Resourcen Ordner wieder zurückspielen

EEP startet nicht mehr? Alle Texturen weiß?
Antworten
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
sven1967
Oberbetriebsmeister
Beiträge: 142
Registriert: 25. Jan 2020, 12:15
Wohnort: Bremen
Hat sich bedankt: 168 Mal
Danksagung erhalten: 370 Mal

Resourcen Ordner wieder zurückspielen

#1 Beitrag von sven1967 »

Hallo Gemeinde,

damit ich jetzt nicht alles im Bereich wo ich meine Anlage zeige reinschreibe, sondern ja gegebenfalls noch weitere Bilder der Anlage "irgendwo in der DDR" zeigen will und für technische Fragen ja ehr hier her gehören, schreibe ich ich her mal. Es geht ja noch immer um das Problem mit der Anlagendatei. Wenn ich jetzt neu installieren will, vorher meinen kompletten Resourcen Ordner sichere und auf einem Laufwerk ausserhalb des Rechners speichere, wenn ich dann EEP komplett neu installiert habe ( Im Rechner neue Fesplatte und Windows neu aufgespielt ) und den gesicherten Resourcen Ordner einfach in EEP rüber kopiere, geht das so ohne weiters?

Liebe Grüße
Sven
Ein Leben ohne EEP wäre denkbar, aber unnötig....

Benutzeravatar
Lurchy
Oberwerkmeister
Beiträge: 631
Registriert: 5. Mai 2018, 20:31
Wohnort: Düsseldorf
Hat sich bedankt: 134 Mal
Danksagung erhalten: 96 Mal

Re: Resourcen Ordner wieder zurückspielen

#2 Beitrag von Lurchy »

Hallo Sven,

Das Klappt auf jedem Fall! Ich praktiziere das seit Anfang des Jahres so! Keine Fehlermeldungen bei mir!
Sieh zu das du EEP nicht im Programmordner sondern zum Beispiel nur auf C:\Trend\EEP6 oder auf D:\Trend\EEP6 installierst!
Dann dürftest du keine Probleme mit dem Kopieren der Resourcen haben!

Wünsche viel Glück
Gruß Lurchy aka Karl-Heinz
Spoiler:
:grins: Hallo Welt! shock
Viele Liebe Grüße aus Düsseldorf! :daho :idea: :snap Der Stadt mit der längsten Theke der Welt! :roll:

Meterfan
Inspektor
Beiträge: 1140
Registriert: 4. Dez 2013, 01:46
Hat sich bedankt: 114 Mal
Danksagung erhalten: 708 Mal

Re: Resourcen Ordner wieder zurückspielen

#3 Beitrag von Meterfan »

Hallo Sven,

also ich habe bei der Gelegenheit einer neuen Installation von EEP den originalen Order als Resourcenorig stehen gelassen und den
gesicherten als Resourcenvoll daneben gestellt. Mit dem Resourcenswitcher von Benny kann man dann zwischen beiden umschalten.
Dann kann man auch mal nur mit Grundmodellen bauen, so wie ich gerade.

Viele Grüße
Oskar
Intel Pentium G4560, 8 GB DDR4 RAM, GTX 1050 Ti, Windows 10, EEP6.1

Ingo
Hauptwerkmeister
Beiträge: 987
Registriert: 8. Jul 2013, 17:36
Hat sich bedankt: 13 Mal
Danksagung erhalten: 154 Mal

Re: Resourcen Ordner wieder zurückspielen

#4 Beitrag von Ingo »

Meterfan hat dir eine Möglichkeit gezeigt.
Damit das aber funktioniert, müssen die beiden Resourcenordner verschiedene Namen tragen wie ~1 und ~2. (oder so, wie Meterfan angegeben) Außerdem brauchst du den erwähnten Resourcenswitcher von Benny.

Falls dir das aber zu kompliziert ist, kannst du problemlos den frisch installierten Resourcenordner rauswerfen (evtl mit einem Archivprogramm packen und dann sichern) und durch deinen gesicherten Ordner ersetzen.
Jeder hat so seine Eigenheiten. Ich z.B. habe meine selbst gebauten Anlagen in einem Ordner auf dem Laufwerk D:\ und im Ordner "Anlagen" eine Verknüpfung erstellt, sodass ich problemlos drauf zugreifen kann ohne jedesmal den Pfad zum Anlagenordner ändern zu müssen.

Also noch einmal: Frisch installierten Resourcenordner raus, deinen alten, vorher gespeicherten rein und fertig.

Ingo

Benutzeravatar
vorade
Inspektor
Beiträge: 3170
Registriert: 17. Dez 2012, 23:37
Hat sich bedankt: 242 Mal
Danksagung erhalten: 144 Mal

Re: Resourcen Ordner wieder zurückspielen

#5 Beitrag von vorade »

Hallo Ingo,

danke dir...

Dein Schlußsatz : einfacher kann man es nicht sagen !

Viele Grüße

P.S. ein Hinweis zu den Beiträgen weiter Oben. Ein einfaches Rüberkopieren bzw. Überschreiben von einem Resourcenordner auf den anderen Ordner bringt nur viel Durcheinander. In dem Fall wird dann z.B. auch die Texturen.txt usw. überschrieben und dann wundert man sich, weil einige Modelle nur noch weiß dargestellt werden. Ich rate von so einem Vorgehen ab !!!
EEP6 User aus Leidenschaft, da ich ein flexibles Hobby zu schätzen weiß.
Man sollte die Zeit und die Modelle nicht vergessen, die uns dahin gebracht haben, wo wir heute bei EEP6 stehen!

Benutzeravatar
sven1967
Oberbetriebsmeister
Beiträge: 142
Registriert: 25. Jan 2020, 12:15
Wohnort: Bremen
Hat sich bedankt: 168 Mal
Danksagung erhalten: 370 Mal

Re: Resourcen Ordner wieder zurückspielen

#6 Beitrag von sven1967 »

Hallo und ganz herzlichen Dank,

ich habe den orignalen Ordner nur Umbenannt und dort gelassen. Den geschicherten Ordner habe ich jetzt zurückgespielt. Alles gut und läuft. Keine Fehlermeldung und alles da. Der Tipp mit dem Reourchen zwitcher finde ich sehr gut.

Also riesen Dank an die Gemeinde für die hervorragende hilfestellung.

Liebe Grüße
Sven
Ein Leben ohne EEP wäre denkbar, aber unnötig....

Benutzeravatar
Mech3
Oberbetriebsmeister
Beiträge: 198
Registriert: 3. Apr 2013, 22:36
Wohnort: Düsseldorf
Hat sich bedankt: 10 Mal
Danksagung erhalten: 3 Mal

Re: Resourcen Ordner wieder zurückspielen

#7 Beitrag von Mech3 »

Hallo zusammen,
ich schließe mich mal hier mit meine Frage hier an.
Habe schon einige Zeit mit eep 6.1 nicht mehr gearbeitet also hatte ich die Resourcen gesichert.
Nun habe ich win10 auf dem Rechner und möchte eep wieder installieren jetzt habe ich aber gesehen das bei der Sicherung mehrere Resourcenordner sind.
Diese Ordner sind wahrscheinlich bei der Install von älteren Modellen entstanden zB von DK1,KK1,IR1 und enthalten mod,GSB, Konfigrations und Textdateien.

Hier mal alle Ordner wie sie gesichert wurden und ihre Bezeichnung ist

Resource
Resourcen (das ist der Hauptordner mit Modellen und Anlagen)
Resoursenamme
ResourcenEP5Beta2
ResourcenResourcen
Software Untergrund

Was sollte ich mit den anderen Ordnern machen die Dateien zu den jeweiligen Kons einfügen oder erst mal weglassen.
Über einpaar Tips oder Hinweise würde ich mich sehr freuen.

Gruß Ronald
Win 10 64-bit
EEP 6.1

Heizer_Lok
Oberwerkmeister
Beiträge: 549
Registriert: 7. Jul 2013, 18:20
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 13 Mal

Re: Resourcen Ordner wieder zurückspielen

#8 Beitrag von Heizer_Lok »

Mech3 hat geschrieben: 16. Jun 2020, 17:46 Resourcen (das ist der Hauptordner mit Modellen und Anlagen)
Genau dieser wäre zurückzukopieren. Ich würde aber schauen, dass er vollständig ist. Es müssten dort die Unterordner Anlagen, Blocks, Bodenbilder etc. vorhanden sein. Ich weiß aber nicht, wie die anderen Ordner zu Stande gekommen sein sollen. Am besten künftig den Resourcen-Ordner auf einem extra Stick speichern.

Gruß
Albrecht

Benutzeravatar
vorade
Inspektor
Beiträge: 3170
Registriert: 17. Dez 2012, 23:37
Hat sich bedankt: 242 Mal
Danksagung erhalten: 144 Mal

Re: Resourcen Ordner wieder zurückspielen

#9 Beitrag von vorade »

Hallo Ronald,

der richtige Ordner für EEP6.1 wäre der Ordner Resourcen
Vermutlich hast du früher einmal mit dem Switcher gearbeitet, weil man damit Resourcen umschalten konnte und auch heute noch kann.
Dadurch könnten die anderen Ordner entstanden sein.

Viele Grüße

Volkhard
EEP6 User aus Leidenschaft, da ich ein flexibles Hobby zu schätzen weiß.
Man sollte die Zeit und die Modelle nicht vergessen, die uns dahin gebracht haben, wo wir heute bei EEP6 stehen!

Ingo
Hauptwerkmeister
Beiträge: 987
Registriert: 8. Jul 2013, 17:36
Hat sich bedankt: 13 Mal
Danksagung erhalten: 154 Mal

Re: Resourcen Ordner wieder zurückspielen

#10 Beitrag von Ingo »

Hallo Mech3,

Wenn du dein eep installierst, ist ein 'resourcen'-Ordner vorhanden. Laut deiner Aufstellung ist der ebenfalls 'resourcen' benannte Ordner der Richtige. Du kannst es herausfinden, wenn du beide Ordner parallel aufs Desktop legst. (Einfach einen Ordner links so lange verschieben, bis er das halbe Desktop füllt und dann das Gleiche mit dem andern Ordner nach rechts.)

Wenn beide die gleiche Struktur haben, dürfte es sich beim gespeicherten Ordner um deine Sicherungskopie handeln.
Wenn deine Sicherungskopie von einer damals funktionierenden Installation von eep6.1 stammt, kannst du den "Installations-resourcen Ordner" mit einem verständlichen Namen versehen und ihn in einen Sicherheits-Ordner verschieben. An seiner Stelle kommt dann dein damals gespeicherter resourcen Ordner.

Was die anderen von dir erwähnten Ordner anbelangt so würde ich dir abraten, sie mit drag und drop (= einfach rüberziehen) in den Hauptresourcenordner zu integrieren, weil du einige Dateien einfach nicht überschreiben darfst.
Versuch die alten Dateien wieder herauszufinden, so wie du sie gekauft oder downgeloadet hast und installiere sie alle mit dem Modell-Installer.

Natürlich kann man alles händisch machen, aber das ist eine Riesenarbeit, weil du immer die genaue Dateistruktur kennen musst: wenn der Kon in seinem Modelle-Ordner Unterordner gemacht hat, von denen du nichts weißt oder/und wenn du die Texturdaten nicht in die texturen.txt schreiben kannst, weil du die ID-Nummer usw nicht kennst, funktioniert bald nix mehr.

Jetzt einmal suchen, dann ausprobieren, ob eep mit dem Sichrungskopierten Ordner funktioniert un dann langsam komplettieren.
Die Modellsuchmaschine kann dir da recht gut weiter helfen.
Wenn nix geht, den vorher gesicherten Resourcen-Ordner verwenden oder neu installieren.

Hier im Forum findest du sicher wen, der dir ein gutes Tool zum installieren der restlichen Ordner mitteilt.

Grüße
Ingo

Benutzeravatar
wuvkoch
Inspektor
Beiträge: 1235
Registriert: 19. Dez 2012, 18:16
Hat sich bedankt: 280 Mal
Danksagung erhalten: 146 Mal

Re: Resourcen Ordner wieder zurückspielen

#11 Beitrag von wuvkoch »

http://www.seegras.at/eep/

Die Seite von Ernst Fasswald, hier gibt's unter der Rubrik Tool
Mehrere Tool zum bearbeiten der Resourcen. Und das ganze
Funktioniert seit Jahren bestens. Obsortiere , alte Modelle in einen Ordner zusammenführen,
Oder ganz besonders diese auch zu speichern, und zu Pr0fen
sacht der Wuvkoch
Bild
EEP-Stammtisch Pressestelle :wuvkoch (at) aol.com

Benutzeravatar
Mech3
Oberbetriebsmeister
Beiträge: 198
Registriert: 3. Apr 2013, 22:36
Wohnort: Düsseldorf
Hat sich bedankt: 10 Mal
Danksagung erhalten: 3 Mal

Re: Resourcen Ordner wieder zurückspielen

#12 Beitrag von Mech3 »

Hallo zusammen,

danke für die genannten Tipp`s und Hinweise.
werde erstmal meine Sicherungsordner in eep übernehmen und dann schauen ob eep sauber läuft.
Dann werde ich nachschauen welche Modelle in den anderen Ordner sich befinden und diese in eep suchen.
Wenn sie richtig dargestellt werden dann ist ja alles ok falls nicht melde ich michr wieder.

Gruß Ronald
Win 10 64-bit
EEP 6.1

Antworten