Kilometersteine

Bahnhöfe, Brücken, Industrie, Wohnen, der Immobiliensektor ist vielfältig
Antworten
Nachricht
Autor
MWeh
Oberschaffner
Beiträge: 31
Registriert: 9. Jan 2013, 09:18
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Kilometersteine

#1 Beitrag von MWeh » 5. Jan 2019, 10:38

Ein freundliches Hallo,

die Kilometersteine von JE1 habe ich. Es gibt aber wohl noch andere, gesehen bei "Einfach ein Schappschuss" Nr. 58, Bild 1145 und Nr. 69, Bild 1364.
Ich bitte um eine Info woher diese Steine stammen.

Viele Grüße
Manfred

Benutzeravatar
wuvkoch
Hauptwerkmeister
Beiträge: 926
Registriert: 19. Dez 2012, 18:16
Hat sich bedankt: 18 Mal
Danksagung erhalten: 3 Mal

Re: Kilometersteine

#2 Beitrag von wuvkoch » 5. Jan 2019, 12:22

Hallo Manfred,
Wenn du mal auf der rechten Seite im Forum schaust, da gibt es den Link zur Modellsuchmaschine
Und wenn du als Suchwort "Kilometersteine" eingibst werden Dir die Modelle angezeigt.
Darüber hinaus gibt es noch welche in der Downloadbase als Gratisdownload, wenn ich recht erinnere.
sacht der Wuvkoch
Bild
EEP-Stammtisch Pressestelle :wuvkoch (at) aol.com

Benutzeravatar
Benny
Inspektor
Beiträge: 1103
Registriert: 14. Dez 2012, 23:25
Wohnort: Eningen
Hat sich bedankt: 21 Mal
Danksagung erhalten: 125 Mal
Kontaktdaten:

Re: Kilometersteine

#3 Beitrag von Benny » 5. Jan 2019, 21:42

Keine hilfreiche Antwort, sondern nur Links zu dem, was Manfred beschrieben hat:
#1146 (statt 1145, dort sehe ich nämlich keinen Kilometerstein)
#1364 (da kann ich aber auch keinen Kilometerstein erkennen, bei den Bildern "drumherum" aber auch nicht).

Viele Grü0e
Benny
EEP6, Windows 7
Bild

Benutzeravatar
EEPOldi
Oberwerkmeister
Beiträge: 699
Registriert: 21. Jan 2013, 20:25
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Kilometersteine

#4 Beitrag von EEPOldi » 5. Jan 2019, 23:15

Hallo,
was ist eigendlich der Unterschied zwischen einem Kilometerstein und einem Hektometerstein, wo wird was eingesetzt?

Hektometertafeln werden an Oberleitungsmasten angebracht aber Steine ??

LG
EEPOldi Hans-Georg
EEP2.43> EEP 6.1, EEP9Expert, WIN7Ultimate-64.
Asrock3,4MHz 4GB DDR3RAM 500GB SATAII FP ATI Radeon HD5700
Gemeinschaftsanlage Gartenkolonie

Benutzeravatar
Lurchy
Obertriebwagenführer
Beiträge: 262
Registriert: 5. Mai 2018, 20:31
Wohnort: Düsseldorf
Hat sich bedankt: 42 Mal
Danksagung erhalten: 4 Mal

Re: Kilometersteine

#5 Beitrag von Lurchy » 6. Jan 2019, 00:16

Hallo Hans-Georg :rose:

In der Kurzform:
Da viele Steine im 100-Meter-Abstand gesetzt sind, wird für diese die Bezeichnung Hektometerstein verwendet.
Kilometersteine befinden sich sowohl entlang von Straßen als auch entlang von Bahnlinien und Wasserstraßen.
Der 1.Link: https://de.wikipedia.org/wiki/Kilometerstein
Der 2.Link: http://deacademic.com/dic.nsf/dewiki/598309
Ich hoffe du kannst damit etwas anfangen!

Gruß Karl-Heinz :roll:
Es gibt Tage, da trete ich nicht ins Fettnäpfchen!
Ich falle in die Fritteuse!

Benutzeravatar
EEPOldi
Oberwerkmeister
Beiträge: 699
Registriert: 21. Jan 2013, 20:25
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Kilometersteine

#6 Beitrag von EEPOldi » 6. Jan 2019, 09:57

Danke Karl-Heinz,
das war gut erklärt! Damit wären doch dann auch die Hektometersteine von Michael Siebert MS4 für Manfred brauchbar oder? Denn die kann man von 0 bis 999km selbst beschriften.

LG
EEPOldi
Hans-Georg
EEP2.43> EEP 6.1, EEP9Expert, WIN7Ultimate-64.
Asrock3,4MHz 4GB DDR3RAM 500GB SATAII FP ATI Radeon HD5700
Gemeinschaftsanlage Gartenkolonie

Benutzeravatar
Lurchy
Obertriebwagenführer
Beiträge: 262
Registriert: 5. Mai 2018, 20:31
Wohnort: Düsseldorf
Hat sich bedankt: 42 Mal
Danksagung erhalten: 4 Mal

Re: Kilometersteine

#7 Beitrag von Lurchy » 6. Jan 2019, 11:05

Hallo Hans-Georg,

ich bin leider kein begnadeter Anlagenbauer! Ich denke aber das du diese ohne Bedenken benutzen kannst!
Es sei denn jemand legt ein Veto ein der sich damit besser auskennt als ich!
Wenn ich eine Anlage erstelle, könnte ich mir vorstellen diese zu verbauen!

Gruß Karl-Heinz :roll:
Es gibt Tage, da trete ich nicht ins Fettnäpfchen!
Ich falle in die Fritteuse!

MWeh
Oberschaffner
Beiträge: 31
Registriert: 9. Jan 2013, 09:18
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Kilometersteine

#8 Beitrag von MWeh » 6. Jan 2019, 15:29

EEPOldi hat geschrieben:
6. Jan 2019, 09:57
Danke Karl-Heinz,
das war gut erklärt! Damit wären doch dann auch die Hektometersteine von Michael Siebert MS4 für Manfred brauchbar oder? Denn die kann man von 0 bis 999km selbst beschriften.

LG
EEPOldi
Hans-Georg
Hallo Hans-Georg,

vielen Dank für den Hinweis. Nur, die von MS4 stammenden (siehe "Schnappschuss" Seite 69, Beitrag 1364 am Gleis links neben dem Bahnsteig auf Höhe der 01
- zugegeben schwer - erkennbare Kilometersteine, Artikel-Nr.: MS4F041 sind weder beim Kon, noch bei VORA erhältlich. Das stört mich nicht weiter, denn diese
(modernen) Steine wären für meine Anlage "Bf und BW Cochem nach Gleisplan von 1965, eh nicht passend.

Ich suche nicht nur deswegen noch immer die Kilometersteine, hier Beispiel 21,6 km, zu sehen "Schnappschuss", Seite 58, Beitrag 1145.

Viele Grüße
Manfred

Benutzeravatar
EEPOldi
Oberwerkmeister
Beiträge: 699
Registriert: 21. Jan 2013, 20:25
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Kilometersteine

#9 Beitrag von EEPOldi » 6. Jan 2019, 18:30

Hallo Manfred,
schade, hätte sein können das diese Hektometersteine auch für dich brauchbar wären. Allerdings ist die Aussage, das es die Steine bei Vora nicht mehr gibt, nicht richtig. Sie sind zu finden unter Gratis allgemein und dort unter dem Datum 3.8.2013 nachsehen dort gibt es sie noch!

Nachtrag: Schon mal bei Hauptwerkmeister nachgefragt mit PN, falls er noch im Forum vorhanden ist?

LG
EEPOldi
Hans-Georg
EEP2.43> EEP 6.1, EEP9Expert, WIN7Ultimate-64.
Asrock3,4MHz 4GB DDR3RAM 500GB SATAII FP ATI Radeon HD5700
Gemeinschaftsanlage Gartenkolonie

Benutzeravatar
Lurchy
Obertriebwagenführer
Beiträge: 262
Registriert: 5. Mai 2018, 20:31
Wohnort: Düsseldorf
Hat sich bedankt: 42 Mal
Danksagung erhalten: 4 Mal

Re: Einfach nur ein Schnappschuss

#10 Beitrag von Lurchy » 7. Jan 2019, 11:39

Hauptwerkmeister hat geschrieben:
25. Jun 2013, 15:43
Bild
@Benny :grins:
Hallo Benny,
@MWeh (Manfred) meint dieses Foto!
VGrüße Karl-Heinz
Habe es nur durch Zufall herausgefunden weil ich nicht angemeldet war! Dann stimmt die Seitenzahl!
Es gibt Tage, da trete ich nicht ins Fettnäpfchen!
Ich falle in die Fritteuse!

Ingo
Oberwerkmeister
Beiträge: 646
Registriert: 8. Jul 2013, 17:36
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 6 Mal

Re: Kilometersteine

#11 Beitrag von Ingo » 20. Jan 2019, 01:35

Lieber Lurchy,
deine Fürsorge geht ins Unendliche!
Benny hat das von dir präsentierte Bild schon längst verlinkt.
Aber doppelt genäht hält besser, vielleicht hat wer was nicht verstanden. :o
Grüße
Ingo

Antworten