Eschwege/ West

Anlagen die frei gestaltet sind
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
Frankenbube
Oberbetriebsmeister
Beiträge: 219
Registriert: 31. Mai 2015, 09:30
Wohnort: Nürnberg-Thon
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: Eschwege/ West

#21 Beitrag von Frankenbube » 6. Mär 2019, 18:12

Hallo Kai-Uwe,

eine wirklich schöne und interessante Anlage, die du da baust, freue mich schon auf mehr Bilder.
Liebe Grüße aus Nürnberg-Thon.

Fahrdraht
Hauptwerkmeister
Beiträge: 955
Registriert: 17. Dez 2012, 21:39
Wohnort: Neuhausen /F
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 38 Mal

Re: Eschwege/ West

#22 Beitrag von Fahrdraht » 6. Mär 2019, 18:51

Danke!
Bilder kommen, nicht nur ein Haltepunkt, sondern auch ein Hotel
Bild

Bild

Benutzeravatar
vorade
Inspektor
Beiträge: 2867
Registriert: 17. Dez 2012, 23:37
Hat sich bedankt: 14 Mal
Danksagung erhalten: 27 Mal

Re: Eschwege/ West

#23 Beitrag von vorade » 6. Mär 2019, 22:14

Hallo Kai-Uwe,

ich finde deine Bilderserie einfach nur gut, weil man gut nachvollziehen kann, wie sich so eine Anlage entwickelt. Das sieht alles sehr vielversprechend und gut aus !

Viele Grüße

Volkhard
EEP6 User aus Leidenschaft, da ich ein flexibles Hobby zu schätzen weiß.
Man sollte die Zeit und die Modelle nicht vergessen, die uns dahin gebracht haben, wo wir heute bei EEP6 stehen!

Fahrdraht
Hauptwerkmeister
Beiträge: 955
Registriert: 17. Dez 2012, 21:39
Wohnort: Neuhausen /F
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 38 Mal

Re: Eschwege/ West

#24 Beitrag von Fahrdraht » 25. Mär 2019, 16:29

erstmal vielen Dank für Eure Kommentare, nun bekommt die andere Seite des Tales auch eine Burg

Bild

Bild

MK69
Obertriebwagenführer
Beiträge: 401
Registriert: 5. Aug 2013, 13:07
Wohnort: München
Hat sich bedankt: 17 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: Eschwege/ West

#25 Beitrag von MK69 » 6. Apr 2019, 21:31

Die Burg ist ja super! ist sie eine Eigenkonstruktion oder wo ist sie erhältlich?
Viele Grüße aus München Meinhard (MK 69)

Fahrdraht
Hauptwerkmeister
Beiträge: 955
Registriert: 17. Dez 2012, 21:39
Wohnort: Neuhausen /F
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 38 Mal

Re: Eschwege/ West

#26 Beitrag von Fahrdraht » 8. Apr 2019, 09:32

Hallo Renè,

ja ne die ist nicht von mir ;). Jürgen Einsiedel ist der Erschaffer Artikel JE 2000291

Grüße
Kai- Uwe

Fahrdraht
Hauptwerkmeister
Beiträge: 955
Registriert: 17. Dez 2012, 21:39
Wohnort: Neuhausen /F
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 38 Mal

Re: Eschwege/ West

#27 Beitrag von Fahrdraht » 8. Apr 2019, 10:33

Etliche kleindetais erledigt und das Hotel hat nun auch Gäste

Bild

Bild

Fahrdraht
Hauptwerkmeister
Beiträge: 955
Registriert: 17. Dez 2012, 21:39
Wohnort: Neuhausen /F
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 38 Mal

Re: Eschwege/ West

#28 Beitrag von Fahrdraht » 9. Apr 2019, 14:57

es geht weiter, natürlich fehlt noch einiges an der Ausgestaltung. Das Grundgerüst aber steht.

Bild

Bild

Fahrdraht
Hauptwerkmeister
Beiträge: 955
Registriert: 17. Dez 2012, 21:39
Wohnort: Neuhausen /F
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 38 Mal

Re: Eschwege/ West

#29 Beitrag von Fahrdraht » 9. Apr 2019, 18:48

Bepflanzung des Ufers weitgehend abgeschlossen und eine Blockstelle eingerichtet. Wird ja nötig wenn ein Zug am Haltepunkt hält.

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Fahrdraht
Hauptwerkmeister
Beiträge: 955
Registriert: 17. Dez 2012, 21:39
Wohnort: Neuhausen /F
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 38 Mal

Re: Eschwege/ West

#30 Beitrag von Fahrdraht » 3. Mai 2019, 12:23

So, mal wieder ein paar Bilder.
Zuerst aber mal eine Antwort an Bernie, zu seinem Kommentar im Schnappschussfaden.
Bild
Der Überweg nennt sich Zickzacküberweg. Bei eingleisigem Überweg nun nicht so Zielführend aber heute mit Handy ist es auch egal. Solche Überwege gibt es aber ohnehin erst so ab den 80ziger. :lol: psst

Fahrdraht
Hauptwerkmeister
Beiträge: 955
Registriert: 17. Dez 2012, 21:39
Wohnort: Neuhausen /F
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 38 Mal

Re: Eschwege/ West

#31 Beitrag von Fahrdraht » 3. Mai 2019, 12:27

der Anfang der Anlage ist auch soweit fertig vieleicht noch ein paar Bäume und Büsche aber sonst...
Bild

ein Rest eines Gletschersees
Bild

Bild

Fahrdraht
Hauptwerkmeister
Beiträge: 955
Registriert: 17. Dez 2012, 21:39
Wohnort: Neuhausen /F
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 38 Mal

Re: Eschwege/ West

#32 Beitrag von Fahrdraht » 3. Mai 2019, 12:32

Nochmal ein Gesamtüberblick und die ersten Häuser entstehen

Bild

Bild

Bild

Fahrdraht
Hauptwerkmeister
Beiträge: 955
Registriert: 17. Dez 2012, 21:39
Wohnort: Neuhausen /F
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 38 Mal

Re: Eschwege/ West

#33 Beitrag von Fahrdraht » 3. Mai 2019, 13:40

ein paar hätte ich da noch

Bild

Bild

Bild

Bild

Die letzten zwei braucht Ihr Euch nicht zu merken, möchte sie aber nicht vorenthalten, da es EEP- Alltag sein kann. Beim Bauen speichern vergessen, plötzlicher Absturz, alles weg- zurück zum Anfang :lol:
Nur das letzte gebaute ist weg, nicht die Anlage !

Benutzeravatar
Benny
Inspektor
Beiträge: 1169
Registriert: 14. Dez 2012, 23:25
Wohnort: Eningen
Hat sich bedankt: 36 Mal
Danksagung erhalten: 298 Mal
Kontaktdaten:

Re: Eschwege/ West

#34 Beitrag von Benny » 3. Mai 2019, 15:21

Hallo Kai-Uwe,
so einen Zickzacküberweg gibt es in Rottenburg auch (auch wenn ich gerade kein Bild parat habe).
Ich würde das Andreaskreuz incl. "Radfahrer absteigen" trotzdem um 90° drehen. Es dient ja eher dazu, die ankommenden Leute zu warnen. Wenn man schon durch das Zickzackgitter durchläuft, ist es ein bisschen zu spät.
Das Zickzackgitter dient wohl eher dazu, dass man einen ankommenden Zug sieht.

Letztendlich gilt aber: Du darfst auf deiner Anlage natürlich bauen, was du willst, ohne dich dafür rechtfertigen zu müssen.
Auch in echt gibt es oft Sachen, die es eigentlich gar nicht geben dürfte :)

Viele Grüße
Benny
EEP6, Windows 7
Bild

Fahrdraht
Hauptwerkmeister
Beiträge: 955
Registriert: 17. Dez 2012, 21:39
Wohnort: Neuhausen /F
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 38 Mal

Re: Eschwege/ West

#35 Beitrag von Fahrdraht » 4. Mai 2019, 11:15

Hallo,

grundsätzlich ist Kritik, auch negative, von mir erwünscht. Ich werde mich mit dem Überweg noch mal beschäftigen.

Grüße
Kai- Uwe

Fahrdraht
Hauptwerkmeister
Beiträge: 955
Registriert: 17. Dez 2012, 21:39
Wohnort: Neuhausen /F
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 38 Mal

Re: Eschwege/ West

#36 Beitrag von Fahrdraht » 7. Mai 2019, 10:57

Hallo,
möchte noch mal Bezug auf die Diskussion zum Bahnübergang nehmen. So ganz überzeugen mich die Argumente nicht. Zur Begründung ein Bild von oben.

Bild

Dennoch muss ich noch mal ran. Der Weg gehört weiter abgesengt und der Weg über die Schienen durch Bodenplatten ersetzt.

Fahrdraht
Hauptwerkmeister
Beiträge: 955
Registriert: 17. Dez 2012, 21:39
Wohnort: Neuhausen /F
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 38 Mal

Re: Eschwege/ West

#37 Beitrag von Fahrdraht » 7. Mai 2019, 11:04

Weiter geht es mit dem Anlagenbau. Der nächste Ort Eschbronn entsteht.
Mit dem Bahnhof und Rangiergleisen möchte ich beginnen.

Bild

Bild

Bild

Bild

Fahrdraht
Hauptwerkmeister
Beiträge: 955
Registriert: 17. Dez 2012, 21:39
Wohnort: Neuhausen /F
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 38 Mal

Re: Eschwege/ West

#38 Beitrag von Fahrdraht » 7. Mai 2019, 11:09

die Richtung wird klar, am Tunnel ist Schluss. Da die Strecke nicht Elektrifiziert ist, habe ich die Fußgängerbrücke abgesenkt .
Bild

Bild

Bild

Benutzeravatar
BikeMike
Oberwerkmeister
Beiträge: 599
Registriert: 17. Dez 2012, 21:32
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 11 Mal

Re: Eschwege/ West

#39 Beitrag von BikeMike » 7. Mai 2019, 12:35

Das Ding heißt Umlaufsperre

Bild
Bild
_________________
Intel i5-2430M 2.4 GHz - 8 GB RAM, GTX 540M 1GB - WIN 10 Home
Intel i7-7700K 4.2 GHz - 16 GB RAM, GTX 1080Ti OC 11GB - WIN 10 Prof
Intel P4-3200 MHz - 2GB RAM, Radeon 3850 512 MB - WIN XP Prof SP3

Fahrdraht
Hauptwerkmeister
Beiträge: 955
Registriert: 17. Dez 2012, 21:39
Wohnort: Neuhausen /F
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 38 Mal

Re: Eschwege/ West

#40 Beitrag von Fahrdraht » 7. Mai 2019, 13:02

Genau aber das Andreaskreuz ist fest verbaut bei dem Modell und da haben sich manche gestört.

Antworten