Wachau-Fantasieanlage

Anlagen die frei gestaltet sind
Nachricht
Autor
Meterfan
Inspektor
Beiträge: 1274
Registriert: 04.12.2013, 01:46
Hat sich bedankt: 68 Mal
Danksagung erhalten: 588 Mal

Re: Wachau-Fantasieanlage

#61 Beitrag von Meterfan »

Liebe EEP-Freunde,

heute gibt es einige Wasserbilder.
Hier ein Blick flussaufwärts. Im Hintergrund fährt die Rollfähre Weißenkirchen (rechts nicht sichtbar) - Sankt Lorenz (auf der linken Seite)
Bild

Es gibt zwei Rollfähren auf meiner Anlage.
Hier wartet die andere Rollfähre auf Fahrgäste nach Spitz.
Bild

Bei dem dichten Verkehr auf dem Fluss muss sie oft lange warten und dann eine Lücke schnell ausnutzen.
Bild

Hier legt sie gerade in Spitz an. Das kleine Häuschen rechts ist ein guter Platz, um Wein zu trinken.
Bild

Hier hat man nämlich gleichzeitig Aussicht auf den Bahnhof
Bild

und auf den Fluss.
Bild


Viele Grüße
Oskar
Intel Pentium G4560, 8 GB DDR4 RAM, GTX 1050 Ti, Windows 10, EEP6.1

Meterfan
Inspektor
Beiträge: 1274
Registriert: 04.12.2013, 01:46
Hat sich bedankt: 68 Mal
Danksagung erhalten: 588 Mal

Re: Wachau-Fantasieanlage

#62 Beitrag von Meterfan »

Liebe EEP-Freunde,

heute habe ich wieder einige Radfahrer-Bilder für euch:
Hier beim Bahnhof Spitz. Man sieht die Einfahrtweiche vor der Lok.
Bild

Am Ufer in Spitz
Bild

Nochmals das Ufer in Spitz in der Gegenrichtung. Der Fluss ist rechts. Man sieht nur
den Mast der Rollfähre.
Bild

Die Landstraße bei St. Martin.
Bild

Die gleiche Stelle von der anderen Seite der Gleise.
Die Landstraße wird hier sowohl von Autos als auch Radfahrern befahren.
Alle fahren 20 km/h. Die Bundesstraße am Ufer sieht man hier nicht
Dort fahren nur Autos mit 50 km/h.
Im Hintergrund liegt Wösendorf
Bild

Es sieht so aus, dass ich mittlerweile alle Fehler im Straßenverkehr beseitigt habe.
Die Anlage läuft nun schon viele Stunden ohne Probleme.

Viele Grüße
Oskar
Intel Pentium G4560, 8 GB DDR4 RAM, GTX 1050 Ti, Windows 10, EEP6.1

Meterfan
Inspektor
Beiträge: 1274
Registriert: 04.12.2013, 01:46
Hat sich bedankt: 68 Mal
Danksagung erhalten: 588 Mal

Re: Wachau-Fantasieanlage

#63 Beitrag von Meterfan »

Liebe EEP-Freunde,

heute verfolgen wir den Schülerzug aus dem letzten Bild im letzten Beitrag weiter bis Spitz.

Hier sehen wir immer noch Wösendorf im Hintergrund.
Bild

An der Engstelle bei St. Martin
Bild

Hier zweigt die Nebenstraße ab, die hinter den Bahnhof von Spitz führt. Heute steht dort eine Halbschranke mit Lichtsignal.
In früheren Zeiten waren die Autofahrer offensichtlich vorsichtiger und es reichte das Stoppschild.
Bild

Die Kreuzung des mit dem vierachsigen Triebwagen gezogenen Schülerzugs mit seinem kleinen dreiachsigen Bruder in Spitz.
Bild

Unterhalb des Tausendeimerbergs in Spitz.
Bild

Es hat sich gelohnt, dass ich schon viele Stunden teste. Plötzlich hatte ich zwei Züge hintereinander in Weißenkirchen stehen.
Der nach längerem Suchen gefundene Fehler: Die Fahrstraße für die Ausfahrt aus dem Schattenbahnhof wurde im nächsten
Bahnhof durch zwei Kontaktpunkte im Abstand von ca. 20 m aufgehoben. Dies war ein Versehen. Dort darf nur ein Kontaktpunkt sein.
Es kann aber nur Auffallen, wenn das Schaltauto in der kurzen Zeit, die der Zug zwischen den beiden Kontaktpunkten fährt, einen
weiteren Zug ausfahren lässt. Da mein Stellwerkspersonal ziemlich langsam arbeitet (das Schaltauto fährt langsam) war dies bisher
nie vorgekommen.

Viele Grüße
Oskar


Viele Grüße
Oskar
Intel Pentium G4560, 8 GB DDR4 RAM, GTX 1050 Ti, Windows 10, EEP6.1

Meterfan
Inspektor
Beiträge: 1274
Registriert: 04.12.2013, 01:46
Hat sich bedankt: 68 Mal
Danksagung erhalten: 588 Mal

Re: Wachau-Fantasieanlage

#64 Beitrag von Meterfan »

Liebe EEP-Freunde,

im Unterschied zu den Straßen auf meiner Anlage, die viele Verzweigungen haben, gab es zunächst nur einen Radweg.
Damit nun die Radfahrer nicht immer in der gleichen Reihenfolge fahren und sich durch ihre minimal unterschiedliche
Geschwindigkeit zu wenigen Gruppen ballen, habe ich eine Abzweigung zum Bahnhof Spitz eingebaut, zu dem nun
manche Radfahrer abzweigen. Dadurch wird nun auch der schöne Tunnel unter dem Bahnhof befahren:
Bild

und von der anderen Seite
Bild

Die Radfahrer drehen dann noch eine Schleife vor dem Bahnhof
Bild

beim als Fahrradverleih fungierenden Güterschuppen vorbei.
Bild

Viele Grüße
Oskar
Intel Pentium G4560, 8 GB DDR4 RAM, GTX 1050 Ti, Windows 10, EEP6.1

Meterfan
Inspektor
Beiträge: 1274
Registriert: 04.12.2013, 01:46
Hat sich bedankt: 68 Mal
Danksagung erhalten: 588 Mal

Re: Wachau-Fantasieanlage

#65 Beitrag von Meterfan »

Liebe EEP-Freunde,

heute habe ich noch weitere Fahrradbilder für euch.

Hier fährt eine Gruppe am Jachthafen in Joching,
Bild

hier nähert sich die gleiche Gruppe Weißenkirchen.
Bild

In Weißenkirchen hinter dem Bahnhof gibt es eine merkwürdige an den Hang gebaute Straße.
Wahrscheinlich war das Grundstück in der Ebene unterhalb in fester Hand, so dass man diese ungewöhnliche
Lösung wählen musste (und man damit mir viel Mühe machte das Rohrgeländer zusammen zu puzzeln).
Hier können die Radfahrer schön mit Schwung den Berg hinunterfahren und ich überlege, ob ich die
Geschwindigkeit an dieser Stelle heraufsetze.
Bild

Doch halt, schon müssen wir eine Vollbremsung machen.
Bild

Viele Grüße
Oskar
Intel Pentium G4560, 8 GB DDR4 RAM, GTX 1050 Ti, Windows 10, EEP6.1

Meterfan
Inspektor
Beiträge: 1274
Registriert: 04.12.2013, 01:46
Hat sich bedankt: 68 Mal
Danksagung erhalten: 588 Mal

Re: Wachau-Fantasieanlage

#66 Beitrag von Meterfan »

Liebe EEP-Freunde,

heute habe ich noch weitere Fahrrad-Bilder für euch.

Hier sind wir ein kleines Stück weiter als im letzten Bild vom letzten Beitrag.
Im Hintergrund sehen wir noch die Kirche von Weißenkirchen.
Bild

Noch ein Stück weiter folgt die 90 Grad-Kurve des Donautals
Bild

Hier sind wir nun schon am Dürnsteiner Tunnel.
Bild

Kurze Zeit später können wir den eben aus dem Tunnel ausgefahrenen Zug im Hintergrund sehen.
Bild

Anschließend führt der Radweg unterhalb von Dürnstein vorbei. Da man von dort unten wenig sieht
zeige ich euch stattdessen ein Bild, das vom Campingplatz auf der anderen Donauseite aufgenommen ist.
Bild

Hier sehen wir links das Bahnhofsgebäude von Dürnstein-Oberloiben. Hinter dem Bahnhof liegt das Kellerschlössel.
Es wurde 1714 erbaut und diente anfangs dem Probst des Stiftes Dürnstein dazu im repräsentativen Rahmen mit
anderen einflussreichen Persönlichkeiten Wein zu trinken. Leider kann ich euch das Innere nicht zeigen.
Es enthält viel Stuck, Fresken und Wandmalereien.
Bild

Viele Grüße
Oskar
Intel Pentium G4560, 8 GB DDR4 RAM, GTX 1050 Ti, Windows 10, EEP6.1

Meterfan
Inspektor
Beiträge: 1274
Registriert: 04.12.2013, 01:46
Hat sich bedankt: 68 Mal
Danksagung erhalten: 588 Mal

Re: Wachau-Fantasieanlage

#67 Beitrag von Meterfan »

Liebe EEP-Freunde,

heute und morgen zeige ich euch einige Führerstandsaufnahmen:

hier kurz hinter der Haltestelle Wösendorf
Bild

ein kleines Stück weiter kann man im Hintergrund schon Dürnstein sehen
Bild

am Bahnübergang in Weißenkirchen
Bild

noch ein kleines Stück weiter
Bild

der Bahnhof Weißenkirchen
Bild

Viele Grüße
Oskar
Intel Pentium G4560, 8 GB DDR4 RAM, GTX 1050 Ti, Windows 10, EEP6.1

Meterfan
Inspektor
Beiträge: 1274
Registriert: 04.12.2013, 01:46
Hat sich bedankt: 68 Mal
Danksagung erhalten: 588 Mal

Re: Wachau-Fantasieanlage

#68 Beitrag von Meterfan »

Liebe EEP-Freunde,

hier fahren wir weiter Richtung Dürnstein und befinden und kurz vor der Donaukurve.
Bild

Hier sehen wir die Einfahrt in den Dürnsteiner Tunnel
Bild

und hier fahren wir schon in den Bahnhof Dürnstein.
Bild

Die Kreuzung mit dem Gegenzug muss abgewartet werden.
Bild

Hier sind wir am Anlagenende bei der Haltestelle Unterloiben.
Bild

Viele Grüße
Oskar
Intel Pentium G4560, 8 GB DDR4 RAM, GTX 1050 Ti, Windows 10, EEP6.1

Meterfan
Inspektor
Beiträge: 1274
Registriert: 04.12.2013, 01:46
Hat sich bedankt: 68 Mal
Danksagung erhalten: 588 Mal

Re: Wachau-Fantasieanlage

#69 Beitrag von Meterfan »

Liebe EEP-Freunde,

eigentlich sollte die rechte Donauseite nur als Hintergrund dienen und sie ist daher weniger detailliert ausgestattet.

Hier in Bacharnsdorf habe ich mich aber doch dazu hinreißen lassen, eine kleine Szene einzubauen.
Hier sehen wir einen Bikertreff beim Winzerhof. Die Biker lieben es möglichst dicht an der Straße zu sitzen,
um die vorbeifahrenden tollen Maschinen zu bewundern.
Bild

Hier noch einmal von der anderen Seite.
Bild

Ich sitze aber lieber auf der anderen Seite des Hauses direkt am Ufer. Dort kann man in Ruhe den Schiffen zusehen
Bild

und manchmal auch einen Zug sehen.
Bild

Viele Grüße
Oskar
Intel Pentium G4560, 8 GB DDR4 RAM, GTX 1050 Ti, Windows 10, EEP6.1

P. I. Ranha
Oberbetriebsmeister
Beiträge: 214
Registriert: 30.12.2012, 14:02
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 3 Mal

Re: Wachau-Fantasieanlage

#70 Beitrag von P. I. Ranha »

Vielen Dank für die vielen Bilder!👍🏻😊 Besonders für die Radler, die bisher immer ein Schattendasein fristeten bei den Anlagenvorstellungen. Da ist Dir wieder ein Schmuckstück gelungen!💪🏻💪🏻👍🏻👍🏻😊😊
Es grüsst der Fisch. (EEP6 - Stehenbleiber, Feingucker und Hg. des "Guide Fischelin für Schmalspuranlagen")

Meterfan
Inspektor
Beiträge: 1274
Registriert: 04.12.2013, 01:46
Hat sich bedankt: 68 Mal
Danksagung erhalten: 588 Mal

Re: Wachau-Fantasieanlage

#71 Beitrag von Meterfan »

Hallo liebe EEP-Freunde,

mein ursprünglicher Plan ein Mitfahrvideo mit einem Radler zu erstellen hat sich als nicht so gut herausgestellt, weil durch die geringe Geschwindigkeit
dann doch nicht so viel zu sehen ist. Durch die vielen Radler sieht aber die Anlage besonders realistisch aus, was sich insbesondere in Videos, die ich euch noch später
zeige, bemerkbar macht.

Heute zeige ich euch keine Bahnbilder sondern weiter den Motorradfahrer. Mittlerweile fährt er auf der linken Donauseite, hier in der Kurve zwischen Weißenkirchen und
Dürnstein.
Bild

Nun hat er beschlossen, dass er nicht weiter auf der Uferstraße fahren möchte und ist auf die L78 abgebogen, die von Weißenkirchen aus in die Berge führt. Dazu muss er
zunächst die Bahnlinie queren.
Bild

Früher führte die L78 mitten durch den Ort. Später hat man eine Umgehungsstraße gebaut und dadurch entstand diese scharfe Kurve oberhalb von Weißenkirchen.
Bild

Hier oben hat man eine gute Aussicht und kann bis Dürnstein sehen.
Bild

Hier kehrt der Motorradfahrer enttäuscht zurück, weil auf meiner Anlage die Straße bald endet.
Bild

Im Hintergrund sehen wir Wösendorf.
Bild

Nun nicht zu schnell fahren, die Schranke könnte plötzlich schließen.
Bild

Wieder zurück auf der Uferstraße. Durch die vielen Kurven ist sie für Motorradfahrer auch interessant.
Bild

Viele Grüße
Oskar
Intel Pentium G4560, 8 GB DDR4 RAM, GTX 1050 Ti, Windows 10, EEP6.1

Benutzeravatar
Branderjung
Oberwerkmeister
Beiträge: 566
Registriert: 28.12.2012, 20:07
Wohnort: Aachen
Hat sich bedankt: 31 Mal
Danksagung erhalten: 34 Mal

Re: Wachau-Fantasieanlage

#72 Beitrag von Branderjung »

Hallo Oskar,
vielen Dank für die tollen Eindrücke aus deiner Wachau-Anlage!
Sagenhaft was du da alles sehr stimmig dargestellt hast.

Dir einen ruhigen 2.Advent und weiter viel Freude beim bauen der Anlage! :daho
Gruß Herbert
Win 10, 64Bit System, 1 TB Festplatte, AMD Phenom (tm) IIx4 965 Processor, Grafikkarte NVIDIA Geforce GTX650, 8GB Ram.

EEP5 - Plugin 1 bis 5, EEP6, EEP6.1, EEP Manager 1.1Pro
Pressnitztalbahn, Ostkreuz, Selfkantbahn, u.a.

MK69
Inspektor
Beiträge: 1024
Registriert: 05.08.2013, 13:07
Wohnort: München
Hat sich bedankt: 290 Mal
Danksagung erhalten: 49 Mal

Re: Wachau-Fantasieanlage

#73 Beitrag von MK69 »

Wieder super Fotos! Tollr Anlage!
Viele Grüße aus München Meinhard (MK 69) und Toleranz ist Trumpf! Miteinander ist immer besser wie gegeneinander!!!!

Meterfan
Inspektor
Beiträge: 1274
Registriert: 04.12.2013, 01:46
Hat sich bedankt: 68 Mal
Danksagung erhalten: 588 Mal

Re: Wachau-Fantasieanlage

#74 Beitrag von Meterfan »

Liebe EEP-Freunde,

seht mal was heute morgen in Dürnstein ankam:
Bild

Bild

Bild

Vor allem von unten sieht er viel besser aus
Bild

Bild


Herzlichen Dank an Volkhard!
Oskar
Intel Pentium G4560, 8 GB DDR4 RAM, GTX 1050 Ti, Windows 10, EEP6.1

P. I. Ranha
Oberbetriebsmeister
Beiträge: 214
Registriert: 30.12.2012, 14:02
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 3 Mal

Re: Wachau-Fantasieanlage

#75 Beitrag von P. I. Ranha »

Ja, ja ,ja! Die Erkenntnis ist schrecklich, die Eep-Welt ist eine Platte :-o ! Und keine Kugel :-( ! Glücklicherweise beschützt sein Erschaffer seine Eep-Menschlein vor dem Sturz vom Plattenrand ins digitale Nichts mit einer geschickt gelegten Wendeschleife und erspart ihnen die ernüchternde Erkenntnis der Endlichkeit der Eep-Welt und ihrer virtuellen Existenz! 😉😂🤣😂 (Siehe Beispiel Motorradfahrer)
Es grüsst der Fisch. (EEP6 - Stehenbleiber, Feingucker und Hg. des "Guide Fischelin für Schmalspuranlagen")

Meterfan
Inspektor
Beiträge: 1274
Registriert: 04.12.2013, 01:46
Hat sich bedankt: 68 Mal
Danksagung erhalten: 588 Mal

Re: Wachau-Fantasieanlage

#76 Beitrag von Meterfan »

Hallo liebe EEP-Freunde,

schon oft war mir die Frau mit dem roten Käfer-Cabrio aufgefallen. Als ich dann Fotos von ihr machen wollte, fuhr sie gerade auf der rechten Donauseite.

Hier mit Aussicht auf Weißenkirchen
Bild

und hier bei Sankt Lorenz. Das vorne links abbiegende Auto fährt zur Fähre nach Weißenkirchen.
Bild

Hier hat sie die Fähre nach Spitz genommen.
Bild

Hier fährt sie in Spitz auf der Hauptstraße donauaufwärts.
Bild

Da in dieser Richtung die Straße bald zu Ende ist, kehrt sie hier wieder zurück.
Bild

Nach abermaligem Wenden in Weißenkirchen fährt sie hier wieder donauaufwärts am Bahnhof Weißenkirchen vorbei.
Bild

Hier sehen wir einen der drei Bahnübergänge in Weißenkirchen.
Bild


Viele Grüße
Oskar
Intel Pentium G4560, 8 GB DDR4 RAM, GTX 1050 Ti, Windows 10, EEP6.1

Meterfan
Inspektor
Beiträge: 1274
Registriert: 04.12.2013, 01:46
Hat sich bedankt: 68 Mal
Danksagung erhalten: 588 Mal

Re: Wachau-Fantasieanlage

#77 Beitrag von Meterfan »

Liebe EEP-Freunde,

heute gibt es eine Bildersammlung, bei der wieder die Bahn im Vordergrund steht.

Hier fährt der Triebwagen von Weißenkirchen kommend kurz vor der Donaukurve in Richtung Dürnstein.
In der Flussmitte fährt gerade die Rollfähre. Straße und Radweg liegen hier unterhalb der Mauer.
Bild

Am Bahnübergang der L78 in Weißenkirchen kann man besonders gut fotografieren.
Daher sehen wir nun drei Bilder von dort unter verschiedenen Blickwinkeln.
Hier den Schülerzug Richtung Spitz
Bild

hier den Personenzug von Spitz
Bild

und hier den Schienenbus nach Spitz.
Bild

Wir folgen nun dem Schienenbus und sehen ihn hier auf der Rampe bei St. Martin.
Bild

Hier hält er in Spitz
Bild

und hier fährt er unterhalb des Tauseneimerbergs weiter.
Bild

Viele Grüße
Oskar
Intel Pentium G4560, 8 GB DDR4 RAM, GTX 1050 Ti, Windows 10, EEP6.1

MK69
Inspektor
Beiträge: 1024
Registriert: 05.08.2013, 13:07
Wohnort: München
Hat sich bedankt: 290 Mal
Danksagung erhalten: 49 Mal

Re: Wachau-Fantasieanlage

#78 Beitrag von MK69 »

Eine Frage in die Runde: Es betrifft die Uerdiner Schienenbusse der ÖBB: M.E. sind sie sauf der Erzberg-Museumsbahn im Einsatz. Sie diese mit Zahnradantrieb ausgestattet oder fahren sie im Adhäsionsbetrieb? Soweit ich weiss ist die Strecke zumindest teilweise (oder war) mit Zahnstangen ausgerüstet (Steigungen bis 70 %o und höher). Kann da jemand Auskunft geben? In Deutschland gab es ja Zahnrad- Schienenbusse (BR 797)
Viele Grüße aus München Meinhard (MK 69) und Toleranz ist Trumpf! Miteinander ist immer besser wie gegeneinander!!!!

Heinz
Oberschaffner
Beiträge: 42
Registriert: 21.12.2012, 11:48
Wohnort: Innsbruck
Hat sich bedankt: 37 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: Wachau-Fantasieanlage

#79 Beitrag von Heinz »

Hallo

auf der Seite des Vereins steht dass 1980 die Zahnstangen entfernt wurden.

https://www.erzbergbahn.at/

26.09.1980 Die Zahnstangen entlang der Erzbergbahn sind trotz Protesten zahlreicher Eisenbahnfreunde und einer Unterschriftenaktion zur Gänze entfernt worden. Damit wurde es unmöglich, jemals wieder Dampflokomotiven auf der Erzbergbahn zu führen. Mit diesem Tag begann der Anfang vom Ende.


LG Heinz
von EEP 2 bis EEP 15, (EEP16 nicht installiert) HomNos5, HomNos8, HomNos13,HomNos15, TexMapper 8, NOS_TexturCalc, etc.
EEP 6 + EEP 6.1
Meine Modelle sind ausschließlich mit HomNos 5 - 15 gebaut, an eine Veröffentlichung ist nicht gedacht.
Microsoft Windows 7 Home Premium 64-bit SP1, Intel Core i5-2320 CPU @ 3.00GHz, NVIDIA GeForce GT 530

Meterfan
Inspektor
Beiträge: 1274
Registriert: 04.12.2013, 01:46
Hat sich bedankt: 68 Mal
Danksagung erhalten: 588 Mal

Re: Wachau-Fantasieanlage

#80 Beitrag von Meterfan »

Hallo Meinhard,

die Schienenbusse der Erzbergbahn haben keinen Zahnradantrieb. Sie erhielten aber schon zu ÖBB-Zeiten vor ihrem Einsatz auf der Erzbergbahn eine zusätzliche Magnetschienenbremse nebst der dazu notwendigen zusätzlichen Akkumulatoren.

Liebe EEP-Freunde,

vom (ehemaligen) Normalbetrieb auf der Wachaubahn habe ich euch reichlich Bilder gezeigt. Hin und wieder wurde die Strecke aber auch von
einem Museumszug befahren. Daher gibt es auf meiner Anlage einen Dampfzug. Ich weiß allerdings nicht, ob gerade die von mir eingesetzten
Fahrzeuge jemals dort fuhren.

Hier sehen wir den Dampfzug beim Bahnübergang bei Weißenkirchen.
Bild

Hier fährt er von Wösendorf kommend Richtung Spitz.
Bild

Auf der Rampe bei St. Michael
Bild

Die drei Brücken über den Mieslingbach.
Bild


Viele Grüße
K.O. Zell
Intel Pentium G4560, 8 GB DDR4 RAM, GTX 1050 Ti, Windows 10, EEP6.1

Antworten