Zugverbände Querbeet

Ob zur Schiene, zur Straße, zum Wasser oder der Luft: Zugverbände sowie Probleme, Wünsche oder Fragen zu den Rollmaterialien hierher
Antworten
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
BR189
Inspektor
Beiträge: 1546
Registriert: 17. Dez 2012, 12:56
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 139 Mal
Kontaktdaten:

Re: Zugverbände Querbeet

#981 Beitrag von BR189 » 21. Okt 2019, 19:08

Natürlich. Die Cityshuttle-Wagen sind für max 160kmh zugelassen, die Railjet bis 230kmh. Der Zug darf also nur max 160kmh fahren.
Bild

Benutzeravatar
jk67
Hauptwerkmeister
Beiträge: 786
Registriert: 23. Dez 2012, 20:04
Wohnort: Olbersdorf / Zittauer Gebirge
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 149 Mal
Kontaktdaten:

Re: Zugverbände Querbeet

#982 Beitrag von jk67 » 22. Okt 2019, 07:48

Bild
CD-EC166_A.Einstein_Praha-Plzen_1993

Bild
CD-EC166_A.Einstein_Plzen-Furth_1993

Bild
DB-EC166_A.Einstein_Regensburg-Muenchen_1993
Gruß Jens



Bild

Benutzeravatar
Tonio1044
Hauptschaffner
Beiträge: 56
Registriert: 25. Jun 2019, 08:51
Wohnort: Koblenz an Rhein und Mosel
Hat sich bedankt: 18 Mal
Danksagung erhalten: 24 Mal

Re: Zugverbände Querbeet

#983 Beitrag von Tonio1044 » 22. Okt 2019, 17:54

Sorry ..Die Loks von CD-EC166 sehen von vorne aus wie Bender von Futurama :lol: :lol: :grins:

https://en.wikipedia.org/wiki/Bender_(F ... iguez.png

:cafe:

Benutzeravatar
bahn-freak
Obertriebwagenführer
Beiträge: 260
Registriert: 19. Dez 2012, 20:07
Wohnort: Coswig (b. Dresden)
Hat sich bedankt: 8 Mal
Danksagung erhalten: 5 Mal

Re: Zugverbände Querbeet

#984 Beitrag von bahn-freak » 22. Okt 2019, 21:56

Wegen der Form der Frontscheiben tragen die Baureihe 750 und den weiteren daraus abgeleiteten Baureihen den Spitznamen "Taucherbrille".

Ingo
Hauptwerkmeister
Beiträge: 780
Registriert: 8. Jul 2013, 17:36
Hat sich bedankt: 7 Mal
Danksagung erhalten: 33 Mal

Re: Zugverbände Querbeet

#985 Beitrag von Ingo » 23. Okt 2019, 11:55

@Tonio1044
Dennis hat schon geantwortet bezüglich der Geschwindigkeit.
Der Railjet kann seine Höchstgeschwindigkeit von 230 ohnehin nur auf der neuen Westbahnstrecke fahren, über den Semmering sind keine hohen Geschwindigkeiten möglich, da die Strecke noch aus den Jahren 1848-54 stammt. Das ist der Nachteil des Weltkulturerbes. Und wenn ein Neubau lange Zeit von einem Landeshauptmann verhindert wird, geht halt nix weiter.

Die "Taucherbrillen" waren mit Neumotorisierung auch ein Exportschlager, z.B zu den Ferrovie Nord Milano:
https://www.bahnbilder.de/bild/italien~ ... iasso.html
Gibts auch für eep von HB3 (leider mit falscher Loknummer).

Die Firma CZ-Loko baut sie um zur neuen Lokreihe 753 "Bizon" http://silesiainfotransport.pl/?p=38466
Das Bild zeigt die von RCC (ÖBB) gekaufte Lok (2 Stück insg.) für den Verkehr in Osteuropa.

Ingo
PS: die Lokreihe 1160 ist natürlich ein Tippfehler: sollte heißen 1116

Benutzeravatar
Tonio1044
Hauptschaffner
Beiträge: 56
Registriert: 25. Jun 2019, 08:51
Wohnort: Koblenz an Rhein und Mosel
Hat sich bedankt: 18 Mal
Danksagung erhalten: 24 Mal

Re: Zugverbände Querbeet

#986 Beitrag von Tonio1044 » 23. Okt 2019, 18:12

Obwohl bei der Semmering Stecke nicht verkehrt die langsame Geschwindigkeit...Da kann man die schöne Bergkulisse bewundern :love :daho ..

Benutzeravatar
jk67
Hauptwerkmeister
Beiträge: 786
Registriert: 23. Dez 2012, 20:04
Wohnort: Olbersdorf / Zittauer Gebirge
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 149 Mal
Kontaktdaten:

Re: Zugverbände Querbeet

#987 Beitrag von jk67 » 25. Okt 2019, 09:01

Bild
DB-EC25_FranzLiszt_FrankfurtM-Wien_1991b

Bild
DB-F34_Gambrinus_Hamburg-FrankfurtM_1963

Bild
PKP-1304-5_Wyspians_Warschau-Krakow_2003

Bild
OEBB-GZ-Ganzzug_Hccrrs_mit_OEBB1293_019
Gruß Jens



Bild

Benutzeravatar
dikude
Oberbetriebsmeister
Beiträge: 115
Registriert: 29. Dez 2012, 18:45
Wohnort: Demen
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 18 Mal
Kontaktdaten:

Re: Zugverbände Querbeet

#988 Beitrag von dikude » 27. Okt 2019, 11:12

Auf meiner Seite warten wieder Züge auf den Einsatz auf Euren Anlagen.

Vief Spass wünscht dikude

Benutzeravatar
jk67
Hauptwerkmeister
Beiträge: 786
Registriert: 23. Dez 2012, 20:04
Wohnort: Olbersdorf / Zittauer Gebirge
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 149 Mal
Kontaktdaten:

Re: Zugverbände Querbeet

#989 Beitrag von jk67 » 30. Okt 2019, 16:14

Bild
DB-D2129_Bingerbrueck-Pirmasens_1984

Bild
DB-EN229_SpreeDonauKurier_Berlin-Wien_2005

Bild
DR-P18527_Bischofferode-Nordhausen_1991
Gruß Jens



Bild

MK69
Obertriebwagenführer
Beiträge: 487
Registriert: 5. Aug 2013, 13:07
Wohnort: München
Hat sich bedankt: 124 Mal
Danksagung erhalten: 18 Mal

Re: Zugverbände Querbeet

#990 Beitrag von MK69 » 31. Okt 2019, 07:05

Kleine Anmerkung von mir : In Polen gibt es keine HL-Signale! Sie sehen anders aus. Sonst :daho
Viele Grüße aus München Meinhard (MK 69)

Ingo
Hauptwerkmeister
Beiträge: 780
Registriert: 8. Jul 2013, 17:36
Hat sich bedankt: 7 Mal
Danksagung erhalten: 33 Mal

Re: Zugverbände Querbeet

#991 Beitrag von Ingo » 31. Okt 2019, 19:33

@MK69

Du hast natürlich völlig recht mit den Signalen, aber in eep gibt es nur wenige Signale. Versteh mich richtig, viele Unterarten aber nur

* DB-Signale in mehreren Epochen und Ausführungen. Wer DB-Anlagen baut, wird gut bedient.
* DR-Signale ebenfalls in mehreren Ausführungen, aber nicht mehr so viele.
* ÖBB-Signale relativ umfassend, komischerweise mehr BBÖ und KKStb, v.a. was die Formsignale anbelangt.
* SBB Signale, früher einfach von UK1, später genauer von AH1, aber immer das gleiche System. Die einzigen, die immer links stehen.
* US Signale, einmal von AR3, das kriegt man noch und dann von AH1, das kriegt man nimmer.

Kein FS - Signal
Kein SNCF - Signal
Für die zwei Bahnverwaltungen gibt es ja zumindest Fahrbetriebsmittel und uralte (FS) bis alte (SNCF) Masten für die Oberleitung.

Wenn ich das US-Signal auf die linke Seite setzen könnte, hätte ich sowas ähnliches wie ein italienisches Signal. Als AH1 noch Anfragen beantwortet hat, sagte er, das Signal wäre uralt, er selbst mache nichts mehr für niedere Versionen von eep.

Für die Bahnen des Ostens sind die Signale alle ähnlich wie die aus der ehem. SU. Auf einer zweifelhaften, russischen Seite gab es mal solche Signale für eep. Auf meine Anfrage in diesem Forum hin hat man mir stark davon abgeraten.

Dafür gibt es etliche polnische (teiweise hässlich, s.o.) und auch tschechische Loks und Wagen, auch für die MAV und GySEV sind Loks und Wagen vorhanden. Nur halt keine Signale.

Auf meiner französischen und italienischen Anlage behelfe ich mir mit linksstehenden H-Tafeln. Mit viel Phantasie sehen sie aus, wie die Signal-Ankünder auf den TGV-Strecken. Dort kommen die Signal-Anweisungen ja direkt in die Kabine.

Nachdem diese "exotischen" Anlagen in der Minderheit sind, gibt es auch keine Aussicht auf Änderung des Zustandes ...

Genug gelabert
Ingo

Benutzeravatar
Taigatrommelfahrer
Inspektor
Beiträge: 1048
Registriert: 19. Jun 2013, 11:48
Wohnort: Eldena
Hat sich bedankt: 140 Mal
Danksagung erhalten: 5 Mal

Re: Zugverbände Querbeet

#992 Beitrag von Taigatrommelfahrer » 31. Okt 2019, 22:01

Moin, moin, Ingo,

Du hast in Deiner Signalliste die PKP-Lichtsignale von LS1 vergessen, die gibt es nur für EEP 6,
ist eine sehr reichliche Anzahl welche dort zur Verfügung stehen, sind fast alle möglichen Signalbilder der PKP möglich,
habe sie auf meiner Anlage "Jelenia Gora" , ableger von der Anlage "Hirschberg/Riesengebirge" verbaut,
schau mal in die Anlage hinein,
Grüße aus Mecklenburg, Norbert
Bild
EEEC, EEP5.0, EEP6.1 mit vielen Kauf- & Freemodellen,

EEP 6.1 das ultimative EEP was es je gab und geben wird,

Benutzeravatar
jk67
Hauptwerkmeister
Beiträge: 786
Registriert: 23. Dez 2012, 20:04
Wohnort: Olbersdorf / Zittauer Gebirge
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 149 Mal
Kontaktdaten:

Re: Zugverbände Querbeet

#993 Beitrag von jk67 » 1. Nov 2019, 12:49

So wie diese.
Gruß Jens



Bild

MK69
Obertriebwagenführer
Beiträge: 487
Registriert: 5. Aug 2013, 13:07
Wohnort: München
Hat sich bedankt: 124 Mal
Danksagung erhalten: 18 Mal

Re: Zugverbände Querbeet

#994 Beitrag von MK69 » 1. Nov 2019, 16:52

genau die sind die richtigen. Leider nur in der einachen Version mit einem Fahrtbegriff. Vorsignale fehlen dazu.
Viele Grüße aus München Meinhard (MK 69)

Ingo
Hauptwerkmeister
Beiträge: 780
Registriert: 8. Jul 2013, 17:36
Hat sich bedankt: 7 Mal
Danksagung erhalten: 33 Mal

Re: Zugverbände Querbeet

#995 Beitrag von Ingo » 1. Nov 2019, 17:50

Wieder was gelernt.
Ist aber lange her, dass ich in Polen war, und das mit dem Autobus ...

@Taigatrommelfahrer
Wie kann ich in diese Anlage hineinsehen? Gibt's da einen Link zu Youtube?

Ingo

Benutzeravatar
jk67
Hauptwerkmeister
Beiträge: 786
Registriert: 23. Dez 2012, 20:04
Wohnort: Olbersdorf / Zittauer Gebirge
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 149 Mal
Kontaktdaten:

Re: Zugverbände Querbeet

#996 Beitrag von jk67 » 3. Nov 2019, 00:58

Bild
DB-EC106_MontBlanc_Basel-Braunschweig_1990

Bild
DB-GZ-Ganzzug_Sggmrss_mit_RP_ITL185_677-03

Bild
DB-IC180_Singen-Stuttgart_2015_Sa
Gruß Jens



Bild

Benutzeravatar
jk67
Hauptwerkmeister
Beiträge: 786
Registriert: 23. Dez 2012, 20:04
Wohnort: Olbersdorf / Zittauer Gebirge
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 149 Mal
Kontaktdaten:

Re: Zugverbände Querbeet

#997 Beitrag von jk67 » 7. Nov 2019, 09:25

Bild
DB-EC112_BlauerEnzian_Salzburg-Muenchen_2019

Bild
DB-GZ-RoLa_mit_DB120_117

Bild
MAV-EC63_BelaBartok_Muenchen-Wien_1992

Bild
SBB-GZ-Ganzzug_Sdggmrss_mit_SBB193_475
Gruß Jens



Bild

Antworten