Neue Modelle oder neue Anlagen installieren

Tipps und Tricks zu EEP6
Antworten
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
Bummelzug
Oberwerkmeister
Beiträge: 697
Registriert: 25. Jan 2013, 15:51
Wohnort: Melle
Hat sich bedankt: 124 Mal
Danksagung erhalten: 53 Mal

Neue Modelle oder neue Anlagen installieren

#1 Beitrag von Bummelzug »

Moin sechser ,

da ich Probleme hatte mit einer Anlage, wo alle Modelle auch auf dem neuesten Stand waren!
Bei der Installation habe ich auf Abbrechen gedrückt! :angry: , so habe ich ja meine alten Dateien beibehalten! :oops:
So kam es zu Missverständnissen! Durch Bernd habe ich von einem Update eine Nachricht bekommen und dieses installiert! Natürlich wieder auf Abbrechen :angry:
Das Ergebnis war :daru :idea: Beim nächten mal über schreibe ich mal Alles! Siehe da, es war alles in Ordnung!

Mein Tip!Sicher Bitte vorher die Ressourcen!! Bei alten Modellen wurden mehre DDS verwendet und auch in diese neue Elemente eingefügt!
so kann eine Weissflächenseuche entstehen!


Sichern ist immer sehr Wichtig!
Als Beispiel dieses Bild! Der Fall hat sich ja Aufgeklärt!
Dateianhänge
Abfertigung-zerlegt.jpg
Abfertigung-zerlegt.jpg (52.75 KiB) 156 mal betrachtet
Rechner: Intel(R) Core(TM) i5-6300HQ CPU @ 2.30GHz 12GB Arbeitsspeicher
Graka NVIDIA GeForce GTX 960M und Intel(R) HD Graphics 530
Windows 10 Hone


Lang lebe EEP 6

EEP 6.1 bis es in seinen Möglichkeiten erschöpft ist! und ( 11 in Box)

Ingo
Hauptwerkmeister
Beiträge: 951
Registriert: 8. Jul 2013, 17:36
Hat sich bedankt: 13 Mal
Danksagung erhalten: 125 Mal

Re: Neue Modelle oder neue Anlagen installieren

#2 Beitrag von Ingo »

Hallo Bummelzug,

Ich nehme mal an. dass du uns vor allem einen guten Tip geben willst, nämlich die Anlagen zu sichern.
Da bin ich bei dir:
Immer eine Sicherung der gesammten Resourcen und zusätzlich die einzelnen Pakete.

ABER
sonst hab ich nicht viel vestanden!
Ingo

Benutzeravatar
Bernie
Inspektor
Beiträge: 1240
Registriert: 17. Dez 2012, 08:29
Wohnort: Gangelt
Hat sich bedankt: 43 Mal
Danksagung erhalten: 14 Mal

Re: Neue Modelle oder neue Anlagen installieren

#3 Beitrag von Bernie »

Bummelzug,

Du schriebst: "Bei alten Modellen wurden mehre DDS verwendet und auch in diese neue Elemente eingefügt! so kann eine Weissflächenseuche entstehen!"
Sorry, aber das ist Blödsinn!
1. Die verbliebenen, alten dds richten keinen Schaden an.
2. Neue, überarbeitete Modelle, ggf. mit nur einer dds und zusätzlichen mod2 (Elementen) richten ebenfalls keinen Schaden an. Sie korrigieren ebenfalls die Modelle in alten Anlagen.
deshalb:
Behalte dds, txt, mod2 und/oder gsb-Dateien nur bei, wenn diese aktueller d.h. jünger sind, als das zu installierende Modell!
Dies hattest Du ja wiederholt nicht gemacht :mau

Gruß
Bernie
BH1Bild Für eine freie und unabhängige Ukraine! Для свободной и независимой Украины!

Antworten