres bei Railadventure
Bild
Im realen Vorbild ist er zwar ein Mehrsystem-Taurus aber ich denk es ist mit dieser Version auch akzeptael. ;)
Grüßle vom René
EEP 6.1 Classic mit viel Zubehör :grins:
Acer Aspire E5-571 mit Windows 10 Pro, 64Bit
8GB RAM
128GB SSD, 1TB SSHD
Intel Core i3-4005U
IntelHD Grafik 4400

Benutzeravatar
René
Inspektor
Beiträge: 1119
Registriert: 17. Dez 2012, 19:03
Wohnort: Weiden in der Oberpfalz
Hat sich bedankt: 92 Mal
Danksagung erhalten: 447 Mal

Re: Tagebuch "Neue Texturen für diverse Wagen und Loks (Taurus)"

#5 Beitrag von René »

Nun sind doch wieder einige Monate ins Land gestrichen, Grund mal wieder ein kleines Update zu zeigen.
Viel ist nicht passiert, aber paar Kleinigkeiten doch.

183 500 ist so gut wie fertig seit einiger Zeit, nur ein paar kleine Ausbesserungen in der Textur
Bild
ÖBB Nightjet-Wagen
Bild
Das wars erstmal ;)
Grüßle vom René
EEP 6.1 Classic mit viel Zubehör :grins:
Acer Aspire E5-571 mit Windows 10 Pro, 64Bit
8GB RAM
128GB SSD, 1TB SSHD
Intel Core i3-4005U
IntelHD Grafik 4400

Benutzeravatar
Lurchy
Oberwerkmeister
Beiträge: 628
Registriert: 5. Mai 2018, 20:31
Wohnort: Düsseldorf
Hat sich bedankt: 128 Mal
Danksagung erhalten: 95 Mal

Re: Tagebuch "Neue Texturen für diverse Wagen und Loks (Taurus)"

#6 Beitrag von Lurchy »

Hallo René, :rose:

aber wie sagt der Volksmund so schön: Gut Ding will Weile haben! In der Ruhe liegt die Kraft! Und: Rom ist auch nicht an einem Tag erbaut worden!
Alles Gut gemacht! :daho

Gruß Lurchy/Karl-Heinz :mrgreen:

P.S. Ich vermisse deine Bilder im EEP-Forum unter der Rubrik Nur ein Schnappschuß EEP6 https://www.eepforum.de/forum/thread/12 ... uss-eep-6/:suche:
Spoiler:
:grins: Hallo Welt! shock
Viele Liebe Grüße aus Düsseldorf! :daho :idea: :snap Der Stadt mit der längsten Theke der Welt! :roll:

Benutzeravatar
René
Inspektor
Beiträge: 1119
Registriert: 17. Dez 2012, 19:03
Wohnort: Weiden in der Oberpfalz
Hat sich bedankt: 92 Mal
Danksagung erhalten: 447 Mal

Re: Tagebuch "Neue Texturen für diverse Wagen und Loks (Taurus)"

#7 Beitrag von René »

Ein altes Projekt nochmal ausgegraben...
Vor einigen Jahren hab ich bereits mal dran gearbeitet, jedoch gingen die Dateien damals verloren. :denke:
Bild

2020 gehts hier dann weiter. ;)
Grüßle vom René
EEP 6.1 Classic mit viel Zubehör :grins:
Acer Aspire E5-571 mit Windows 10 Pro, 64Bit
8GB RAM
128GB SSD, 1TB SSHD
Intel Core i3-4005U
IntelHD Grafik 4400

MK69
Hauptwerkmeister
Beiträge: 779
Registriert: 5. Aug 2013, 13:07
Wohnort: München
Hat sich bedankt: 504 Mal
Danksagung erhalten: 105 Mal

Re: Tagebuch "Neue Texturen für diverse Wagen und Loks (Taurus)"

#8 Beitrag von MK69 »

Rene, du würdest eine Lücke füllen!
Viele Grüße aus München Meinhard (MK 69) und Toleranz ist Trumpf!

Benutzeravatar
Bummelzug
Oberwerkmeister
Beiträge: 711
Registriert: 25. Jan 2013, 15:51
Wohnort: Melle
Hat sich bedankt: 128 Mal
Danksagung erhalten: 55 Mal

Re: Tagebuch "Neue Texturen für diverse Wagen und Loks (Taurus)"

#9 Beitrag von Bummelzug »

Moin Rene,

was macht eigentlich der Doppelstock IC?
Bin mal drauf gespannt!
Gruss
Werner
Rechner: Intel(R) Core(TM) i5-6300HQ CPU @ 2.30GHz 12GB Arbeitsspeicher
Graka NVIDIA GeForce GTX 960M und Intel(R) HD Graphics 530
Windows 10 Hone


Lang lebe EEP 6

EEP 6.1 bis es in seinen Möglichkeiten erschöpft ist! und ( 11 in Box)

Benutzeravatar
René
Inspektor
Beiträge: 1119
Registriert: 17. Dez 2012, 19:03
Wohnort: Weiden in der Oberpfalz
Hat sich bedankt: 92 Mal
Danksagung erhalten: 447 Mal

Re: Tagebuch "Neue Texturen für diverse Wagen und Loks (Taurus)"

#10 Beitrag von René »

Bummelzug hat geschrieben:
3. Feb 2020, 15:00
was macht eigentlich der Doppelstock IC?
Der ist so gut wie fertig. Ich hab nur noch ein paar Ecken die ich ausbessern muss. ;)
Grüßle vom René
EEP 6.1 Classic mit viel Zubehör :grins:
Acer Aspire E5-571 mit Windows 10 Pro, 64Bit
8GB RAM
128GB SSD, 1TB SSHD
Intel Core i3-4005U
IntelHD Grafik 4400

von_Wastl
Oberwerkmeister
Beiträge: 724
Registriert: 26. Dez 2012, 20:52
Wohnort: Heroldsbach
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 23 Mal

Re: Tagebuch "Neue Texturen für diverse Wagen und Loks (Taurus)"

#11 Beitrag von von_Wastl »

Rene, ich finde es Klasse, dass du dich so engagierst und Modelle erstehen lässt, die so nie realisiert werden würden. Aber du solltest versuchen, entsprechende Schattierungen in die Texturen zu kriegen.
Ein Gegenstand ( hier eine Lok ) hat nie auf jeder Fläche die gleiche Farbintensität. Um Tiefenwirkung zu erzielen, müssten Frontflächen eine Idee heller sein, als Seitenflächen. Und alle Schrägen ( Dach, Front ) sind wiederum heller als die Frontflächen etc. Nur so entsteht auch für das menschliche Auge der Eindruck eines Lichteinfalls auf den Gegenstand. Überall gleiche Farbtiefe und -helligkeit bewirkt ein unrealistisches Aussehen.

Knipse einfach mal einen Taurus ( hast du sicher 1000 mal ) und schaue dir auf dem Foto an, wie sich die verschiedenen Flächen je nach Lichteinfall in der Helligkeit unterscheiden.

Ich weiß, es ist eine Unverschämtheit von jemanden, der weder vom NOS noch von der Erstellung von Texturen eine Ahnung hat ( damit meine ich mich selbst ), dir hier Ratschläge geben zu wollen. Es ist auch nicht als Kritik gemeint, sondern nur als Anregung.

Beste Grüße aus Oberfranken an den Asyloberpfälzer
Rainer
Rechner: Notebook CSL 17" ; Prozessor Intel i7-4700MQ, 16 GB DDR3 RAM; NVIDIA GeForce GTX860M 2GB; 250GB Samsung, 1TB SATA

Betriebssystem: WIN7 64bit; EEP 6.1 ( offizielle absturzfreie EEP-Version )

Benutzeravatar
vorade
Inspektor
Beiträge: 3155
Registriert: 17. Dez 2012, 23:37
Hat sich bedankt: 176 Mal
Danksagung erhalten: 138 Mal

Re: Tagebuch "Neue Texturen für diverse Wagen und Loks (Taurus)"

#12 Beitrag von vorade »

Hallo Rainer,

zunächst grüße ich dich, doch leider muß ich hier mal unserem René beistehen !
Der Sachverhalt ist Folgender: René hat die Erlaubnis an den Basistexturen für die bereits vorhandenen Modelle herumzuwerkeln. Dabei bildet die Basis das jeweilige Modell und dessen benutzte dds. Später, wenn er mal fertig ist, komme dann ich ins Spiel und erstelle daraus neue Modelle mit der jeweiligen neuen dds. Dabei ist es jedoch so, daß René und auch mir weder die Kondateien oder andere Grundlagen vorliegen. Das bedeutet, es wird nicht so ohne Weiteres gehen nun auch noch Farbverläufe ect. einzubauen.
Letztlich können wir user uns also nur über neue Modelle freuen, deren Farbbild es so noch nicht gab. Diese ganzen Modelle werden dann auch Freemodelle und da kann jeder user selbst entscheiden, ob diese Modelle gefallen oder nicht.
( anders verhält es sich mit den diversen 101ern, die schon von René und mir erschienen sind. Da habe ich die Kondateien und René hat die Farbvorlagen geliefert. Durch das Vorhandensein dieser Kondaten sind jedoch dann auch erst Farbverläufe möglich...)

Viele Grüße Volkhard
EEP6 User aus Leidenschaft, da ich ein flexibles Hobby zu schätzen weiß.
Man sollte die Zeit und die Modelle nicht vergessen, die uns dahin gebracht haben, wo wir heute bei EEP6 stehen!

Benutzeravatar
Bummelzug
Oberwerkmeister
Beiträge: 711
Registriert: 25. Jan 2013, 15:51
Wohnort: Melle
Hat sich bedankt: 128 Mal
Danksagung erhalten: 55 Mal

Re: Tagebuch "Neue Texturen für diverse Wagen und Loks (Taurus)"

#13 Beitrag von Bummelzug »

Moin,
auch ich möchte meine Meinung mal sagen!
Es ist einen nette Geste von René uns sowas bereit zu stellen; noch dazu als Freemodelle :daho :daho :daho :daho

Es ist eine große Herausforderung eine DDS-BMP Datei Pixel genau zu überschreiben! Hut ab! :daho
Es ist einfacher wenn eine Kon Datei vorhanden ist! Aber trotz allem eine Fummelarbeit eine gute BMP zu erstellen!
Ich danke René dafür sich dieser Sache anzunehmen!
Um uns mit den Modellen zu beglücken!
Besser eien Spatz in der Hand als eine Taube auf dem Dache! :D

Gruss
Werner
Rechner: Intel(R) Core(TM) i5-6300HQ CPU @ 2.30GHz 12GB Arbeitsspeicher
Graka NVIDIA GeForce GTX 960M und Intel(R) HD Graphics 530
Windows 10 Hone


Lang lebe EEP 6

EEP 6.1 bis es in seinen Möglichkeiten erschöpft ist! und ( 11 in Box)

Benutzeravatar
Branderjung
Obertriebwagenführer
Beiträge: 446
Registriert: 28. Dez 2012, 20:07
Wohnort: Aachen
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 30 Mal

Re: Tagebuch "Neue Texturen für diverse Wagen und Loks (Taurus)"

#14 Beitrag von Branderjung »

Hallo Zusammen,
da kann ich nur Werner (Bummelzug) mit seinem geschriebenen mich anschließen!!!

Dank an Renè und auch an Volkhard.

Gruß Herbert
Win 10, 64Bit System, 1 TB Festplatte, AMD Phenom (tm) IIx4 965 Processor, Grafikkarte NVIDIA Geforce GTX650, 8GB Ram.

EEP5 - Plugin 1 bis 5, EEP6, EEP6.1, EEP Manager 1.1Pro
Köln Hbf, Lauscha, Ostkreuz, Ruebeland, Selfkantbahn, St. Gotthard Nordrampe, u.a.

MK69
Hauptwerkmeister
Beiträge: 779
Registriert: 5. Aug 2013, 13:07
Wohnort: München
Hat sich bedankt: 504 Mal
Danksagung erhalten: 105 Mal

Re: Tagebuch "Neue Texturen für diverse Wagen und Loks (Taurus)"

#15 Beitrag von MK69 »

Frage an die Runde: leidiges Thema Urheberrecht: Ich bin dabei Gebäude für EEp zu erstellen, die auch auf Basis der Fachwerkbauten, die seit einiger Zeit im EEP als Freemodelle gibt (z. B. Bf Reifland) gebaut sind. Die Maße der Modelle habe ich aus den Orginalmodellen im Maßstab 1:120 (TT) genommen und wollte sie mit den Orginaltexturen (im Interesse eines einheitlichen Bildes) ausstatten. Wasmuß ich dabei beachten, um keine Urheberrechtsverletzung zu begehen?
Viele Grüße aus München Meinhard (MK 69) und Toleranz ist Trumpf!

Ingo
Hauptwerkmeister
Beiträge: 985
Registriert: 8. Jul 2013, 17:36
Hat sich bedankt: 13 Mal
Danksagung erhalten: 147 Mal

Re: Tagebuch "Neue Texturen für diverse Wagen und Loks (Taurus)"

#16 Beitrag von Ingo »

Hallo MK69

Vorausschickend muss ich erklären, dass das Urheberrecht in Ö nicht so wie in D ist, aber die Unterschiede sind minimal.
Wenn man mit einem Bild oder einem andersgearteten Werk Geld machen will bzw. sich selbst als Autor darstellt wird man überall Probleme bekommen.
In D gibt es Rechtsanwälte bzw -kanzleien, die sich darauf spezialisiert haben, unbefugten Gebrauch von Bildern zu verfolgen. Deshalb gibt es ja bei Bildern von Bildagenturen immer wieder Wasserzeichen.
Möchte man also ein Bild veröffentlichen und v.a. damit Geld verdienen, muss man sich eine Genehmigung einholen. (wenn es nicht das eigene ist)

Damit ist schon einmal gesagt, dass es in erster Linie um einen nicht erhaltenen (=entgangenen) Verdienst geht. Andererseits werden Menschen, die unachtsam Bilder jeglicher Art ins Netz stellen nie gefragt, ob man ihre Werke weiterverwenden kann (--> Facebook). Die photographischen Seiten (z.B.500px) haben eine Art Schutz eingebaut, den man zwar relativ leicht umgehen kann, aber käme es zu einer Anzeige, ginge das schlecht für den Umgeher des Schutzes aus.

ABER solange du das in deinen vier Wänden (oder auf deinem Computer machst) sieht das niemand (oder nur verlässliche Freunde) und eine kommerzielle Absicht deinerseits ist nicht erkennbar. UND wer lange fragt, zieht die Aufmerksamkeit auf sich.

In diesem Forum ist schon oft über Urheberrecht etc geschrieben worden. Tatsache ist, dass es ein Kons (mit Recht) nicht so gerne sieht, wenn an seinen Werken herumgebastelt wird. Du kannst ihn aber kontaktieren und ihn über deine Tätigkeit informieren, die meisten Kons, mit denen ich zu tun hatte, sind umgängliche Menschen.

Ich hoffe, ich konnte etwas aufklären.
Grüße

Ingo

Benutzeravatar
Lurchy
Oberwerkmeister
Beiträge: 628
Registriert: 5. Mai 2018, 20:31
Wohnort: Düsseldorf
Hat sich bedankt: 128 Mal
Danksagung erhalten: 95 Mal

Re: Tagebuch "Neue Texturen für diverse Wagen und Loks (Taurus)"

#17 Beitrag von Lurchy »

Hallo @Ingo & @MK69 (Meinhard),

es ist ja nicht gerade schön das Meinhard (Du @MK69) die Frage hier einstellst!
Das sugeriert ja das René hier Bilder eingestellt hätte, die nicht in Ordnung sind!

Bitte eröffne doch einen eigenen Tröt (Thread) darüber! Ich selber habe ja vor kurzem eine kleine Diskusion darüber ausgelöst!
Es ist nicht gestattet fremdes Bildmaterial zu zeigen oder zu benutzen, wenn man (Frau,diverse) es nicht vorher mit dem
Original-Einsteller abgesprochen hat! Im EEP-Forum hat jetzt ein Kon auf Grund meiner Meldung bei der Forenleitung sein Bild entfernt
(leider ohne Einsicht das er einen Fehler gemacht hat! Schade!) Hätte wohl anders ausgesehen wenn ich es ....beim Fotografen gemeldet hätte! :idea: (TEUER!)
Die Bilder waren nämlich aus dem Netz (und ein paar Tage vor der veröffentlichung des Bildes vom Kon zu sehen)!
Da wurde Bruce Sprengsteen ohne seine Einwilligung in einem Modell gezeigt! :evil: :daru

Und an @René & vorade (VR1(Volkhard)),
macht weiter so! Das zwischen euch beiden klappt hervorragend und ist: Laut Hans Rosenthal
https://www.google.com/search?q=hans+ro ... H1M2xXcmoM
SPITZE! :daho :daho :daho

Gruß Karl-Heinz

Und Bummelzug hat Recht! :daho
Spoiler:
:grins: Hallo Welt! shock
Viele Liebe Grüße aus Düsseldorf! :daho :idea: :snap Der Stadt mit der längsten Theke der Welt! :roll:

MK69
Hauptwerkmeister
Beiträge: 779
Registriert: 5. Aug 2013, 13:07
Wohnort: München
Hat sich bedankt: 504 Mal
Danksagung erhalten: 105 Mal

Re: Tagebuch "Neue Texturen für diverse Wagen und Loks (Taurus)"

#18 Beitrag von MK69 »

Liebe EEP- Gemeinde! Dazu muss ich mich einfach einmal äußern: Seit langer Zeit habe ich die Modelle der Serie "Fachwerkhäuser" als TT -Modelle auf meiner Modellbahnplatte. Da ich diese auch umgebaut habe, hatte ich vogesehen, diese für das EEP zu konstruieren und zur Verfügung zu stellen. Leider habe ich mit dem Nonkonstruteur große Schwierigkeiten, so dass die Entwicklung der Modelle sich in die Länge zieht. Da in der Zwisschenzeit die Schule und der Bf Reifland von anderen Konstrukteuren gebaut worden sind, wäre es Blödsinn, das Fahrrad noch einmal zu erfinden. Dazu habe ich ein paar Fotos der "Orginale" gemacht und möchte sie natürlich euch gern zeigen:
20200211_195616.jpg
20200211_195616.jpg (100.5 KiB) 1360 mal betrachtet
20200211_195628.jpg
20200211_195628.jpg (109.32 KiB) 1360 mal betrachtet
20200211_195633.jpg
20200211_195633.jpg (148.71 KiB) 1360 mal betrachtet
.Wie auf den Fotos teilweise zu sehen ist, ist die Modellbahn im Bau. Dazu gehört noch ein Empfangsgebäude. Die Häuser sind Umbauten aus der Hausserie "Dorfset Spielhausen" der Firma Auhagen, die nach eigenen Entwürfen abgeändert wurden. Da es sich aber um die selben Grundmodelle handelt wollte ich bevor ich irgendwie mit dem Urheberrecht ins Gehege kommen, dies abklären. Ich bin eben bei der Erstellung der Modelle zu langsam.
Viele Grüße aus München Meinhard (MK 69) und Toleranz ist Trumpf!

Benutzeravatar
Lurchy
Oberwerkmeister
Beiträge: 628
Registriert: 5. Mai 2018, 20:31
Wohnort: Düsseldorf
Hat sich bedankt: 128 Mal
Danksagung erhalten: 95 Mal

Re: Tagebuch "Neue Texturen für diverse Wagen und Loks (Taurus)"

#19 Beitrag von Lurchy »

Hallo @MK69 (Meinhard),

habe ich zu undeutlich geschrieben? Mache doch bitte einen neuen Thread auf!
Was ist wenn du jetzt schon eine Urheberrechtsverletzung begangen hast?
Willst du das Forum damit herein ziehen?
Du schreibst doch:
MK69 hat geschrieben:
11. Feb 2020, 20:09
Leider habe ich mit dem Nonkonstruteur große Schwierigkeiten, so dass die Entwicklung der Modelle sich in die Länge zieht. Da in der Zwisschenzeit die Schule und der Bf Reifland von anderen Konstrukteuren gebaut worden sind, wäre es Blödsinn, das Fahrrad noch einmal zu erfinden. Dazu habe ich ein paar Fotos der "Orginale" gemacht und möchte sie natürlich euch gern zeigen!
Ich habe gewartet bis ich eine POSITIVE Rückmeldung bekommen habe wenn ich ein SketchUp Modell eines anderen hier bei Volkhard zum Freedownload angeboten habe! Was du hier machst...kann ich nicht beschreiben! Hoffe nur dass es ohne Folgen für das Forum ist! :idea:
Spoiler:
:grins: Hallo Welt! shock
Viele Liebe Grüße aus Düsseldorf! :daho :idea: :snap Der Stadt mit der längsten Theke der Welt! :roll:

Benutzeravatar
Tonio1044
Hauptschaffner
Beiträge: 95
Registriert: 25. Jun 2019, 08:51
Wohnort: Koblenz an Rhein und Mosel
Hat sich bedankt: 74 Mal
Danksagung erhalten: 54 Mal

Re: Tagebuch "Neue Texturen für diverse Wagen und Loks (Taurus)"

#20 Beitrag von Tonio1044 »

Dann müssten alle Modellbahner in den Modellbahn Foren gegen das Urheberrecht verstoßen,mit den gezeigten Faller,Vollmer Häuser usw..Mit den Bilder der Anlage...

Antworten