Mitteilung von FKG!

zum kleinen Austausch untereinander, alles was nicht in den Rest des Forums passt
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
Bernie
Inspektor
Beiträge: 1211
Registriert: 17. Dez 2012, 08:29
Wohnort: Gangelt
Hat sich bedankt: 22 Mal
Danksagung erhalten: 21 Mal

Mitteilung von FKG!

#1 Beitrag von Bernie » 2. Jan 2020, 12:15

Hallo zusammen!
Sicherlich habt Ihr Euch gewundert, warum FKG in der Vorweihnachtszeit, zu Weihnachten und den Jahreswechsel diesmal keine Gratismodelle bereitgestellt hat.
Nun, hier die Begründung:
Wir hatten bisher jedes Jahr zu den Fest- und Feiertagen Gratismodelle bereitgestellt. In diese Modelle wurde Zeit und durchaus „Hirnschmalz“ investiert. Leider sind wir nur noch drei Konstrukteure: AF2, HB4 und ich, wobei die ersten zwei beruflich stark eingespannt sind und mir zuletzt einfach die Lust vergangen ist, denn es kam ein entscheidender Umstand hinzu:
War es früher Ehrensache, sich dafür zu bedanken, hat dies zuletzt drastisch abgenommen. Bei einigen hundert Downloads fanden sich nur wenige bereit, sich dafür zu bedanken. Es ist offensichtlich einfacher zu „saugen“ als sich dafür zu bedanken! Für mich ist es ein Zeichen guter Erziehung, des Anstandes ja eine Selbstverständlichkeit, sich für Geschenke zu bedanken! Wenn man Gratismodelle herunterladen kann, kann man auch „Danke“ dafür sagen/schreiben. Entschuldigungen lasse ich dabei nicht gelten! Stattdessen erhielt ich zuletzt sogar Vorwürfe und üble Beschimpfungen, wie es uns einfallen könne, keine Gratismodelle bereitzustellen. Soweit ist es also schon!
An dem Verhalten dürfte sich eher zum Negativen etwas ändern. Daher überlege ich durchaus, die FKG-Seite zu schließen und mir die nicht unerhebliche Miete dafür zu sparen. Es tut mir leid für die leider immer weniger werdenden Danksager und bitte um Verständnis!
Gruß
Bernie
BH1Bild Für eine freie und unabhängige Ukraine! Для свободной и независимой Украины!

MK69
Oberwerkmeister
Beiträge: 549
Registriert: 5. Aug 2013, 13:07
Wohnort: München
Hat sich bedankt: 189 Mal
Danksagung erhalten: 24 Mal

Re: Mitteilung von FKG!

#2 Beitrag von MK69 » 2. Jan 2020, 12:19

Ich kann dich unter diesen Umständen sehr verstehen und finde es schade dass diese Negativität immer mehr wird!
Viele Grüße aus München Meinhard (MK 69) und Toleranz ist Trumpf!

Benutzeravatar
Frankenbube
Oberbetriebsmeister
Beiträge: 223
Registriert: 31. Mai 2015, 09:30
Wohnort: Nürnberg-Thon
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: Mitteilung von FKG!

#3 Beitrag von Frankenbube » 2. Jan 2020, 13:01

Auch ich kann dich durchaus verstehen, es ist in unserer heutigen Zeit leider so, das Beschimpfungen im Netz einfacher ist, als Mal ein paar nette Worte zu finden. Und gerade eure Seite ist/war immer eine schöne Fundgrube für tolle Modelle. Ich persönlich fände es sehr schade, wenn du dich dazu entschließen würdest, sie zu beenden, aber ich hätte dafür auch Verständnis.
Zum Schluss möchte ich mich aber trotzdem noch einmal ganz herzlich für euer Engagement für unser schönes Hobby bedanken!!!
Liebe Grüße aus Nürnberg-Thon.

Kösentiger
Oberbetriebsmeister
Beiträge: 249
Registriert: 13. Okt 2014, 18:13
Wohnort: Düsseldorf
Hat sich bedankt: 25 Mal
Danksagung erhalten: 6 Mal

Re: Mitteilung von FKG!

#4 Beitrag von Kösentiger » 2. Jan 2020, 13:30

Hallo,

auch ich kann deine Reaktion sehr gut verstehen!
Gute Erziehung, Anstand und sich bedanken ist heutzutage leider nicht mehr gegeben.
Meine Generation wurde noch dazu erzogen.
Aber nun zählten nur noch Ellenbogen und eigener Vorteil. Andere Menschen außerhalb der eigenen Familie sind einfach nur nichts.
Und wenn dann auch noch Beschimpfungen hinzukommen, wie's heute ja gedankenlos gemacht wird, würde ich genau wie du resignieren.
Leider haben wir uns die Leute in den letzten Jahren selbst so erzogen.
Trotzdem fände ich es schade, wenn die anderen, die sich bedanken, wegen der "Ignoranten" bestraft werden würden, indem du die Seite einstellst.
Diese unschuldigen EEPler müssten für die Dummheit der anderen quasi büßen, was du dir doch noch mal durch den Kopf gehen lassen solltest.
Doch wie gesagt, ich könnte deine Reaktion sehr gut verstehen und auch nachvollziehen!
(Ich persönlich habe schon lange nichts mehr (von dir oder anderen) free heruntergeladen, weil einfach nichts für meine dargestellte Zeit "auf den Markt" gekommen ist.)
Lass' dich nicht unterkriegen von solchen depperten Leuten, es gibt noch genug, die's dir danken!

Viele Grüße!
Gerd
(alias Kösentiger)

(Win10 Pro 64bit, Intel i3 3,4 Ghz, RAM: 8 GB, GraKa: AMD Radeon HD 5800 Series))
(eep6.1 Classic, Hugo, Albert, CatEdit, SplineMagic usw)

Benutzeravatar
JE2
Hauptschaffner
Beiträge: 55
Registriert: 6. Jan 2015, 18:03
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 3 Mal

Re: Mitteilung von FKG!

#5 Beitrag von JE2 » 2. Jan 2020, 16:15

Bernie,
da bin ich mit 110 % auf deiner Seite.

Jürgen (JE2)

Benutzeravatar
clbi
Oberwerkmeister
Beiträge: 564
Registriert: 16. Dez 2012, 23:01
Wohnort: Sonsbeck
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 158 Mal

Re: Mitteilung von FKG!

#6 Beitrag von clbi » 2. Jan 2020, 17:35

bernie,
genauso sehe ich das mittlerweile auch, leider.

es schafft nicht mal 10 % der sauger, sich zu bedanken.

da überlegt man sich wirklich, ob man sich das noch antuen soll.
Gruß
Paul

"Ist dein Geschenk wohl angekommen?"
Sie haben es eben nicht übelgenommen.
Johann Wolfgang von Goethe
Bild

Benutzeravatar
vorade
Inspektor
Beiträge: 2996
Registriert: 17. Dez 2012, 23:37
Hat sich bedankt: 39 Mal
Danksagung erhalten: 87 Mal

Re: Mitteilung von FKG!

#7 Beitrag von vorade » 2. Jan 2020, 18:23

Hallo Zusammen,

OK, ich kann die Einstellung vom Bernt durchaus nachvollziehen und auch ggf. verstehen. Doch wenn ich die wenigen User vom EEP6.1 noch so berücksichtige, so sind die Reaktionen hier im Forum dann doch sehr positiv zu bewerten. Da gibt es vielfach Danksagungen, wofür ich mich wiederum auch sehr bedanke.
Allerdings ist es eben leider zu beobachten, daß sehr gern gesaugt wird und es im Verhältnis dafür dann doch weniger Reaktion gibt.
Nüchtern betrachtet kann es ja auch gar nicht anders sein. Wir haben nunmal nur unser Forum, wo es noch aktiv um EEP6.1 geht.
Somit ist die Beobachtung vom Bernt also auch die Folge der Tatsache, daß wir EEP6.1 User ein Nieschenprodukt innerhalb der EEP Welt nutzen.
Ich vermute, daß die Entscheidung vom Bernt schon feststeht, somit kann ich mich nur sehr bei ihm bedanken und mich auch sehr freuen, daß er uns seine Absichten rechtzeitig mitgeteilt hat.
Ich habe es schon oft geschrieben, für mich ist EEP6.1 ein reines Hobby und es macht mir auch Spaß. Wenn man sich diesen Hobbyspaß nicht nehmen läßt, so macht es für mich durchaus Sinn, hin und wieder auch andere User mit Gratismodellen zu erfreuen.

Denkt einfach bitte einmal darüber nach...

In diesem Sinne, vielen Dank, viele Grüße und alles Gute für das neue Jahr

Volkhard

P.S. um jetzt möglichen Denkanstößen vorzubeugen: OK, der Volkhard hat gut schreiben, hat ja auch einen Shop. Aber wer die wenigen Umsätze kennen würde, der würde sich dann auch fragen, warum man sich DAS noch antuen möchte... Mehr schreibe ich dazu nicht... außer den Verweis auf den Hobbygedanken !
EEP6 User aus Leidenschaft, da ich ein flexibles Hobby zu schätzen weiß.
Man sollte die Zeit und die Modelle nicht vergessen, die uns dahin gebracht haben, wo wir heute bei EEP6 stehen!

Benutzeravatar
Bernie
Inspektor
Beiträge: 1211
Registriert: 17. Dez 2012, 08:29
Wohnort: Gangelt
Hat sich bedankt: 22 Mal
Danksagung erhalten: 21 Mal

Re: Mitteilung von FKG!

#8 Beitrag von Bernie » 2. Jan 2020, 18:52

Ich möchte Euer Augenmerk auf meine wesentliche Aussage lenken:
"...Stattdessen erhielt ich zuletzt sogar Vorwürfe und üble Beschimpfungen, wie es uns einfallen könne, keine Gratismodelle bereitzustellen. Soweit ist es also schon!..."
Dass man nicht dankesagen kann, bin ich schon seit Jahren gewöhnt, aber dass man mir/uns neuerdings Vorwürfe macht und mich/uns beschimpft, lässt doch das Fass überlaufen, oder!?
Gruß
Bernt
BH1Bild Für eine freie und unabhängige Ukraine! Для свободной и независимой Украины!

Ingo
Hauptwerkmeister
Beiträge: 823
Registriert: 8. Jul 2013, 17:36
Hat sich bedankt: 8 Mal
Danksagung erhalten: 45 Mal

Re: Mitteilung von FKG!

#9 Beitrag von Ingo » 2. Jan 2020, 20:07

Hallo ihr alle.

Erst einmal ein gutes neues Jahr.

zu Bernt:
  • Es ist schlichtweg ungeheuerlich, dass man jemanden beschimpft, weil er weniger/keine/keine schönen/nicht die erwarteten etc Geschenke macht. Man kennt das von Kindern, denen man lange zeit alles "reingeschoben" hat und die dann so verwöhnt sind, dass sie vor allem verlangen. "Ich will!" Dass solche Kinder dann auch groß werden, ist auch klar, dass sie sich aber nicht ändern, ist nicht so klar
  • "Entschuldigungen werden nicht angenommen"
    Trotzdem möchte ich bemerken, dass es auf der FKG-Seite nicht so offensichtlich ist, wo man was hinschreibt, um sich zu bedanken. Entweder zum Konstrukteur oder zu den Kontakten (Fragen und Anregungen)
  • Um den Großteil der 6er in Schutz zu nehmen: Wie man sehen kann, freuen sich die Leute sehr wohl über die (vielen - danke) Geschenke und bedanken sich. Es ist wahr, von 50 Leuten, die etwas downloaden, bedanken sich vielleicht 5, die aber umso herzlicher. Und auf die muss man sich konzentrieren.
  • Als User freut man sich über alles, was es (gratis) gibt und will oftmals immer mehr. Da ist es dann ganz gut, wenn von kompetenter Seite aufgezeigt wird, dass es Grenzen gibt.
In diesem Sinne:
bitte wieder beruhigen und weiterhin Geschenke machen. :love
Ich werde mich bedanken!! :bond

Ingo

Benutzeravatar
vorade
Inspektor
Beiträge: 2996
Registriert: 17. Dez 2012, 23:37
Hat sich bedankt: 39 Mal
Danksagung erhalten: 87 Mal

Re: Mitteilung von FKG!

#10 Beitrag von vorade » 2. Jan 2020, 21:05

Bernie,

klar kann ich in dem Fall deinen Frust verstehen, keine Frage... Aber lasse diesen Ärger bitte im alten Jahr ! Ich will jetzt nicht aus dem Nähkästchen plaudern aber auch ich bekomme oft Mails mit sagenhaften Wünschen. (z.B. ob ich die Modelle nicht gleich noch für höhere EEP Versionen konvertieren könnte usw.) Nun kenne ich jedoch dich und du hast oft genug von einem dicken Fell berichtet !

Also wie war das noch mit dem Spruch und der Eiche usw. ?

Viele Grüße und vielen Dank

Volkhard
EEP6 User aus Leidenschaft, da ich ein flexibles Hobby zu schätzen weiß.
Man sollte die Zeit und die Modelle nicht vergessen, die uns dahin gebracht haben, wo wir heute bei EEP6 stehen!

Meterfan
Hauptwerkmeister
Beiträge: 998
Registriert: 4. Dez 2013, 01:46
Hat sich bedankt: 34 Mal
Danksagung erhalten: 196 Mal

Re: Mitteilung von FKG!

#11 Beitrag von Meterfan » 2. Jan 2020, 21:29

Hallo Bernt, Hallo Jürgen, Hallo Paul,

EEP ist ein Hobby und kein Beruf. Daher bin ich mit euch der Meinung, dass niemand Modelle fordern darf. Ihr solltet immer zuerst zu eurem Vergnügen bauen. Nur wenn dabei etwas herauskommt, das ihr weitergeben möchtet, stellt ihr es uns zur Verfügung.

Wenn ich so schaue, wer aktuell im Forum ist, stelle ich immer wieder fest, dass die überwiegende Anzahl Gäste sind, die aus welchem Grunde auch immer, nicht angemeldet sind, und daher auch keine Rückmeldung geben können. Das macht es vielleicht etwas verständlicher, dass einer großen Zahl von Downloads relativ wenig Danksagungen gegenüber stehen.

Mir geht dies beim Anlagenbau auch nicht anders. Bei den Bildern gibt es wenig Rückmeldungen, bei herunterladbaren Anlagen fast null. Ich erwarte auch keine Danksagung, anregend wären aber Rückmeldungen, was ich besser machen könnte, oder was besonders gut oder schlecht war.

Was ich persönlich schlimm finde ist, dass zwar viele Modelle heruntergeladen werden, aber man nie eine Anlage sieht, in der sie tatsächlich verwendet werden. Auch wenn eure schönen Modelle nicht gleich in jede Anlage passen, müssten sie ja wenigsten irgendwann nach längerer Zeit einmal irgendwo zu sehen sein, oder stellen diejenigen, die am lautesten Modelle fordern, sie dann anschließend nur in die Vitrine?

Ob es sinnvoll ist, die FKG -Seite weiter zu betreiben, musst du Bernt selbst entscheiden.
Ich möchte allerdings anregen, die dort erhältlichen Modelle dann auf andere Weise z.B. bei VORA oder auf der MEF-Downloadseite zur Verfügung zur stellen. Durch das Verschwinden von Modellen werden immer nur neue EEP 6 - Benutzer bestraft, die für die missliche Situation nicht verantwortlich sind.

Abschließend möchte ich noch zwei Namen nennen, die ich bei meiner zur Zeit gezeigten Winteranlage nicht ausdrücklich genannt habe: Bernt ich danke dir für deine hervorragenden Figuren, die ich hier zwar nur spärlich eingesetzt habe, die aber aus jeder toten Anlage eine lebendige machen. Paul ich danke dir für deine super Wintersplines, die ich hier für Straße, Gehweg, Schienen und Fluss gebraucht habe.

Viele Grüße
Oskar
Intel Pentium G4560, 8 GB DDR4 RAM, GTX 1050 Ti, Windows 10, EEP6.1

diesel360
Oberschaffner
Beiträge: 43
Registriert: 29. Dez 2012, 15:55
Hat sich bedankt: 40 Mal
Danksagung erhalten: 3 Mal

Re: Mitteilung von FKG!

#12 Beitrag von diesel360 » 2. Jan 2020, 22:12

Hallo zusammen,

habe lange Zeit hier im Forum als Dunkelschwarzleser gelebt. Habe mich damals auch nicht getraut, irgendwann was zu schreiben, zu fragen oder sonst mich zu melden.
Irgendwann wurde "der Himmel etwas heller" und habe dann und wann auch danke geschrieben, aber als PM.
Momentan traue ich mir schon etwas mehr zu (außer Technik), vergesse trotzdem manchmal DANKE zu sagen oder jemanden aus Freundschaft zu gratulieren.
Das ist dann aber nicht aus Faulheit, sondern auch vielleicht weil die Tastatur zu weit weg von den Fingern ist oder die Vergesslichkeit zu stark ist.

Deswegen auch nochmal jetzt an alle nochmal DANKE.

Gruß Roland

von_Wastl
Oberwerkmeister
Beiträge: 682
Registriert: 26. Dez 2012, 20:52
Wohnort: Heroldsbach
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 20 Mal

Re: Mitteilung von FKG!

#13 Beitrag von von_Wastl » 3. Jan 2020, 00:26

"Zwei Dinge sind unendlich, das Universum und die menschliche Dummheit. Aber beim Universum bin ich mir noch nicht ganz sicher."
Albert Einstein

Dieses Zitat ist mir spontan beim Lesen des ersten Posts eingefallen. Wir haben noch eine Handvoll Leute, die Modelle für EEP6.1 konstruieren und die werden dann beschimpft und systematisch vergrault!
Wie dumm muss man da bloß sein? Unsere Welt geht keinen guten Zeiten entgegen. Anstand, Moral, Disziplin, Ehrlichkeit, Intelligenz......das alles geht mit jeder Generation mehr den Bach runter.

Ich sage unseren Kons generell DANKE für jedes Modell, ob Free- oder Shopmodell und egal ob es mir gefällt oder nicht, auch wenn ich vielleicht entscheide, es nicht herunter zu laden oder im Shop zu kaufen.
Das gehört zur Anerkennung, dass jemand seine Zeit opfert die Userschaft mit neuen Modellen zu versorgen.

Grüße aus Oberfranken
Rainer
Rechner: Notebook CSL 17" ; Prozessor Intel i7-4700MQ, 16 GB DDR3 RAM; NVIDIA GeForce GTX860M 2GB; 250GB Samsung, 1TB SATA

Betriebssystem: WIN7 64bit; EEP 6.1 ( offizielle absturzfreie EEP-Version )

Benutzeravatar
wuvkoch
Inspektor
Beiträge: 1088
Registriert: 19. Dez 2012, 18:16
Hat sich bedankt: 145 Mal
Danksagung erhalten: 78 Mal

Re: Mitteilung von FKG!

#14 Beitrag von wuvkoch » 3. Jan 2020, 08:47

Werter Bernt, Paul und Jürgen, werter Volkhard, und werte Kons die Ihr die noch verbliebene Speerspitze
von EEP 6 seid;
Zunächst muss man feststellen: diese Auswüchse scheinen ein Symptom unserer Zeit zu sein. Da ich zur Zeit
aufgrund meines Engagement in einer anderen Sache sehr oft in einem Netzwerk unterwegs bin sind solche
Aussagen mir nicht unbekannt. Es wird beschimpft ,gedroht,beleidigt und was man sonst noch so in der
Anonymität völlig ungeniert von sich gibt.
Eine mögliche Massnahme seitens unseres Forums wäre vielleicht das man nur einen Download machen kann
wenn man hier angemeldet ist. Was nun das fehlende Wort "Danke " anlangt , so ist es wohl eher das Gefühl :
Ich hab ja mein EEP welche Version auch immer bezahlt! Und damit das Recht auf ein Freemodel !
Was wohl, wenn man Böses dabei denkt , ein Akt von Ungezogenheit ist. Fehlende Erziehung!
Das traurige am Ganzen ist, das es als Kons für EEP 6.1 nur noch Euch gibt und das Ganze darum auch auffälliger wird.
Im Vertrauen auf Euch
Wuvkoch / Olaf
Bild
EEP-Stammtisch Pressestelle :wuvkoch (at) aol.com

Benutzeravatar
Schienenleger
Obertriebwagenführer
Beiträge: 318
Registriert: 30. Dez 2012, 15:37
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 6 Mal

Re: Mitteilung von FKG!

#15 Beitrag von Schienenleger » 3. Jan 2020, 09:52

Ja es war mir schon am 1. Advent aufgefallen das bei FKG nicht der "gewohnte" Download zu finden war.
Und ich habe auch schon so etwas in der Art wie Bernt es beschrieben hat befürchtet. Nur das es wohl noch
viel schlimmer ist.

Hier nun meine Gedanken zu diesem Thema:
Wenn man ein Geschenk erhält dann bedankt man sich. So habe ich es gelernt. Das es bei der Vielzahl der
Geschenke um diese Jahreszeit evtl. passieren kann, daß eine Danksagung zu wenig ausgesprochen wird kann passieren
und ist auch nicht das Problem denke ich.

Der geneigte User sollte sich stets eines vor Augen halten:
Wirtschaftlich gesehen ist EEP6.1 und alles drum herum sehr wahrscheinlich schon lange Bankrott. Wenn man den Aufwand sieht den ein Kon
leisten muß um an Informationen für ein Modell zu kommen um es dann überhaupt bauen zu können. Die Kosten für eine Webseite um es zu veröffentlichen.
Nicht zu vergessen die Arbeitsstunden. Wenn man das alles ausrechnen würde, wäre das wahrscheinlich (wenn überhaupt) ein Stundenlohn im Centbereich.
Das unter diesen Umständen der eine oder andere Kon überlegt warum er sich das alles antut ist mehr als verständlich.
Auch dieses Forum und der Shop von Volkhard kosten Geld. Für Volkhard mag evtl. noch der eine oder andere Cent übrig bleiben. Dieses Forum hat allerdings keine Einnahmequellen. Ebenso die vielen Fanseiten (Modellsuchmaschine, Bilderkatalog, die Datenbank für den EEP-Manager usw.) Hier sitzen engagierte Menschen die der EEP-Gemeinde etwas geben möchten. An dieser Stelle möchte ich mich bei euch auch ganz herzlich bedanken.

Das dieses Hobby noch funktioniert ist nicht selbstverständlich sondern den vielen fleißigen Menschen geschuldet!

Ich kann nur an euch Kons und allen engagierten EEPlern appelieren: Macht bitte weiter.
An alle User die sich bedanken: Danke für euren Anstand
An alle User die es nicht tun: Macht euch die Mühe euch zu bedanken. 5 Buchstaben sind nicht zu viel verlangt
An alle anderen die es immer noch nicht begriffen haben sei gesagt: Beschimpfungen und Beleidigungen sind nicht das richtige Mittel um an Geschenke zu kommen. Geht woanders schnorren und macht uns unser Hobby nicht kaputt.
Gruß Schienenleger

EEP 6.1
Dell Optiplex 740
Prozessor: AMD Athlon 64x2 Dual Core 4400+ 2.30GHz
Arbeitsspeicher: 8 GB RAM
Grafikkarte: NVIDA GeForce GT520; 2 GB
Windows 10 Home

Benutzeravatar
brummbaer
Oberwerkmeister
Beiträge: 521
Registriert: 30. Dez 2012, 19:22
Wohnort: Bremen
Hat sich bedankt: 10 Mal
Danksagung erhalten: 58 Mal
Kontaktdaten:

Re: Mitteilung von FKG!

#16 Beitrag von brummbaer » 3. Jan 2020, 10:45

Ave @ all!!

Ja, es ist mal wieder so weit: der bekennende Wenigschreiber meldet sich zu Wort!
Ich denke, dass die Angelegenheit (bzw. das Anliegen) von Bernt hinreichend von mehreren Seiten betrachtet wurde. Deshalb von mir für mich nur so viel:

Danksagung: da halte ich es etwas knapper mit dem Tippern. Statt dessen möchte ich meine Arbeit am Bilderkatalog als solche verstanden wissen - ich werde den Katalog erst dann einstampfen, wenn EEP 6.1 tatsächlich tot sein sollte (also bestenfalls nie). Bis dahin mache ich weiter, egal ob nur für mich oder ob noch jemand reinschaut!

Kommunikationskultur: ja, auch ich bin schon mal (hinter den Kulissen) angegriffen worden. Aber die Distanz, die den Trollen und anderem Gekröse ihren Mut verleiht, hat auch eine positive Seite - ich kann diese Selbstdarsteller ignorieren! Sollen sie doch anderswo zeigen, wie sehr sie unter den eingeschränkten finanziellen Möglichkeiten ihrer Eltern leiden mussten (bevor sich jetzt jemand ungerechtfertigt angegriffen fühlt: bei diesen Eltern reichte das Geld nicht für eine Klammerbeutel, deshalb wurden die armen Kinder mit 'nem Kaktus gepudert... :mrgreen: )

Ich habe meine Ansichten in persönlichen Kommunkationen schon früher genau so dargelegt und werde es auch weiterhin tun! Denn wenn ich erst mal damit aufhöre und solche Ar....mleuchter an mich heran lasse, dann kann ich auch gleich mit EEP aufhören und den Anderen einen weiteren Sieg schenken. (zartbesaitete Gemüter mögen diese Stelle bitte überspringen) AM ARSCH, LEUTE!! ICH BLEIBE!!

An alle aktiven Kons (und auch alle anderen Mitinfizierten) deshalb die Bitte: macht es genauso! Denn nur die Anderen können etwas an ihrem Betragen ändern, nicht ihr oder ich. Also gemäß dem Motto von Heinz Erhardt: "Zähne hoch und Kopf zusammenbeißen!"

Auf ein erfolgreiches 2020!

Dirk (aka der Bilderkatalogisator; aka der olle brummbaer)
AMD A8 6600K (4x3,9 GHz) / 16 GB DDR3 / Windows 7 Ult. 64bit / Nvidia GTX 1050 TI Mini - 4 GB GDDR 5
Acer Aspire mit Intel i5 / 8 GB DDR3 / Windows 8.1 Pro / Nvidia G630M - 2 GB DDR3

EEP6.1 / div. Anlagen und Modelle

Bild

P. I. Ranha
Oberbetriebsmeister
Beiträge: 175
Registriert: 30. Dez 2012, 14:02
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: Mitteilung von FKG!

#17 Beitrag von P. I. Ranha » 3. Jan 2020, 11:21

Die Anonymität im Internet ist ein wirklich grosses Problem! Bei Anfeindungen kann ich nur empfehlen, diese zu ignorieren, Absender zu blockieren und das eigene Ding weiterzumachen. So habe ich selber zwei Fäkalienstürme in "sozialen" Netz ohne weiteren Schaden überstanden. Ich hoffe, dass die grosszügigen Mäzene sich nicht entmutigen lassen, denn ihr Beitrag zum Fortbestand des Stammes der 6.1sten ist von unbestreitbarer Wichtigkeit. Ich denke da z.B. an die beweglichen Figuren und historischen Modelle aus der Ostkreuz-Anlage.
Allen ein gesundes, frohes und erfolgreiches Jahr!
Es grüsst der Fisch. (EEP6 - Stehenbleiber, Feingucker und Hg. des "Guide Fischelin für Schmalspuranlagen")

Benutzeravatar
Fritschie
Administrator
Beiträge: 38
Registriert: 12. Jun 2018, 18:50
Wohnort: Borna bei Leipzig
Hat sich bedankt: 17 Mal
Danksagung erhalten: 6 Mal
Kontaktdaten:

Re: Mitteilung von FKG!

#18 Beitrag von Fritschie » 3. Jan 2020, 11:21

Meterfan hat geschrieben:
2. Jan 2020, 21:29

...........
Ob es sinnvoll ist, die FKG -Seite weiter zu betreiben, musst du Bernt selbst entscheiden.
Ich möchte allerdings anregen, die dort erhältlichen Modelle dann auf andere Weise z.B. bei VORA oder auf der MEF-Downloadseite zur Verfügung zur stellen. Durch das Verschwinden von Modellen werden immer nur neue EEP 6 - Benutzer bestraft, die für die missliche Situation nicht verantwortlich sind.

Viele Grüße
Oskar
Berndt, wenn ihr die FKG Seite schließen wollt, dann würde auch hier noch genügend Speicherplatz für die Modelle und mehr zur Verfügung stehen.
Jörg

Benutzeravatar
sir honny
Obertriebwagenführer
Beiträge: 295
Registriert: 18. Dez 2012, 19:11
Wohnort: Bremen
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 7 Mal

Re: Mitteilung von FKG!

#19 Beitrag von sir honny » 3. Jan 2020, 12:07

Die Vorgänge zu FKG ist nur eine Ebene eines langsamen, aber unaufhaltsamen Schwundprozesses des Tradionsprogrammes " EEP 6.1 "
Ich habe für mich das zur Kenntnis genommen und versuche die angekündigte Anlage " Upgrade OK_II " noch unter Mitwirkung von AF2; BH1; und KlausD
in den Shop zu bringen.
Ich arbeite seit 1908 an anspruchsvollen Gro0anlagen; aber die kleine Mannschaft von Ostkreuz I ( von 8 auf 3 Mitmachern ) braucht mehr Zeit als in früheren Jahren
( Alter - Gesundheit - Beruf und Krankheit )
So wird das Upgrade OK_II mein Abschluss sein. Eine weitere Anlage in Spitzenqualität >> Berliner Hochbahn 1905 << .für die schon eine umfangreiche Doku existiert
wird wegen der vorangegangenen Ausführungen und meines Alters (Dieses Jahr werde ich 85 Jahre alt) ungeboren auf der FP verschwinden.

Meine Kons und ich haben für EEP 6.1 , insbesondere für Figuren, Maßstäbe gesetzt, an denen die User noch lange sich erfreuen können. :rose:

Sir Honny
Anlagen-Demo "Hist Ostkreuz" http://www.youtube.com/watch?v=mg6qSz_9Nc8

Intel Core i7 870 @ 2.93GHz - 16,0 GB Dual Kanal DDR3 - 2047 MB NVIDIA GeForce GTX 760 - 1x SSD 850 EVO 500GB - Windows 10 Pro 64-bit - EEP6.1

MK69
Oberwerkmeister
Beiträge: 549
Registriert: 5. Aug 2013, 13:07
Wohnort: München
Hat sich bedankt: 189 Mal
Danksagung erhalten: 24 Mal

Re: Mitteilung von FKG!

#20 Beitrag von MK69 » 3. Jan 2020, 13:25

Das man im "Eifer des Gefechts" auf ein "Danke" vergisst, kann man ja noch verstehen, (peinlich, aber auch mir passiert) aber wenn ein Geschenk nicht kommt, dann zu meckern, ist ja wohl das Allerletzte!!! :angry: Ich kann mich nur wiederholen: An alle USER:
Vergrault uns nicht die letzten EEP 6 Kons, es gibt von dieser Spezies nicht mehr viele!!! Unser Hobby ist auch kein Hochleistungssport, es sollte auch jedem egal ob User, Kon oder einfach "nur" Benutzer, Spass machen und ich persönlich glaube, freie Meinungsäußerung hat da Ihre Grenzen, wo Hass und Missgunst aufkommen. Ich schreibe immer wieder als "zugereister Bayer": Leben und Leben lassen, denkt bitte daran , wenn Ihr eine Hasspredigt veröffentlichen wollt. Es verletzt immer jemanden, wenn man Hass verströmt, und dies hat wohl keiner verdient. An Euch FKG Team: Macht bitte weiter , es sind bei Euch so tolle Modelle entstanden, (z.B. Abteilwagen) welche in der Qualität seinesgleichen suchen, nur als Beispiel.
Und auf diesem Wege sage ich auch DANKE an alle KON, die in ihrer FREIZEIT soviel Herzblut und Fleiss investieren, um uns Usern tolle Modelle zu bescheren (egal ob Shop- oder Freemodelle).
An alle hier im Forum: Lasst unser EEP 6 nicht sterben!!!
Viele Grüße aus München Meinhard (MK 69) und Toleranz ist Trumpf!

Antworten