Historisches Ostkreuz II - Die Weiterentwicklung

Anlagen die auf einer Vorbildsituation beruhen die getreu umgesetzt wird
Antworten
Nachricht
Autor
MK69
Hauptwerkmeister
Beiträge: 770
Registriert: 5. Aug 2013, 13:07
Wohnort: München
Hat sich bedankt: 501 Mal
Danksagung erhalten: 103 Mal

Re: Historisches Ostkreuz II - Die Weiterentwicklung

#121 Beitrag von MK69 »

Ehrlich gesagt, die Frage stelle ich mir auch.
Viele Grüße aus München Meinhard (MK 69) und Toleranz ist Trumpf!

Benutzeravatar
clbi
Oberwerkmeister
Beiträge: 604
Registriert: 16. Dez 2012, 23:01
Wohnort: Sonsbeck
Hat sich bedankt: 18 Mal
Danksagung erhalten: 224 Mal

Re: Historisches Ostkreuz II - Die Weiterentwicklung

#122 Beitrag von clbi »

kommt schon, was lange währt...

die erste ostkreuz-version hat, wenn ich mich richtig erinnere, gut vier jahre gedauert.

klaus dolling hat beruflich viel um die ohren,
er macht die ganze verschaltung, kameras usw.
Gruß
Paul

"Ist dein Geschenk wohl angekommen?"
Sie haben es eben nicht übelgenommen.
Johann Wolfgang von Goethe
Bild

MK69
Hauptwerkmeister
Beiträge: 770
Registriert: 5. Aug 2013, 13:07
Wohnort: München
Hat sich bedankt: 501 Mal
Danksagung erhalten: 103 Mal

Re: Historisches Ostkreuz II - Die Weiterentwicklung

#123 Beitrag von MK69 »

Danke dir Paul für die Info. Werden die Berliner S-Bahn-Fahrzeuge separat in die Shops kommen?
Viele Grüße aus München Meinhard (MK 69) und Toleranz ist Trumpf!

Benutzeravatar
KlausD
Obertriebwagenführer
Beiträge: 301
Registriert: 18. Dez 2012, 17:28
Wohnort: Erfurt
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 31 Mal

Re: Historisches Ostkreuz II - Die Weiterentwicklung

#124 Beitrag von KlausD »

Bummelzug hat geschrieben:
24. Nov 2019, 16:07
Moin,
Wann geht's weiter?
Gruss
Werner
Gute Frage, nächste Frage.

Es ging die ganze Zeit weiter, aber halt sehr langsam und im Hintergrund. Nun ist aus meiner Perspektive bald ein Licht am Ende des Tunnels zu sehen, daß nicht der entgegenkommende Zug sein kann ;)

Das Ergebnis wird dann aber keine neue Anlage sein, sondern eine modernisierte Version vom "Historischen Ostkreuz".
Dabei ersetzen die, schon im Bild gezeigten, S-Bahn-Züge von AF2 die Vorversionen von RW1 mit erweiterter Funktionalität und gesteigerter Qualität.
Die Landschaft ist leicht erweitert und zusätzlich mit Bauwerken aus der Anlage "SR26", die auch 1961 noch in Berlins Mitte zu sehen waren, ergänzt.
Von BH1 kommen laufende Figuren dazu und von PW1 fahren zusätzliche DDR-Postautos, die nicht in seinem Shop-Set enthalten sind.

Die im "Historischen Ostkreuz" und in "Stralau-Rummelsburg" enthaltenen Modelle werden nicht nocheinmal ausgeliefert, sondern nur die neu Dazugekommenen.
Damit erhalten dann die Besitzer der genannten Anlagen praktisch "OK II" zum Upgrade-Preis.

Einzelheiten und Termine stehen aber noch nicht fest und wir bitten immernoch um etwas Geduld.

Bis bald
Klaus
Win7 HomePremium 64; i7 CPU 3,5 GHz; 16 GB RAM; NVidia GTX 780 - 6 GB; EEP6.1

MK69
Hauptwerkmeister
Beiträge: 770
Registriert: 5. Aug 2013, 13:07
Wohnort: München
Hat sich bedankt: 501 Mal
Danksagung erhalten: 103 Mal

Re: Historisches Ostkreuz II - Die Weiterentwicklung

#125 Beitrag von MK69 »

Da hilft nur Geduld, ich freue mich schon lange darauf. Wie schaut es eigentlich mit der Entwicklung der E3- U-Bahn aus? Ich hatte vor einiger Zeit es angeregt , aus den "Olympiazügen die E3 zu entwickeln, da die Kopfform sehr ähnlich sind.
Viele Grüße aus München Meinhard (MK 69) und Toleranz ist Trumpf!

Benutzeravatar
Bummelzug
Oberwerkmeister
Beiträge: 711
Registriert: 25. Jan 2013, 15:51
Wohnort: Melle
Hat sich bedankt: 128 Mal
Danksagung erhalten: 55 Mal

Re: Historisches Ostkreuz II - Die Weiterentwicklung

#126 Beitrag von Bummelzug »

Moin,
ist das Update auch für Anlage Stralau Rummelsburg 1926 Vollversion?
Gruss
Werner
Rechner: Intel(R) Core(TM) i5-6300HQ CPU @ 2.30GHz 12GB Arbeitsspeicher
Graka NVIDIA GeForce GTX 960M und Intel(R) HD Graphics 530
Windows 10 Hone


Lang lebe EEP 6

EEP 6.1 bis es in seinen Möglichkeiten erschöpft ist! und ( 11 in Box)

Benutzeravatar
Bernie
Inspektor
Beiträge: 1243
Registriert: 17. Dez 2012, 08:29
Wohnort: Gangelt
Hat sich bedankt: 44 Mal
Danksagung erhalten: 14 Mal

Re: Historisches Ostkreuz II - Die Weiterentwicklung

#127 Beitrag von Bernie »

Hi Werner,
Klaus schreibt doch "...Die Landschaft ist leicht erweitert und zusätzlich mit Bauwerken aus der Anlage "SR26", die auch 1961 noch in Berlins Mitte zu sehen waren,..."
Also ausschließlich OK-II (1961)!!!
Gruß
Bernie
BH1Bild Für eine freie und unabhängige Ukraine! Для свободной и независимой Украины!

Benutzeravatar
Bummelzug
Oberwerkmeister
Beiträge: 711
Registriert: 25. Jan 2013, 15:51
Wohnort: Melle
Hat sich bedankt: 128 Mal
Danksagung erhalten: 55 Mal

Re: Historisches Ostkreuz II - Die Weiterentwicklung

#128 Beitrag von Bummelzug »

Mein Bernie,
macht nichts, dafür dampft meine sehr schön :angel .
Grüße
Werner
Rechner: Intel(R) Core(TM) i5-6300HQ CPU @ 2.30GHz 12GB Arbeitsspeicher
Graka NVIDIA GeForce GTX 960M und Intel(R) HD Graphics 530
Windows 10 Hone


Lang lebe EEP 6

EEP 6.1 bis es in seinen Möglichkeiten erschöpft ist! und ( 11 in Box)

Benutzeravatar
KlausD
Obertriebwagenführer
Beiträge: 301
Registriert: 18. Dez 2012, 17:28
Wohnort: Erfurt
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 31 Mal

Re: Historisches Ostkreuz II - Die Weiterentwicklung

#129 Beitrag von KlausD »

Hallo Werner,
Bernie hat schon freundlicherweise perfekt geantwortet.
In OK II stehen die neuen elektrischen S-Bahnzüge im Mittelpunkt.
Um diese in der SR 26-Anlage einzusetzen, müßten Stromschienen angebaut und die Bahnsteige wieder höher gebaut werden. Das macht viel Aufwand und müßte daher mindestens bis 1929 dauern ;-)
Also lassen wir es lieber weiterdampfen :-)

Liebe Grüße von
Klaus
Win7 HomePremium 64; i7 CPU 3,5 GHz; 16 GB RAM; NVidia GTX 780 - 6 GB; EEP6.1

Benutzeravatar
Bummelzug
Oberwerkmeister
Beiträge: 711
Registriert: 25. Jan 2013, 15:51
Wohnort: Melle
Hat sich bedankt: 128 Mal
Danksagung erhalten: 55 Mal

Re: Historisches Ostkreuz II - Die Weiterentwicklung

#130 Beitrag von Bummelzug »

Moin Klaus,

hätte ja sein können das es einfacher ginge, aber der Aufwand ist zu viel!
So habe ich an der Anlage auch meine Freude!
Habt ihr ja super gemacht!
Gruss
Werner
Rechner: Intel(R) Core(TM) i5-6300HQ CPU @ 2.30GHz 12GB Arbeitsspeicher
Graka NVIDIA GeForce GTX 960M und Intel(R) HD Graphics 530
Windows 10 Hone


Lang lebe EEP 6

EEP 6.1 bis es in seinen Möglichkeiten erschöpft ist! und ( 11 in Box)

Benutzeravatar
sir honny
Obertriebwagenführer
Beiträge: 314
Registriert: 18. Dez 2012, 19:11
Wohnort: Bremen
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 30 Mal

Re: Historisches Ostkreuz II - Die Weiterentwicklung

#131 Beitrag von sir honny »

Bremer Regional - Treff EEP am 28. 7 29. 2. 20

Sir Honny zeigte von den Anlagen Ostkreuz II und SR 26 Abschnitte von ca 30 min bei Gesamtlänge von ja 120 min.
Ostkreuz II befindet sich noch immer im Beta-Zustand.


Bild


Bild


Bild

Sir Honny
Anlagen-Demo "Hist Ostkreuz" http://www.youtube.com/watch?v=mg6qSz_9Nc8

Intel Core i7 870 @ 2.93GHz - 16,0 GB Dual Kanal DDR3 - 2047 MB NVIDIA GeForce GTX 760 - 1x SSD 850 EVO 500GB - Windows 10 Pro 64-bit - EEP6.1

Benutzeravatar
macamorkus
Oberschaffner
Beiträge: 30
Registriert: 5. Nov 2013, 19:25
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 0

Re: Historisches Ostkreuz II - Die Weiterentwicklung

#132 Beitrag von macamorkus »

Das war eine gelungene Vorstellung.

Peter

Benutzeravatar
KlausD
Obertriebwagenführer
Beiträge: 301
Registriert: 18. Dez 2012, 17:28
Wohnort: Erfurt
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 31 Mal

Re: Historisches Ostkreuz II - Die Weiterentwicklung

#133 Beitrag von KlausD »

Nun ist es soweit. Die "Modernisierung" des Historischen Ostkreuz ist im VORA-Shop zu erwerben.

Bild

Wir gehen davon aus, daß die meisten Interessenten die notwendigen Basisanlagen, >Historisches Ostkreuz< und >Stralau-Rummelsburg 1926< , schon installiert haben.
Daher erscheint die aktuelle Anlage als Zusatzinstallation mit den neu dazugekommenen Modellen.
Zum Betrieb dieser Anlage ist daher die vorherige Installation der genannten Basisanlagen Voraussetzung.

Bild

In dieser Teilversion sind die neuen historischen Berliner S-Bahnzüge, Stadtbahner und Bankierszug, von AF2 im Fahrplaneinsatz.

Bild

Alle Wagen können mit sitzenden, oder stehenden Fahrgästen per Schieberegler, oder per Kontakt "beladen" werden. In jedem Triebwagen sitzt ein versenkbarer Tfz-Führer.
Der Zugschaffner steht in der Führerstandstür und kann am Bahnsteig aus der Tür des Dienstabteils den Bahnsteig beobachten.
Es ist auch weibliches Zugpersonal im Einsatz und demonstriert den damaligen Zweimann- / Zweifrau-Betrieb vor Einführung der Funkabfertigung.

Bild

Fahrgäste von BH1 steigen ein und aus, fahren aber in dieser Modell-Version nicht mit.
Auf den Straßen fährt eine Spezialversion der Elektro-Paketwagen der Deutschen Post von PW1

Bild

Das Ostkreuzteam von Sir Honny wünscht Euch allzeit gute Fahrt.
Win7 HomePremium 64; i7 CPU 3,5 GHz; 16 GB RAM; NVidia GTX 780 - 6 GB; EEP6.1

Benutzeravatar
bfsailing
Obertriebwagenführer
Beiträge: 320
Registriert: 27. Mär 2013, 18:16
Hat sich bedankt: 91 Mal
Danksagung erhalten: 71 Mal
Kontaktdaten:

Re: Historisches Ostkreuz II - Die Weiterentwicklung

#134 Beitrag von bfsailing »

Ganz große Klasse was uns da geboten wird. :daho :daho :daho
Wer von uns denkt da noch an EEPxx ?
EEP6.1 - aktuelles Projekt: " Sauschwänzlebahn " Rückbau auf Epoche um 1890-1925 Bild

Benutzeravatar
wuvkoch
Inspektor
Beiträge: 1214
Registriert: 19. Dez 2012, 18:16
Hat sich bedankt: 243 Mal
Danksagung erhalten: 130 Mal

Re: Historisches Ostkreuz II - Die Weiterentwicklung

#135 Beitrag von wuvkoch »

EEPxx , was das denn?
Ich freu mich zu hören und zu sehen was uns das neue Ostkreuz bieten wird.
Also gleich mal zu Volkhard's Shop .
Das wird einige Tage "Alleinzuhaus" erträglich machen
Sacht der wuvkoch

NACHTRAG
Habt Ihr gesehen wer da Alles mitgemacht hat ,wow, ich finde das liest sich wie ein Lexikon der EEP-KON. :daho
Bild
EEP-Stammtisch Pressestelle :wuvkoch (at) aol.com

MK69
Hauptwerkmeister
Beiträge: 770
Registriert: 5. Aug 2013, 13:07
Wohnort: München
Hat sich bedankt: 501 Mal
Danksagung erhalten: 103 Mal

Re: Historisches Ostkreuz II - Die Weiterentwicklung

#136 Beitrag von MK69 »

Suuuuper!
Viele Grüße aus München Meinhard (MK 69) und Toleranz ist Trumpf!

Benutzeravatar
KlausD
Obertriebwagenführer
Beiträge: 301
Registriert: 18. Dez 2012, 17:28
Wohnort: Erfurt
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 31 Mal

Re: Historisches Ostkreuz II - Die Weiterentwicklung

#137 Beitrag von KlausD »

Freut mich, wenn wir Euch die erzwungene Langeweile etwas vertreiben können,
aber vergeßt nicht zwischendurch die Bewegung mit frischer Luft an der Sonne, zur Not auch am offenen Fenster.
Vitamin D hilft immer.

Noch ein Hinweis zum Anlagen-Ton:
Das Audiokonzept von EEP ist sehr schön aber leider auch nicht perfekt.
Wir hatten die Ansagen und Erklärungen der Stadtrundfahrt schon beim "Historischen Ostkreuz" geplant, aber sind dann wegen der schlechten Verständlichkeit auf die Schrifttafeln ausgewichen.
Ich habe jetzt versucht die Audio-Sequenzen zeitlich in Ruhephasen der Umgebungsgeräusche einzutakten. Die Texte stehen aber nach wie vor auf den Tafeln zum Mitlesen.
Stellt Euch einfach vor, Ihr sitzt im Stadtrundfahrtbus. Dort versteht man auch nicht alles, was der Reiseleiter sagt ;-)
Für mich ist es eine großartige Erinnerung an das originale Ostkreuz, die Geräusche von AF2 zu seinen Zügen zu hören. Das klang damals wirklich so und der Kompressor für die Druckluft war auch wirklich so laut und nervig.
Wenn möglich haben wir uns damals lieber in die antriebslosen Beiwagen gesetzt, auch um unsere mitgeführten Magnettongeräte vor'm Bandlöschen durch die Antriebsmotore zu schützen.

Liebe Grüße von
Klaus
Win7 HomePremium 64; i7 CPU 3,5 GHz; 16 GB RAM; NVidia GTX 780 - 6 GB; EEP6.1

MK69
Hauptwerkmeister
Beiträge: 770
Registriert: 5. Aug 2013, 13:07
Wohnort: München
Hat sich bedankt: 501 Mal
Danksagung erhalten: 103 Mal

Re: Historisches Ostkreuz II - Die Weiterentwicklung

#138 Beitrag von MK69 »

Ich habe auch noch das Heulen der Stadtbahner-Motoren im Ohr. Den Sound vergisst man nicht.
Viele Grüße aus München Meinhard (MK 69) und Toleranz ist Trumpf!

Benutzeravatar
sir honny
Obertriebwagenführer
Beiträge: 314
Registriert: 18. Dez 2012, 19:11
Wohnort: Bremen
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 30 Mal

Re: Historisches Ostkreuz II - Die Weiterentwicklung

#139 Beitrag von sir honny »

Bei soviel neuen Fahrzeugen ist ein Modell - Nachkömmling von PW 1 -
der Batterie betriebene Paketwagen ( um 1927 ) kaum gesichtet worden, -- Dabei sollen lt. Chef - Fahr planer KD2 einige auf der Anlage herumwuseln,
Sir Honny


Bild
Anlagen-Demo "Hist Ostkreuz" http://www.youtube.com/watch?v=mg6qSz_9Nc8

Intel Core i7 870 @ 2.93GHz - 16,0 GB Dual Kanal DDR3 - 2047 MB NVIDIA GeForce GTX 760 - 1x SSD 850 EVO 500GB - Windows 10 Pro 64-bit - EEP6.1

Benutzeravatar
KlausD
Obertriebwagenführer
Beiträge: 301
Registriert: 18. Dez 2012, 17:28
Wohnort: Erfurt
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 31 Mal

Re: Historisches Ostkreuz II - Die Weiterentwicklung

#140 Beitrag von KlausD »

Da hat Sir Honny doch ein verfrühtes Osterei gefunden ;-)

Da auch die gelbe Farbe damals knapp war, stand noch ein Postauto ohne Umlackierung auf dem Hof.
Die Deutsche Reichsbahn war aus gutem Grund nicht umbenannt, aber aus der Reichspost war inzwischen Deutsche Post geworden.

Bild

Liebe Grüße
Klaus
Win7 HomePremium 64; i7 CPU 3,5 GHz; 16 GB RAM; NVidia GTX 780 - 6 GB; EEP6.1

Antworten