Historisches Ostkreuz

Anlagen die auf einer Vorbildsituation beruhen die getreu umgesetzt wird
Antworten
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
hajuema
Oberbetriebsmeister
Beiträge: 167
Registriert: 22. Dez 2012, 15:44
Wohnort: Gera /Thüringen
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0
Kontaktdaten:

Re: Historisches Ostkreuz

#81 Beitrag von hajuema »

schaumbk hat geschrieben:PS: vielleicht ist hajuema ja schon am erstellen der verwendeten Modellliste. ;)
Hallo erstmal Klaus,

bin ich - aber bei rund 1100 Modellen in der Vollversion dauert es ein wenig, sorry

Gruss
Hans-Jürgen
Ignoranz und Intoleranz sind die Geschwister der Dummheit (C-Rebell-um, Ein Mann - ein Wort - 2006)
Habe Mut, Deinen Verstand zu gebrauchen (Immanuel Kant)

schaumbk
Inspektor
Beiträge: 1027
Registriert: 17. Dez 2012, 17:54
Hat sich bedankt: 42 Mal
Danksagung erhalten: 7 Mal

Re: Historisches Ostkreuz

#82 Beitrag von schaumbk »

hajuema hat geschrieben: .. bin ich ..
kein Problem Hans-Jürgen, ich bin begeistert.

Klaus
EEP6.1 (Classic): LIFEBOOK N532 I7-3610QM 8GB, NVIDIA GeForce GT620M 1GB, W7 Prof 64

Benutzeravatar
KlausD
Obertriebwagenführer
Beiträge: 296
Registriert: 18. Dez 2012, 17:28
Wohnort: Erfurt
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 30 Mal

Re: Historisches Ostkreuz

#83 Beitrag von KlausD »

Hallo Hans-Jürgen,
PN ist unterwegs.

LG KlausD
Win7 HomePremium 64; i7 CPU 3,5 GHz; 16 GB RAM; NVidia GTX 780 - 6 GB; EEP6.1

Benutzeravatar
Pilker
Oberbetriebsmeister
Beiträge: 177
Registriert: 30. Dez 2012, 10:12
Wohnort: Bremen
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Historisches Ostkreuz

#84 Beitrag von Pilker »

Hallo Ostkreuz-Team

Danke für diese gelungene Meister-Anlage, erst mit dem Finger auf der Landkarte konnte ich mir einen Überblick verschaffen
( bin bisher nur einmal für fast zwei Tage in Berlin gewesen ).

Nur hat mich eines verwundert, was treibt dieser Typ ungesichert im Tunneltrogbereich bei den Schaltkästen.
Zur Strafe Haare abschneiden damit Sauerstoff an seine grauen Zellen kommen.
Sollte auch mal an die Lokführer denken, falls mal etwas passieren sollte.

Klapp mit dem Bild nicht so recht ( ungeübt ).

MfG
Pilker
Zuletzt geändert von Pilker am 21. Apr 2013, 19:33, insgesamt 1-mal geändert.
Asus M5A97 R2.0 mit FX4350 4,2GHz,16GB1866 DDR3,nVidiaGTX960-4GB DDR5
Win8.1Pro64,,NT Enermax 1KW, Win 8.1-64.
MSI 88XM-E35 V2,AMD A4-880,16GB DDR3 2133,SappRadeonR9 380 4GB D5 Nitro,NT Corsair750W,Win7-64
EEP-Versionen 2,43 bis 6.1, V7 bis 14.

Benutzeravatar
Hape1238
Oberwerkmeister
Beiträge: 664
Registriert: 17. Dez 2012, 15:26
Wohnort: Genshagen
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: Historisches Ostkreuz

#85 Beitrag von Hape1238 »

Hallo Rostkreuzler,
ich muss Euch meine Bewunderung aussprechen. :daho
Wir konnten ja den Baufortschritt mit verfolgen. Aber das die Anlage letztlich so Klasse wird versetzt mich doch ins Staunen.
Hervor zu heben sind:
1A Bauausführung.
Klasse Kameraführung.
Exellente Hochbauten.
Viele Details... (Plane mit, Arbeite mit, Reagiere mit) :lol:;Qualmende Mülltonnen, Gullys, Bewegl. Figuren, und, und, und...
Schön, das ein Stück Berliner Geschichte wenigstens virtuell erhalten bleibt.
Eine Frage habe ich:
Warum habt Ihr die BR 276.1 so massiv eingesetzt? Die gab es 1961 noch gar nicht...
Begeisterte Grüße aus Genshagen

Hape!
Intel Core i5 3550 4x3,7Ghz, Nvidia Gforce GTX560 Ti 1Gb VRam, 8 Gb Ram, Windows 7 64bit
Thinkpad Core i7 3537 4x3,1Ghz, Intel HD Grafics 4000, 8 Gb Ram, Windows 8 64bit
EEP 3 bis 6 Flicken 1, und EEP 6.1

Benutzeravatar
KlausD
Obertriebwagenführer
Beiträge: 296
Registriert: 18. Dez 2012, 17:28
Wohnort: Erfurt
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 30 Mal

Re: Historisches Ostkreuz

#86 Beitrag von KlausD »

In der PDF-Doku, letzte Seite, ist das Übersichtsbild zur Lage der S-Bahnsteige am Ostkreuz:

Bild

Weiterhin findet Ihr in der Doku die Zuordnung der eingesetzten Zuggruppen zu den Fahrtzielen und eine "Netzspinne" von damals, um auch die originalen Fahrtziele einordnen zu können.
Falls Berlinkenner ins Grübeln kommen, warum am Gleis 6 Züge nach Grünau fahren, können wir das im Fahrplan nachweisen ;-) Die bogen damals am Westkreuz auf den Südring ab und dann in Neukölln auf die Görlitzer Bahn.
Zur historischen Situation findet man Interessantes bei http://www.stadtschnellbahn-berlin.de

Genau einen bestimmten Zeitpunkt in EEP zu fixieren ist sehr schwierig. Da muß man Kompromisse eingehen. Der Fahrplan ist zwar vom Sommer 61, aber nicht alle Details kann man so genau einstellen.

Die S-Bahn-Fahrzeuge sind nicht neu erstellt. RW1 hatte uns freundlicherweise genehmigt seine Modelle zu modifizieren. Damit konnte PW1 die Zielschilder anpassen und Radsätze, sowie Stromabnehmer auf seine Gleissplines abstimmen.
Die Zuordnung der Zielschilder bestimmt nun die Fahrtrouten, die daher nicht authentisch sein müssen.
Als Vorlage für die Cabin-Ansicht diente der Triebwagen im Lokschuppen an der Monumentenbrücke am Anhalter Bahnhof. Dort ist im September Tag der offenen Tür.
Damit ist die Cabin nur bei den Zügen mit dreiteiligen Fenstern einsetzbar. Im Sinne der vielseitigen Verwendung hat GF1 den Baureihenschriftzug 277 entfernt ;-)

LG KlausD
Win7 HomePremium 64; i7 CPU 3,5 GHz; 16 GB RAM; NVidia GTX 780 - 6 GB; EEP6.1

Benutzeravatar
KlausD
Obertriebwagenführer
Beiträge: 296
Registriert: 18. Dez 2012, 17:28
Wohnort: Erfurt
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 30 Mal

Re: Historisches Ostkreuz

#87 Beitrag von KlausD »

Pilker hat geschrieben: Nur hat mich eines verwundert, was treibt dieser Typ ungesichert im Tunneltrogbereich bei den Schaltkästen.
Hallo Pilker,
hat alles seine Richtigkeit. Im Südkurventunnel steht Sir Honny und prüft nochmal die Schaltkreise.
Er hatte eine Sondergenehmigung und die Tfz-Führer wurden vorher vom Rotkäppchen informiert :grins:

LG KlausD
Win7 HomePremium 64; i7 CPU 3,5 GHz; 16 GB RAM; NVidia GTX 780 - 6 GB; EEP6.1

Benutzeravatar
Pilker
Oberbetriebsmeister
Beiträge: 177
Registriert: 30. Dez 2012, 10:12
Wohnort: Bremen
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Historisches Ostkreuz

#88 Beitrag von Pilker »

Hallo KlausD

Danke, dann bin ich beruhigt. :grins:
Denn Sir Honny ist über jeden Verdacht erhaben.

Bei der ersten Mitfahrt kam es mir vor als währe dort jemand eingemauert. :grins:
Dann, nach deaktivieren der Automatik nochmal nachgesehen, kam er mir vor wie einer vom
Club der Stoppuhrträger oder mit abgesetztem Schlapphut. :grins:

Jetzt ist aber alles klar. :lol:

MfG
Pilker
Asus M5A97 R2.0 mit FX4350 4,2GHz,16GB1866 DDR3,nVidiaGTX960-4GB DDR5
Win8.1Pro64,,NT Enermax 1KW, Win 8.1-64.
MSI 88XM-E35 V2,AMD A4-880,16GB DDR3 2133,SappRadeonR9 380 4GB D5 Nitro,NT Corsair750W,Win7-64
EEP-Versionen 2,43 bis 6.1, V7 bis 14.

Benutzeravatar
clbi
Oberwerkmeister
Beiträge: 599
Registriert: 16. Dez 2012, 23:01
Wohnort: Sonsbeck
Hat sich bedankt: 18 Mal
Danksagung erhalten: 210 Mal

Re: Historisches Ostkreuz

#89 Beitrag von clbi »

hab mir heute zum erstem mal die anlage auf meinem laptop angeschaut, weil mein uraltrechenknecht hätte das nie verkraftet ;)

waren kurzweilige 2 stunden.

klaus und klaus, klasse, was ihr beiden da an anlage auf die beine gestellt habt.

chapeau

dem ganzem ostkreuzteam danke für die klasse zusammenarbeit, hat sehr viel spaß gemacht.
mit euch zusammen, gerne wieder.
Gruß
Paul

"Ist dein Geschenk wohl angekommen?"
Sie haben es eben nicht übelgenommen.
Johann Wolfgang von Goethe
Bild

Benutzeravatar
Richard
Obertriebwagenführer
Beiträge: 419
Registriert: 23. Dez 2012, 17:01
Wohnort: Bensberg
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Historisches Ostkreuz

#90 Beitrag von Richard »

Eine wirklich tolle Anlage die das Qualitätsniveau von EEP 6 Anlagen auf schon fast unerreichbare Höhen schraubt.
Ich bin begeistert und hab erst eine halbe Stunde gestaunt.

Tolle Arbeit.
Gruß
Richard
EEP 6.1 classic
Intel(R) Core(TM) i5-2310 CPU @ 2.90GHz, 2901 MHz, 16 GB Ram, GeForce GT 630, Windows 10 64 bit

Benutzeravatar
vorade
Inspektor
Beiträge: 3137
Registriert: 17. Dez 2012, 23:37
Hat sich bedankt: 159 Mal
Danksagung erhalten: 130 Mal

Re: Historisches Ostkreuz

#91 Beitrag von vorade »

@All...

ich möchte mich auch mal beim Ostkreuzteam bedanken, es war eine super Zusammenarbeit und es hat sogar große Freude gemacht alles für den Shop vorzubereiten.

Viele Grüße, viel Spaß mit der Anlage und guten Wochenstart

Volkhard
EEP6 User aus Leidenschaft, da ich ein flexibles Hobby zu schätzen weiß.
Man sollte die Zeit und die Modelle nicht vergessen, die uns dahin gebracht haben, wo wir heute bei EEP6 stehen!

Benutzeravatar
hajuema
Oberbetriebsmeister
Beiträge: 167
Registriert: 22. Dez 2012, 15:44
Wohnort: Gera /Thüringen
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0
Kontaktdaten:

Re: Historisches Ostkreuz

#92 Beitrag von hajuema »

Hallo Allerseits,
hiermit melde ich Vollzug :D
Unter http://www.hajuema.de/EEP_histOstkrBln.html könnt ihr euch über die
in der Anlage "Historisches Ostkreuz (Berlin)" enthaltenen Modelle informieren.

Gruss
Hans-Jürgen
Zuletzt geändert von hajuema am 22. Apr 2013, 21:42, insgesamt 1-mal geändert.
Ignoranz und Intoleranz sind die Geschwister der Dummheit (C-Rebell-um, Ein Mann - ein Wort - 2006)
Habe Mut, Deinen Verstand zu gebrauchen (Immanuel Kant)

Benutzeravatar
KlausD
Obertriebwagenführer
Beiträge: 296
Registriert: 18. Dez 2012, 17:28
Wohnort: Erfurt
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 30 Mal

Re: Historisches Ostkreuz

#93 Beitrag von KlausD »

Danke Hans-Jürgen,
ist auch für uns beeindruckend, mal im Zusammenhang zu sehen, was Sir Honny da alles auf der Anlage "versteckt" hat :)
Allerdings sollte man nicht alles suchen, denn in der Vollversion sind in den eingesetzten Shopsets Modelle drin, die nicht auf der Anlage stehen.
Winterstellwerke hätten nicht in den Sommerfahrplan gepasst :|

LG KlausD
Win7 HomePremium 64; i7 CPU 3,5 GHz; 16 GB RAM; NVidia GTX 780 - 6 GB; EEP6.1

Benutzeravatar
vorade
Inspektor
Beiträge: 3137
Registriert: 17. Dez 2012, 23:37
Hat sich bedankt: 159 Mal
Danksagung erhalten: 130 Mal

Re: Historisches Ostkreuz

#94 Beitrag von vorade »

@All,

habe für die User, besonders für die Ostkreuzanhänger noch ein kleines Gratisset auf der Gratisseite hochgeladen. Dadurch wird das Fahrwerk der S-Bahn noch etwas verfeinert... (gab es aber schon mal beim Nikolaus).

Also dann, viel Freude und viele Grüße Volkhard
EEP6 User aus Leidenschaft, da ich ein flexibles Hobby zu schätzen weiß.
Man sollte die Zeit und die Modelle nicht vergessen, die uns dahin gebracht haben, wo wir heute bei EEP6 stehen!

Benutzeravatar
Atlan
Hauptschaffner
Beiträge: 80
Registriert: 2. Feb 2013, 02:48
Wohnort: Dortmund
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 0

Re: Historisches Ostkreuz

#95 Beitrag von Atlan »

Erst einmal ein großes Lob. Die Anlage ist etwas ganz feines. Ich hab zwar erst eine halbe Stunde rum aber es sieht bisher alles Spitzenmäßig aus. :daho :snap
Windows 10/64
8 GB Speicher
Intel CI5 2,7G (I5-6400)
Nvidia GT 720 2 GB D3
EEP 6.1

Benutzeravatar
sir honny
Obertriebwagenführer
Beiträge: 308
Registriert: 18. Dez 2012, 19:11
Wohnort: Bremen
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 15 Mal

Re: Historisches Ostkreuz

#96 Beitrag von sir honny »

Hinweis:

Ab heute hat Andreas einen Artikel über OK in EEPress eingestellt.

Sir Honny
Anlagen-Demo "Hist Ostkreuz" http://www.youtube.com/watch?v=mg6qSz_9Nc8

Intel Core i7 870 @ 2.93GHz - 16,0 GB Dual Kanal DDR3 - 2047 MB NVIDIA GeForce GTX 760 - 1x SSD 850 EVO 500GB - Windows 10 Pro 64-bit - EEP6.1

Benutzeravatar
vorade
Inspektor
Beiträge: 3137
Registriert: 17. Dez 2012, 23:37
Hat sich bedankt: 159 Mal
Danksagung erhalten: 130 Mal

Re: Historisches Ostkreuz

#97 Beitrag von vorade »

Hallo Sir Honny,

ja, darüber habe ich mich auch sehr gefreut...

Viele Grüße Volkhard
EEP6 User aus Leidenschaft, da ich ein flexibles Hobby zu schätzen weiß.
Man sollte die Zeit und die Modelle nicht vergessen, die uns dahin gebracht haben, wo wir heute bei EEP6 stehen!

Benutzeravatar
AF1
Obertriebwagenführer
Beiträge: 251
Registriert: 17. Dez 2012, 09:05
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Historisches Ostkreuz

#98 Beitrag von AF1 »

Hallo,
hier gibt's zum Wochenende ein Dutzend bisher unveröffentlicher Bilder der Anlage "Historisches Ostkreuz"; frei nach dem Motto: "Schöne Ecken, selbst entdecken ..."

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Viel Freude beim Anschauen!
Llive und "in action" siehts übrigens noch besser aus :ja:

Mit Grüßen vom Ostkreuzteam
Achim
PC: Win 10, 64 Bit; i7-6700 CPU @ 3,4 GHz; 960 GB SSD; 24 GB Ram; Grafikkarte Nvidia GTX 960 2 GB RAM
Notebook: Win 10, 64 Bit; i7-7700HQ CPU @ 2,8 GHz; 256 GB SSD; 16 GB Ram; Grafikkarte Nvidia GTX 1050 ti

Web: http://www.eep-af1.de

Benutzeravatar
hajuema
Oberbetriebsmeister
Beiträge: 167
Registriert: 22. Dez 2012, 15:44
Wohnort: Gera /Thüringen
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0
Kontaktdaten:

Re: Historisches Ostkreuz

#99 Beitrag von hajuema »

AF1 hat geschrieben:Hallo,
hier gibt's zum Wochenende ein Dutzend bisher unveröffentlicher Bilder der Anlage "Historisches Ostkreuz"; frei nach dem Motto: "Schöne Ecken, selbst entdecken ..."

Viel Freude beim Anschauen!
Llive und "in action" siehts übrigens noch besser aus :ja:
Mit Grüßen vom Ostkreuzteam
Achim
Da gebe ich Dir uneingeschränkt recht :daho :daho Ein Meisterwerk :rose:

Gruss
Hans-Jürgen
Ignoranz und Intoleranz sind die Geschwister der Dummheit (C-Rebell-um, Ein Mann - ein Wort - 2006)
Habe Mut, Deinen Verstand zu gebrauchen (Immanuel Kant)

Stahlschwelle

Re: Historisches Ostkreuz

#100 Beitrag von Stahlschwelle »

Abend Ostkreuzteam!

Was haben wir alle auf dieses Projekt warten müssen! Hab mir eure Anlage einige Male angeschaut und das Warten hat sich absolut gelohnt.
Selbst wenn die Automatik vorbei ist, gibt es einige kleine Szenerien zu entdecken. ;)
Apropo spricht das schon Bände, wenn zum Beispiel unter einer Brücke der Rauch von fahrenden Dampfloks automatisch abgeschaltet wird oder der Stromabnehmer sich mit dem Fahrdraht parallel senkt! :) :daho
(Ganz zu schweigen vom stets motivierten Wärter am Bahnübergang zur Glasfabrik)

Antworten