Eigene Modelle

Bahnhöfe, Brücken, Industrie, Wohnen, der Immobiliensektor ist vielfältig
Antworten
Nachricht
Autor
MK69
Hauptwerkmeister
Beiträge: 769
Registriert: 5. Aug 2013, 13:07
Wohnort: München
Hat sich bedankt: 498 Mal
Danksagung erhalten: 103 Mal

Eigene Modelle

#1 Beitrag von MK69 »

Hallo Liebe Gemeinde! Ich habe Neuigkeiten zu meinem Projekt: Zunächst erst einmal ein großes Dankeschön an Volkhard für seine Unterstützung per Email. In der Zwischenzeit ist der Bau des Ladenhauses etwas fortgeschritten. Bis auf die vier Giebelwände sind alle Wände mit den Öffnungen für die Fenster und Türen erstellt und warten auf die Texturen. Zum jetzigen Zeitpunkt ist es aber noch zu früh um ein Zeitpunkt der Fertigstellung zu nennen. Zu gegebener zeit werde ich euch dann mit Bildmaterial "überraschen" und ich wünsche mir, dass euch diese Modell gefallen werden. Dies soll der Anfang einer Reihe von Fachwerkhäusern werden, die dann nach und nach fertiggestellt werden und bei Interesse veröffentlicht werden.
20200211_195628.jpg
20200211_195628.jpg (109.32 KiB) 3468 mal betrachtet
Hier ist noch einmal das Originalmodell.
Viele Grüße aus München Meinhard (MK 69) und Toleranz ist Trumpf!

MK69
Hauptwerkmeister
Beiträge: 769
Registriert: 5. Aug 2013, 13:07
Wohnort: München
Hat sich bedankt: 498 Mal
Danksagung erhalten: 103 Mal

Re: Eigene Modelle

#2 Beitrag von MK69 »

Hallo, erst einmal vielen Dank für die Danksagungen. Jetzt habe ich euch ein Foto vom Bauzustand des Modells hochgeladen, Qualität bitte ich zu entschuldigen ( mit Handy vom Rechner aufgenommen).
20200228_194523[1].jpg
20200228_194523[1].jpg (115.35 KiB) 3315 mal betrachtet
Die Proportionen sind doch recht gut erkennbar.
Viele Grüße aus München Meinhard (MK 69) und Toleranz ist Trumpf!

Benutzeravatar
jk67
Hauptwerkmeister
Beiträge: 861
Registriert: 23. Dez 2012, 20:04
Wohnort: Olbersdorf / Zittauer Gebirge
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 436 Mal
Kontaktdaten:

Re: Eigene Modelle

#3 Beitrag von jk67 »

Wird was, wird was. Häuser brauche ich immer.
Gruß Jens



Bild

Ingo
Hauptwerkmeister
Beiträge: 978
Registriert: 8. Jul 2013, 17:36
Hat sich bedankt: 13 Mal
Danksagung erhalten: 136 Mal

Re: Eigene Modelle

#4 Beitrag von Ingo »

Hallo MK69

Wieso so kompliziert aufnehmen? Taste <Druck/S-Abf> drücken und dann das Ergebnis aus der Zwischenablage in ein Bildprogramm deiner Wahl einfügen.
Ich kann da das Programm XnView empfehlen, das kann sehr viel, bei Screenshots sogar nur den aktiven Rahmen aufnehmen.
Andere verwenden Irfanview. (Da musst du halt nach deinen Präferenzen vorgehen: Look and feel)
Ingo

Benutzeravatar
vorade
Inspektor
Beiträge: 3152
Registriert: 17. Dez 2012, 23:37
Hat sich bedankt: 172 Mal
Danksagung erhalten: 133 Mal

Re: Eigene Modelle

#5 Beitrag von vorade »

...oder noch einfacher...
Mit Irfanview geht es einfacher, da gibt es eine Funktion zum Bilderstellen, indem man den Screen einfach als Bild speichert. Es gibt die Einstellung den ganzen Bildschirm abzulichten oder eben auch nur das aktive Fenster. Man kann sich sogar dafür eigene Tastenkombinationen selbst festlegen und dann erhält man ein sauberes Bild als jpg oder auch bmp in einem festgelegten Ausgabeordner. (das ist besonders hilfreich wenn man z.B. gezielte Internetsuche macht, aber die Bilder gesperrt sind zum Speichern. Einfach ein Screen erstellen >>> fertig und pst...)

Viele Grüße Volkhard
EEP6 User aus Leidenschaft, da ich ein flexibles Hobby zu schätzen weiß.
Man sollte die Zeit und die Modelle nicht vergessen, die uns dahin gebracht haben, wo wir heute bei EEP6 stehen!

MK69
Hauptwerkmeister
Beiträge: 769
Registriert: 5. Aug 2013, 13:07
Wohnort: München
Hat sich bedankt: 498 Mal
Danksagung erhalten: 103 Mal

Re: Eigene Modelle

#6 Beitrag von MK69 »

Hallo, heute mal wieder etwas neues vom Ladenhaus. Ich habe eure Tipps zur Bildbearbeitung befolgt und DANKE dafür. (Computerlaie)
Dateianhänge
Nokonstrukter Ladenhaus Rückseite.jpg
Nokonstrukter Ladenhaus Rückseite.jpg (16.48 KiB) 3117 mal betrachtet
Nokonstrukter Ladenhaus Vorderseite.jpg
Nokonstrukter Ladenhaus Vorderseite.jpg (11.87 KiB) 3117 mal betrachtet
Viele Grüße aus München Meinhard (MK 69) und Toleranz ist Trumpf!

MK69
Hauptwerkmeister
Beiträge: 769
Registriert: 5. Aug 2013, 13:07
Wohnort: München
Hat sich bedankt: 498 Mal
Danksagung erhalten: 103 Mal

Re: Eigene Modelle

#7 Beitrag von MK69 »

Zunächst erst einmal Dankeschön für die Danksagungen. Ich habe da ein kleines Problem mir der Gestaltung der Fenster: Der schwarze Hintergrund stört mich ein wenig. Wie kann ich das realistischer gestallten und was muss ich bei der Erstellung einer Fassade aus Bilder beachten (Erstlingswerk)? Danke im Voraus für eure Tipps.
Viele Grüße aus München Meinhard (MK 69) und Toleranz ist Trumpf!

MK69
Hauptwerkmeister
Beiträge: 769
Registriert: 5. Aug 2013, 13:07
Wohnort: München
Hat sich bedankt: 498 Mal
Danksagung erhalten: 103 Mal

Re: Eigene Modelle

#8 Beitrag von MK69 »

Nokonstrukter Ladenhaus Fortschritt.jpg
Nokonstrukter Ladenhaus Fortschritt.jpg (46.5 KiB) 2607 mal betrachtet
Nach einiger Zeit des "Baustopps" ein wenig Fortschritt. Die Dachgraupen sind dazu gekommen. Es fehlen noch die Schornsteine, dann ist der "Rohbau" fertig. Die Rückseite ist gleich. Ich möchte hinweisen, dass ich noch keine Texturen verwendet habe!
Viele Grüße aus München Meinhard (MK 69) und Toleranz ist Trumpf!

Benutzeravatar
wuvkoch
Inspektor
Beiträge: 1213
Registriert: 19. Dez 2012, 18:16
Hat sich bedankt: 241 Mal
Danksagung erhalten: 130 Mal

Re: Eigene Modelle

#9 Beitrag von wuvkoch »

das schaut doch sehr ansehnlich aus.
wenn auch , als Koch ist mir das sofort aufgefallen, du sicherlich keine (Dach)graupen :grins: angelegt hast.
Die Dinger heißen Dachgauben, aber so ein Druckfehlerteufelchen schlägt dann schon mal zu.
Aus den Graupen mach ich Dir dann zur Stärkung einen feinen Risotto
sacht der Wuvkoch
Bild
EEP-Stammtisch Pressestelle :wuvkoch (at) aol.com

Benutzeravatar
Lurchy
Oberwerkmeister
Beiträge: 624
Registriert: 5. Mai 2018, 20:31
Wohnort: Düsseldorf
Hat sich bedankt: 128 Mal
Danksagung erhalten: 94 Mal

Re: Eigene Modelle

#10 Beitrag von Lurchy »

Hallo @MK69, (Meinhard)
die Modelle mit den "Dachgraupen" sehen auch ohne Textur schon sehr gut aus!
Weiter so! Es wird ein ..EEP Modell! Schornsteine hab ich auch noch in meinem Fundus! (Wenn du welche benötigst)!
Vergesse bitte das Fallrohr und die Dachrinne nicht!

Gruß Karl-Heinz

Bleibt bitte alle Gesund! (Ernst gemeint!)

Nachtrag: Eine Graupensuppe schmeckt sehr lecker! Meine Mutter hatte da eine sehr leckere gezaubert!
Nicht nur das feine Risotto von @wuvkoch ist zu empfehlen! (Olaf! Bist du Koch? (wuvkoch))
Spoiler:
:grins: Hallo Welt! shock
Viele Liebe Grüße aus Düsseldorf! :daho :idea: :snap Der Stadt mit der längsten Theke der Welt! :roll:

MK69
Hauptwerkmeister
Beiträge: 769
Registriert: 5. Aug 2013, 13:07
Wohnort: München
Hat sich bedankt: 498 Mal
Danksagung erhalten: 103 Mal

Re: Eigene Modelle

#11 Beitrag von MK69 »

Ich sage DANKE für eure Rückmeldungen! Sorry aber als Koch wollte ich nicht bei EEP anfangen :lol1: . Mein technisches Wissen bei Bauwerken hat mir ein Streich gespielt und Graupen mag ich überhaupt nicht! :mrgreen:
Viele Grüße aus München Meinhard (MK 69) und Toleranz ist Trumpf!

Benutzeravatar
wuvkoch
Inspektor
Beiträge: 1213
Registriert: 19. Dez 2012, 18:16
Hat sich bedankt: 241 Mal
Danksagung erhalten: 130 Mal

Re: Eigene Modelle

#12 Beitrag von wuvkoch »

@ Lurchy
Nicht nur das feine Risotto von @wuvkoch ist zu empfehlen! (Olaf! Bist du Koch? (wuvkoch))
Jawoll , war ich mal , so etwa 20 Jahre.
@MK69
Stimmt Graupen sind nicht jedermanns Sache. Haben seit dem WW2 einen schlechten Ruf. ( wir hatten ja njx : :grins: )
Aber mit gut geräuchertem Schinken oder Speck ein Leckerchen........
Olaf
Bild
EEP-Stammtisch Pressestelle :wuvkoch (at) aol.com

Benutzeravatar
Bummelzug
Oberwerkmeister
Beiträge: 711
Registriert: 25. Jan 2013, 15:51
Wohnort: Melle
Hat sich bedankt: 128 Mal
Danksagung erhalten: 55 Mal

Re: Eigene Modelle

#13 Beitrag von Bummelzug »

Moin sechser ,
da es zur Zeit wenig zu lachen gibt, gebe ich mal eine kleine Erklärung ab ;-)

Wenn die Küchen in den Dachgauben ist, so kann man doch sagen ich koche heute mal Dachgraupensuppe :grin: :-o .

Die vorschau sieht schon vielversprechend aus!
Grusss
Werner
Rechner: Intel(R) Core(TM) i5-6300HQ CPU @ 2.30GHz 12GB Arbeitsspeicher
Graka NVIDIA GeForce GTX 960M und Intel(R) HD Graphics 530
Windows 10 Hone


Lang lebe EEP 6

EEP 6.1 bis es in seinen Möglichkeiten erschöpft ist! und ( 11 in Box)

MK69
Hauptwerkmeister
Beiträge: 769
Registriert: 5. Aug 2013, 13:07
Wohnort: München
Hat sich bedankt: 498 Mal
Danksagung erhalten: 103 Mal

Re: Eigene Modelle

#14 Beitrag von MK69 »

:lol1: :lol1: :lol1: Der war gut! Auch Dachgraupensuppe mag ich nicht! Bäh!
Viele Grüße aus München Meinhard (MK 69) und Toleranz ist Trumpf!

Benutzeravatar
Branderjung
Obertriebwagenführer
Beiträge: 443
Registriert: 28. Dez 2012, 20:07
Wohnort: Aachen
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 30 Mal

Re: Eigene Modelle

#15 Beitrag von Branderjung »

Olaf (Wuvkoch) ist Koch und ein sehr guter! Wenn ich an die Suppe beim Treffen in Harsum denke :daho

Gruß Herbert
Win 10, 64Bit System, 1 TB Festplatte, AMD Phenom (tm) IIx4 965 Processor, Grafikkarte NVIDIA Geforce GTX650, 8GB Ram.

EEP5 - Plugin 1 bis 5, EEP6, EEP6.1, EEP Manager 1.1Pro
Köln Hbf, Lauscha, Ostkreuz, Ruebeland, Selfkantbahn, St. Gotthard Nordrampe, u.a.

Benutzeravatar
wuvkoch
Inspektor
Beiträge: 1213
Registriert: 19. Dez 2012, 18:16
Hat sich bedankt: 241 Mal
Danksagung erhalten: 130 Mal

Re: Eigene Modelle

#16 Beitrag von wuvkoch »

#offtopic#
@Brandnerjung
Danke fürs Gemüse (Blumen)
Sacht der wuvkoch
Bild
EEP-Stammtisch Pressestelle :wuvkoch (at) aol.com

MK69
Hauptwerkmeister
Beiträge: 769
Registriert: 5. Aug 2013, 13:07
Wohnort: München
Hat sich bedankt: 498 Mal
Danksagung erhalten: 103 Mal

Re: Eigene Modelle

#17 Beitrag von MK69 »

Hallo liebe Leute! Kommen wir mal wieder zurück zu dem eigentlichen Projekt: Eine wichtige Frage in die Runde: Darf man die Texturen aus dem Nokonstrukter für seine eigenen Modelle benutzen und veröffentlichen? Ich tue mich sehr schwer mit den Texturen und komme dadurch nicht weiter.
Viele Grüße aus München Meinhard (MK 69) und Toleranz ist Trumpf!

Benutzeravatar
vorade
Inspektor
Beiträge: 3152
Registriert: 17. Dez 2012, 23:37
Hat sich bedankt: 172 Mal
Danksagung erhalten: 133 Mal

Re: Eigene Modelle

#18 Beitrag von vorade »

Hallo MK69,

grüße dich...

Zu deinen zwei Fragen:

Homenosmodelle, die du nur für dich baust, kannst du natürlich so bauen, wie du sie dir auch selbst vorgestellt hast.

Aber eine Weitergabe ist dann nicht möglich. Weil es ggf. Urheber der beteiligten bzw. verwendeten Texturen gibt, die diese Erlaubnis dazu nicht gegeben haben.
Solltest du hingegen mit eigens für dich erstellten Texturen arbeiten, so könnte ich dir ggf. ohne Gewinnabsicht (als Freemodell für alle User) helfen.

Viele Grüße Volkhard
EEP6 User aus Leidenschaft, da ich ein flexibles Hobby zu schätzen weiß.
Man sollte die Zeit und die Modelle nicht vergessen, die uns dahin gebracht haben, wo wir heute bei EEP6 stehen!

Heizer_Lok
Oberwerkmeister
Beiträge: 541
Registriert: 7. Jul 2013, 18:20
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 13 Mal

Re: Eigene Modelle

#19 Beitrag von Heizer_Lok »

Die Texturen von 1-200 sind frei verwendbar, so steht es im Handbuch, alle anderen sind gesperrt, ich kann diese also erst gar nicht verwenden. EIgene Texturen gehen von 2401-2500, die muss ich selbst erstellen.

Die Texturen von 1-200 hat jeder EEP Nutzer bereits auf seinem Rechner, ich brauche diese also nicht "weiterzugeben", ich kann also kein Urheberrecht verletzen.

Gruß
Albrecht

MK69
Hauptwerkmeister
Beiträge: 769
Registriert: 5. Aug 2013, 13:07
Wohnort: München
Hat sich bedankt: 498 Mal
Danksagung erhalten: 103 Mal

Re: Eigene Modelle

#20 Beitrag von MK69 »

Danke, du hast mir sehr geholfen.
Viele Grüße aus München Meinhard (MK 69) und Toleranz ist Trumpf!

Antworten