Eschwege/ West

Anlagen die frei gestaltet sind
Antworten
Nachricht
Autor
Fahrdraht
Hauptwerkmeister
Beiträge: 887
Registriert: 17. Dez 2012, 21:39
Wohnort: Neuhausen /F

Eschwege/ West

#1 Beitrag von Fahrdraht » 1. Dez 2018, 13:37

Im Urlaub bin ich auf "Youtupe" auf die Modellanlage Eschwege/ West gestoßen. Den ursprünglichen Plan die Anlage nach Orginalplänen nachzubauen habe ich verworfen, da es keine gibt. Der heutige Zustand entspricht nicht mehr dem der 60ziger. Auch den Plan die Anlage so zu bauen wie sie im Film gezeigt wurde habe ich verworfen. Es sol eine Anlage entstehen die nicht das Bauen zum Ziel hat, sondern das Fahren. So wird die Anlage nur 200m breit aber wenn es geht 10km lang. Dabei soll es so detailreich werden wie möglich.
Genug der Worte, Bilder ;)

Bild

Bild
Bild

Fahrdraht
Hauptwerkmeister
Beiträge: 887
Registriert: 17. Dez 2012, 21:39
Wohnort: Neuhausen /F

Re: Eschwege/ West

#2 Beitrag von Fahrdraht » 1. Dez 2018, 13:44

Bild
Bild
soweit der Zustand nach dem Start. Viel ist da nicht mehr übrig. Der Bahnsteig ist geändert, auch das Bahnhofsgebäude habe ich geändert.
lasst euch überraschen.
Grüße
Kai- Uwe

Fahrdraht
Hauptwerkmeister
Beiträge: 887
Registriert: 17. Dez 2012, 21:39
Wohnort: Neuhausen /F

Re: Eschwege/ West

#3 Beitrag von Fahrdraht » 1. Dez 2018, 14:05

sodele, noch ein paar Bilder. Der Tunnel bildet den Anfang oder Ende, wie man mag, der Anlage. Ob die Portale bleiben, darüber bin ich mit mir noch nicht im reinen.
Der Ringlokschuppen steht und das Rollmaterial. Leider gibt es keine P8 der DB. Egal, ich bin da nicht so pinkelig. Die beschriftung sieht man eh sehr selten. Mir gefallen die Loks- das zählt :P .
Bild

Bild

Bild

Fahrdraht
Hauptwerkmeister
Beiträge: 887
Registriert: 17. Dez 2012, 21:39
Wohnort: Neuhausen /F

Re: Eschwege/ West

#4 Beitrag von Fahrdraht » 6. Dez 2018, 10:50

Das BW ist weitgehend fertig, Schlackengrube fehlt noch. Die muss aber von hand gebaut werden- dauert noch. Das BW dient nur zum Unterstellen. Außer ganz kleine Reperaturen und einfache Wartungsaufgaben werden hier keine Dienste geleistet. Da sind die von der Signalmeisterrei schon besser auf Zack.
Bild

Bild

Bild

Fahrdraht
Hauptwerkmeister
Beiträge: 887
Registriert: 17. Dez 2012, 21:39
Wohnort: Neuhausen /F

Re: Eschwege/ West

#5 Beitrag von Fahrdraht » 10. Dez 2018, 14:32

so das BW ist weitgehend fertig, noch immer keine Schlackengrube, selbst Wohnungen der DB eigenen Wohnbaugesellschaft.

Bild

Bild

Bild

Bild

Fahrdraht
Hauptwerkmeister
Beiträge: 887
Registriert: 17. Dez 2012, 21:39
Wohnort: Neuhausen /F

Re: Eschwege/ West

#6 Beitrag von Fahrdraht » 14. Dez 2018, 22:03

die Häuserzeilen sollen den Blick nach hinten verdecken.
Bild

Die Schlackengrube ist nach etwas Fummelarbeit fertig wenn auch frisch geputzt :lol:
Bild

Bild

Antworten