Tagebuch "Bau von Lokomotiven und Güterwagen" 2.0

Du baust Modelle und willst sie uns allen zeigen? Du baust Modelle und brauchst ein bißchen Hilfe?
Antworten
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
BR189
Inspektor
Beiträge: 1580
Registriert: 17. Dez 2012, 12:56
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 246 Mal
Kontaktdaten:

Re: Tagebuch "Bau von Lokomotiven und Güterwagen" 2.0

#1981 Beitrag von BR189 »

Und es ist wieder zeit für eine Vorstellung. Die Hupac-Vectron sind nähmlich fertig.

Es sind insgesammt 12 verschiedene Modelle entstanden. Mann muss aber anmerken das Hupac nur 8 Loks besitzt.
Das heißt, einige Nummern sind doppelt was aber in diesem Fall absolut berechtigt ist.

Und ich würde jetzt gerne mal was versuchen mit den angaben der technischen Daten und sonstige Infos. Das würde ich dann gerne bei jeder Vorstellung machen.

Also, zu den Loks:
  • Loktyp: Siemens Vectron MS (Mehrsystem)
  • Baujahre: 2018
  • Leistung: 6400 kw
  • Vmax: 160 kmh
  • Stromtyp: D/A/CH/I/NL
  • Sonstiges: Integra-Magnete, Kasten für Hemmschuhe
Modelle:
  • Hupac_193-490-EpVI_DB1 --- nur blau
  • Hupac_193-491-EpVI_DB1 --- nur blau
  • Hupac_193-492-EpVI_DB1 --- nur blau
  • Hupac_193-493-EpVI_DB1 --- nur blau
  • Hupac-2_193-490-EpVI_DB1 --- Hupac Eigenwerbung
  • Hupac-2_193-491-EpVI_DB1 --- Hupac Eigenwerbung
  • Hupac-SBB-Cargo_193-492-EpVI_DB1 --- "Night Piercer"
  • Hupac-WRS_193-493-EpVI_DB1 --- Logos von "Widmer Rail Services"
  • Hupac-BLS_193-494-EpVI_DB1 --- BLS Cargo "Die Alpinisten"
  • Hupac-BLS_193-495-EpVI_DB1 --- BLS Cargo "Die Alpinisten"
  • Hupac-BLS_193-496-EpVI_DB1 --- BLS Cargo "Die Alpinisten"
  • Hupac-BLS_193-497-EpVI_DB1 --- BLS Cargo "Die Alpinisten"
Und nun die Bilder:

Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild

Die nächsten Loks werden keine Überraschung werden. Als nächstes werde ich die Vectron von BLS Cargo bauen weil die sehr gut zu den Hupac-Vectron passen.
Bild

Benutzeravatar
jk67
Hauptwerkmeister
Beiträge: 820
Registriert: 23. Dez 2012, 20:04
Wohnort: Olbersdorf / Zittauer Gebirge
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 251 Mal
Kontaktdaten:

Re: Tagebuch "Bau von Lokomotiven und Güterwagen" 2.0

#1982 Beitrag von jk67 »

Im Prinzip nix einzuwenden, außer .....

haben wollen.
Gruß Jens



Bild

UHart
Hauptschaffner
Beiträge: 66
Registriert: 10. Feb 2013, 10:13
Hat sich bedankt: 19 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Tagebuch "Bau von Lokomotiven und Güterwagen" 2.0

#1983 Beitrag von UHart »

Hallo Dennis,
wo der Jens Recht hat...……….hat er Recht. :rose:
Ich freue mich auch schon auf die Einstellung im Shop.
Grüße
Uwe

von_Wastl
Oberwerkmeister
Beiträge: 691
Registriert: 26. Dez 2012, 20:52
Wohnort: Heroldsbach
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 17 Mal

Re: Tagebuch "Bau von Lokomotiven und Güterwagen" 2.0

#1984 Beitrag von von_Wastl »

OBER-HAMMER! :daho :daho :daho

Grüße
Rainer
Rechner: Notebook CSL 17" ; Prozessor Intel i7-4700MQ, 16 GB DDR3 RAM; NVIDIA GeForce GTX860M 2GB; 250GB Samsung, 1TB SATA

Betriebssystem: WIN7 64bit; EEP 6.1 ( offizielle absturzfreie EEP-Version )

Benutzeravatar
Tonio1044
Hauptschaffner
Beiträge: 68
Registriert: 25. Jun 2019, 08:51
Wohnort: Koblenz an Rhein und Mosel
Hat sich bedankt: 34 Mal
Danksagung erhalten: 29 Mal

Re: Tagebuch "Bau von Lokomotiven und Güterwagen" 2.0

#1985 Beitrag von Tonio1044 »

Schönes Design der Loks :love schöne varianten dabei Dennis :daho

PS:noch Güterwägelchen neben her am basteln :grins:

Benutzeravatar
BR189
Inspektor
Beiträge: 1580
Registriert: 17. Dez 2012, 12:56
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 246 Mal
Kontaktdaten:

Re: Tagebuch "Bau von Lokomotiven und Güterwagen" 2.0

#1986 Beitrag von BR189 »

Tonio, würde ich gerne, aber da ich ja nun immer Güterwagen und Loks jährlich im Wechsel bauen will und dieses Jahr das Jahr der Lokomotiven ist
wirds dieses Jahr nix großartiges an Güterwagen geben. Höchstens kleinere einfache Projekte.
Nur so habe ich nun die Vectron fertig bekommen. Hätte ich das nicht so gemacht hätte ich bestimmt immernoch irgendwas anderes gebaut.

Nun ist wieder mal die Zeit gekommen für nicht erwünschte Werbung wofür mann gerne mal gesperrt wird :twisted:
Die nächsten Vectron sind nun fertig und bereit zur auslieferung. Insgesammt 8 Modelle sind entstanden. Ja, ich hab mich zurückgehalten.

Zu den Loks:
  • Loktyp: Siemens Vectron MS (Mehrsystem)
  • Baujahre: 2016/2017
  • Leistung: 6400 kw
  • Vmax: 200 kmh
  • Stromtyp: D/A/CH/I/NL
  • Sonstiges: Integra-Magnete, Kasten für Hemmschuhe
Modelle:
  • BLS_475-401-EpVI_DB1 --- altes Design
  • BLS_475-402-EpVI_DB1 --- altes Design
  • BLS_475-403-EpVI_DB1 --- altes Design
  • BLS_475-405-EpVI_DB1 --- altes Design
  • BLS_475-409-EpVI_DB1 --- neues Design
  • BLS_475-410-EpVI_DB1 --- neues Design
  • BLS_475-411-EpVI_DB1 --- neues Design
  • BLS_475-414-EpVI_DB1 --- neues Design
Die Loks gibt es in zwei leicht verschiedenen Designs. Die ersten 5 Loks wurden im alten Design ausgeliefert, die restlichen 10 Loks haben dann das neue Design bekommen.
Eine sache muss ich allerdings zugeben. Alle BLS-Loks mit der Alpinisten-Werbung haben Seitenwerbungen in verschiedenen Sprachen. Bei den Vectron zB
ist auf der einen Seite deutsch und auf der anderen Seite englisch. Das wusste ich nicht. Auch bei den anderen BLS-Loks die ich jeh gebaut hatte.
Das könnte ich natürlich ändern, werde ich aber nicht. Denn ich müsste dafür zwei Texturen erstellen und das ist den Aufwand nicht wert. Da mache ich lieber den Kompromiss mit nur einer Sprache an der Seite.
Nun aber zu den Bildern:

Bild
Bild
Bild

Benutzeravatar
Tonio1044
Hauptschaffner
Beiträge: 68
Registriert: 25. Jun 2019, 08:51
Wohnort: Koblenz an Rhein und Mosel
Hat sich bedankt: 34 Mal
Danksagung erhalten: 29 Mal

Re: Tagebuch "Bau von Lokomotiven und Güterwagen" 2.0

#1987 Beitrag von Tonio1044 »

Jepp Dennis :lol:

Was für ein schönes Design :love ..Heule könnt Ich im DB Land :( ..Ich werd Schweizer :grins:

Benutzeravatar
BR189
Inspektor
Beiträge: 1580
Registriert: 17. Dez 2012, 12:56
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 246 Mal
Kontaktdaten:

Re: Tagebuch "Bau von Lokomotiven und Güterwagen" 2.0

#1988 Beitrag von BR189 »

Ist mal wieder zeit für neue Vectron wa? Dann wollen wir ma!

Nun ist die Zeit gekommen in den östlichen Bereich Europas zu reisen. Erster Halt, Tschechien.
Die CD Cargo ist mit 12 Loks mit am start. 11 davon habe ich gebaut.

Zu den Loks:
  • Loktyp: Siemens Vectron MS (Mehrsystem)
  • Baujahre: 2018
  • Leistung: 6400 kw
  • Vmax: 160 kmh
  • Stromtyp: D/A/H/PL/CZ/SK/RO
  • Sonstiges: 3 Loks mit Sonder-Beklebungen
Modelle:
  • CD-Cargo_383-001-EpVI_DB1
  • CD-Cargo_383-002-EpVI_DB1
  • CD-Cargo_383-003-EpVI_DB1
  • CD-Cargo_383-004-EpVI_DB1 (Sonderlackierung 10 Jahre CD Cargo)
  • CD-Cargo_383-005-EpVI_DB1
  • CD-Cargo_383-006-EpVI_DB1 (Sonderlackierung)
  • CD-Cargo_383-007-EpVI_DB1
  • CD-Cargo_383-008-EpVI_DB1
  • CD-Cargo_383-009-EpVI_DB1 (Sonderlackierung)
  • CD-Cargo_383-010-EpVI_DB1
  • CD-Cargo_383-012-EpVI_DB1
Es gibt 4 Modelle im sauberen zustand, 4 Modelle im verdreckten Zustand und 3 Modelle in Sonderlackierungen.

Bild
Bild
Bild
Bild
Bild

Ob die Loks der CD (nicht CD Cargo) als nächstes dran kommen weiß ich nicht. Ohne den passenden Personenwagen würde etwas wichtiges fehlen.
Es kann also sein das ich direkt zu den PKP-Vectron wechsle.
Bild

Benutzeravatar
Tonio1044
Hauptschaffner
Beiträge: 68
Registriert: 25. Jun 2019, 08:51
Wohnort: Koblenz an Rhein und Mosel
Hat sich bedankt: 34 Mal
Danksagung erhalten: 29 Mal

Re: Tagebuch "Bau von Lokomotiven und Güterwagen" 2.0

#1989 Beitrag von Tonio1044 »

Dennis...

..der Vectron Flüsterer
...der mit dem Vectron tanzt
...der Herr der vectrons
... :lol:

Man dankt für die Leistung :daho

Benutzeravatar
BR189
Inspektor
Beiträge: 1580
Registriert: 17. Dez 2012, 12:56
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 246 Mal
Kontaktdaten:

Re: Tagebuch "Bau von Lokomotiven und Güterwagen" 2.0

#1990 Beitrag von BR189 »

Ich mach mal jetzt kein Geheimnis draus und erzähle mal an was ich gerade arbeite.
Ich versuche mich grade an meinen ersten Personenwagen. Ich habe mich entschieden die Reisezugwagen vom Typ Eurofima als erstes zu bauen
weil ich die sehr gut für die Wagen der CD und RegioJet gebrauchen kann, die ja hauptsächlich von Vectron gezogen werden.
Der erste Wagen den ich fertig bauen möchte ist ein Bmz 230 der CD.
Aber ich denke das ich die nicht direkt in einem Schwung fertig baue und zwischendrin weiter Vectron oder sonstiges bauen werde.
Auch weiß ich nicht ob ich alles so wirklich vorbildgerecht hinbekomme da für mich Personenwagen absolut was neues sind und ich
bei den ganzen Wagentypen nicht durchblicke da ich mich nie damit beschäftigt habe. Aber das wird sich nach und nach zeigen.

Bild
Bild

Benutzeravatar
jk67
Hauptwerkmeister
Beiträge: 820
Registriert: 23. Dez 2012, 20:04
Wohnort: Olbersdorf / Zittauer Gebirge
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 251 Mal
Kontaktdaten:

Re: Tagebuch "Bau von Lokomotiven und Güterwagen" 2.0

#1991 Beitrag von jk67 »

Da kommt Freude auf
Gruß Jens



Bild

Ingo
Hauptwerkmeister
Beiträge: 866
Registriert: 8. Jul 2013, 17:36
Hat sich bedankt: 9 Mal
Danksagung erhalten: 47 Mal

Re: Tagebuch "Bau von Lokomotiven und Güterwagen" 2.0

#1992 Beitrag von Ingo »

Hallo Dennis,

Nur nicht so bescheiden, der Wagen sieht ja schon super aus.
Die Regio-Jet wagen waren ehemalige Z der ÖBB.
Sehr schöne rote Vectrons gibt es auch von ZSSK.
War kürzlich am Brenner, da gibt es Vectron in allen Farben und Zusammenstellungen, von MRCE, DB, Lokomotion (+RTC), Alpha-Trans (in Gelb), manchmal auch ÖBB .. ;)

Ingo

MK69
Oberwerkmeister
Beiträge: 601
Registriert: 5. Aug 2013, 13:07
Wohnort: München
Hat sich bedankt: 219 Mal
Danksagung erhalten: 29 Mal

Re: Tagebuch "Bau von Lokomotiven und Güterwagen" 2.0

#1993 Beitrag von MK69 »

:daho Dennis, sieht super aus. Du hast damit ein weit verbreiteten Wagentyp ausgesucht, der in vielen Varianten durch Europa fuhr bzw fährt. Die 2. Klasse-Ausführung gab es nicht bei der DB (nur der Prototyp), vom Gemischtklassigen nur 5 Stück. Viel Spaß bei der Konstruktion! Am vielfältigsten war Österreich in der Bauart: A,AB,B, BD und WR. Zusätzlich gibt es bei der ÖBB die Großraumausführung (ähnlich Bpmz -291 der DB). Sonst gab es m.E. nur die reinklassigen Abteilwagen (A und B).
Viele Grüße aus München Meinhard (MK 69) und Toleranz ist Trumpf!

Benutzeravatar
BR189
Inspektor
Beiträge: 1580
Registriert: 17. Dez 2012, 12:56
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 246 Mal
Kontaktdaten:

Re: Tagebuch "Bau von Lokomotiven und Güterwagen" 2.0

#1994 Beitrag von BR189 »

Ersteinmal Danke. Ich versuche mein bestes, kann aber nix versprechen.

Ich habe wirklich kein blassen schimmer von Reisezugwagen. Wenn ich bei etwas falsch liege gerne berichtigen.

Wenn ich das richtig verstanden habe sind UIC-Z-Wagen und Eurofima-Wagen das gleiche.

Und die DB besitzt eine vielzahl verschiedener 2.-Klasse-Eurofima. Ich habe nach einen kurzen Blick in meiner Bildersammlung Bilder von Bpmdz und Bpmz gefunden die offensichtlich Eurofima sind.
Bild

MK69
Oberwerkmeister
Beiträge: 601
Registriert: 5. Aug 2013, 13:07
Wohnort: München
Hat sich bedankt: 219 Mal
Danksagung erhalten: 29 Mal

Re: Tagebuch "Bau von Lokomotiven und Güterwagen" 2.0

#1995 Beitrag von MK69 »

Hallo Dennis, ich darf Dir gern ein wenig Licht ins Dunkel bringen: Als "Eurofima"-Wagen sind nur Abteilwagen gebaut worden, bei der DB Bvmz-237 (1 Stück), ABvmz 227 (5 Stück) und Avmz 207 (295 Stück). Der Apmz 123 und Bpmz 291 gehören NICHT zu den Eurofima - Wagen, trotz äußerlicher Ähnlichkeit (Großraumwagen). Der Bvmz 237 lief einige Zeit als 1.Klasse-Fahrzeug im Eilzugverkehr, wurde aber später wieder in die 2.Klasse zurückgestuft. Zur Zeit der Auslieferung der Eurofima - Wagen besaß die DB genügend für 200km/h hergerichtete Abteilwagen (Bm-235, nicht klimatisiert). Daher wurde von der DB keine Eurofima - Wagen 2. Klasse beschafft.
Zur Erklärung der X- Y- Und Z- Wagenbauart: Die X- und Z- Wagen sind je 26,4 m lang Der Unterschied der Wagen ist in der Anzahl der Abteile (1. Klasse x- 10; z-9 und 2. Klasse x-12; z-11). Die Y- Wagen haben eine Länge von 24,5 m und waren neben der DR u.a. auch bei der CSD, PKP, CFR, MAV, OSE, BDZ und SNCF (nicht aus Bautzen). Bei den Z-Wagentyp wird noch in Z1 und Z2 unterschieden: Die Typ Z1 ist klimatisiert und der Typ Z2 nicht. Zu letzteren gehören auch die Schnellzugwagen Bauart "Halberstadt, obwohl sie abweichend in der 1. Klasse-Ausführung statt 9; 10 Abteile haben. Die Großraumwagen der Bauart Bpmz 291 und ff. sind mit Wagenkästen gebaut worden, die eine Weiterentwicklung der der Eurofima_Wagen darstellen . Die Apmz 123 sind 1. Klasse Wagen mit Wagenkästen der Bauart Bpmz 291 und unterscheiden sich bautechnisch äußerlich nicht von einander.
Ich bin bewusst auf nachträgliche Umbauten und Umbezeichnungen nicht eingegangen, da diese den Rahmen meines Posts sprengen würden. Ich hoffe, dass ich dir ein wenig hilfreich sein konnte.
Viele Grüße aus München Meinhard (MK 69) und Toleranz ist Trumpf!

Ingo
Hauptwerkmeister
Beiträge: 866
Registriert: 8. Jul 2013, 17:36
Hat sich bedankt: 9 Mal
Danksagung erhalten: 47 Mal

Re: Tagebuch "Bau von Lokomotiven und Güterwagen" 2.0

#1996 Beitrag von Ingo »

Hallo Dennis,

Solltest du Bedarf haben, ich habe Typenpläne der Z1 der Klassen 1 und 2 und diverse andere 26.4 Wägen, ABER alle von der ÖBB.
Eine PN genügt.
Ingo

Benutzeravatar
BR189
Inspektor
Beiträge: 1580
Registriert: 17. Dez 2012, 12:56
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 246 Mal
Kontaktdaten:

Re: Tagebuch "Bau von Lokomotiven und Güterwagen" 2.0

#1997 Beitrag von BR189 »

@ MK69

Vielen Dank. Ich kapiere trotzdem das meißte nicht. Ist aber auch nicht so schlimm. Solange ich den Wagentyp kenne und genug Bilder habe um zu wissen wie die genau aussehen
werde ich das aber denke ich trotzdem hinbekommen. Die haben ja zum glück alle eine einheitliche Länge was das ganze einfacher macht.

@ Ingo

Danke, aber ich habe mehr als reichlich Typenpläne dank SK2. Ich habe damals sehr viel von ihm bekommen.

@ all

So, der Bmz230 nimmt mittlerweile echt gut Form an. Selbst die Farbe ist schonmal probeweise aufgetragen worden. Es ist aber noch sehr viel zu tun.

Bild

Ich habe auch meine ganzen Bilder von allen Reisezugwagen der CD sortiert die ich habe. Ich habe Material von folgenden Wagen in dieser Lackierung:
  • Ampz143
  • Bdmpz227
  • Bhmpz228
  • Bmz230 (im bau)
  • Bmz241
  • Bmz245
  • WRmz815
Gibt es noch weitere Reisezugwagen der CD in diesen Farben?
Bild

Benutzeravatar
jk67
Hauptwerkmeister
Beiträge: 820
Registriert: 23. Dez 2012, 20:04
Wohnort: Olbersdorf / Zittauer Gebirge
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 251 Mal
Kontaktdaten:

Re: Tagebuch "Bau von Lokomotiven und Güterwagen" 2.0

#1998 Beitrag von jk67 »

.......
Bmz232
Bmz234
Bmz225/226
Bbdgmee236
Bdmpee233
WRmee816
ARmpee829
........
Gruß Jens



Bild

Benutzeravatar
Tonio1044
Hauptschaffner
Beiträge: 68
Registriert: 25. Jun 2019, 08:51
Wohnort: Koblenz an Rhein und Mosel
Hat sich bedankt: 34 Mal
Danksagung erhalten: 29 Mal

Re: Tagebuch "Bau von Lokomotiven und Güterwagen" 2.0

#1999 Beitrag von Tonio1044 »

Supi Wägelchen Dennis :daho :love

Lässt Du die Fenster Schwarz wie GH1 damals ..hoffe es net :angel

Benutzeravatar
BR189
Inspektor
Beiträge: 1580
Registriert: 17. Dez 2012, 12:56
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 246 Mal
Kontaktdaten:

Re: Tagebuch "Bau von Lokomotiven und Güterwagen" 2.0

#2000 Beitrag von BR189 »

@ jk67

Danke, ich hab auch schon eine Seite gefunden die mir sehr helfen wird.
Es sind auf jeden viel mehr als wir beide aufgezählt haben. Ich hab verdammt viel zu tun.

@ Tonio

Ich weiß nicht genau wie du das meinst mit den Fenstern. Ich kann die Fenster nur in einer Farbe machen weil ich auf der Textur kein Platz für jedes einzelne Fenster habe.
Ich kann also nicht den Innenraum andeuten. Innenraum mit durchsichtigen Fenstern wirds auch nicht geben weil das viel zu sehr in die Frames gehen würde.
Und noch ein problem . . . Hast du schonmal einen Personenwagen fotografiert? Die Fenster reflektieren komplett alles. Licht, Bäume, Landschaft, einfach alles. Und das leider nicht wenig.

Hier mal ein Beispiel:

Bild

In den letzten paar Tagen bin ich mit dem bauen nicht viel weiter gekommen. Aber ich komme weiter. Die Stirnseite ist nun lackiert, die Fenster sind beleuchtet und der Wagen hat nun ihre Toiletten bekommen.

Bild
Bild

Antworten