Tagebuch "Bau von Lokomotiven und Güterwagen" 2.0

Du baust Modelle und willst sie uns allen zeigen? Du baust Modelle und brauchst ein bißchen Hilfe?
Antworten
Nachricht
Autor
diesel360
Hauptschaffner
Beiträge: 83
Registriert: 29. Dez 2012, 15:55
Hat sich bedankt: 117 Mal
Danksagung erhalten: 5 Mal

Re: Tagebuch "Bau von Lokomotiven und Güterwagen" 2.0

#2121 Beitrag von diesel360 »

Hallo Denis,

dein E Wagen find ich gut.
Fast täglich fährt ein Zug mit wahrscheinlich Ton aus dem Westerwald und kommt mit Fliesen oder ähnliches zurück aus Italien.

Gruß Roland

Benutzeravatar
Tonio1044
Hauptschaffner
Beiträge: 91
Registriert: 25. Jun 2019, 08:51
Wohnort: Koblenz an Rhein und Mosel
Hat sich bedankt: 65 Mal
Danksagung erhalten: 46 Mal

Re: Tagebuch "Bau von Lokomotiven und Güterwagen" 2.0

#2122 Beitrag von Tonio1044 »


diesel360
Hauptschaffner
Beiträge: 83
Registriert: 29. Dez 2012, 15:55
Hat sich bedankt: 117 Mal
Danksagung erhalten: 5 Mal

Re: Tagebuch "Bau von Lokomotiven und Güterwagen" 2.0

#2123 Beitrag von diesel360 »

Hallo Tonio1044,

danke für die Richtstellung.
Sehe den Zug nicht oft, höre ihn dafür mehr.
Hatte die Wagengattung verwechselt.

Aber vielleicht gibt es einen neuen Anreiz.

Gruß Roland

Benutzeravatar
BR189
Inspektor
Beiträge: 1600
Registriert: 17. Dez 2012, 12:56
Hat sich bedankt: 8 Mal
Danksagung erhalten: 313 Mal
Kontaktdaten:

Re: Tagebuch "Bau von Lokomotiven und Güterwagen" 2.0

#2124 Beitrag von BR189 »

Ingo hat geschrieben:
18. Mai 2020, 12:22
Hi Dennis,

Du tust dir ja ganz schön viel an mit den Ladungen. :love
....
Was du andenken könntest: Äpfel oder Kartoffeln.
...
Ob das alles nur in Railion-Wagen transportiert wird?
Es sind zwar viele Ladungen und dadurch sind es halt auch viele Modelle, aber der Aufwand ist nicht wirklich hoch. Vor allem nicht für die zukunft da die Ladungen ja bereits fertig sind.

Äpfel bin ich mir nicht sicher ob die sinnvoll sind. Äpfel in einem Eaos dürften ziemlich matschig zum ziel ankommen.
Kartoffeln währen noch eine Idee, wollte ich aber am ende doch nicht mehr umsetzen. Vielleicht ja später als Erweiterung.

Und wegen den Railion-Wagen . . . Die Eaos-x075 gibt es nur in rot mit Railion, Railion-Logistic und DB Schenker Beschriftung. Es gibt keine braunen, keine mit DBAG- oder DB-Logo oder mit Cargo-Schriftzug.
Ich glaub es gibt aber noch private Eaos-x075. Ich bin der Meihnung das AAE ein paar Eaos-x075 bekommen hatte.
Ich würde aber gerne mindestens noch ein weiteres Set mit fast baugleichen Wagen machen die dann auch in dem typischen braun gibt.

Die ganzen Modelle der Eaos-x075 sind nun fertig. Es sind 8 verschiedene Wagen entstanden. Mit Ladungen sind es insgesammt 48 Wagen.
Ich bin auch noch am überlegen ob ich die Wagen noch mit Containern beladen werde. Das Set wird am ende dann recht groß. Überlege ich mir noch.

Bild
Bild
Bild

Ingo
Hauptwerkmeister
Beiträge: 951
Registriert: 8. Jul 2013, 17:36
Hat sich bedankt: 13 Mal
Danksagung erhalten: 125 Mal

Re: Tagebuch "Bau von Lokomotiven und Güterwagen" 2.0

#2125 Beitrag von Ingo »

Hi Dennis,
Dank für die Antwort. Ich bin kein solcher Kenner der Materie, dass ich gewusst hätte, dass du speziell nur Eaos-x075 gebaut hast.
Dein Freund und Bekannter SK2 hat ja Eaos für mehrere Bahnverwaltungen gebaut, deswegen ...

Was die Äpfel betrifft, die sind wirklich mit offenen Wagen von Italien nach Norden gebracht worden. Kommt ja immer darauf an, was man damit mschen will. Sollte es Schnaps sein, macht es nix, wenn sie etwas angeschlagen sind. Aber ich gebe zu, das ist schon länger her und es waren E-Wagen.

Container im Eaos habe ich noch nie gesehen, ausser hier in eep. Aber was weiß ich schon ...
Grüße

Ingo

Benutzeravatar
BR189
Inspektor
Beiträge: 1600
Registriert: 17. Dez 2012, 12:56
Hat sich bedankt: 8 Mal
Danksagung erhalten: 313 Mal
Kontaktdaten:

Re: Tagebuch "Bau von Lokomotiven und Güterwagen" 2.0

#2126 Beitrag von BR189 »

Container in Eaos/Eanos gibt es sogar aktuell. Ich weiß aber leider nicht auf welcher Linie, von wo nach wo und zu welchen Zeiten.
Das einzige was ich weiß ist das ein DB-Cargo Ganzzug mit offenen Wagen beladen mit Kohle von A nach B fährt
und um den Zug nicht leer von B nach A zu fahren wird der einfach mit Container beladen. Leider gibt es im Netz sehr wenig Bilder von dem Zug.
Auch wurde früher in Zeiten wo es noch zu wenige Containerwagen gab häufiger offene Wagen für den Containertransport benutzt.

Nachtrag: Es soll wohl ein Zug von Linz nach Rotterdam sein der zweimal pro Woche verkehrt.
Von Rotterdam wird Erz nach Linz gefahren und von Linz werden Container nach Rotterdam gefahren.

Die Modelle mit Container beladen sind nun auch fertig. Und die Modelle zeigen auch das ich mich zurückhalten kann.
Ich habe nur pro Modell 2 beladene Wagen gebaut. Somit sind es nicht so viele Modelle geworden. Reicht aber auch, wie ich finde.

Bild
Bild

MK69
Oberwerkmeister
Beiträge: 716
Registriert: 5. Aug 2013, 13:07
Wohnort: München
Hat sich bedankt: 425 Mal
Danksagung erhalten: 86 Mal

Re: Tagebuch "Bau von Lokomotiven und Güterwagen" 2.0

#2127 Beitrag von MK69 »

Hallo Dennis, Hochachtung vor deiner Fleißarbeit! Die Wagen sehen super aus und ergänzen toll die von SK2. Schönes Wochenende!
Viele Grüße aus München Meinhard (MK 69) und Toleranz ist Trumpf!

sven1967
Hauptschaffner
Beiträge: 59
Registriert: 25. Jan 2020, 12:15
Wohnort: Bremen
Hat sich bedankt: 57 Mal
Danksagung erhalten: 124 Mal

Re: Tagebuch "Bau von Lokomotiven und Güterwagen" 2.0

#2128 Beitrag von sven1967 »

Hallo Dennis,

ich muß hier mal meinen Respekt aussprechen. Die lieferst wirklich sehr gute Modelle. Vor allem deine akribische Feinarbeit bewundere ich sehr. Tolle Modelle. Danke das du immer wieder so viel Mühe gibst.

Lieben Gruß
Sven

von_Wastl
Oberwerkmeister
Beiträge: 716
Registriert: 26. Dez 2012, 20:52
Wohnort: Heroldsbach
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 23 Mal

Re: Tagebuch "Bau von Lokomotiven und Güterwagen" 2.0

#2129 Beitrag von von_Wastl »

BR189 hat geschrieben:
24. Mai 2020, 10:55

Nachtrag: Es soll wohl ein Zug von Linz nach Rotterdam sein der zweimal pro Woche verkehrt.
Von Rotterdam wird Erz nach Linz gefahren und von Linz werden Container nach Rotterdam gefahren.

Hallo zusammen,
das stimmt zu 100% . Konnte diesen Zug kürzlich auf der KBS820 zwischen Erlangen und Bamberg am späten Nachmittag in nördliche Richtung fahrend, sehen und habe mich sehr gewundert. 20ft Container in Eaos/Eanos? Leider war ich zu langsam, um auf der nächsten Brücke ein Foto zu schießen.

Grüße
Rainer
Rechner: Notebook CSL 17" ; Prozessor Intel i7-4700MQ, 16 GB DDR3 RAM; NVIDIA GeForce GTX860M 2GB; 250GB Samsung, 1TB SATA

Betriebssystem: WIN7 64bit; EEP 6.1 ( offizielle absturzfreie EEP-Version )

Benutzeravatar
BR189
Inspektor
Beiträge: 1600
Registriert: 17. Dez 2012, 12:56
Hat sich bedankt: 8 Mal
Danksagung erhalten: 313 Mal
Kontaktdaten:

Re: Tagebuch "Bau von Lokomotiven und Güterwagen" 2.0

#2130 Beitrag von BR189 »

Vielen Dank, es freut mich wenn die Modelle gut ankommen. Das zeigt das ich das richtige mache :love

Und danke Reiner für die bestätigung. Es gibt im Netz einfach so gut wie keine Bilder von dem Zug.
Das einzige Bild was ich gefunden hatte war solch ein Zug mit einer DBAG BR189.

Übrigends . . . Eaos-x051 sind nun in arbeit.

Bild
Bild

Benutzeravatar
wuvkoch
Inspektor
Beiträge: 1187
Registriert: 19. Dez 2012, 18:16
Hat sich bedankt: 229 Mal
Danksagung erhalten: 116 Mal

Re: Tagebuch "Bau von Lokomotiven und Güterwagen" 2.0

#2131 Beitrag von wuvkoch »

Sehr gelungene Auswahl,
Nebenbei bemerkt, da ich Nachts eine Güterzuglinie
Überquere sehe ich vieler Deiner Modelle, auch hin und wieder ,
welche mit dem Container. Und ich stelle fest: von 30 Waggons sind
Oft mehr als die Hälfte mit , ich sag mal :Schmierereien bedeckt
sacht der Wuvkoch
Bild
EEP-Stammtisch Pressestelle :wuvkoch (at) aol.com

Benutzeravatar
René
Inspektor
Beiträge: 1092
Registriert: 17. Dez 2012, 19:03
Wohnort: Weiden in der Oberpfalz
Hat sich bedankt: 67 Mal
Danksagung erhalten: 409 Mal

Re: Tagebuch "Bau von Lokomotiven und Güterwagen" 2.0

#2132 Beitrag von René »

BR189 hat geschrieben:
24. Mai 2020, 10:55

Nachtrag: Es soll wohl ein Zug von Linz nach Rotterdam sein der zweimal pro Woche verkehrt.
Von Rotterdam wird Erz nach Linz gefahren und von Linz werden Container nach Rotterdam gefahren.
Wusste das ich vor einigen Wochen so ein Bild in Drehscheibe Online gesehn hab, verlink hier mal den Beitrag da is das Foto bei.
Container in Eanos
Grüßle vom René
EEP 6.1 Classic mit viel Zubehör :grins:
Acer Aspire E5-571 mit Windows 10 Pro, 64Bit
8GB RAM
128GB SSD, 1TB SSHD
Intel Core i3-4005U
IntelHD Grafik 4400

von_Wastl
Oberwerkmeister
Beiträge: 716
Registriert: 26. Dez 2012, 20:52
Wohnort: Heroldsbach
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 23 Mal

Re: Tagebuch "Bau von Lokomotiven und Güterwagen" 2.0

#2133 Beitrag von von_Wastl »

Rechner: Notebook CSL 17" ; Prozessor Intel i7-4700MQ, 16 GB DDR3 RAM; NVIDIA GeForce GTX860M 2GB; 250GB Samsung, 1TB SATA

Betriebssystem: WIN7 64bit; EEP 6.1 ( offizielle absturzfreie EEP-Version )

Antworten