Anlage "Lahnau"

Anlagen die frei gestaltet sind
Antworten
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
TambayF1
Schaffner
Beiträge: 2
Registriert: 29. Jul 2020, 18:28
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 5 Mal

Anlage "Lahnau"

#1 Beitrag von TambayF1 »

Hallo,

ich bin neu hier im Forum. Nach einigen Jahren Pause habe ich mich im Sommer mal wieder mit EEP 6 befasst und angefangen, eine Fantasie-Anlage zu bauen.

Kernelement der Anlage ist der fiktive Bahnhof "Groß Lahnau". Von einer zweigleisigen Hauptbahn zweigt an der westlichen Ausfahrt eine eingleisige Nebenstrecke ab. Von ehemals drei Bahnsteigen mit 5 Gleisen sind derzeit 2 Bahnsteige modernisiert an denen Züge der abzweigenden Nebenstrecke halten sollen. Die Züge der Hauptbahn fahren in der Regel durch.
Der Bahnhof verfügt über ein Spurplanstellwerk. Die Lichtsignale entsprechen der Einheitsbauform 1969 (Die wunderschönen Signale von TDR/SK3 :daho ).

Anbei zwei Eindrücke vom aktuellen Bauzustand. Hinter der westlichen Ausfahrt sollen beide Strecken jeweils einen Fluss überqueren. Das wird der nächste Bauabschnitt.

Über kontruktive Anmerkungen / Rückmeldungen würde ich mich sehr freuen.

Freundliche Grüße von Christian
Dateianhänge
Blick vom Bahnsteig an Gleis 1 auf die östliche Ausfahrt. Hinter dem Prellbock von Gleis 1 bzw. hinter dem Signal "S2" befindet sich der Reisendenübergang.
Blick vom Bahnsteig an Gleis 1 auf die östliche Ausfahrt. Hinter dem Prellbock von Gleis 1 bzw. hinter dem Signal "S2" befindet sich der Reisendenübergang.
Lahnau Screenshot 1.jpg (99.11 KiB) 523 mal betrachtet
Übersicht über die westliche Ausfahrt mit den Gleisen 1 bis 5. Nach links zweigt die Nebenstrecke ab. Die Hauptbahn verläuft weiter gerade aus.
Übersicht über die westliche Ausfahrt mit den Gleisen 1 bis 5. Nach links zweigt die Nebenstrecke ab. Die Hauptbahn verläuft weiter gerade aus.
Lahnau Screenshot 2.jpg (141.26 KiB) 523 mal betrachtet

Meterfan
Inspektor
Beiträge: 1100
Registriert: 4. Dez 2013, 01:46
Hat sich bedankt: 95 Mal
Danksagung erhalten: 508 Mal

Re: Anlage "Lahnau"

#2 Beitrag von Meterfan »

Hallo Christian,

willkommen im Forum!
Wahrscheinlich wunderst du dich über die geringe Zahl von Rückmeldungen.
Allerdings gibt es auf deinen beiden Bildern ja auch noch nicht so viel zu sehen.
Ich finde, dass Gleise und Bahnsteige korrekt verlegt sind und du offenbar Wert legst auf eine korrekte Beschilderung
Auch die korrekten Lichtsignale zu verwenden, finde ich einen interessanten Ansatz.
Mich stört das H-Schild mitten auf dem Bahnsteig im zweiten Bild.

Es spricht nichts dagegen und kann sogar besonders interessant sein, den Baufortschritt einer Anlage zu zeigen.
Es stößt allerdings dabei auf mehr Interesse im Forum, wenn man Anlagenteile zeigt, die den Eindruck erwecken, fertig gebaut zu sein.

Viele Grüße
Oskar
Intel Pentium G4560, 8 GB DDR4 RAM, GTX 1050 Ti, Windows 10, EEP6.1

Benutzeravatar
Karl von Hagen
Oberschaffner
Beiträge: 26
Registriert: 6. Aug 2015, 22:09
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Anlage "Lahnau"

#3 Beitrag von Karl von Hagen »

Ebenfalls Hallo Christian,

vieleicht ein paar Tipps meinerseits zu deinen beiden gezeigten Bildern:

-Das Signal BÜ-4 (Pfeiftafel) auf Gleis 2 vor einem Überweg im Bahnhof, der auschließlich durch betriebliches - sowie ausgebildetes Fachpersonal genutzt wird ist nicht erforderlich

-Das Lichtsperrsignal mit Hauptsignalcharakter (Weiß-Rot-Weißes Mastschild) das unmittelbar vor dem Hauptsignal S an Gleis 2 steht ergibt betriebliche keinerlei Sinn. Das Hauptsignal S wird an dieser Stelle die Zustimmung zur Rangierfahrt durch das Signalbild SH-1 (Fahrverbot aufgehoben) anzeigen. Ebenfalls wird das Lichtsperrsignal durch den Pfahl deiner Signalkombination aus NE-5 (Haltetafen) sowie BÜ-4 (Pfeiftafel) verdeckt und würde so nicht genehmigt werden. Mit dem Lichtsperrsignal an Gleis 3 verhält es sich genauso wie mit dem zuvor genannten.

Ansonsten wissen die Anfänge zu gefallen und ich hoffe du lässt uns in Zukunft weiterhin an deinen Forschritten teil haben.
Notebook: Windows 8.1 64Bit - Intel Core i5-3210M, CPU 2.50 GHz - 8 GB RAM -Nvidea GeForce 653M, 2GB

EEP: 6.1 Classic

Benutzeravatar
TambayF1
Schaffner
Beiträge: 2
Registriert: 29. Jul 2020, 18:28
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 5 Mal

Re: Anlage "Lahnau"

#4 Beitrag von TambayF1 »

Hallo Oskar, hallo Karl,

vielen Dank für eure Rückmeldungen. Ja, mit der H-Tafel auf dem Bahnsteig an Gleis 2 bin ich auch nicht wirklich glücklich. Da wird wohl eine niedrige Tafel mit dem Zuordnungspfeil zwischen den Gleisen 1 uns 2 kommen, wie schon an Gleis 3. Wenn ich auf die Bü-4-Tafel verzichte, wirkt's an Gleis 2 auch ein bisschen "aufgeräumter". Ich freue mich über Informationen zur vorbildgerechten Anwendung von Signalen und Signaltafeln. Da gibt es ja eine Vielzahl von Reglungen ...

Ich hoffe, dass ich im August wieder Zeit zum weiterbauen finde. Ich habe bei vora verschiedenen Modelle von großen, alten Brücken über die Weser gefunden, da wird bestimmt was passenden für die wesentliche Bahnhofsausfahrt dabei sein ...

Freundliche Grüße von Christian

Antworten