Selbstgebaute Anlagen auf USB Stick verschieben

EEP startet nicht mehr? Alle Texturen weiß?
Nachricht
Autor
214.01
Schaffner
Beiträge: 9
Registriert: 17. Nov 2018, 12:25

Re: Selbstgebaute Anlagen auf USB Stick verschieben

#21 Beitrag von 214.01 » 21. Nov 2018, 11:09

So ich habe jetzt von sehr vielen Leuten worüber ich dankbar bin sehr viele hilfreiche Sachen erfahren und werde es mal mit einer Teststrecke versuchen einige dieser Tipps umzusetzen und hoffe auf einen Erfolg :)

Benutzeravatar
wuvkoch
Hauptwerkmeister
Beiträge: 873
Registriert: 19. Dez 2012, 18:16

Re: Selbstgebaute Anlagen auf USB Stick verschieben

#22 Beitrag von wuvkoch » 23. Nov 2018, 18:06

Hallo 214.01,
Sind Deine Bemühungen mit Erfolg gekrönt?
Oder brauchst Du noch weiterführende Hinweise?
Wäre vielleicht auch für Andere User mit ähnlichen Sorgen interessant
Meint der Wuvkoch
Bild
EEP-Stammtisch Pressestelle :wuvkoch (at) aol.com

214.01
Schaffner
Beiträge: 9
Registriert: 17. Nov 2018, 12:25

Re: Selbstgebaute Anlagen auf USB Stick verschieben

#23 Beitrag von 214.01 » 8. Dez 2018, 15:31

Ich hatte deine Private Nachricht mit der Beschreibung gespeichert aber ich finde diese nicht mehr ist es möglich dass die Internet Seite Nachrichten die gelesen wurden wieder löscht?

214.01
Schaffner
Beiträge: 9
Registriert: 17. Nov 2018, 12:25

Re: Selbstgebaute Anlagen auf USB Stick verschieben

#24 Beitrag von 214.01 » 8. Dez 2018, 15:32

alfred (punkt) 4010 (at) hotmail.com da gehen bestimmt keine Nachrichten verloren.
Zuletzt geändert von Benny am 8. Dez 2018, 17:00, insgesamt 1-mal geändert.
Grund: E-Mail-Adresse entschärft

Benutzeravatar
Lurchy
Oberbetriebsmeister
Beiträge: 188
Registriert: 5. Mai 2018, 20:31
Wohnort: Düsseldorf

Re: Selbstgebaute Anlagen auf USB Stick verschieben

#25 Beitrag von Lurchy » 8. Dez 2018, 17:15

214.01 hat geschrieben:
8. Dez 2018, 15:31
ist es möglich dass die Internet Seite Nachrichten die gelesen wurden wieder löscht?
Nein! Die Internetseite löscht deine PN nach dem lesen nicht! Das kannst du selber erledigen!
Wenn du auf Private Nachrichen klickst und dann bist du auf Posteingang! Und da kannst du dann die Nachricht löschen!

Und dann noch eins: Du bist mal gebeten worden einen Namen oder einen Zusatz unter deine Nachricht zu setzen! Wäre sehr nett! Siehe unten!

VLGrüße Lurchy / Karl-Heinz :roll:
Es gibt Tage, da trete ich nicht ins Fettnäpfchen!
Ich falle in die Fritteuse!

Heizer_Lok
Obertriebwagenführer
Beiträge: 433
Registriert: 7. Jul 2013, 18:20

Re: Selbstgebaute Anlagen auf USB Stick verschieben

#26 Beitrag von Heizer_Lok » 8. Dez 2018, 20:32

Lurchy hat geschrieben:
8. Dez 2018, 17:15
Du bist mal gebeten worden einen Namen oder einen Zusatz unter deine Nachricht zu setzen! Wäre sehr nett! Siehe unten!
Vergiss es. Gutes Benehmen zeugt von Intelligenz. Diese ist nicht immer vorhanden.

Gruß
Albrecht

Meterfan
Hauptwerkmeister
Beiträge: 895
Registriert: 4. Dez 2013, 01:46

Re: Selbstgebaute Anlagen auf USB Stick verschieben

#27 Beitrag von Meterfan » 9. Dez 2018, 00:17

Hallo Fritschie,

es kann sein, dass Schaffner auf ein ernsthaftes Problem der Forensoftware hingewiesen hat.

Ich stelle auch fest, dass mir bei den PNs zwar eine Zahl von 49 Nachrichten im Posteingang angezeigt wird, verteilt auf 4 Seiten.
Ich sehe aber nur auf der ersten und vierten Seite die selben 2 neuesten PNs. Die anderen Seiten sind leer.
Mein Browser ist der Edge.
Ähnlich verhält es sich bei den gesendeten PNs.

Vielleicht können dies andere Mitglieder kommentieren.


Viele Grüße

Oskar
Intel Pentium G4560, 8 GB DDR4 RAM, GTX 1050 Ti, Windows 10, EEP6.1

Benutzeravatar
wuvkoch
Hauptwerkmeister
Beiträge: 873
Registriert: 19. Dez 2012, 18:16

Re: Selbstgebaute Anlagen auf USB Stick verschieben

#28 Beitrag von wuvkoch » 9. Dez 2018, 01:25

Hallo Fritschie,
Was uns Meterfan hier berichtet muss ich leider bestätigen.
In meinen Nachrichtendepot werden 60 PN angezeigt, aber es ist nicht eine zu sehen!
Ich hoffe Du kannst den Fehler finden.
sacht der Wuvkoch
Bild
EEP-Stammtisch Pressestelle :wuvkoch (at) aol.com

Benutzeravatar
Lurchy
Oberbetriebsmeister
Beiträge: 188
Registriert: 5. Mai 2018, 20:31
Wohnort: Düsseldorf

Re: Selbstgebaute Anlagen auf USB Stick verschieben

#29 Beitrag von Lurchy » 9. Dez 2018, 01:57

Hallo Fritschie,

ich habe keine Probleme mit meinen PN! (bis jetzt)

Alle meine PN werden angezeigt! Die PN die nicht mehr gebraucht werden habe ich selber gelöscht!

VLGrüße Karl-Heinz
und noch einen schönen 2.Advent :ugeek:

Nachtrag: Ich benutze FireFox
Es gibt Tage, da trete ich nicht ins Fettnäpfchen!
Ich falle in die Fritteuse!

Benutzeravatar
Benny
Inspektor
Beiträge: 1032
Registriert: 14. Dez 2012, 23:25
Wohnort: Eningen
Kontaktdaten:

Re: Selbstgebaute Anlagen auf USB Stick verschieben

#30 Beitrag von Benny » 9. Dez 2018, 11:57

Das Problem mit den PNs ist schon länger bekannt (deshalb wird zum Jahreswechsel "tabula rasa" gemacht, siehe auch den Hinweis auf dem Portal).
Beim Update der Forensoftware(?) sind die PNs anscheinend nicht richtig mitgekommen. Die Anzahl der PNs wurde übernommen (und noch angezeigt), die eigentlichen PNs aber irgendwie nicht.

Alle neuen PNs (die nach dem Forenupdate geschrieben wurden) sollten aber noch da sein. Automatisch gelöscht wird da nichts.
Wenn wuvkoch keine PNs sieht, hat er vermutlich seit dem Update keine neuen bekommen.

@214.01
Das einzige, was "automatisch gelöscht" wird, ist der Hinweis, dass es ungelesene PNs gibt. Die bereits gelesenen PNs (sofern sie nach dem Update kamen) kann man aber nach wie vor über "Private Nachrichten" oben rechts aufrufen.

Viele Grüße
Benny
EEP6, Windows 7
Bild

Antworten