27. Juni 2019 - Neues von FF1 bei VORA

neue Modelle entdeckt? Bei Vora oder auf einer Kon-HP?
Antworten
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
René
Inspektor
Beiträge: 1010
Registriert: 17. Dez 2012, 19:03
Wohnort: Weiden in der Oberpfalz
Hat sich bedankt: 33 Mal
Danksagung erhalten: 164 Mal

27. Juni 2019 - Neues von FF1 bei VORA

#1 Beitrag von René » 27. Jun 2019, 16:18

Fred Fuchs (FF1)

veröffentlicht zwei neue Sets

Diesellokomotive OBB 2043

Artikel: FF100113

Bild

_________________________________________________________________________________________

Diesellokomotive NOVOG OBB 2043 und 2143

Artikel: FF100114

Bild

_________________________________________________________________________________________

Bild

Bonusmodelle für CD-Besteller
Bild
Grüßle vom René
EEP 6.1 Classic mit viel Zubehör :grins:
Acer Aspire E5-571 mit Windows 10 Prof, 64Bit
8GB RAM
1TB SSHD
Intel Core i3-4005U
IntelHD Grafik 4400

Ingo
Hauptwerkmeister
Beiträge: 752
Registriert: 8. Jul 2013, 17:36
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 25 Mal

Re: 27. Juni 2019 - Neues von FF1 bei VORA

#2 Beitrag von Ingo » 29. Jun 2019, 01:23

Jetzt gibt es aber keine Ausrede mehr.
Orangefarbene (RAL2002 Blutorange) 2043 und 2143
Alle, die eine Anlage mit Österreichbezug haben, können jetzt die spielzeughaften Vorgängermodelle in die Mottenkiste werfen und sich an einem Qualitätsprodukt erfreuen, wie man es selten sieht.
Da stimmen die Proportionen, der Sound, die Geschwindigkeit, das ganze Ambiente der gemütlichen Nebenbahnen in allen Gegenden Österreichs lebt auf.
Ein Kuriosum ist die goldfarbene 2043.24, die auf der Wachauerbahn mit ebensolch goldenen Schlierenwagen unterwegs ist.
Gibts auch bei FF, ebenso die diversen Bahnhöfe.
Also alle, die das Urlaubsfeeling genießen wollen oder einen Grünen Veltliner, kommen an den letzten echt österreichischen Dieselloks nicht vorbei. :)

Zur Information:
Die beiden Loktypen haben beide eine niedere Achslast von ca 17t, zur Vereinfachung haben die ÖBB einen einheitlichen Lokkasten gewollt, was sich nicht ganz ausgegangen ist. Jeweils 77 Sück von Jenbacher mit einem Jenbacher 2-Takt Dieselmotor (2043),
und 77 Stück von SGP mit einem SGP Viertaktdieselmotor. Leistung bei beiden ca 1150kW.
Einige sind überarbeitet worden und haben jetzt einen Caterpillar-Motor.

Ingo

MK69
Obertriebwagenführer
Beiträge: 449
Registriert: 5. Aug 2013, 13:07
Wohnort: München
Hat sich bedankt: 79 Mal
Danksagung erhalten: 9 Mal

Re: 27. Juni 2019 - Neues von FF1 bei VORA

#3 Beitrag von MK69 » 29. Jun 2019, 15:06

Toll, :daho :daho eine weitere Lücke im Fahrzeugbestand weniger!
Viele Grüße aus München Meinhard (MK 69)

Benutzeravatar
Tonio1044
Oberschaffner
Beiträge: 35
Registriert: 25. Jun 2019, 08:51
Wohnort: Koblenz an Rhein und Mosel
Hat sich bedankt: 8 Mal
Danksagung erhalten: 5 Mal

Re: 27. Juni 2019 - Neues von FF1 bei VORA

#4 Beitrag von Tonio1044 » 6. Jul 2019, 12:59

Jepp :love :daho

Vielleicht nimmt sich Fred irgendwann mal die 1042/1142 vor ,in der super Qualität :love :yeah:

Ingo
Hauptwerkmeister
Beiträge: 752
Registriert: 8. Jul 2013, 17:36
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 25 Mal

Re: 27. Juni 2019 - Neues von FF1 bei VORA

#5 Beitrag von Ingo » 8. Jul 2019, 17:59

@ Tonio

Es ist unbestritten, dass FF1 hochqualitative Produkte liefert, da braucht man ganz einfach nur auf die Details zu achten. Aber ich glaube nicht, dass er die relativ massstäblichen Modelle von HH1 oder die dazu verbesserten Modelle von GH2 noch einmal machen will.
Nimm z. B. die 1044 von UK1. Die war halt eine Außenhaut mit aufgesetzten Stronabnehmern. Die Computer waren nicht sehr performant und die Kunden waren zufrieden, weil das Modell bis auf die Stromabnehmer ziemlich echt aussah. HB1 hat sich dann dieses Modells angenommen und die Lok hat qualitätsmässig einen großen Sprung nach vorne gemacht, wenn man von den Lokführern absieht. (da bin ich wahrscheinlich von FF1 verwöhnt) ABER deswegen WIEDER so ein Modell zu machen ?? Und so sieht es auch bei den 1042/1142 aus.

Natürlich gibt es immer etwas wovon man träumen kann, aber das macht ja den Reiz aus.

Ingo

Benutzeravatar
Tonio1044
Oberschaffner
Beiträge: 35
Registriert: 25. Jun 2019, 08:51
Wohnort: Koblenz an Rhein und Mosel
Hat sich bedankt: 8 Mal
Danksagung erhalten: 5 Mal

Re: 27. Juni 2019 - Neues von FF1 bei VORA

#6 Beitrag von Tonio1044 » 9. Jul 2019, 20:20

jepp.. :daho

Antworten