Frage wegen ET420

zum kleinen Austausch untereinander, alles was nicht in den Rest des Forums passt
Antworten
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
Frankenbube
Oberbetriebsmeister
Beiträge: 218
Registriert: 31. Mai 2015, 09:30
Wohnort: Nürnberg-Thon

Frage wegen ET420

#1 Beitrag von Frankenbube » 5. Apr 2019, 21:19

Hallo an euch,

heute richte ich mal wohl eher an die Münchner hier im Forum: Auf dem Weg von meiner Arbeit in Herrsching nach Nürnberg (über München), hatte die S-Bahn in Herrsching etwa eineinhalb Stunden Verspätung, und kurz vor der Station Westkreuz Aubing) ist der ET 420 plötzlich entgegen gekommen, jetzt mal meine Frage: War das jetzt ein regulärer Zug oder nur Ersatz? Wenn es ein regulärer war, würde ich am Montag mal versuchen ihn vor Linse zu bekommen. Vielleicht hat ja auch einer von euch sowas wie einen Umlaufplan. Damit ihr es versteht, ich wohne in Nürnberg und Arbeite in Herrsching, es sind jeden Tag etwa 250 km einfach, also bitte nicht böse sein, wenn es dann mit Bildern etwas dauert.
Liebe Grüße aus Nürnberg-Thon.

Benutzeravatar
René
Hauptwerkmeister
Beiträge: 950
Registriert: 17. Dez 2012, 19:03
Wohnort: Weiden in der Oberpfalz

Re: Frage wegen ET420

#2 Beitrag von René » 6. Apr 2019, 19:28

Sei gegrüßt
Ich hab hierzu mal was gefunden:

S-Bahn: Probefahrten mit den neuen 420ern

Auf der rechten Seite ist auch ein Einsatzplan der 420er. ;)
Grüßle vom René
EEP 6.1 Classic mit viel Zubehör :grins:
Acer Aspire E5-571 mit Windows 10 Prof, 64Bit
8GB RAM
1TB SSHD
Intel Core i3-4005U
IntelHD Grafik 4400

MK69
Obertriebwagenführer
Beiträge: 386
Registriert: 5. Aug 2013, 13:07
Wohnort: München

Re: Frage wegen ET420

#3 Beitrag von MK69 » 6. Apr 2019, 21:15

Frankenbube hat geschrieben:
5. Apr 2019, 21:19
Hallo an euch,

heute richte ich mal wohl eher an die Münchner hier im Forum: Auf dem Weg von meiner Arbeit in Herrsching nach Nürnberg (über München), hatte die S-Bahn in Herrsching etwa eineinhalb Stunden Verspätung, und kurz vor der Station Westkreuz Aubing) ist der ET 420 plötzlich entgegen gekommen, jetzt mal meine Frage: War das jetzt ein regulärer Zug oder nur Ersatz? Wenn es ein regulärer war, würde ich am Montag mal versuchen ihn vor Linse zu bekommen. Vielleicht hat ja auch einer von euch sowas wie einen Umlaufplan. Damit ihr es versteht, ich wohne in Nürnberg und Arbeite in Herrsching, es sind jeden Tag etwa 250 km einfach, also bitte nicht böse sein, wenn es dann mit Bildern etwas dauert.
Hallo Frankenbube und alle user ,den es interessiert!
Die BR 420 ist (wieder) in München heimisch geworden. Bisher waren die Einsätze nur aus dem S2 Ast nach Altomünster und der S 20 (Pasing - Höllriegelskreuth) außerhalb der Stammstrecke vorgesehen, da die eingesetzten Fahrzeuge nicht über LZB verfügten.Nach meiner Kenntnisstand sind die 420er aus Stuttgart gekommen, wo sie durch die Baureihe 422 abgelöst wurden. Mit der Aufstockung des Bestands vor kurzem kamen auch LZB- Züge nach München (oder wurden damit nachgerüstet). Zur Zeit habe ich verstärkt 420er auf der S 4 (Geltendorf - Trudering bzw. Im Berufsverkehr nach Ebersberg) im planmäßigen Einsatz gesehen, die auch den Stammstreckentunnel befahren. Kleine Anmerkung am Rande: Das Anfahrgeräusch erinnert mich sehr an Stadtbahner und Co. in Berlin.
Viele Grüße aus München Meinhard (MK 69)

Benutzeravatar
Frankenbube
Oberbetriebsmeister
Beiträge: 218
Registriert: 31. Mai 2015, 09:30
Wohnort: Nürnberg-Thon

Re: Frage wegen ET420

#4 Beitrag von Frankenbube » 7. Apr 2019, 04:21

Vielen Dank ihr zwei,

das die alten Heuler auf der S2 und S4 und S20 unterwegs sind, war mir schon bekannt, aber das mit der S8 ist mir neu. Auf der S2 begegnen sie mir regelmäßig, wenn mein Zug durch Dachau brettert. Und ich weiß nicht, ob einer von euch den Herrschinger Bahnhof kennt, aber jetzt auch noch mit den 420er fühlt man sich fast in die 80er Jahre versetzt, oder frei nach dem Filmtitel "Zurück in die Zukunft"....😀
Liebe Grüße aus Nürnberg-Thon.

Benutzeravatar
Silvia_1990
Oberbetriebsmeister
Beiträge: 138
Registriert: 12. Dez 2013, 13:42
Wohnort: Stuttgart

Re: Frage wegen ET420

#5 Beitrag von Silvia_1990 » 7. Apr 2019, 16:18

MK69 hat geschrieben:
6. Apr 2019, 21:15
Frankenbube hat geschrieben:
5. Apr 2019, 21:19
Nach meiner Kenntnisstand sind die 420er aus Stuttgart gekommen, wo sie durch die Baureihe 422 abgelöst wurden.
ET 430 :) die ET422 fahren nur in NRW. Die 420 waren in Stuttgart auf den Linien S1 (Verstärker), S2, S4, S5 und S6/60 anzutreffen. Die S1 Verstärker, S4, S5, S6/60 werden aktuell mit ET423 gefahren, die S2 mit ET430.
Hersteller: Medion
PC: Intel(R) Core(TM) i5-8400-CPU @
2,80 GHz 2.81 GHz
RAM: 12,0 GB
System: Win10 Home Version 1803, 64bit, x64 basierter Prozessor
Grafikkarte: NVIDIA GeForce GTX 1050

Viele Grüße Silvia Weiß

MK69
Obertriebwagenführer
Beiträge: 386
Registriert: 5. Aug 2013, 13:07
Wohnort: München

Re: Frage wegen ET420

#6 Beitrag von MK69 » 8. Apr 2019, 09:10

Ich kenne den Herschinger Bahnhof, der aber ziemlich "gerupft" ist. So halten die S-Bahnen nicht mehr vor dem Empfangsgebäude. Ich war vor kurzer Zeit erst dort, der Bereich am EG ist ziemlich verwaist. Zu meinem letzten Post: Leider kam es zu Verwechslungen bei den Baureihen. Dies bitte ich zu entschuldigen. Da jedes Bundesland seine eigenen Fahrzeuge bestellt, habe ich inzwischen kaum noch ein Überblick über die Baureihen, welche in Deutschland unterwegs sind.
Viele Grüße aus München Meinhard (MK 69)

Antworten