Anhalter Bahnhof, Berlin, Epoche II

Anlagen die auf einer Vorbildsituation beruhen die getreu umgesetzt wird
Antworten
Nachricht
Autor
v_200
Oberbetriebsmeister
Beiträge: 119
Registriert: 24. Dez 2012, 17:00
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Anhalter Bahnhof, Berlin, Epoche II

#61 Beitrag von v_200 »

Guten Morgen Gerd,

--> Bilder super

--> Video genial

=> Anlage spitze


Mach bitte weiter so !!!

Viele Grüße
v_200 (ulf)
----------------------------------------------------------------
W 7 HP SP 1 64 bit ; AMD Phenom II X4 940, 4*3 GHz,
Mainboard MSI DKA 790 GX, 8192 MB RAM,
GraKa ASUS Radeon R 7-260, 1024 MB V-RAM,
EEP 6.1 Classic

Benutzeravatar
Hape1238
Oberwerkmeister
Beiträge: 664
Registriert: 17. Dez 2012, 15:26
Wohnort: Genshagen
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: Anhalter Bahnhof, Berlin, Epoche II

#62 Beitrag von Hape1238 »

Ganz großes Kino! :daho
Was mir aufgefallen ist; Die Lokführer scheinen ziemlich nervös am Regler zu sein... :lol:
Riesige Dampfschwaden lösen sich mit absoluter Ruhe im Kessel ab, aber das ist der Kontaktpunkt Steuerung geschuldet, da wird man nix machen können...
Grüße aus Genshagen

Hape!
Intel Core i5 3550 4x3,7Ghz, Nvidia Gforce GTX560 Ti 1Gb VRam, 8 Gb Ram, Windows 7 64bit
Thinkpad Core i7 3537 4x3,1Ghz, Intel HD Grafics 4000, 8 Gb Ram, Windows 8 64bit
EEP 3 bis 6 Flicken 1, und EEP 6.1

Benutzeravatar
Bernie
Inspektor
Beiträge: 1249
Registriert: 17. Dez 2012, 08:29
Wohnort: Gangelt
Hat sich bedankt: 47 Mal
Danksagung erhalten: 25 Mal

Re: Anhalter Bahnhof, Berlin, Epoche II

#63 Beitrag von Bernie »

Hiermit für den EEP-Oscar nominiert!
:daho

Chapeau!
Bernt
BH1Bild Für eine freie und unabhängige Ukraine! Для свободной и независимой Украины!

Benutzeravatar
mozkito
Oberwerkmeister
Beiträge: 697
Registriert: 15. Dez 2012, 00:26
Wohnort: anhalter bhf :-)
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: Anhalter Bahnhof, Berlin, Epoche II

#64 Beitrag von mozkito »

:rose: dank euch für die weiteren kommentare. :love

@hape1238: ich hab den ausfahrenden zügen bis zum und im weichenbereich max. 40 km/h zugeteilt. die kurzen züge wie der henschel-wegmann erreichen diese relativ schnell, die langen entsprechend später. daher ist die dampfentwicklung auch immer mal wieder unterbrochen. evtl. könnte man mit einer kontaktpunkt-stafette ein gleichmäßigeres ergebnis erzielen, aber in dem bereich wimmelt es schon so :mrgreen:
grüße vom gerd
_____________________________________________________________________
eep 6.1 auf notebook dual-core windoof-vista32, und pc i7-860 windoof7-64
anhalter kurzfilme

Benutzeravatar
41360
Oberbetriebsmeister
Beiträge: 211
Registriert: 4. Feb 2013, 10:14
Wohnort: Mülheim an der Ruhr
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0
Kontaktdaten:

Re: Anhalter Bahnhof, Berlin, Epoche II

#65 Beitrag von 41360 »

:daho ... :daho

alles schon geschrieben.

Super
m.f.
Grüßen aus Mülheim
Detlev
EEP alles auf: Athlon II 2x3,2 Ghz 8GB RAM / NVIDIA GeForce GT430 1 GB RAM / WIN 7 64 SP1
^zur Website^

Benutzeravatar
mozkito
Oberwerkmeister
Beiträge: 697
Registriert: 15. Dez 2012, 00:26
Wohnort: anhalter bhf :-)
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: Anhalter Bahnhof, Berlin, Epoche II

#66 Beitrag von mozkito »

41360 hat geschrieben:alles schon geschrieben.
hi detlev, freue mich trotzdem über deine antwort :rose:
grüße vom gerd
_____________________________________________________________________
eep 6.1 auf notebook dual-core windoof-vista32, und pc i7-860 windoof7-64
anhalter kurzfilme

Benutzeravatar
wuvkoch
Inspektor
Beiträge: 1237
Registriert: 19. Dez 2012, 18:16
Hat sich bedankt: 282 Mal
Danksagung erhalten: 146 Mal

Re: Anhalter Bahnhof, Berlin, Epoche II

#67 Beitrag von wuvkoch »

http://nimga.de/m/kApJb.jpg


Es ist alles Geschrieben !!! Genau Detlev
Darum ist hier der Oscar für hervorragendes EEP Entertainment.................
sacht der Wuvkoch...............


(den echten Oskar sollte man vorsichtshalber nicht nutzen)
Zuletzt geändert von Daubentonia am 28. Mär 2013, 12:22, insgesamt 2-mal geändert.
Grund: Bild als Link und nicht Direkteinbindung
Bild
EEP-Stammtisch Pressestelle :wuvkoch (at) aol.com

Benutzeravatar
mozkito
Oberwerkmeister
Beiträge: 697
Registriert: 15. Dez 2012, 00:26
Wohnort: anhalter bhf :-)
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: Anhalter Bahnhof, Berlin, Epoche II

#68 Beitrag von mozkito »

:grins:
grüße vom gerd
_____________________________________________________________________
eep 6.1 auf notebook dual-core windoof-vista32, und pc i7-860 windoof7-64
anhalter kurzfilme

Benutzeravatar
chamerops
Oberbetriebsmeister
Beiträge: 166
Registriert: 18. Dez 2012, 10:39
Hat sich bedankt: 12 Mal
Danksagung erhalten: 94 Mal

Re: Anhalter Bahnhof, Berlin, Epoche II

#69 Beitrag von chamerops »

Moin Gerd,

ich bin zwar hier nicht so der Damfplokfan, aber wenn ich Deine Bilder und Videos sehe, die Atmoshäre von Altberlin ist schon toll,
und wenn ich mir dann noch die Steuerung der Anlage vorstelle wird mir ganz schwindlig, mein allergrößter Respekt. :daho

Gruß chamerops
EEP 6.1, EEP 13.2, Windows 10, Intel Core i5-9400F CPU, 2,90 GHZ, 16 GB RAM, NVIDIA GeForce GTX 1650

Benutzeravatar
KlausD
Obertriebwagenführer
Beiträge: 307
Registriert: 18. Dez 2012, 17:28
Wohnort: Erfurt
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 33 Mal

Re: Anhalter Bahnhof, Berlin, Epoche II

#70 Beitrag von KlausD »

Der Monumentalfilm
"Hindenburg per Anhalter"

ab sofort in ihrem 6er-Kino ;-)

Super Gerd :daho

Dem Aushilfsstellwerkspersonal schenken wir zu Ostern ein Signalbuch :psst
Win7 HomePremium 64; i7 CPU 3,5 GHz; 16 GB RAM; NVidia GTX 780 - 6 GB; EEP6.1

Benutzeravatar
mozkito
Oberwerkmeister
Beiträge: 697
Registriert: 15. Dez 2012, 00:26
Wohnort: anhalter bhf :-)
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: Anhalter Bahnhof, Berlin, Epoche II

#71 Beitrag von mozkito »

hi michael, hi klaus, :rose:
den fauxpax hab ich schon korrigiert. wenn paul den zepp fertig hat, kommt die korrigierte fassung mit bonus in die kinos: der anhalter aus der hindenburg betrachtet ... :mrgreen:
grüße vom gerd
_____________________________________________________________________
eep 6.1 auf notebook dual-core windoof-vista32, und pc i7-860 windoof7-64
anhalter kurzfilme

schaumbk
Inspektor
Beiträge: 1027
Registriert: 17. Dez 2012, 17:54
Hat sich bedankt: 49 Mal
Danksagung erhalten: 7 Mal

Re: Anhalter Bahnhof, Berlin, Epoche II

#72 Beitrag von schaumbk »

mozkito hat geschrieben:... der anhalter aus der hindenburg betrachtet ...
darauf freue ich mich jetzt schon.
Hoffentlich gibt Paul tüchtig Gas :lol:

Klaus
EEP6.1 (Classic): LIFEBOOK N532 I7-3610QM 8GB, NVIDIA GeForce GT620M 1GB, W7 Prof 64

Benutzeravatar
clbi
Oberwerkmeister
Beiträge: 604
Registriert: 16. Dez 2012, 23:01
Wohnort: Sonsbeck
Hat sich bedankt: 18 Mal
Danksagung erhalten: 224 Mal

Re: Anhalter Bahnhof, Berlin, Epoche II

#73 Beitrag von clbi »

Hoffentlich gibt Paul tüchtig Gas :lol:

mal sehn, was eher fertig wird, hindenburg oder die letzten 3 bauabschnitte vom anhalter :angel

ich tip mal so auf frühjahr 201x
Gruß
Paul

"Ist dein Geschenk wohl angekommen?"
Sie haben es eben nicht übelgenommen.
Johann Wolfgang von Goethe
Bild

Benutzeravatar
41360
Oberbetriebsmeister
Beiträge: 211
Registriert: 4. Feb 2013, 10:14
Wohnort: Mülheim an der Ruhr
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0
Kontaktdaten:

Re: Anhalter Bahnhof, Berlin, Epoche II

#74 Beitrag von 41360 »

Wer hat den Piloten im Zep geklaut?
m.f.
Grüßen aus Mülheim
Detlev
EEP alles auf: Athlon II 2x3,2 Ghz 8GB RAM / NVIDIA GeForce GT430 1 GB RAM / WIN 7 64 SP1
^zur Website^

Benutzeravatar
clbi
Oberwerkmeister
Beiträge: 604
Registriert: 16. Dez 2012, 23:01
Wohnort: Sonsbeck
Hat sich bedankt: 18 Mal
Danksagung erhalten: 224 Mal

Re: Anhalter Bahnhof, Berlin, Epoche II

#75 Beitrag von clbi »

hi detlev,
zitat mozkito
"ebenfalls dabei ein wunderbar in diese epoche passender erlkönig von paul (pw1), dem allerdings noch ein paar komponenten fehlen."

kanzel ist in arbeit,so nebenbei.
Gruß
Paul

"Ist dein Geschenk wohl angekommen?"
Sie haben es eben nicht übelgenommen.
Johann Wolfgang von Goethe
Bild

Benutzeravatar
41360
Oberbetriebsmeister
Beiträge: 211
Registriert: 4. Feb 2013, 10:14
Wohnort: Mülheim an der Ruhr
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0
Kontaktdaten:

Re: Anhalter Bahnhof, Berlin, Epoche II

#76 Beitrag von 41360 »

Paul,

ich ahnte es 111
m.f.
Grüßen aus Mülheim
Detlev
EEP alles auf: Athlon II 2x3,2 Ghz 8GB RAM / NVIDIA GeForce GT430 1 GB RAM / WIN 7 64 SP1
^zur Website^

Benutzeravatar
ManfredS
Oberbetriebsmeister
Beiträge: 211
Registriert: 12. Jan 2013, 15:25
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 120 Mal

Re: Anhalter Bahnhof, Berlin, Epoche II

#77 Beitrag von ManfredS »

Hallo Gerd,
eine ganz tolle EP2 Anlage. Sehr gekonnt umgesetzt. Meine größte Hochachtung auch von dem Durchhaltevermögen. Es ist nicht immer ganz leicht; ich weis von was ich rede. Mach bitte weiter so. Übrigens wie groß ist die Anlage mitlerweile?
Grüße aus Bad Sachsa
Manfred

ASUS G74S Windows7 HomePremium/64Bit
Intel i7-2630QM 2,0 - 2,9 GHz, 8GB
NVIDIA GTX 560M, 3GB, 17" 1920x1080
EEP 6 Classic, Albert und Co

Benutzeravatar
mozkito
Oberwerkmeister
Beiträge: 697
Registriert: 15. Dez 2012, 00:26
Wohnort: anhalter bhf :-)
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: Anhalter Bahnhof, Berlin, Epoche II

#78 Beitrag von mozkito »

moin manfred,
danke fürs kompliment :rose:
anlagenmaße 5,5 x 1,6 km
speichergröße momentan 10 mb 8-)
grüße vom gerd
_____________________________________________________________________
eep 6.1 auf notebook dual-core windoof-vista32, und pc i7-860 windoof7-64
anhalter kurzfilme

Benutzeravatar
mozkito
Oberwerkmeister
Beiträge: 697
Registriert: 15. Dez 2012, 00:26
Wohnort: anhalter bhf :-)
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: Anhalter Bahnhof, Berlin, Epoche II

#79 Beitrag von mozkito »

die rote reichspost und die hindenburg am/überm anhalter gesichtet, das ist schon einen extra-schnappschuss wert :cafe:
wieder zwei klasse modelle aus der splineschmiede. danke paul! :daho

Bild
grüße vom gerd
_____________________________________________________________________
eep 6.1 auf notebook dual-core windoof-vista32, und pc i7-860 windoof7-64
anhalter kurzfilme

Benutzeravatar
sword69
Inspektor
Beiträge: 1781
Registriert: 15. Dez 2012, 17:53
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: Anhalter Bahnhof, Berlin, Epoche II

#80 Beitrag von sword69 »

fehlen nur noch die olympischen Ringe am Zeppelin :lol:

http://upload.wikimedia.org/wikipedia/c ... ehurst.jpg

Antworten