Frage zu Betonschwellen

Bundesbahn, Reichsbahn und Co
Antworten
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
Frankenbube
Oberbetriebsmeister
Beiträge: 176
Registriert: So 31. Mai 2015, 09:30
Wohnort: Nürnberg-Thon

Frage zu Betonschwellen

#1 Beitrag von Frankenbube » Fr 16. Mär 2018, 22:31

Hallo Gemeinde,

zuerst einmal ein schönes Wochenende!
Jetzt habe ich mal eine Frage an den Experten unter euch: Weiß vielleicht jemand, wann die DB die Betonschwellen eingeführt hat?

Frankenbube.
Liebe Grüße aus Nürnberg-Thon.

Benutzeravatar
EEPOldi
Oberwerkmeister
Beiträge: 683
Registriert: Mo 21. Jan 2013, 21:25

Re: Frage zu Betonschwellen

#2 Beitrag von EEPOldi » Fr 16. Mär 2018, 22:47

Hallo Frankenbube,
laut Wiki wurden erste Versuche mit Betonschwellen im Jahr 1920 bei der Bahn gemacht.

LG
EEPOldi
EEP2.43> EEP 6.1, EEP9Expert, WIN7Ultimate-64.
Asrock3,4MHz 4GB DDR3RAM 500GB SATAII FP ATI Radeon HD5700
Gemeinschaftsanlage Gartenkolonie

Benutzeravatar
Frankenbube
Oberbetriebsmeister
Beiträge: 176
Registriert: So 31. Mai 2015, 09:30
Wohnort: Nürnberg-Thon

Re: Frage zu Betonschwellen

#3 Beitrag von Frankenbube » Fr 16. Mär 2018, 22:53

Danke Oldi für die schnelle Antwort!

Frankenbube.
Liebe Grüße aus Nürnberg-Thon.

Benutzeravatar
KBS198
Oberwerkmeister
Beiträge: 533
Registriert: Mi 19. Dez 2012, 18:44
Wohnort: Hohenlohe
Kontaktdaten:

Re: Frage zu Betonschwellen

#4 Beitrag von KBS198 » Sa 17. Mär 2018, 00:02

kurz zusammengefasst:
  • 1920 - erste Versuche
  • 1949 - Start des Masseneinsatzes bei der Bundesbahn
  • 1970 - Einführung der heute üblichen B70 - Schwelle
  • 1974 - Verlegung der 25.000.000. Betonschwelle bei der DB
  • 2015 - Beginn des Einsatzes von Kunststoffschwellen als Ersatz für Holzschwellen
Gruß Stefan

Antworten