Eine Garage voller Eisenbahn

Anlagen die frei gestaltet sind
Nachricht
Autor
aumenpflaugust
Oberschaffner
Beiträge: 26
Registriert: 19. Apr 2019, 18:51
Hat sich bedankt: 14 Mal
Danksagung erhalten: 4 Mal

Re: Eine Garage voller Eisenbahn

#21 Beitrag von aumenpflaugust » 21. Jul 2019, 08:28

Hallo Olaf
Klasse Idee und sehr unterhaltsam :daho
Ich lese hier immer schmunzend mit. :lol1:

lg
Detlef
EEP 6.1 , Intel Quadcore I5-3550 , Win7 Ulimate 64 bit , 32 GB Ram , Nvidia GTX 950 2GB

Benutzeravatar
wuvkoch
Inspektor
Beiträge: 1015
Registriert: 19. Dez 2012, 18:16
Hat sich bedankt: 94 Mal
Danksagung erhalten: 55 Mal

Re: Eine Garage voller Eisenbahn

#22 Beitrag von wuvkoch » 28. Jul 2019, 13:41

Kurz Pause.....
Ist einfach zu warm für den Kuddel.
Er hat doch glatt seinen Urlaub verlängert
beach-1824855_640.jpg
beach-1824855_640.jpg (39.73 KiB) 612 mal betrachtet
Also er lässt Euch grüssen, und mir hat er gesagt: Alter mach dich locker
Bis bald
Bild
EEP-Stammtisch Pressestelle :wuvkoch (at) aol.com

Benutzeravatar
wuvkoch
Inspektor
Beiträge: 1015
Registriert: 19. Dez 2012, 18:16
Hat sich bedankt: 94 Mal
Danksagung erhalten: 55 Mal

Re: Eine Garage voller Eisenbahn

#23 Beitrag von wuvkoch » 17. Aug 2019, 13:48

Tach innet Forum,
hier schreibt de Kuddel , damit dat klar is.
wollte nur ma eben Bescheid geben , woll, dat dat denn wohl weitergehen tut.
Hammer die Ferien wohl jut geschafft. Aber gezz wolln wa ma gucken wat so geht.
Also macht Euch locker, Ich sachet, es gibt wieder wat auf die Augen.
Kuddel sei dank
Bild
EEP-Stammtisch Pressestelle :wuvkoch (at) aol.com

Benutzeravatar
wuvkoch
Inspektor
Beiträge: 1015
Registriert: 19. Dez 2012, 18:16
Hat sich bedankt: 94 Mal
Danksagung erhalten: 55 Mal

Re: Eine Garage voller Eisenbahn

#24 Beitrag von wuvkoch » 7. Sep 2019, 16:06

Hier is de Kuddel
Tach Freunde der gepflegten Unterhaltung ( Hä, wat dat denn ?)
Nachdem auch die letzte Urlaubserinnerung geistig verarbeitet (vor allen Dingen "geistig")is gehtet gezz weiter.
Ihr wollt ja schließlich wissen wat mich so inne Zwischenzeit allet eingefallen is,
zunächst mal dat hier:
Hammer.jpg
Hammer.jpg (23.36 KiB) 243 mal betrachtet
Jau ey ,wat soll dat denn Kuddel, bisse gezz bekloppt oder wat ?
Nee, nix da , erstmal hammer allet platt gemacht , nen Teil jedenfalls.
weil et nich so ganz dat war watt ich (wir) wollten.
Dann aber machen wa et Neu, logo .
umbau1.jpg
umbau1.jpg (58.41 KiB) 243 mal betrachtet
Jo , ich fand dat besser, weil nich so fummelig und geht auch leichter mit dat verstrippen, woll.
Dat mit dat Wasser hat de Wuvkoch eingefriemelt, Junge hat de ne Affengeduld! (Danke für die Blumen)
Und noch Bild vonne andere Seite woll;
umbau2.jpg
umbau2.jpg (50.77 KiB) 243 mal betrachtet
Und nu kommen wa zun Bahnhof , weil dat muss ja , den bisken Leben wollen wir dem ganzen Gedöns auch verpassen.
Wat dat denn? Gezz hab ich Dussel dat Bildken verbaselt , kommt aber denn noch nach, keine Bange
schließlich simmer ja noch voll in Äkschen, is klar ne!

Junge Junge , also zu Eurer Info , diesen Beitrag wollte Kuddel unbedingt selbst verfassen.
Ich hoffe Ihr kommt auf seine Schreibe klar , wenn nicht , dann fragt :grins:
schöne Grüße , sacht der Wuvkoch.......
Bild
EEP-Stammtisch Pressestelle :wuvkoch (at) aol.com

Benutzeravatar
wuvkoch
Inspektor
Beiträge: 1015
Registriert: 19. Dez 2012, 18:16
Hat sich bedankt: 94 Mal
Danksagung erhalten: 55 Mal

Re: Eine Garage voller Eisenbahn

#25 Beitrag von wuvkoch » 7. Sep 2019, 16:09

umbau3.jpg
umbau3.jpg (57.8 KiB) 243 mal betrachtet
Ich hab mal schnell das Bild zurück geholt, Kuddel hatte es schon in den Mülleimer verschoben, :grins:
Bild
EEP-Stammtisch Pressestelle :wuvkoch (at) aol.com

Benutzeravatar
wuvkoch
Inspektor
Beiträge: 1015
Registriert: 19. Dez 2012, 18:16
Hat sich bedankt: 94 Mal
Danksagung erhalten: 55 Mal

Re: Eine Garage voller Eisenbahn

#26 Beitrag von wuvkoch » 10. Sep 2019, 21:41

ine Garage voller Eisenbahn Folge 9

Hallo Freunde der Bahn
Nachdem unser KUDDEL sich ja im letzten Teil zu Wort gemeldet hat,
nun wieder von mir die Infos zu unserem Projekt,
Nach dem wir also den Sommer hinter uns gebracht haben,
war der Anblick auf das bis jetzt geschaffene nicht so ganz berauschend.
Da brachte KUDDEL also den Hammer ins Spiel ;zunächst mußte ich erstmal lachen;
doch dann war es "einfach"klar, es mußte sein.
Hier sehen wir also den Erfolg von ca. 4 Wochen intensiven Schaffens.
Was natürlich nicht ohne KUDDEL`s Dönekens abging! So brachte er es fertig den Akkubohrer
auf die kleine Kocherplatte zu stellen, einfach so! Und dann hörte ich Ihn brüllen:
" So wat beklopptet, wat für`n Hirni hat denn dat Ding gezz angemacht? Ich jlaub ick spinn!
(dann kam was nicht Jugendfreies, also hier keine Wiederholung)
"Hab ich mich auch noch die Knoche angekokelt, Sauerei dat"
Tja , so haben wir also unseren Spaß!! :grins:
9-6.jpg
9-6.jpg (67.8 KiB) 144 mal betrachtet
Nun aber zum Projekt. Wir haben nun 2 schöne Bahnhöfe, dazu wird im 2 Bereich ein BW enstehen.
Ein Gebirge türmt sich als Hintergrund in Raum 2. Nur das Garagentor in diesem Bereich wollen
wir feststellen, auch um Einbrüche zu verhindern, KUDDEL sagte dazu nur:
"Gezz machen die Bude dicht, damit nich irgend son Knilch meint er könne hier ungefragt einkaufen".
Ein Stück Straße habe wir auch schon , mit einer , wie ich zu KUDDEL sage, schönen Brücke .
9-5.jpg
9-5.jpg (39.35 KiB) 144 mal betrachtet
Die bis hierhin entstandenen Kosten waren überschaubar,
Was mir noch kleine Sorgenfalten auf die Stirn triebt, ist die Sache der Verkabelung und Schaltung.
Die inzwischen große Menge an Markttischen haben wir den Marktbeschickern abgeschwatzt.
9-4.jpg
9-4.jpg (74.49 KiB) 144 mal betrachtet
Immer vorn hierbei KUDDEL. So zum Beispiel letzten Samstag auf dem Wochenmarkt,
wo er einen Holländer so anschnautzte das der völlig verschüchtert ob
KUDDEL´s Masse gleich seine bereits aufgebaute Ware schnellst zusammenraffte
und KUDDEL die Tische ohne Kommentar mitnehmen ließ.Worauf es von KUDDEL tönte:
"Sieste alter Tulpendieb, geht doch, muß ich denn immer erst laut wern? Oller Käseroller!
Nun haben wir noch 5 oder 6 Tische zur Verfügung,mal sehen was wir daraus noch machen können.
Fortsetzung folgt
Bild
EEP-Stammtisch Pressestelle :wuvkoch (at) aol.com

Benutzeravatar
wuvkoch
Inspektor
Beiträge: 1015
Registriert: 19. Dez 2012, 18:16
Hat sich bedankt: 94 Mal
Danksagung erhalten: 55 Mal

Re: Eine Garage voller Eisenbahn

#27 Beitrag von wuvkoch » 10. Sep 2019, 21:51

Hier mal eine Übersicht der Doppelgarage von etwas weiter oben.
Wir haben extra das Dach angehoben :grins:
9-8.jpg
9-8.jpg (59.38 KiB) 141 mal betrachtet
Natürlich kann man-oder auch Frau jetzt sagen: na da fehlt´s aber noch an allen Ecken und Enden!
Sicher aber es ist ja auch ne große Fläche die sich da zusammenstückelt,gell
Alles was die Kisten noch so hergeben wird ja noch auszupacken sein, Züge, Autos,Figuren,Bäume etc.
und Kuddel hat da sicher auch noch was in Petto.
9-12.jpg
9-12.jpg (47.55 KiB) 141 mal betrachtet
Einen Gruß an dieser Stelle von KUDDEL, er freut sich sehr über das rege Interesse;
wie er es ausdrückte :an unserer Fummelei!
Bild
EEP-Stammtisch Pressestelle :wuvkoch (at) aol.com

Antworten