Tagebuch "Bau von Lokomotiven und Güterwagen" 2.0

Du baust Modelle und willst sie uns allen zeigen? Du baust Modelle und brauchst ein bißchen Hilfe?
Antworten
Nachricht
Autor
von_Wastl
Oberwerkmeister
Beiträge: 620
Registriert: 26. Dez 2012, 20:52
Wohnort: Heroldsbach

Re: Tagebuch "Bau von Lokomotiven und Güterwagen" 2.0

#1781 Beitrag von von_Wastl » 2. Nov 2018, 20:18

Ich glaube, wir alle dürfen froh sein, dass wir noch ein paar Leute unter uns haben, die sich diese Kenntnisse angeeignet haben und uns immernoch mit neuen Modellen versorgen. Was der einzelne Konstrukteur dann baut, entsteht nach alter Tradition allein nach seinem Gusto. Wir User können zwar Wünsche äußern -die manchmal auch erfüllt werden-, aber mir ist wichtiger, die wenigen Kons bleiben uns erhalten, als dass mein Lieblingsmodell bei Volkhard im Shop auftaucht.

Der Eisenbahngott erhalte die Schaffenskraft unserer Konstrukteure! :D

Grüße aus Oberfranken
Rainer
Rechner: Notebook CSL 17" ; Prozessor Intel i7-4700MQ, 16 GB DDR3 RAM; NVIDIA GeForce GTX860M 2GB; 250GB Samsung, 1TB SATA

Betriebssystem: WIN7 64bit; EEP 6.1 ( offizielle absturzfreie EEP-Version )

MK69
Obertriebwagenführer
Beiträge: 356
Registriert: 5. Aug 2013, 13:07
Wohnort: München

Re: Tagebuch "Bau von Lokomotiven und Güterwagen" 2.0

#1782 Beitrag von MK69 » 5. Nov 2018, 19:14

Hallo Dennis! Kleine Frage am Rande: Besteht die Möglichkeit, dass du die BR 155 als 250 der DR in Epoche Iv überarbeiten kannst? Das Modell von Volkard (?) ist ja auch schon etwas betagt. Über eine positive Antwort wären ich dir sehr dankbar!
Viele Grüße aus München Meinhard (MK 69)

Benutzeravatar
BR189
Inspektor
Beiträge: 1431
Registriert: 17. Dez 2012, 12:56
Kontaktdaten:

Re: Tagebuch "Bau von Lokomotiven und Güterwagen" 2.0

#1783 Beitrag von BR189 » 12. Nov 2018, 21:16

Soooo, nun sind eine Reihe weitere G1206 von AlphaTrains fertig. Das besondere an den Modellen ist, das ich bis auf die beiden SBB-Loks alle auf einer Textur bekommen habe.
Das spart eine menge Textur-IDs. Und die G1206 brauchen echt viele IDs.

Bild
Bild

Bei einigen Loks ist das mit AlphaTrains auch nicht ganz richtig. Die roten Loks wurden 2000 bis 2003 an "Locomotion Capital Ltd" geliefert,
die 2003 in "Angel Trains Cargo NV/SA" und 2010 in "Alpha Trains Belgium NV/SA" umbenannt wurden. Aber da es sich um die gleiche Firma handelt
und das ganze sonst recht verwirrend sein kann sind alle Modelle als "AT-..." (AlphaTrains) beschriftet. Das nur mal eben als kleine Randnotiz.
Bild

Christian
Hauptschaffner
Beiträge: 69
Registriert: 22. Jul 2017, 21:36
Wohnort: Erfurt

Re: Tagebuch "Bau von Lokomotiven und Güterwagen" 2.0

#1784 Beitrag von Christian » 12. Nov 2018, 22:18

Die Panlog mit den Rundumleuchten, die Du kürzlich gezeigt hast, kommt dann im nächsten Schwung?
EEP 6.0 · i7-8700 · 16 GB RAM · 256 GB SSD (M.2) · GTX 1060 6 GB · Win 10 Pro

Benutzeravatar
BR189
Inspektor
Beiträge: 1431
Registriert: 17. Dez 2012, 12:56
Kontaktdaten:

Re: Tagebuch "Bau von Lokomotiven und Güterwagen" 2.0

#1785 Beitrag von BR189 » 12. Nov 2018, 22:28

Der nächste Schwung wird erstmal die ExTe-Holztransportwagen, wenns klappt morgen.
Dannach sind aber endlich die R4C-/Panlog-G1206 dran.
Bedenke aber das die Panlog-G1206 eine schweizer Lok ist. Nur für den fall das du eine Anlage nach Vorbild mit deutschen Thema baust.
Bild

Christian
Hauptschaffner
Beiträge: 69
Registriert: 22. Jul 2017, 21:36
Wohnort: Erfurt

Re: Tagebuch "Bau von Lokomotiven und Güterwagen" 2.0

#1786 Beitrag von Christian » 13. Nov 2018, 11:08

Das ist das Schöne an Fantasieanlagen: Dann ist die Lok eben gemietet. Und komplett unglaubwürdig ist das ja auch nicht. 8-)
EEP 6.0 · i7-8700 · 16 GB RAM · 256 GB SSD (M.2) · GTX 1060 6 GB · Win 10 Pro

Benutzeravatar
BR189
Inspektor
Beiträge: 1431
Registriert: 17. Dez 2012, 12:56
Kontaktdaten:

Re: Tagebuch "Bau von Lokomotiven und Güterwagen" 2.0

#1787 Beitrag von BR189 » 29. Nov 2018, 19:19

Soo, nach den paar G1206 kommen nun erstmal wieder ein paar Containerwagen dran.
Ja, ich weiß . . . Containerwagen gibt es schon mehr als zu viele in EEP. Ändert trotzdem nix daran das ich die ganzen Wagen bauen will und auch werde.
Ich werde aber mehr darauf achten auch zwischenzeitlich auch andere Sachen zu machen. Mal G1206, dann Containerwagen, dann mal einen anderen Güterwagen, dann Containerwagen und und und.
Naja, zurück zum neuen Containerwagen: Es ist ein neuer Sgns geworden . . . "wie jetzt, gibt es nicht schon ein paar Sgns?" . . . ja, gibt es. Aber in echt gibt es ja nicht nur die bereits gebauten modernen Sgns.
Es gibt auch Sgns älterer Baujahre. Und Hupac, worauf ich mich beim KLV-Projekt besonders konzentriere, betreibt mehrere verschiedene Sgns/Sgnss älterer Baujahre.
Der erste von drei geplanten Sgns ist ein Sgns wo ich, wie bei den anderen auch, nicht die genaue Typenbezeichnung kenne. Es wird somit ein Sgns02 von Hupac werden.

Bild

Es werden noch zwei weitere Wagen dieser art geben die sich in einigen details unterscheiden. Aber bei den Wagen werde ich erstmal die Wagenkästen bauen und erst später zusammenbauen.
Später werde ich aus diesen Hupac-Wagen auch weitere Wagen für SNCF, Wascosa, DBAG, FS, VTG, TOUAX u.v.m. machen können.
Aber ich werde mich erstmal um Hupac-Wagen kümmern um da endlich mal vorranzukommen.

Aber jetzt muss ich erstmal mich um ein paar anderen Modellen kümmern.
Bild

Benutzeravatar
BR189
Inspektor
Beiträge: 1431
Registriert: 17. Dez 2012, 12:56
Kontaktdaten:

Re: Tagebuch "Bau von Lokomotiven und Güterwagen" 2.0

#1788 Beitrag von BR189 » 6. Dez 2018, 09:53

Der Nikolaus war bei mir und hat euch was kleines dagelassen. Zu finden auf meiner Seite. :psst

Bild
Bild

Benutzeravatar
Lurchy
Oberbetriebsmeister
Beiträge: 197
Registriert: 5. Mai 2018, 20:31
Wohnort: Düsseldorf

Re: Tagebuch "Bau von Lokomotiven und Güterwagen" 2.0

#1789 Beitrag von Lurchy » 6. Dez 2018, 15:24

Vielen Dank für die schöne Nikolaus-Überraschung! :rose: :daho

VLGrüße Lurchy / Karl-Heinz :roll:
Es gibt Tage, da trete ich nicht ins Fettnäpfchen!
Ich falle in die Fritteuse!

Benutzeravatar
Bummelzug
Obertriebwagenführer
Beiträge: 472
Registriert: 25. Jan 2013, 15:51
Wohnort: Melle

Re: Tagebuch "Bau von Lokomotiven und Güterwagen" 2.0

#1790 Beitrag von Bummelzug » 6. Dez 2018, 17:32

Moin,
Danke für den Nicolaus :daho

Gruss
Werner
Rechner: Intel(R) Core(TM) i5-6300HQ CPU @ 2.30GHz 12GB Arbeitsspeicher
Graka NVIDIA GeForce GTX 960M und Intel(R) HD Graphics 530
Windows 10 Hone


Lang lebe EEP 6

EEP 6.1 bis es in seinen Möglichkeiten erschöpft ist! und ( 11 in Box)

Benutzeravatar
wuvkoch
Hauptwerkmeister
Beiträge: 876
Registriert: 19. Dez 2012, 18:16

Re: Tagebuch "Bau von Lokomotiven und Güterwagen" 2.0

#1791 Beitrag von wuvkoch » 6. Dez 2018, 23:00

Ein Danke auch aus Duisburg
Zwei dieser Riesen sehe ich des Nächtens oft vor einem Rungenzug von HKM.
Olaf
Bild
EEP-Stammtisch Pressestelle :wuvkoch (at) aol.com

Benutzeravatar
ErikF
Oberbetriebsmeister
Beiträge: 107
Registriert: 22. Dez 2012, 16:40
Wohnort: Neudietendorf

Re: Tagebuch "Bau von Lokomotiven und Güterwagen" 2.0

#1792 Beitrag von ErikF » 6. Dez 2018, 23:30

Auch ich möchte mich ganz herzlich bei dir bedanken :rose:

Grüße vom Erik
ASUS-PC i7-4770, 8 GB Ram, Geforce GT640, Win 10, EEP 6.1 Classic

Antworten