Neue Modelle

Anlagen die frei gestaltet sind
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
Lurchy
Obertriebwagenführer
Beiträge: 278
Registriert: 5. Mai 2018, 20:31
Wohnort: Düsseldorf

Re: Neue Modelle

#21 Beitrag von Lurchy » 28. Mär 2019, 23:21

Hallo Bernie, :rose:

Die Mauern und das Haus wo der Bagger steht sind im HomeNos erstellt! :roll:
Das Haus war letztes Jahr im Gratisbereich bei vora.de zu ziehen!

VLGrüße Karl-Heinz / Lurchy :bond
Es gibt Tage, da trete ich nicht ins Fettnäpfchen!
Ich falle in die Fritteuse!

Heizer_Lok
Obertriebwagenführer
Beiträge: 459
Registriert: 7. Jul 2013, 18:20

Re: Neue Modelle

#22 Beitrag von Heizer_Lok » 29. Mär 2019, 10:18

GIbt es eigentlich einen Download-Link für ein Konvertierungsprogramm, das Blender-Dateien zu mod2-Dateien konvertiert?

Gruß
Albrecht

Heizer_Lok
Obertriebwagenführer
Beiträge: 459
Registriert: 7. Jul 2013, 18:20

Re: Neue Modelle

#23 Beitrag von Heizer_Lok » 8. Apr 2019, 10:48

Ein Download-Link scheint es also nicht zu geben. Aber: So unpraktisch ist der HomeNOS auch wieder nicht, zumal in der Anleitung, auch in der von Manne Roth, einige wichtige Funktionen unterschlagen werden, etwa die "Box", die das Zeichnen erspart, oder die Möglichkeit, nachträglich aus der mod2-Datei Kon-Dateien herauszunehmen.

Gruß
Albrecht

Benutzeravatar
BR189
Inspektor
Beiträge: 1478
Registriert: 17. Dez 2012, 12:56
Kontaktdaten:

Re: Neue Modelle

#24 Beitrag von BR189 » 8. Apr 2019, 11:53

Heizer_Lok hat geschrieben:
8. Apr 2019, 10:48
oder die Möglichkeit, nachträglich aus der mod2-Datei Kon-Dateien herauszunehmen.
Vorrausgesetzt mann hat die mod2 noch nicht durch den mod2-Konverter gejagt. Der macht, um das mal einfach zu erklären, aus den ganzen .kon in der .mod2 eine einzige .kon.
Dannach hat mann also nur noch eine sache die mann nachträglich entfernen kann. Ist übrigends ein muss um die Modelle zu veröffentlichen.
Bild

Heizer_Lok
Obertriebwagenführer
Beiträge: 459
Registriert: 7. Jul 2013, 18:20

Re: Neue Modelle

#25 Beitrag von Heizer_Lok » 8. Apr 2019, 14:17

BR189 hat geschrieben:
8. Apr 2019, 11:53
Vorrausgesetzt mann hat die mod2 noch nicht durch den mod2-Konverter gejagt. Der macht, um das mal einfach zu erklären, aus den ganzen .kon in der .mod2 eine einzige .kon.
Dannach hat mann also nur noch eine sache die mann nachträglich entfernen kann. Ist übrigends ein muss um die Modelle zu veröffentlichen.
Für meine eigenen Modelle mache ich das nicht. Den Mod2-Konverter bekommt man als Privatperson ohnehin nicht. Ein Nachteil sehe ich nicht. Ansonsten kann man eine Sicherung der nicht konvertierten Datei machen.

Gruß
Albrecht

Antworten