Ausbauanlage 4 SM1

Anlagen die frei gestaltet sind
Antworten
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
Atrus
Oberwerkmeister
Beiträge: 505
Registriert: 1. Jan 2013, 21:38
Wohnort: bei Basel
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 11 Mal

Ausbauanlage 4 SM1

#1 Beitrag von Atrus » 25. Mai 2019, 17:16

Hallo Freunde

ich habe mit dem Ausbau der Anlage 4 von SM1 begonnen. Wenn ihr möchtet, könnt ihr hier in unregelmässigen Abständen den Baufortschritt anschauen.
Die Anlage besteht grundsätzlich aus einer 1435mm doppelspurigen Fahrstrecke. Ich habe noch eine 1000mm Nebenbahn dazu gebaut und die Hauptstrecke mit unterirdischen Schabas versehen.

Ein Blick auf den Hauptbhf mit der doppelgleisigen Hauptstrecke. Die Gleise 3 und 4 werden von Interregios genutzt, die Güterzüge passieren auf Gleis 6.
Bild

Stadtseitig sieht das so aus:
Bild

Hier das Unterhaltswerk:
Bild

und die Güterabfertigung:
Bild

Hier der Nebenbahnhof mit dem Anschluss der Nebenbahn 1000mm:
Bild

auch die kleine Bahn hat eine kleine Werkstatt
Bild

Endstation der Nebenstrecke:
Bild

Die Züge fahren, Blockstrecken funktionieren. Jetzt geht es an den Ausbau - begonnen habe ich (siehe Bild 2) mit der Stadt.
LG
Atrus

---------------------------
EEP3 - EEP6.1, Knuffingen, Schiefe Ebene, Spitzkehre Lauscha, Grossheringen, EEPM 1.1 Pro
Win8.1, IntelCore i5-3350P (4), 8GB RAM, Nvidia GeForce GTX 660

Benutzeravatar
Atrus
Oberwerkmeister
Beiträge: 505
Registriert: 1. Jan 2013, 21:38
Wohnort: bei Basel
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 11 Mal

Re: Ausbauanlage 4 SM1

#2 Beitrag von Atrus » 25. Mai 2019, 22:25

Hier noch der aktuelle Gleisplan:

Bild
LG
Atrus

---------------------------
EEP3 - EEP6.1, Knuffingen, Schiefe Ebene, Spitzkehre Lauscha, Grossheringen, EEPM 1.1 Pro
Win8.1, IntelCore i5-3350P (4), 8GB RAM, Nvidia GeForce GTX 660

Benutzeravatar
Atrus
Oberwerkmeister
Beiträge: 505
Registriert: 1. Jan 2013, 21:38
Wohnort: bei Basel
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 11 Mal

Re: Ausbauanlage 4 SM1

#3 Beitrag von Atrus » 31. Mai 2019, 22:27

Sorry, Freunde, ich gebs auf. Ich habe erneut die gleichen Probleme mit dieser Anlage wie schon mal geschildert (viewtopic.php?f=33&p=55024#p55024), nachdem inzwischen relative Ruhe geherrscht hat.
Ich denke, irgendwas ist faul an dieser Anlage, die ja auch schon seit längerer Zeit auf der Seite von SM1 zu finden ist. Mit der Anlage 1 vom gleichen Kon habe ich diese Probleme nie gehabt. Ich versuche es jetzt mit einer anderen.
LG
Atrus

---------------------------
EEP3 - EEP6.1, Knuffingen, Schiefe Ebene, Spitzkehre Lauscha, Grossheringen, EEPM 1.1 Pro
Win8.1, IntelCore i5-3350P (4), 8GB RAM, Nvidia GeForce GTX 660

Ingo
Oberwerkmeister
Beiträge: 681
Registriert: 8. Jul 2013, 17:36
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 12 Mal

Re: Ausbauanlage 4 SM1

#4 Beitrag von Ingo » 2. Jun 2019, 01:50

Hallo Atrus,

Wenn du immer solche Probleme hast, ist der Entschluss, aufzugeben, völlig in Ordnung.
Aber nicht ganz.
Du hast ja den Gleisplan, du musstest die 1000mm-Strecke anfügen und die Gleise auf Schweiz umstellen, das heißt, soviel von der Urprungsanlage ist ja nicht mehr vorhanden.
Ich würde dir anraten, selbst eine Anlage zu beginnen, anstatt eine vorhandene, die zudem nicht ganz deinen Wünschen entspricht, weiter zu bauen.

Bei der Textur verwende nicht die Standard-Textur sondern nimm z. B die "Hügel", das ergibt eine schöne Landschaft und das passt sich hervorragend dem Relief an. Wie ich sehe, hast du die Ee3/3 als Verschublok und auch noch einige Rh-Bahn Gustostückerl. Das Meterspurgleis kenne ich nicht, sieht dem anderen Gleis ziemlich ähnlich.
UK1 hatte z.B Tm Rangiertraktoren, aber seine Produkte findet man leider nicht mehr.

Grüße

Ingo

Benutzeravatar
Atrus
Oberwerkmeister
Beiträge: 505
Registriert: 1. Jan 2013, 21:38
Wohnort: bei Basel
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 11 Mal

Re: Ausbauanlage 4 SM1

#5 Beitrag von Atrus » 2. Jun 2019, 11:14

Danke, Ingo, für deinen Rat. Es ist ja nicht so, dass mir die Anlage 4 grundsätzlich nicht gefallen hätte, dann hätte ich gar nicht erst damit angefangen zu arbeiten. Die Anlage 1 habe ich ebenso bewusst ausgesucht wie die Anlage 4, weil ich da Ideen hatte, die zu realisieren mich reizten. Deinen Hinweis, bei einer neuen Anlage nicht die Standardtextur zu verwenden, werde ich sicher mal ausprobieren.

PS: Das verwendete Metergleis ist von PW1 (SBB-1000_Stahl_Felsd); die gleiche Serie gibt es für 1435mm. Und auf Bild 6 siehst du den TM von UK1, der übrigens von MK1 ebenfalls gebaut wurde.
LG
Atrus

---------------------------
EEP3 - EEP6.1, Knuffingen, Schiefe Ebene, Spitzkehre Lauscha, Grossheringen, EEPM 1.1 Pro
Win8.1, IntelCore i5-3350P (4), 8GB RAM, Nvidia GeForce GTX 660

Ingo
Oberwerkmeister
Beiträge: 681
Registriert: 8. Jul 2013, 17:36
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 12 Mal

Re: Ausbauanlage 4 SM1

#6 Beitrag von Ingo » 2. Jun 2019, 11:44

Hi Atrus,

Nicht genau geschaut. (Tm)
Ich habe das SBB-Gleis von AM1, das mit der Oberleitung mitkommt. Das Oberleitungssystem ist ziemlich schön. Aber auch in der Schweiz werden die neuen Strecken mit den niederen (Siemens?)Auslegern gemacht. (Nicht nur Mattstetten-Rothrist).
Wenn du die schönen PW1-Schienen auch mit niederen Auslegern verwenden willst, frag PW1, aber du kannst das auch selbst machen, indem du die OL-Daten von einem anderen Gleis nimmst und das ganze unter anderem Namen und anderer ID abspeicherst.

Grüße
Ingo

Antworten