Neues Projekt

Du baust Modelle und willst sie uns allen zeigen? Du baust Modelle und brauchst ein bißchen Hilfe?
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
vorade
Inspektor
Beiträge: 3152
Registriert: 17. Dez 2012, 23:37
Hat sich bedankt: 172 Mal
Danksagung erhalten: 133 Mal

Re: Neues Projekt

#101 Beitrag von vorade »

...ich denke mal, was Thomas da beschreibt, bezieht sich auf eine Doppelbelegung der Spline IDs.
Beim Kopieren unterschiedlicher Quellen schleichen sich solche Fehler gern ein, im Grunde benutzen bei Thomas jetzt aktuell zwei oder mehrere Splines die gleiche ID Nummer.
Da hilft also nur, genau hinschauen beim Starten vom EEP, den Namen merken und dann direkt in dem Ordner Gleisstile mit Unterordnern genau nach dem jeweiligen Dateinamen suchen... Dann gibt es eine offizielle Splineliste von Waldemar, link ist hier im Forum. So kann man sich also selbst helfen. Letztlich muß dann ein Spline mit der Doppelbelegung der ID gelöscht werden und alles ist wieder OK. Läßt man den Doppelbelungsfehler im EEP sind alle nachfolgenden Splines nur noch weiß !!! Es ist also viel manuelle Suche angesagt, um den Fehler zu entfernen.
Sind die Resourcen dann wieder sauber, lohnt sich gleich eine komplette externe Sicherung !

Eigentlich ist so ein Umzug von einem alten PC auf einen neuen PC schnell gemacht. Grundbedingung ist jedoch ein sauberer und gesicherter voller Resourcenordner. Kopiert man jedoch mehrere Resourcenordner ineinander, so sind diverse Fehler vorprogrammiert ! Übernahme von Resourcen klappt nur in der Form, daß niemals mehrere Resorcenordner einfach beim Kopieren überschrieben werden können.
Kleiner Tip, ich habe kürzlich auf einem meiner Zweit-PC mein EEP6.1 installiert. Dann habe ich gnadenlos auf dem neuen PC den ganzen Resourcenordner gelöscht, meine saubere volle Resourcenquelle reinkopiert und nun läuft mein EEP6.1 auch auf dem zweiten PC, wie auf dem ersten PC.
Ab jetzt muß ich allerdings alles doppelt installieren, damit beide PC den identischen Inhalt haben.

Viele Grüße und schöne Adventszeit

Volkhard
EEP6 User aus Leidenschaft, da ich ein flexibles Hobby zu schätzen weiß.
Man sollte die Zeit und die Modelle nicht vergessen, die uns dahin gebracht haben, wo wir heute bei EEP6 stehen!

Benutzeravatar
Ranged-TM1
Oberschaffner
Beiträge: 38
Registriert: 13. Jan 2013, 15:43
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Neues Projekt

#102 Beitrag von Ranged-TM1 »

Hallo in die Runde,

wünsche allen erstmal noch ein gesundes und erfolgreiches Jahr 2020 :lol1:

Mein EEP 6.1 habe ich jetzt soweit hinbekommen, dass es fehlerfrei startet und ich auch ohne
Probleme die gebaute Anlage speichern kann.
Was mir nur immer wieder passiert ist, dass EEP unvermittelt und ohne jede Fehlermeldung sich einfach
beendet.
Das passiert nur in der 3D Ansicht und nach unterschiedlichen Zeiten, mal 10 min oder auch mal nach 45 min.
Habe in dieser Zeit nichts gebaut oder anderweitig geändert, wollte nur meine Steuerkreise kontrollieren und habe
3 Lok´s fahren lassen. Steuerung funktioniert fehlerfrei. Keine Kollisionen oder dergleichen.

EEP starte ich mit Adminrechten und Kompatibilitätsmodus für Win 7.

Was mir noch passiert ist, das mir bei freier Bewegung der Fenster, der Steuerdialog verloren geht.
Das 3D Bild ist auf meinem 1. Monitor und das Radarfenster auf dem 2. Monitor.

Habe auch schon im Forum gesucht und in der Registry den Wert wieder auf 0 gesetzt, das Fenster bleibt verschwunden.

So das war´s jetzt für heute, hoffe mir kann jemand ein paar Tipp´s geben, was ich machen kann.
Wünsche ein schönes Wochenende.
MfG Thomas ( TM1 )

Ich baue nur für 6.1
Intel(R) Core(TM) i7-2600 CPU @ 3.40 GHz; 8 GB RAM; 64 Bit Win 7 Home; NVIDIA GeForce GTX 460
Intel(R) Core(TM) i7-9700K CPU @ 3,60 GHz; 32 GB RAM; Win 10 Home 64 Bit; NVIDIA RTX 2080 TI

Ingo
Hauptwerkmeister
Beiträge: 979
Registriert: 8. Jul 2013, 17:36
Hat sich bedankt: 13 Mal
Danksagung erhalten: 139 Mal

Re: Neues Projekt

#103 Beitrag von Ingo »

Hallo,

Ich habe jetzt deine Beiträge gelesen und glaube, dass möglicherweise bei deinen .def-Dateien
  • entweder die ID-Nummer falsch ist (doppelt belegt oder mit unerlaubten Zeichen)
  • oder es fehlen die dazugehörigen dds-Dateien im Parallels-Ordner
  • oder es fehlen die dazugehörigen Einträge in der Texturen.txt
  • oder diese Eintragungen sind fehlerhaft
Lösungsversuch:
Wenn die Dateien alle noch im Original vorhanden sind, einfach drüberinstallieren.
noch ein Lösungsversuch:
den geamten Resourcen-Ordner vom PC1 per Archivprogramm (7-Zip z.B.) packen, dann im neuen Resourcenordner am PC2 (der absolut leer sein sollte) per "hier entpacken" installieren.
Wenn das zu lange dauert, den Resourcen-Ordner aufteilen in kleine Häppchen, z.B in die jeweiligen Unterordner.

Das Umkopieren, wenn es zu lange dauert kann fehlerhaft sein, deshalb die Aufteilung.

Ich hoffe, ich konnte helfen oder habe zumindest Anregungen gegeben.

Ingo

Edit: für die zuletzt geschilderten Probleme fühl ich mich überfordert. Ich würde in diesem Fall alles deinstallieren, säubern und das eep6.1 neu installieren, den Ressourcenordner entfernen (irgendwohin verschieben) und dann die Resourcen vom anderen PC in der oben geschilderten Variante installieren (siehe auch Beitrag von Volkhard).

Benutzeravatar
vorade
Inspektor
Beiträge: 3152
Registriert: 17. Dez 2012, 23:37
Hat sich bedankt: 172 Mal
Danksagung erhalten: 133 Mal

Re: Neues Projekt

#104 Beitrag von vorade »

Hallo Thomas,

zunächst alles Gute für das neue Jahr...

In deinem Fall und nach der Beschreibung von dir, gibt es leider nur eine Möglichkeit. EEP6.1 muß geschlossen sein !!
Gehe über Arbeitsplatz bzw. über den Windowsexplorer und suche dir den genauen Speicherort vom EEP6.1
Dann öffnest du den Ordner EEP6.1
Dann benennst du den ganzen Ordner Resourcen einfach um in Resourcenmein (oder so)
Dann installierst du einfach EEP6.1 noch einmal neu, doch der Zielort muß so sein, wie er aktuell schon bei dir ist bzw. war.
Dann startest du einmal EEP6.1 , gibst den Key ein und fertig, EEP6.1 dann natürlich wieder schließen !!
Dann öffnest du wieder den Explorer, löschst einfach den Ordner Resourcen und benennst dann deinen Resourcenmein Ordner wieder um in Resourcen.
Beim Neustart vom EEP6.1 wird dir wieder alles normal angezeigt, auch die drei Fenster wie bekannt. Und all deine Modelle und Anlagen sind wieder da.

Ich hoffe mein Hinweis hilft dir weiter.

Viele Grüße

Volkhard
EEP6 User aus Leidenschaft, da ich ein flexibles Hobby zu schätzen weiß.
Man sollte die Zeit und die Modelle nicht vergessen, die uns dahin gebracht haben, wo wir heute bei EEP6 stehen!

Benutzeravatar
Benny
Inspektor
Beiträge: 1304
Registriert: 14. Dez 2012, 23:25
Wohnort: Eningen
Hat sich bedankt: 97 Mal
Danksagung erhalten: 616 Mal
Kontaktdaten:

Re: Neues Projekt

#105 Beitrag von Benny »

Als du den Registry-Wert auf 0 gesetzt hast, hast du EEP vorher geschlossen und danach wieder gestartet?
Die Registry-Werte werden nicht im laufenden Betrieb, sondern nur beim Start von EEP ausgelesen.
Beim Beenden von EEP werden die (momentan in EEP enthaltenen) Werte wieder in die Registry geschrieben (und damit alle Änderungen überschrieben, die du evtl. gemacht hast, während EEP lief).

Zu den plötzlichen Abstürzen: die hatte ich manchmal, wenn ich Dinge im Radarfenster verschoben habe. Kann es sein, dass du sowas im Moment des Absturzes (versehentlich) gemacht hast?

Viele Grüße
Benny
EEP6, Windows 10
Bild

Benutzeravatar
Ranged-TM1
Oberschaffner
Beiträge: 38
Registriert: 13. Jan 2013, 15:43
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Neues Projekt

#106 Beitrag von Ranged-TM1 »

Hallo,

nach Volkhard Hinweiß und einer Neuinstallation von EEP 6.1, ist der Steuerdialog bei freien Fenstern wieder da.
Danke für den Hinweiß. :daho

Zu den Abstürzen:
Belasse ich EEP im "normalen" Modus, konnte ich gestern ca. 1 Stunde beobachten, ohne irgendetwas zu bauen oder zu verschieben.
Dann hat sich EEP einfach beendet ohne Fehlermeldung.

Mit der freien Bewegung der Fenster, dass heißt 3D Ansicht auf Hauptbildschirm, Radarfenster und Steuerdialog auf dem 2. Monitor,
hier dauert es nur ca. 5 min bis zum Beenden von EEP.
Im Radarfenster habe ich nichts verschoben, einfach nur beobachtet.

Ich habe es mit verschiedenen Kompatibilitätsmodi probiert, es immer das selbe Ergebnis.

Liegt das Problem eventuell an der Auflösung, baue in 4K.

schönen Sonntag
MfG Thomas ( TM1 )

Ich baue nur für 6.1
Intel(R) Core(TM) i7-2600 CPU @ 3.40 GHz; 8 GB RAM; 64 Bit Win 7 Home; NVIDIA GeForce GTX 460
Intel(R) Core(TM) i7-9700K CPU @ 3,60 GHz; 32 GB RAM; Win 10 Home 64 Bit; NVIDIA RTX 2080 TI

Stromcontainer
Oberschaffner
Beiträge: 14
Registriert: 24. Feb 2018, 16:18
Wohnort: Dresden
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Neues Projekt

#107 Beitrag von Stromcontainer »

An der Auflösung dürfte es nicht liegen. Hab es auch so laufen gehabt, in wie fern man das bei EEP braucht, sei mal dahingestellt.

VG
Sytem:
Asus ROG Z370-F, Intel Core i7-8700k, 32GB DDR4-3000, Nvidia Geforce GTX 1080 Ti, 256GB SSD, 1TB HDD

Benutzeravatar
BikeMike
Oberwerkmeister
Beiträge: 634
Registriert: 17. Dez 2012, 21:32
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 24 Mal

Re: Neues Projekt

#108 Beitrag von BikeMike »

Ist schon sehr seltsam: Mein EEP stürzt im Normalmodus permanent ab. Seit ich "freie Bewegung der Fenster" aktiviert habe läuft es stabil...
Heimat ist dort wo man Abends noch "Moin" sagt.

Antworten