maximale Steigung auf 100 m Gleislänge

Vorstellungen oder Fragen zu Splines finden hier ihren Platz
Nachricht
Autor
halud62
Hauptwerkmeister
Beiträge: 931
Registriert: 27.10.2013, 18:48
Wohnort: Dessau-Roßlau
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0
Kontaktdaten:

Re: maximale Steigung auf 100 m Gleislänge

#21 Beitrag von halud62 »

@ Meterfan: Danke für den Tipp / Hinweis. Hab den Albert jetzt auf´m Rechner. Und die Berta gleich noch mit dazu (da bei mir irgendwie verschiedene Modelle - dämlicherweise auch alles Kaufmodelle - "verschwunden" sind). :daho

Meine Bestellung bei Vora ist heute auch eingetroffen. Werde dennoch erstmal den Fern- / Regionalbahnteil weiterbauen.

Falls es jemanden interessiert:
ich bin momentan an einer Anlage dran, die sich in etwa an die Situation zwischen Dresden Hbf und Dresden-Neustadt orientiert. Allerdings sind die Gleisanlagen um einiges umfangreicher. Es wird eine Stromschienen-S-Bahn geben, auf der dann z.B. BR 275, 280 etc. verkehren, eine elektrifizierte (Oberleitungs-)Vorortbahn auf der dann die blau / gelben Leipziger bzw. die Sputniks fahren und eben die Fern-/ Regionalbahn mit den typischen DR-Fahrzeugen der Epoche III / IV. Letztere beide teilen sich ein gemeinsames Gleisnetz.

Gruss Hannes

P.S.: Die Berliner und Leipziger mögen mich bitte nicht "erschlagen". :-)
Halud´s Modellbahnwelt

Endlich neuer Rechner:
Lenovo H30-05 mit Win 8.1; AMD A8-6410 Prozessor 2,0 GHz (mit Turbo 2,4 GHz); 4 GB DDR3; AMD Radeon R5 235 1 GB, 1 TB-Festplatte

Benutzeravatar
mozkito
Oberwerkmeister
Beiträge: 697
Registriert: 15.12.2012, 00:26
Wohnort: anhalter bhf :-)
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: maximale Steigung auf 100 m Gleislänge

#22 Beitrag von mozkito »

halud62 hat geschrieben:Falls es jemanden interessiert:
ja, mich! und, ich denke, einige andere auch ... leute, wenn ihr projekte habt, die euch begeistern, dann zeigt sie bitte. :)
grüße vom gerd
_____________________________________________________________________
eep 6.1 auf notebook dual-core windoof-vista32, und pc i7-860 windoof7-64
anhalter kurzfilme

Benutzeravatar
143er
Oberbetriebsmeister
Beiträge: 204
Registriert: 17.12.2012, 18:31
Wohnort: Berlin
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: maximale Steigung auf 100 m Gleislänge

#23 Beitrag von 143er »

Ne erschlagen tun die Berliner niemanden, aber übertrumpfen :D

schließe mich mozkito an.

vg 143er,
Moritz
EEP 6 mit diversen Shop- und Freemodellen

Vollendet: "Hardenberg in Epoche III"
in Bearbeitung: "Kurbenr(h)ein"
Pausiert: "Berliner Nordkreuz/Gesundbrunnen"

Lenovo IdeaCentre K330 (Tower)
Lenovo ThinkPad SL500 (Laptop)

halud62
Hauptwerkmeister
Beiträge: 931
Registriert: 27.10.2013, 18:48
Wohnort: Dessau-Roßlau
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0
Kontaktdaten:

Re: maximale Steigung auf 100 m Gleislänge

#24 Beitrag von halud62 »

Na dann bin ich ja beruhigt :-). Mit dem Übertrumpfen hab ich kein Problem - ist bei mir eh nicht sonderlich schwer. :lol:

Hab mal ein paar Bildchen gemacht. Ist aber noch nicht so sehr viel zu sehen.
Bild
Das Südende von Dresden Freiberger Straße (den gab´s zu DR-Zeiten aber noch nicht - oder doch?).

Bild
Das wird mal der Bahnhof Dresden Mitte in Richtung Neustadt.

Bild
Und hier die nördliche Einfahrt von Freiberger Straße. Die 243 kommt grade die Rampe aus der Unterführung von DD-Friedrichstadt (unten) unter den Neustädter Ast hoch. Die Häuser stehen erstmal nur so da.

Wie schon gesagt, das Ganze soll sich an die Dresdener Situation anlehnen, jedoch nicht sie korrekt nachbilden. Ginge eh nicht, woher soll ich die entsprechenden Gebäude etc. herzaubern??? Die Bahnhöfe und Haltepunkte bekommen daher auch alle Fantasie-Namen.

Gruss Hannes
Halud´s Modellbahnwelt

Endlich neuer Rechner:
Lenovo H30-05 mit Win 8.1; AMD A8-6410 Prozessor 2,0 GHz (mit Turbo 2,4 GHz); 4 GB DDR3; AMD Radeon R5 235 1 GB, 1 TB-Festplatte

Antworten