Frage zu Kilometer

Bundesbahn, Reichsbahn und Co
Antworten
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
Frankenbube
Oberbetriebsmeister
Beiträge: 179
Registriert: 31. Mai 2015, 09:30
Wohnort: Nürnberg-Thon

Frage zu Kilometer

#1 Beitrag von Frankenbube » 2. Aug 2017, 07:13

Einen wunderschönen guten Morgen in die Runde!

Ich habe mal eine Frage zur Kilometerzählung: Von wo bis wo wird eigentlich gezählt? Vom Ausfahrsignal bis zum nächsten Einfahrsignal, oder von Bahnhofsmitte bis Bahnhofsmitte?
Vielleicht aknn mir daja jemand eine Antwort geben, wäre super.

Frankenbube.
Liebe Grüße aus Nürnberg-Thon.

Heizer_Lok
Obertriebwagenführer
Beiträge: 433
Registriert: 7. Jul 2013, 18:20

Re: Frage zu Kilometer

#2 Beitrag von Heizer_Lok » 2. Aug 2017, 12:43

In welchem Zusammenhang meinst du das? Kannst du das näher beschreiben?

Viele Grüße
Albrecht

mach24xxl
Oberbetriebsmeister
Beiträge: 208
Registriert: 17. Dez 2012, 01:50
Wohnort: Amberg/Opf

Re: Frage zu Kilometer

#3 Beitrag von mach24xxl » 2. Aug 2017, 12:50

Hallo Frankenbube

Im Allgemeinen kann man sagen, daß ein zentraler Punkt als 0-Kilometer festgelegt wird. Meist es es der Hauptbahnhof.

Bei der S-Bahn in Berlin gilt auf der Stadtbahn der Ostbahnhof als Nullpunkt. Von dort aus wird dann in beide Richtungen
hochgezählt. Auf der Nord-Süd-Strecke befindet sich der Nullpunkt in der Nähe des Tunnelmundes nördlich vom Nordbahnhof.

Wie es im Raum Nürnberg und Umgebung aussieht kann ich nicht sagen.

Ich hoffe das hilft etwas weiter.
Gruß Lutz aus der Oberpfalz

EEP 6.1 Classic, diverse AddOns und Anlagen, viele Shop- und Freemodelle

An alle Konstrukteure und Anlagenbauer geht ein ganz großes DANKE

Es kann der Patenopa nicht in Frieden leben, wenn das Jugendamt lügt und Kinder quält!

Benutzeravatar
wuvkoch
Hauptwerkmeister
Beiträge: 877
Registriert: 19. Dez 2012, 18:16

Re: Frage zu Kilometer

#4 Beitrag von wuvkoch » 2. Aug 2017, 14:28

tach zamm
also ich hätte da mal die Richtlinie der Deutschen Bahn anzubieten.
Ist in dem typischen etwas geschwollenen Ton, wie
es solche Dokumente an sich haben geschrieben. :grins:
und dazu noch etwas aus dem Wikipedia
beides als Link
http://www.rbd-erfurt.de/Kilometerstein ... iLi883.pdf
https://de.wikipedia.org/wiki/Streckenkilometer
und hier noch eine weitere Infosseite für gaaanz Genaue........noch ein :grins:
http://bahnreise-wiki.de/wiki/Streckenn ... eutschland
sacht der Wuvkoch
Bild
EEP-Stammtisch Pressestelle :wuvkoch (at) aol.com

Benutzeravatar
Taigatrommelfahrer
Hauptwerkmeister
Beiträge: 993
Registriert: 19. Jun 2013, 11:48
Wohnort: Eldena

Re: Frage zu Kilometer

#5 Beitrag von Taigatrommelfahrer » 2. Aug 2017, 19:47

Hallo Frankenbube, @alle,

das läßt sich nicht so einfach sagen, das hängt von dem Bauzeitraum und der Strecke ab, nehmen wir mal ein einfaches Beispiel:
Berlin - Hamburger - Eisenbahn:
Beginn am Km 0,0 am Querbahnsteig des alten Hamburger Bahnhofs in Berlin,
Endet am Km 292,9 am Querbahnsteig des Bahnhofs Hamburg Altona, hier gleichzeitig der Km 0,0 in Richtung Elmshorn,
auf Bahnhöfen an der Strecke ist der Km-Punkt fast immer in Höhe des Fahrdienstleiterstellwerk,
am Beispiel von meinem Heimat Bahnhof Ludwigslust für:
Strecke Berlin - Hamburg Km-Punkt am Km 171,0 in Bhf-Mitte,
Strecke Dömitz - Wismar Km-Punkt am Km 30,5 in Bhf-Mitte
Strecke Ludwigslust - Parchim Km-Punkt am Km 0,0 in Bhf- Mitte am Ende vom Bahnsteig 5

vieleicht hilft Dir das weiter,
Grüße aus Mecklenburg, Norbert
Bild
EEEC, EEP5.0, EEP6.1 mit vielen Kauf- & Freemodellen,

EEP 6.1 das ultimative EEP was es je gab und geben wird,

Benutzeravatar
Frankenbube
Oberbetriebsmeister
Beiträge: 179
Registriert: 31. Mai 2015, 09:30
Wohnort: Nürnberg-Thon

Re: Frage zu Kilometer

#6 Beitrag von Frankenbube » 2. Aug 2017, 21:55

Einen schönen Abend,

danke für eure Hilfe, besonders durch den Link bin ich jetzt ein kleinweni9g schlauer.

Franknbube.
Liebe Grüße aus Nürnberg-Thon.

Antworten