Reale Bahnbilder von Meterfan

Bundesbahn, Reichsbahn und Co
Antworten
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
Benny
Inspektor
Beiträge: 1032
Registriert: 14. Dez 2012, 23:25
Wohnort: Eningen
Kontaktdaten:

Re: Reale Bahnbilder von Meterfan

#241 Beitrag von Benny » 1. Sep 2018, 10:37

Ich habe zwar keine Ahnung, bin aber über Google zu einer Lösung gekommen, die mit deinem Bild sehr gut übereinstimmt.
Wer selbst raten will, sollte den Link oben natürlich nicht anklicken ;)

Ich freue mich auf die weiteren Bilder - wie ich mich auch schon über die bisherigen Bilder gefreut habe :grins:

Viele Grüße
Benny
EEP6, Windows 7
Bild

Meterfan
Hauptwerkmeister
Beiträge: 895
Registriert: 4. Dez 2013, 01:46

Re: Reale Bahnbilder von Meterfan

#242 Beitrag von Meterfan » 1. Sep 2018, 12:44

Hallo liebe EEP-Freunde,

für diejenigen, die doch noch ein wenig weiter raten möchten, stelle ich noch zwei Bilder ein.

1. Die Straßenbahn, die über diese Kreuzung fährt, kommt auf ihrer weiteren Strecke an diesem Gebäude vorbei.
Bild

2. Und wenn es jetzt noch nicht exotisch genug ist: Auf dem Weg in die fragliche Stadt kam ich durch diese Landschaft
(aus dem Zugfenster fotografiert).
Bild


Viele Grüße

Oskar
Intel Pentium G4560, 8 GB DDR4 RAM, GTX 1050 Ti, Windows 10, EEP6.1

Benutzeravatar
wuvkoch
Hauptwerkmeister
Beiträge: 873
Registriert: 19. Dez 2012, 18:16

Re: Reale Bahnbilder von Meterfan

#243 Beitrag von wuvkoch » 1. Sep 2018, 14:09

Tja , ich würde raten..........
Dat ist Dingenskirchen --- auf jeden Fall :lol:
Also her mit Bildern
Wuvkoch
Bild
EEP-Stammtisch Pressestelle :wuvkoch (at) aol.com

Meterfan
Hauptwerkmeister
Beiträge: 895
Registriert: 4. Dez 2013, 01:46

Re: Reale Bahnbilder von Meterfan

#244 Beitrag von Meterfan » 2. Sep 2018, 09:53

Hallo liebe EEP-Freunde,

auch ich habe Google Earth benutzt, um heraus zu bekommen, an welcher Stelle sich genau die Steppenlandschaft im letzten Bild befindet.
Sie liegt bei Wefensleben zwischen Magdeburg und Helmstedt. Das Flüsschen Aller zieht sich als grünes Band ganz rechts vom Hochspannungsmasten bis nach links. Davor gibt es in der rechten Bildhälfte noch einen Wassergraben.

Die Moschee im vorletzten Bild ist keine solche, sondern die ehemalige Zigarettenfabrik Yenidze in Dresden fotografiert von der Marienbrücke über die Elbe.

Benny liegt mit seiner Lösung richtig. Die Kreuzung von einer Schmalspurbahn (750 mm) mit einer Straßenbahn (1450 mm = 15 mm mehr als Normalspur) liegt in Radebeul. Die Straßenbahn ist die Linie 4 auf der Meißner Straße, die Schmalspurbahn fährt von Radebeul nach Radeburg.

Da die Schmalspurbahn werktags nur alle 2 Stunden fährt und ich wenig Zeit hatte, gab es nur eine einzige Chance den Zug zu fotografieren.

Hier sehen wir erst einmal die Straßenbahn, die ich gerne zusammen mit dem Dampfzug fotografiert hätte. Leider war sie 10 Sekunden zu früh und konnte gerade noch die Kreuzung vor dem Zug passieren.
Bild

Hier kommt nun die Schmalspurbahn
Bild

Wenn der Himmel bedeckt gewesen wäre, hätte ich lieber von der anderen Seite der Gleise fotografiert. Dies war nun aber genau der Sonne entgegen. Hier fährt der Zug über die Kreuzung.
Bild

Noch ein Nachschuss. Gleich hält der Zug an der Haltestelle Weißes Roß (heutige Rechtschreibung "Ross" aber nun mal historisch)
Bild

Die Straßenbahn der Gegenrichtung musste anhalten. Leider konnte ich auch sie nicht zusammen mit dem Dampfzug ins Bild bekommen.
Bild

Hier nochmals die Kreuzung mit einer Straßenbahn Richtung Dresden
Bild

und hier die Haltestelle Weißes Roß mit den Weinbergen im Hintergrund.
Bild


Morgen (bzw. sobald das Forum wieder läuft) gibt es noch einige Bilder aus dem Schmalspurbahnhof Radebeuel-Ost, den ich noch vor Abfahrt des Zuges besuchte.

Viele Grüße

Oskar
Intel Pentium G4560, 8 GB DDR4 RAM, GTX 1050 Ti, Windows 10, EEP6.1

Benutzeravatar
KBS198
Oberwerkmeister
Beiträge: 535
Registriert: 19. Dez 2012, 17:44
Wohnort: Hohenlohe
Kontaktdaten:

Re: Reale Bahnbilder von Meterfan

#245 Beitrag von KBS198 » 2. Sep 2018, 15:03

Hallo Oskar,
Meterfan hat geschrieben:Gleich hält der Zug an der Haltestelle Weißes Roß (heutige Rechtschreibung "Ross" aber nun mal historisch)
Die Rechtschreibregeln gelten nicht für Eigennamen, das "weiße Roß" darf also weiterhin so geschrieben werden, ist aber nur eine Frage der Zeit bis die Jugend nicht mehr weiß was ein "Roß" ist und die Haltestelle in "weißes Pferd" umbenannt wird. :mrgreen:

Gruß Stefan
EEP6.1 Classic
+ mbit CatEditor, Albert, Resourcenswitcher2

Rechner1: Dell Latitude D820; Intel T2400 @1833Mhz; Nvidia Quadro NVS 110M; 4GB RAM; Win 7 Pro SP1 32bit;
Rechner2: AMD Phenom II X4 555 @3200Mhz; Nvidia GTX950; 8GB Ram; Win 10 64bit;

Bild

Meterfan
Hauptwerkmeister
Beiträge: 895
Registriert: 4. Dez 2013, 01:46

Re: Reale Bahnbilder von Meterfan

#246 Beitrag von Meterfan » 4. Sep 2018, 21:23

Liebe EEP-Freunde,

bevor ich die Kreuzung in Radebeul fotografiert habe, war ich noch im Bahnhof Radebeul-Ost.

Hier steht die Lok gerade am Kohlekran.
Bild

Hier rangiert sie eine andere Lok, die sich offenbar in Reparatur befindet (ohne Kuppelstange) auf ein anderes Schuppengleis.
Bild

Ist das nicht ein niedlicher kleiner Schneepflug?
Bild

Ein historischer Güterwagen auf dem Rollwagen.
Bild

Morgen gibt es noch mehr.

Viele Grüße
Oskar
Intel Pentium G4560, 8 GB DDR4 RAM, GTX 1050 Ti, Windows 10, EEP6.1

Meterfan
Hauptwerkmeister
Beiträge: 895
Registriert: 4. Dez 2013, 01:46

Re: Reale Bahnbilder von Meterfan

#247 Beitrag von Meterfan » 6. Sep 2018, 17:51

Liebe EEP-Freunde,

heute habe ich noch 4 Bilder historischer Fahrzeuge aus Radebeul, die dort besonders fotogen abgestellt waren.

Offensichtlich frisch aufgearbeitete Güterwagen. Man beachte die Stange mit der Rolle für das über den
Wagen laufende Seil der Seilzugbremse.
Bild

Diese Dampflok steht abgestellt auf dem Museumsgleis.
Bild

Noch 2 weitere historische Wagen ebenfalls mit Seilzugbremse:
Bild

Bild

Viele Grüße
Oskar
Intel Pentium G4560, 8 GB DDR4 RAM, GTX 1050 Ti, Windows 10, EEP6.1

Meterfan
Hauptwerkmeister
Beiträge: 895
Registriert: 4. Dez 2013, 01:46

Re: Reale Bahnbilder von Meterfan

#248 Beitrag von Meterfan » 7. Sep 2018, 22:34

Hallo liebe EEP-Freunde,

nachdem ich die Schmalspurbahn besucht hatte, machte ich noch eine kleine Straßenbahnrundfahrt durch Dresden und fotografierte diesen Wagen aus der fahrenden Bahn.
Bild

Genau 2 Stunden nachdem ich dieses Foto vom IC nach Köln gemacht habe, saß ich dann in dem gleichen Zug.
Bild

Dieser kam nochmal an Radebeul vorbei und ich machte noch schnell 2 Fotos, die man nur von den Gleisen aus machen kann.
Der Lokschuppen
Bild

und der Kohlekran.
Bild

Viele Grüße
Oskar
Intel Pentium G4560, 8 GB DDR4 RAM, GTX 1050 Ti, Windows 10, EEP6.1

MK69
Obertriebwagenführer
Beiträge: 355
Registriert: 5. Aug 2013, 13:07
Wohnort: München

Re: Reale Bahnbilder von Meterfan

#249 Beitrag von MK69 » 8. Sep 2018, 22:27

Es schein die Kreuzung "Weisses Ross in Radebeul zu sein, die kreuzende Bahn ist die Schmalspurbah n nach Radeburg und die Trambahn fährt weiter nach Weinböhla als Überlandbahn (Nur so eine Idee)
Viele Grüße aus München Meinhard (MK 69)

Benutzeravatar
bahn-freak
Obertriebwagenführer
Beiträge: 262
Registriert: 19. Dez 2012, 20:07
Wohnort: Coswig (b. Dresden)

Re: Reale Bahnbilder von Meterfan

#250 Beitrag von bahn-freak » 8. Sep 2018, 23:23

Es ist der Bahnübergang Meißner Straße unweit der Landesbühne Sachsen und der gleich daneben liegenden Haltestelle Weißes Roß, an dem die Lößnitzgrundbahn die Straßenbahnlinie 4 kreuzt. Ich bin früher immer mit der 4 zur Schule gefahren und kenne die Stelle ganz gut, zumal meine damalige Schule auch nicht weit von dort entfernt liegt.

Die Linie 4 verkehrt aus Richtung Laubegast kommend bis zur Haltestelle Radebeul West/Flemmingstraße auf der Meißner Straße und fährt danach parallel zur Straße weiter, bis sie dann nach der Haltestelle Johannisbergstraße als Überlandstraßenbahn weiterfährt.

Nebenbei erwähnt trägt der Tatra 204 122 der Fahrleitungs-Inspektion den Beinamen "Tigerente".
Let's Play-Kanal auf YouTube: ZitronenKaktus

Deleted User 652

Re: Reale Bahnbilder von Meterfan

#251 Beitrag von Deleted User 652 » 9. Sep 2018, 08:27

Hallo Oskar,

Danke für die tollen Aufnahmen. Mir persönlich gefallen die historischen Wagen der Schmalspurbahn besonders gut. :daho :daho :daho

Günther

MK69
Obertriebwagenführer
Beiträge: 355
Registriert: 5. Aug 2013, 13:07
Wohnort: München

Re: Reale Bahnbilder von Meterfan

#252 Beitrag von MK69 » 15. Sep 2018, 01:18

gueleis hat geschrieben:
9. Sep 2018, 08:27
Hallo Oskar,

Danke für die tollen Aufnahmen. Mir persönlich gefallen die historischen Wagen der Schmalspurbahn besonders gut. :daho :daho :daho

Günther
Die Sammlung in Radebeul besteht schon seit 1973, damals unter der Schirmherrschaft des DMV (Deutscher Modelleisenbahn Verband der DDR), welche die ersten zweiachsigen Reisezugwagen der sächsischen Schmalspurbahnen als nichtbetriebsfähige Exponate im Bereich des Bahnhofs Radebeul Ost ausstellte. Neben zwei Personenwagen waren je ein Gepäckwagen, ein Postwagen, ein offener und ein gedeckter Güterwagen ausgestellt. (Quelle: Der Modelleisenbahner Jahrgang 1973)
Viele Grüße aus München Meinhard (MK 69)

Meterfan
Hauptwerkmeister
Beiträge: 895
Registriert: 4. Dez 2013, 01:46

Re: Reale Bahnbilder von Meterfan

#253 Beitrag von Meterfan » 23. Nov 2018, 22:01

Liebe EEP-Freunde,

letzte Woche hatte ich die Gelegenheit, mich mehrere Tage in Wien aufzuhalten. Ich nutzte sie, um das Wiener Straßenbahnnetz abzufahren und dabei viele Fotos zu machen. Wir haben viele Wiener Gebäude in EEP und daher war es für mich sehr interessant, auch einmal Wien real zu sehen und dabei auch die touristisch nicht so bekannten Stadtteile zu besuchen. Außerdem gibt es in Wien neben Niederflurbahnen noch viele alte Hochflur-Straßenbahnen, die nach DÜWAG-Plänen in Österreich gebaut wurden. Diese verkehren mo-fr noch in großer Zahl und ich habe einen Schwerpunkt gesetzt, gerade diese Bahnen „wie in alten Zeiten“ zu fotografieren. An meinen Eindrücken möchte ich euch gerne Teil haben lassen.

Es gibt bei diesen alten Wagen noch zwei Typen:
E1 Baujahr 1967-1976
und
E2 Baujahr 1977-1990

Alle Wiener Straßenbahnen fahren mit Einrichtungstriebwagen. An jeder Endhaltestelle gibt es eine Wendeschleife, die oftmals um einen Wohnblock herumführt.
Trotzdem gibt es in den E1 Wagen auch Sitze, die entgegen der Fahrtrichtung angeordnet sind.
Alle E2- Wagen wurden ab 2010 auf Choppersteuerung umgebaut, um Strom zu sparen. Merkwürdigerweise haben die E2-Wagen, obwohl neuer, die kleineren Fahrzeugnummern.

Da es keine sinnvolle Reihenfolge gibt, zeige ich euch die Fotos in der Reihenfolge, in der ich sie aufgenommen habe. Für diejenigen, die sich in Wien auskennen, gebe ich auch den Ort der Fotos an.

Hier sehen wir die Haltestelle Dommeyergasse in Hietzing. Die Taktfolgen sind sehr dicht. Im Hintergrund sehen wir schon die nächste Bahn (aber vermutlich der Linie 10, die hier auch fährt)
E2 Baujahr 1980
Bild

Das imposante Gebäude der Oper an der Ringstraße
E2 Baujahr 1979
Bild

Haus der Industrie am Schwarzenbergplatz
Bild

Hietzing Dommayergasse
E2 Baujahr 1980
Bild

In der Wendeschleife Rodaun Ketzergasse
E2 Baujahr 1981
Bild

Hier kommt dieselbe Bahn gerade aus der Wendeschleife Rodaun
Kreuzung Kaisersteiggasse,Ketzergasse
Man beachte, dass die Ampel nur über der Kreuzung hängt.
Bild


Morgen folgen weitere Bilder

Viele Grüße
Oskar
Intel Pentium G4560, 8 GB DDR4 RAM, GTX 1050 Ti, Windows 10, EEP6.1

Meterfan
Hauptwerkmeister
Beiträge: 895
Registriert: 4. Dez 2013, 01:46

Re: Reale Bahnbilder von Meterfan

#254 Beitrag von Meterfan » 24. Nov 2018, 20:56

Liebe EEP-Freunde,
hier sehen wir ein Exemplar der modernen Wiener Straßenbahnflotte, einen sogenannten ULF (ultra low floor) Wagen. Dieser hat im gesamten Innenraum einen nur 220 mm über Schienenoberkante liegenden Boden. Dadurch kann es natürlich keine durchgehenden Achsen geben. Die Einzelräder in den Portalen werden durch senkrecht in der Wand angeordnete Motoren über ein Winkelgetriebe angetrieben. Diese Wagen wurden in 2 Serien zwischen 1997 und 2017 gebaut. Etwa die Hälfte ist eine kürzere Variante. Hier sehen wir einen langen ULF an der Haltestelle Breitenfurter Straße. Diese liegt auf einem Damm nahe einer Brücke über den Liesung-Fluss. Der Zug befindet sich gerade auf der Brücke.
Bild

Auch auf der anderen Donauseite gibt es ein Straßenbahnnetz mit 4 Ästen. Wir befinden uns hier in der Nähe des zentralen Haltestelle Floridsdorf (sie liegt direkt links vom Bildausschnitt) auf der Schlosshofer Straße, E1 Baujahr 1971
Bild

Immer noch auf der Schlosshofer Straße, hier verzweigen sich die Strecken nach Strebersdorf und Stammersdorf.
Bild

Am Schwedenplatz
Der ULF auf der rechten Seite fährt von hier auf der einzigen die Donau überschreitenden Straßenbahnlinie (Linie 31 nach Stammersdorf). Linie 1 und 2 fahren beide auf einem großen Teil des inneren Rings um die Innenstadt, in der keine Straßenbahnen mehr fahren. Wenn man weiß, wo man umsteigen muss, kann man mit ihnen in beiden Richtungen die Stadt umrunden. Wir sehen einen E2 Baujahr 1986.
Bild

Auch der Franz-Josefs-Kai ist ein Teil des inneren Rings
E2 Baujahr 1988
Bild

Diesen Zug habe ich kurz vor dem Schwedenplatz absichtlich von hinten fotografiert, damit man den Anhänger besser sieht.
Bild

Viele Grüße
Oskar
Intel Pentium G4560, 8 GB DDR4 RAM, GTX 1050 Ti, Windows 10, EEP6.1

Meterfan
Hauptwerkmeister
Beiträge: 895
Registriert: 4. Dez 2013, 01:46

Re: Reale Bahnbilder von Meterfan

#255 Beitrag von Meterfan » 26. Nov 2018, 21:10

Liebe EEP-Freunde,

hier noch einige aktuelle Straßenbahnbilder aus Wien:

Große Teile der Straßenbahnstrecken in Wien liegen auf stark befahrenen Straßen.
Ich fand ich, dass die Bahn trotzdem relativ schnell vorankommt.
Hier auf der Radetzkystraße an der Haltestelle Hintere Zollamtsstraße.
Interessant fand ich auch das blaue Schild rechts mit den durchgestrichenen Fußgängern.
Ich konnte mir nicht erklären, was denn nun in dieser Straße verboten sein sollte.
Erst im Internet fand ich, dass es das Ende der Fußgängerzone anzeigt.
Bild

An der Endhaltestelle "Neuwaldegg" in Dornbach liegt die St. Anna Kapelle in der
Wendeschleife
Bild

Ein Blick vom Weinberg des Stifts St. Peter auf die Straßenbahn in Dornbach
Bild

Haltestelle Penzinger Straße
Unter den Gleisen wird eine durchgehende große Betonplatte gegossen.
Die Schienen liegen lose darauf und auf etwas feinem Schotter liegen dann
zwischen den Schienen und an deren Rand kleinere Betonplatten, die man
herausnehmen kann.
Bild

Nahe der Haltestelle Hütteldorfer Straße, hier kann man die Betonplatten gut sehen.
Bild

Kreuzung Bergmüllerstraße/Linzer Straße in Hütteldorf. Man beachte auch
hier die über der Kreuzung hängenden Ampeln.
Bild


Viele Grüße
Oskar
Intel Pentium G4560, 8 GB DDR4 RAM, GTX 1050 Ti, Windows 10, EEP6.1

Meterfan
Hauptwerkmeister
Beiträge: 895
Registriert: 4. Dez 2013, 01:46

Re: Reale Bahnbilder von Meterfan

#256 Beitrag von Meterfan » 28. Nov 2018, 16:37

Liebe EEP-Freunde,

hier noch drei Bilder von der Linzer Straße in Wien-Hütteldorf mit E1 Wagen Baujahr 1975.
Bild

Bild

Bild

Blick vom S-Bahnhof Wien Gersthof auf die Genzgasse.
Bild

Dieser Bahnhof liegt auf der sogenannten Vorortelinie, die lange Zeit im Dornsröschenschlaf war.
Dadurch gibt es aber dort nun noch schöne alte Bahnhöfe von Otto Wagner im Jugendstil.
Hier sehen wir seine schönen Gitter und die S-Bahn.
Bild

Viele Grüße
Oskar
Intel Pentium G4560, 8 GB DDR4 RAM, GTX 1050 Ti, Windows 10, EEP6.1

Meterfan
Hauptwerkmeister
Beiträge: 895
Registriert: 4. Dez 2013, 01:46

Re: Reale Bahnbilder von Meterfan

#257 Beitrag von Meterfan » 30. Nov 2018, 20:29

Liebe EEP-Freunde,

hier ein E2-Wagen (Baujahr 1979) auf der Pötzleinsdorfer Straße
Bild

Die Schleife an der Endstation Pötzleinsdorf.
Bild

Haltestelle Eckpergasse in der Schleife Gersthof, die um einen größeren Häuserblock herumführt
E2 Bauhjahr 1978
Bild

Derselbe Wagen in der Haltestelle Harbeckstraße, die auch noch in dieser Schleife liegt.
Die Straße ist neben den Gleisen etwas erhöht, um einen stufenlosen Einstieg in die ULFe zu ermöglichen.
Bild

Die Votivkirche am Schottentor.
Bild


Viele Grüße
Oskar
Intel Pentium G4560, 8 GB DDR4 RAM, GTX 1050 Ti, Windows 10, EEP6.1

Meterfan
Hauptwerkmeister
Beiträge: 895
Registriert: 4. Dez 2013, 01:46

Re: Reale Bahnbilder von Meterfan

#258 Beitrag von Meterfan » 7. Dez 2018, 20:55

Liebe EEP-Freunde,

heute gibt es die letzten Bilder aus Wien.

Hier noch 2 Bilder vom Ring. Interessant ist, dass der Ring von Autos nur in einer Richtung befahren werden kann, während die Straßenbahn in Randlage in beiden Richtungen fährt.
Bild

Bild

Viel leistungsfähiger als die Straßenbahn ist die U-Bahn, die mit 6-Wagenzügen selbst sonntags morgens im 5 Minutentakt fährt.
Hier auf der alten Stadtbahnstrecke in Hietzing am Wienfluß. Das Gebäude mit dem Turm ist das Bezirksamt.
Bild

In Grinzing führt die Schleife an der Endstation durch ein Haus.
Bild

Hier von der anderen Seite aus gesehen.
Bild

Als große Touristenattraktion fährt im Halbstundentakt die "Ringbahn" um Wien herum. Natürlich könnte man viel
preisgünstiger mit 1 mal Umsteigen auch mit der normalen Straßenbahn fahren, müsste dann aber auf die
Erläuterungen zu den Gebäuden verzichten. Hier fährt ein E1 Triebwagen Baujahr 1976 am Schwedenplatz.
Bild

Viele Grüße
Oskar
Intel Pentium G4560, 8 GB DDR4 RAM, GTX 1050 Ti, Windows 10, EEP6.1

Benutzeravatar
Atrus
Obertriebwagenführer
Beiträge: 454
Registriert: 1. Jan 2013, 21:38
Wohnort: bei Basel

Re: Reale Bahnbilder von Meterfan

#259 Beitrag von Atrus » 8. Dez 2018, 00:47

Danke für die Bilder aus Wien - da kommen Erinnerungen hoch!
LG
Atrus

---------------------------
EEP3 - EEP6.1, Knuffingen, Schiefe Ebene, Spitzkehre Lauscha, Grossheringen, EEPM 1.1 Pro
Win8.1, IntelCore i5-3350P (4), 8GB RAM, Nvidia GeForce GTX 660

Antworten