Tagebuch "Bau von Lokomotiven und Güterwagen" 2.0

Du baust Modelle und willst sie uns allen zeigen? Du baust Modelle und brauchst ein bißchen Hilfe?
Antworten
Nachricht
Autor
Christian
Hauptschaffner
Beiträge: 73
Registriert: 22. Jul 2017, 21:36
Wohnort: Erfurt
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Tagebuch "Bau von Lokomotiven und Güterwagen" 2.0

#1841 Beitrag von Christian » 13. Feb 2019, 18:27

Das Texturtheater kann ich mir vorstellen. Allerdings stört der Knick auch den Gesamteindruck und mache die Mühe, die Du in die Lok gesteckt hast, jetzt nicht gleich komplett kaputt, aber es stört halt. Und wenn Du Bernt konsultierst? Was mir an der Front noch aufgefallen ist, die Frontscheibe ist weniger gewölbt als das umgebende Blech:

https://image-store.slidesharecdn.com/d ... ginal.jpeg
https://www.ell.co.at/de/wp-content/upl ... 4_0090.jpg

Der ausmodellierte Scheibenwischer hat mir schon bei den Mak gefallen, ein paar Polygone mit einem großen Effekt. Bei der Vectron würden sich rudimentär ausmodellierte Haltestangen an den Türen anbieten. Mit Blick auf die Variantenvielfalt und die Zahl potenzieller Modelle, die aus Deiner Werkstatt kommen könnten, sollte sich der Mehraufwand lohnen, da bei allen Varianten die grundsätzliche Kopfform der Lok ja gleich ist.
EEP 6.0 · i7-8700 · 16 GB RAM · 256 GB SSD (M.2) · GTX 1060 6 GB · Win 10 Pro

Benutzeravatar
BR189
Inspektor
Beiträge: 1450
Registriert: 17. Dez 2012, 12:56
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 13 Mal
Kontaktdaten:

Re: Tagebuch "Bau von Lokomotiven und Güterwagen" 2.0

#1842 Beitrag von BR189 » 13. Feb 2019, 22:54

Keine Sorge, den Knick habe ich bereits etwas verringert. Der ist zwar immernoch da aber nicht mehr so auffällig wie vorher.
Es gibt viele Gründe warum ich den Knick nicht komplett abflachen kann.
Zum Beispiel die falsche einteilung an dem Modell. Ich hätte die Vertexe so setzen sollen sodas die in der höhe der Fenster-Oberkante und der Unterkante währen. Hatte ich aber damals nicht bedacht.
Das Projekt ist ja eines meiner längsten Projekte überhaupt. 2012 glaub ich habe ich damit angefangen.
Die andere einteilung im Modell währe aber auch nicht richtig gewesen, denn wenn mann genau hinschaut gibt es an den Seitenkanten der Fenster eine vertiefung im Lokkasten.
Das im Modell darzustellen währe für mich zu schwierig und würde wieder einiges an Vertexe kosten.

Die Griffe an der Seite habe ich extra nur über die Textur dargestellt weil das so viel besser aus als würde ich die ausmodellieren.
Bild

Benutzeravatar
BR189
Inspektor
Beiträge: 1450
Registriert: 17. Dez 2012, 12:56
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 13 Mal
Kontaktdaten:

Re: Tagebuch "Bau von Lokomotiven und Güterwagen" 2.0

#1843 Beitrag von BR189 » 14. Feb 2019, 07:35

Zum Thema Mühe die ich in die Vectron gesteckt habe wollte ich nur kurz anmerken das ich 28 verschiedene Basis-Lokkästen gebaut habe.
Und es könnten später noch locker 10 oder gar mehrere weitere folgen. Viel viel mehr Aufwand als ich für ein EEP6-Modell überhaupt brauche.

28 verschiedene Lokkästen,
1 Stromabnehmer,
5 verschiedene Schleifstücke,
2 verschiedene Drehgestelle,

Fast alle Vectron bereits möglich,
noch nicht Möglich: VR Vectron, Vectron DE, Vectron mit AK, Vectron mit alter Front, Vectron für Norwegen, Vectron DualMode
Bild

Benutzeravatar
Lurchy
Obertriebwagenführer
Beiträge: 250
Registriert: 5. Mai 2018, 20:31
Wohnort: Düsseldorf
Hat sich bedankt: 25 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Tagebuch "Bau von Lokomotiven und Güterwagen" 2.0

#1844 Beitrag von Lurchy » 14. Feb 2019, 13:01

Hallo Dennis,

ich denke wenn du schon 6 Jahre Arbeit investiert hast muß auch mal genug sein! Ich finde deine Lok´s sehen klasse aus und der Knick ist mir auch erst aufgefallen als Christian ihn erwähnt hatte! Wenn ich soviel Zeit da reingesteckt hätte würde ich schön längst das Handtuch geworfen haben! Laß dich nicht entmutigen! Du schaffst das schon!

Gruß Karl-Heinz
Es gibt Tage, da trete ich nicht ins Fettnäpfchen!
Ich falle in die Fritteuse!

Benutzeravatar
BR189
Inspektor
Beiträge: 1450
Registriert: 17. Dez 2012, 12:56
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 13 Mal
Kontaktdaten:

Re: Tagebuch "Bau von Lokomotiven und Güterwagen" 2.0

#1845 Beitrag von BR189 » 15. Feb 2019, 22:08

Hoppla, da ist wohl der Lokkasten für das erste Modell schon fertig

Bild

Die 193 921, eine Vectron AC von Siemens Mobility
Bild

Antworten