Gleisplan von Verschubbahnhof Nürnberg gesucht Jahrgang 1931

zum kleinen Austausch untereinander, alles was nicht in den Rest des Forums passt
Antworten
Nachricht
Autor
214.01
Schaffner
Beiträge: 9
Registriert: 17. Nov 2018, 12:25

Gleisplan von Verschubbahnhof Nürnberg gesucht Jahrgang 1931

#1 Beitrag von 214.01 » 26. Nov 2018, 11:26

Guten Tag!

Ich bin auf der Suche nach einem Gleisplan des Verschubbahnhofes Nürnberg aus dem Jahren 1930/31 falls mir jemand dabei helfen könnte wäre Ich sehr dankbar dafür, Ich brauche nur den Güter bzw. Verschubbahnhof der Bahnhof selbst wäre für mich nur ein Zusatz falls jemand so einen Plan Besitz oder jemanden kennt der einen hat kann diesen Einscannen oder Fotografieren und mir auf meine Emailadresse zusenden.

alfred.4010 (at) hotmail.com
Zuletzt geändert von Benny am 26. Nov 2018, 12:29, insgesamt 1-mal geändert.
Grund: E-Mail-Adresse entschärft

Benutzeravatar
wuvkoch
Hauptwerkmeister
Beiträge: 876
Registriert: 19. Dez 2012, 18:16

Re: Gleisplan von Verschubbahnhof Nürnberg gesucht Jahrgang 1931

#2 Beitrag von wuvkoch » 26. Nov 2018, 18:33

Hallo Alfred,
aus Erfahrung eigener Recherchen kann ich Dir folgende Tips geben:
Informationen dieser speziellen Art findest du zum Beispiel in Modellbauforen, hier tummeln sich manch Stille Quellen die aber auch oft sehr hilfreich sind.
Zum Zweiten sind Heimatvereine gute Ansprechstellen , hier findet man oft Informationen von Menschen die hautnah dabei waren oder sind.
Eine weitere Quelle wäre die Stadt hier gibt es oft alte Bauunterlagen , bzw Pläne.
Und zu guter letzt die Deutsche Bahn direkt, einfach mal in der Regionalverwaltung nachfragen, schildere Dein Projekt ,zeige Bilder oder weise
auf EEP hin, manch Ansprechpartner ist dann eventuell weiter interessiert.
Als Beispiel Schau Dir mal mein Dauerprojet an ( Rangierbahnhof Geisecke, 1912 bis 1945 ,kannst hier im Forum finden)
Eventuell findest du hier ein paar Ideen für Dich.
Eins auf jeden Fall ist sicher, mit einer bloßen Anfrage hier im Forum wird das nichts. Meine Recherchen haben bis zum ersten
wirklichen Erfolg etwa 1 Jahr gedauert. By the Way - einige alte Bilder spukte Google sofort aus, nur eben keinen lesbaren Gleisplan.
Hier ist also vor dem Erfolg die Arbeit gesetzt
Viel Spass und Glück sacht der Wuvkoch
Bild
EEP-Stammtisch Pressestelle :wuvkoch (at) aol.com

Benutzeravatar
ManfredS
Oberbetriebsmeister
Beiträge: 159
Registriert: 12. Jan 2013, 15:25

Re: Gleisplan von Verschubbahnhof Nürnberg gesucht Jahrgang 1931

#3 Beitrag von ManfredS » 26. Nov 2018, 20:06

Hallo Alfred,
schau doch mal im Gleisplanarchiv bei Gernot Lüdemann nach. Er hat auch noch ggf. weitere Pläne, die nicht aufgeführt sind.
Starte einfach mal eine Anfrage.
Grüße aus Bad Sachsa
Manfred

ASUS G74S Windows7 HomePremium/64Bit
Intel i7-2630QM 2,0 - 2,9 GHz, 8GB
NVIDIA GTX 560M, 3GB, 17" 1920x1080
EEP 6 Classic, Albert und Co

Benutzeravatar
wuvkoch
Hauptwerkmeister
Beiträge: 876
Registriert: 19. Dez 2012, 18:16

Re: Gleisplan von Verschubbahnhof Nürnberg gesucht Jahrgang 1931

#4 Beitrag von wuvkoch » 26. Nov 2018, 20:39

Und da fällt mir Grad ein : in Nürnberg ist das Eisenbahnmuseum!!
Wenn nicht dort , wo dann :grins:
Olaf
Bild
EEP-Stammtisch Pressestelle :wuvkoch (at) aol.com

von_Wastl
Oberwerkmeister
Beiträge: 620
Registriert: 26. Dez 2012, 20:52
Wohnort: Heroldsbach

Re: Gleisplan von Verschubbahnhof Nürnberg gesucht Jahrgang 1931

#5 Beitrag von von_Wastl » 1. Dez 2018, 22:38

wuvkoch hat geschrieben:
26. Nov 2018, 20:39
Und da fällt mir Grad ein : in Nürnberg ist das Eisenbahnmuseum!!
Wenn nicht dort , wo dann :grins:
Olaf

Stimmt! Das DB-Verkehrsmuseum verfügt über riesige Archive, da ist so gut wie alles aus der Bahngeschichte zu erhalten. Nachteil aber: Seit dem "Supermanager" Mehdorn kostet es Geld, und zwar richtig heftig.

https://www.dbmuseum.de/museum_de/servi ... en-2598908

Grüße
Rainer
Rechner: Notebook CSL 17" ; Prozessor Intel i7-4700MQ, 16 GB DDR3 RAM; NVIDIA GeForce GTX860M 2GB; 250GB Samsung, 1TB SATA

Betriebssystem: WIN7 64bit; EEP 6.1 ( offizielle absturzfreie EEP-Version )

Benutzeravatar
Frankenbube
Oberbetriebsmeister
Beiträge: 177
Registriert: 31. Mai 2015, 09:30
Wohnort: Nürnberg-Thon

Re: Gleisplan von Verschubbahnhof Nürnberg gesucht Jahrgang 1931

#6 Beitrag von Frankenbube » 2. Dez 2018, 10:12

Da bleibt die Frage, ob das Museum überhaupt Unterlagen herausgibt. Ich weiß nicht wo du herkommst, aber wenn es dir möglich ist, Versuche es doch Mal beim Nürnberger Stadtarchiv, oder in der Stadtbibliothek. Nürnberg hat da, was Eisenbahnen angeht, sehr viel im Angebot.
Liebe Grüße aus Nürnberg-Thon.

Benutzeravatar
wuvkoch
Hauptwerkmeister
Beiträge: 876
Registriert: 19. Dez 2012, 18:16

Re: Gleisplan von Verschubbahnhof Nürnberg gesucht Jahrgang 1931

#7 Beitrag von wuvkoch » 2. Dez 2018, 14:22

Ich geb mal ein Beispiel.
Im DSO hab ich nein Gleisplan gefunden , und DER ihn hätte war so freundlich ihn mir zu geben.
Um ein entsprechendes Bahnhofsgebäude zu bekommen bzw den Bauplan dazu hab ich die DB
In Berlin angeschrieben . Adressat war die Presseabteilung.
Und oh Wunder es gab auch Antwort.
Die ganze Aktion hat da fast ein halbes Jahr gedauert.
Was ich sagen will ? Geduld ist der Schlüssel nicht die Kohle führt nicht immer zum Erfolg
Dranbleiben , dranbleiben sacht der Wuvkoch


By the Way......
Mir fällt gerade auf , wir diskutieren hier und machen uns nein Kopf
ABER wo ist der Urheber dieses Beitrages..............

Benutzeravatar
Lurchy
Oberbetriebsmeister
Beiträge: 197
Registriert: 5. Mai 2018, 20:31
Wohnort: Düsseldorf

Re: Gleisplan von Verschubbahnhof Nürnberg gesucht Jahrgang 1931

#8 Beitrag von Lurchy » 2. Dez 2018, 16:42

wuvkoch hat geschrieben:
2. Dez 2018, 14:22
Mir fällt gerade auf , wir diskutieren hier und machen uns nein Kopf
ABER wo ist der Urheber dieses Beitrages..............
Gehe davon aus das er wartet dass wir ein fertiges Ergebnis liefern
oder aber er versucht den Gleisplan nach dem hier vorgestelltem zu finden!

Allen Usern eine schöne Adventzeit! :rose:

Gruß Lurchy / Karl-Heinz
Es gibt Tage, da trete ich nicht ins Fettnäpfchen!
Ich falle in die Fritteuse!

Antworten