Gleisstile verschwunden

Vorstellungen oder Fragen zu Splines finden hier ihren Platz
Antworten
Nachricht
Autor
SprengmeisterM
Schaffner
Beiträge: 5
Registriert: 3. Jan 2020, 08:44
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 1 Mal

Gleisstile verschwunden

#1 Beitrag von SprengmeisterM »

Hallo an alle zusammen,

ich habe ein Problem mit meinen Gleisstilen. ich habe fast alle Gleisstile verloren. In der Auswahl sind ein paar wenige für Schienen, eins für Strassen und keines für Strassenbahn und Wasserwege vorhanden. Die .def Dateien sind jedoch in den jeweiligen Ordnern vorhanden. Weiss jemand Hilfe?

Mit freundlichen Grüssen

Mirko

MK69
Oberwerkmeister
Beiträge: 591
Registriert: 5. Aug 2013, 13:07
Wohnort: München
Hat sich bedankt: 208 Mal
Danksagung erhalten: 27 Mal

Re: Gleisstile verschwunden

#2 Beitrag von MK69 »

Schau mal in der Splin-ID nach, ob du nicht eine ID doppelt hast. Sollte dies der Fall sein, bekommst du beim Start von EEP eine Fehlermeldung. Damit hast du dann ein Anhanltspunkt, wo du suchen musst.
Viele Grüße aus München Meinhard (MK 69) und Toleranz ist Trumpf!

SprengmeisterM
Schaffner
Beiträge: 5
Registriert: 3. Jan 2020, 08:44
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Gleisstile verschwunden

#3 Beitrag von SprengmeisterM »

Hallo MK 69,

nein, ich habe nichts doppelt vergeben. Ich bekomme zwar Fehlermeldungen von EEP, aber die hatte ich immer und das System lief stabil. Ich habe die betroffenen Gleisstile mal in einen anderen Ordner verschoben, danach bekomme ich von EEP immer neue Fehlermedungen, die andere Gleisstile betreffen. Das ist ein Fass ohne Boden.

Mal so nebenbei. Ich habe auch schon über eine Neuinstallation nachgedacht. Einen Teil liefert EEP ja mit, die anderen Gleisstile sind nachträglich installiert. Ich habe eine grosse Datensicherung. Jede Datei, die ich frei im Internet oder in den Shops von Trend bzw. Vora hruntergeladen habe, habe ich archiviert. Das Problem ist: Ich kenne die Ursprungsdatei nicht, weiss also nicht was ich neu installieren müsste um die Gleisstile wieder zu bekommen. Es handelt sich unter anderem um "Gleis1435_DRHolz_alt"oder um "262_Flusslauf50_HB1". Diese habe ich bevorzugt verbaut.

Liebe Grüsse

Mirko

Benutzeravatar
Lurchy
Oberwerkmeister
Beiträge: 543
Registriert: 5. Mai 2018, 20:31
Wohnort: Düsseldorf
Hat sich bedankt: 213 Mal
Danksagung erhalten: 52 Mal

Re: Gleisstile verschwunden

#4 Beitrag von Lurchy »

Hallo @SprengmeisterM (Mirko),

wenn du schon lange diese Fehlermeldungen hattest schleppst du jetzt einen Fehler für bis in die Steinzeit mit dir!
Bei der ersten Fehlermeldung hättest du schon reagieren müssen! Jetzt wird es zu spät sein!
Durch das verschieben in einen anderen Ordner und nicht wieder zurückholen hast du dir das Wasser selber abgegraben!
Denn wenn du jetzt einen Spline neu installierst kann ja der, den du verschoben hast, nicht mehr überschrieben werden!
Und somit hast du jetzt unbewußt die ID doppelt vergeben!

Da wirst du um eine Neuinstallation nicht herum kommen! Es sei denn: :!: Du hast vor der Fehlermeldung mal eine Imagesicherung vorgenommen!
Dann kannst du aus der Image dein EEP ohne Neuinstallierung heraus holen! Funktioniert bei Windows 10!
Bei meinem Bruder musste ich dieses auch ausführen! Und es hat geklappt!
Ich wünsche dir jedoch viel Erfolg bei der Wiederherstellung! Und das nächste Mal: Fehlermeldungen nicht ignorieren!

Gruß Karl-Heinz

Nachtrag: Da fällt mir ein das ich mein System auch mal wieder sichern muss! :roll:
Viele Liebe Grüße aus Düsseldorf der Stadt mit der längsten Theke der Welt! :mrgreen:

Heizer_Lok
Obertriebwagenführer
Beiträge: 498
Registriert: 7. Jul 2013, 18:20
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: Gleisstile verschwunden

#5 Beitrag von Heizer_Lok »

Ich würde das versuchen.

http://seegras.at/eep/tools.html "EEP-Resourcen überprüfen V1.10d"

Damit kann man die Gleisstile überprüfen, es wird eine Protokolldatei erstellt, die man mit Excel oder Calc öffnen kann. Dann sieht man auch doppelt vergebene IDs.

Gruß
Albrecht

Benutzeravatar
BikeMike
Oberwerkmeister
Beiträge: 627
Registriert: 17. Dez 2012, 21:32
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 23 Mal

Re: Gleisstile verschwunden

#6 Beitrag von BikeMike »

Auch Albert listet dir beim Start alle Doubletten an.
Bild
_________________
Intel i5-2430M 2.4 GHz - 8 GB RAM, GTX 540M 1GB - WIN 10 Home
Intel i7-7700K 4.2 GHz - 16 GB RAM, GTX 1080Ti OC 11GB - WIN 10 Prof
Intel P4-3200 MHz - 2GB RAM, Radeon 3850 512 MB - WIN XP Prof SP3

Ingo
Hauptwerkmeister
Beiträge: 855
Registriert: 8. Jul 2013, 17:36
Hat sich bedankt: 9 Mal
Danksagung erhalten: 45 Mal

Re: Gleisstile verschwunden

#7 Beitrag von Ingo »

Hallo Sprengmeister

Wird wohl dein Avatar sein der dir die Splinen versprengt hat :lol1:
  • Verschieben in einen anderen Ordner ist deshalb schlecht, weil in deiner Anlagendatei der Pfad eines jeden Objekts, das du in der Anlage verbaut hast, drin steht. Wenn also etwas (egal was) nicht mehr an seinem vorhergesehenen Platz ist, kommt die Box: "Objekte ersetzen" (oder so ähnlich)
  • Wenn ein Warnfenster (=Alert) aufgeht mit "Parserfehler", ist deine Datei entweder unvollständig oder fehlerhaft.
    Deiner Aussage nach hast du alles auf doppelte IDs abgesucht. Hast du auch geschaut
    • ob die Texturen mit der angegebenen Nummer in den Parallels zu finden sind
    • ob die Textur auch in die in den Parallels zu findende Datei texturen.txt eingetragen ist

    Bei den Flussläufen von HB1 wäre das die Texturnummer 700 (700.dds) und der Eintrag wäre

    Code: Alles auswählen

    Textur{	id(700)	name(0700)	automipmap()	repeat_s()	repeat_t()	magfilter(1)	minfilter(1)	}
  • Neuinstallieren kann kontraproduktiv sein. Sieh zuerst nach, ob es die von BikeMike erwähnten Doubletten gibt. Eventuel nach den defs mit der Suchfunktions des Windows Dateimanagers (Explorer) suchen. Du musst ja nach Schiene, Straße, Gleise und Sonstiges unterscheiden.
Ich hoffe, ich habe alle Klarheiten beseitigt. :angel
Grüße
Ingo

Benutzeravatar
Lurchy
Oberwerkmeister
Beiträge: 543
Registriert: 5. Mai 2018, 20:31
Wohnort: Düsseldorf
Hat sich bedankt: 213 Mal
Danksagung erhalten: 52 Mal

Re: Gleisstile verschwunden

#8 Beitrag von Lurchy »

Hallo @SprengmeisterM (Mirko),
möchte mal ganz Vorsichtig nachfragen ob du das Problem mit den Gleisstilen lösen konntest und wenn ja wie? :suche:

Gruß ein Fragender Lurchy :?: :mrgreen:
Viele Liebe Grüße aus Düsseldorf der Stadt mit der längsten Theke der Welt! :mrgreen:

SprengmeisterM
Schaffner
Beiträge: 5
Registriert: 3. Jan 2020, 08:44
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Gleisstile verschwunden

#9 Beitrag von SprengmeisterM »

Habe das Problem nur mit einer Neuinstallation von EEP lösen können. Leider. Jetzt habe ich die riesige Aufgabe vor mir, alle zusätlichen Modelle (frei aus dem Internet heruntergeladene) und die Sets aus den Shops von Trend und Vora neu zu installieren.

Liebe Grüsse Mirko

MK69
Oberwerkmeister
Beiträge: 591
Registriert: 5. Aug 2013, 13:07
Wohnort: München
Hat sich bedankt: 208 Mal
Danksagung erhalten: 27 Mal

Re: Gleisstile verschwunden

#10 Beitrag von MK69 »

Viel Spass, nach meinem Datencrash vor knapp zwei Jahren habe ca. 5-6 Stunden gebraucht, bis alles installiert war. (ca. 2-3GB)
Viele Grüße aus München Meinhard (MK 69) und Toleranz ist Trumpf!

Ingo
Hauptwerkmeister
Beiträge: 855
Registriert: 8. Jul 2013, 17:36
Hat sich bedankt: 9 Mal
Danksagung erhalten: 45 Mal

Re: Gleisstile verschwunden

#11 Beitrag von Ingo »

Hi Sprengmeister,

Damit dir das ein nextes Mal nicht passiert, leg eine Sicherung alle paar Monate von deinen Resourcen an. Wenn du dann alles neu installieren musst, brauchst du nur den mit dem Programm installierten Resourcenordner gegen deinen gesicherten austauschen.
Im Gegenständlichen Fall hätte das vielleicht nicht geholfen, da ja der Ordner Fehler behaftet war.
Viel Glück

Ingo

Benutzeravatar
Ferkeltaxi
Obertriebwagenführer
Beiträge: 252
Registriert: 19. Dez 2012, 12:15
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: Gleisstile verschwunden

#12 Beitrag von Ferkeltaxi »

Hallo die Runde,
zur Sicherung empfehle ich ef1_res_check
Damit wird ein selbstentpackendes Archiv angelegt.
Es ist schneller als einfaches kopieren.
Herzliche Grüße
Ferkeltaxi

PS. Allen Kons ein Dankeschön

EEP 6.1; Windows 15 64bit

Antworten