TexEx

Albert, Berta, Hugo und ihre Freunde sowie Splineliste für Rescheck
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
EEPOldi
Oberwerkmeister
Beiträge: 724
Registriert: 21. Jan 2013, 20:25
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 4 Mal

TexEx

#1 Beitrag von EEPOldi » 9. Apr 2013, 12:27

Hallo,
nun möchte ich es mal genauer wissen,
Wenn ich mit TexEx z.B. einem Strassenschild einen neuen Namen verpasse, wo finde ich in den Dateien von EEP dieses geänderte Stassenschild wieder?
Weiß einer da die richtige Antwort?

Gruß
EEPOldi
EEP2.43> EEP 6.1, EEP9Expert, WIN10.
Asrock3,4MHz 4GB DDR3RAM 500GB SATAII FP ATI Radeon HD5700
Gemeinschaftsanlage Gartenkolonie

Benutzeravatar
mozkito
Oberwerkmeister
Beiträge: 701
Registriert: 15. Dez 2012, 00:26
Wohnort: anhalter bhf :-)
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: TexEx

#2 Beitrag von mozkito » 9. Apr 2013, 12:33

moin eepoldie,

nimm berta, gib tx ein und es werden sämtliche tx-modelle und der dazugehörige ordner angezeigt. wenn du dann noch zu den straßenschildern scrollst, solltest du fündig werden ...
grüße vom gerd
_____________________________________________________________________
eep 6.1 auf notebook dual-core windoof-vista32, und pc i7-860 windoof7-64
anhalter kurzfilme

Benutzeravatar
Benny
Inspektor
Beiträge: 1242
Registriert: 14. Dez 2012, 23:25
Wohnort: Eningen
Hat sich bedankt: 60 Mal
Danksagung erhalten: 475 Mal
Kontaktdaten:

Re: TexEx

#3 Beitrag von Benny » 9. Apr 2013, 12:46

Mit TexEx kannst du die Textur von bestimmten Modellen verändern, in dem Fall kannst du den Straßennamen austauschen. Das Modell bleibt aber immer noch das gleiche, es sieht jetzt nur anders aus. Du findest es immer noch da, wo es vorher auch schon war (falls du es vorher auch noch nicht hattest, hilft der Tipp von mozkito).

Viele Grüße
Benny
EEP6, Windows 7
Bild

Benutzeravatar
EEPOldi
Oberwerkmeister
Beiträge: 724
Registriert: 21. Jan 2013, 20:25
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 4 Mal

Re: TexEx

#4 Beitrag von EEPOldi » 9. Apr 2013, 13:00

@mozkito, @benny,
danke für eure raschen Antworten!
Das mit Berta habe ich gemacht, da sind dann die gsb und ini Dateien aufgeführt.
Sind da denn meine geänderten Textdaten drin???
Ich möchte nämlich einige geänderte Strassen Bahnhofs und Ortsschilder auf einen zweiten Rechner bringen um mir doppelte Schreibarbeit zu ersparen. Und das will mir nicht gelingen, wenn ich die gsb und ini Datei kopiere aus dem Immoordner wo ich die Namen geändert habe und sie in den zweiten PC bringe, bleiben (vorher die entsprechenden Schilder aus dem zweiten PC gelöscht) die alten original Namen erhalten.

Daher meine Frage wo finde ich die geänderten Schilder wieder?

Gruß
EEPOldi
EEP2.43> EEP 6.1, EEP9Expert, WIN10.
Asrock3,4MHz 4GB DDR3RAM 500GB SATAII FP ATI Radeon HD5700
Gemeinschaftsanlage Gartenkolonie

Benutzeravatar
Benny
Inspektor
Beiträge: 1242
Registriert: 14. Dez 2012, 23:25
Wohnort: Eningen
Hat sich bedankt: 60 Mal
Danksagung erhalten: 475 Mal
Kontaktdaten:

Re: TexEx

#5 Beitrag von Benny » 9. Apr 2013, 13:14

Die Textur, also das, was geändert wird, liegt im Resourcenordner unter Parallels. Welche der vielen Texturen die richtige ist, weiß ich aber auch nicht auswendig. Vielleicht lässt sich am Änderungsdatum was erkennen.

Viele Grüße
Benny
EEP6, Windows 7
Bild

Benutzeravatar
EEPOldi
Oberwerkmeister
Beiträge: 724
Registriert: 21. Jan 2013, 20:25
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 4 Mal

Re: TexEx

#6 Beitrag von EEPOldi » 9. Apr 2013, 16:46

@benny,
ich glaube da steich ich die Segel wie man so schön sagt! Nach mehren Suchläufen keine Datei gefunden. Fast alle bmp Dateien angesehen nichts gefunden. Da komme ich wahrscheinlich nicht weiter und werde wohl oder übel die Schilder wieder neu beschriften müssen, ohne zu wissen wo sich die geänderten Schilder befinden.

Gruß
EEPOldi
EEP2.43> EEP 6.1, EEP9Expert, WIN10.
Asrock3,4MHz 4GB DDR3RAM 500GB SATAII FP ATI Radeon HD5700
Gemeinschaftsanlage Gartenkolonie

Benutzeravatar
sword69
Inspektor
Beiträge: 1782
Registriert: 15. Dez 2012, 17:53
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: TexEx

#7 Beitrag von sword69 » 9. Apr 2013, 16:51

warum?
wenn du den Modellnamen vor der *.gsb kennst kannst du ihn hier suchen lassen:
http://eep-msm-online.de/include.php?pa ... ticles.php

nach Treffer zeigt es das Set an und auch die enthaltenen Modelle, incl. verwendeter *.dds

solltest du immer noch nicht klar kommen dann poste uns den Modellnamen

Benutzeravatar
mozkito
Oberwerkmeister
Beiträge: 701
Registriert: 15. Dez 2012, 00:26
Wohnort: anhalter bhf :-)
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: TexEx

#8 Beitrag von mozkito » 9. Apr 2013, 16:57

es gibt ein progrämmchen von windoof mit namen filemon (für xp) und procmon (für vista + win7), welches die internen prozesse beim ausführen von bestimmten handlungen anzeigt. in deinem fall zeigt es die dds-dateien an, die du bei der berta-vorschau aufrufst. ist etwas einarbeitung nötig. wenn dir das zu umständlich ist, pn mir mal deine straßennamen-bezeichnungen, so wie sie in berta angezeigt werden. ich schick dir dann die dds-info ;)
edith: hab gerade gelesen, den filemon gibbet nich mehr, ist im process monitor mit drin (für jede windoof-version).
grüße vom gerd
_____________________________________________________________________
eep 6.1 auf notebook dual-core windoof-vista32, und pc i7-860 windoof7-64
anhalter kurzfilme

Detlev
Oberschaffner
Beiträge: 22
Registriert: 13. Feb 2013, 20:14
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: TexEx

#9 Beitrag von Detlev » 9. Apr 2013, 18:54

Auf alle Fälle einmal nach geänderte DDS-Dateien (nicht BMP) suchen. Vielleicht hilft ja das schon.

Detlev

Benutzeravatar
sword69
Inspektor
Beiträge: 1782
Registriert: 15. Dez 2012, 17:53
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: TexEx

#10 Beitrag von sword69 » 9. Apr 2013, 19:16

ne andere Idee, legt TexEx nicht auch beim ändern eine Sicherungskopie in seinem Ordner ab?

Benutzeravatar
EEPOldi
Oberwerkmeister
Beiträge: 724
Registriert: 21. Jan 2013, 20:25
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 4 Mal

Re: TexEx

#11 Beitrag von EEPOldi » 9. Apr 2013, 22:05

@Detlev,
kannst Du mir da mal einen Suchvorschlag machen wie ich diese geänderten dds auflisten und nach datum prüfen kann?

@ sword69

Die Sicherungskopie in TexEx weist auch keine Änderung auf. Wenn ich dort die txx Datei komplett austausche ist wieder nur das Original Schild bei aufruf vorhanden.

Gruß
EEPOldi
EEP2.43> EEP 6.1, EEP9Expert, WIN10.
Asrock3,4MHz 4GB DDR3RAM 500GB SATAII FP ATI Radeon HD5700
Gemeinschaftsanlage Gartenkolonie

Benutzeravatar
sword69
Inspektor
Beiträge: 1782
Registriert: 15. Dez 2012, 17:53
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: TexEx

#12 Beitrag von sword69 » 9. Apr 2013, 22:35

also im TexEx Verzeichnis gibt es einen Ordner Archiv, da sollte das Original als Sicherung liegen um es auch wieder herstellen zu können, aber dort ist die Anzahl der Texturen recht übersichtlich, genau diese *.dds wirst du auch in den Parallels finden und kannst die Suche damit einschränken, d.h. du musst nicht mehr tausende Texturen betrachten sondern kannst dich auf wenige in Frage kommende beschränken.

Besser wäre es aber du nennst einfach das Modell beim Namen so wie es im EEP auch heißt, dann könnten wir dir auch genau den die Textur mitteilen.

http://eep-msm-online.de/include.php?pa ... &themeid=1

http://eep-msm-online.de/include.php?pa ... &themeid=1

Benutzeravatar
mozkito
Oberwerkmeister
Beiträge: 701
Registriert: 15. Dez 2012, 00:26
Wohnort: anhalter bhf :-)
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: TexEx

#13 Beitrag von mozkito » 9. Apr 2013, 22:38

habe eepoldie soeben die dds mitgeteilt, war mit dem process monitor wirklich nur ne sekundensache ...
grüße vom gerd
_____________________________________________________________________
eep 6.1 auf notebook dual-core windoof-vista32, und pc i7-860 windoof7-64
anhalter kurzfilme

Benutzeravatar
sword69
Inspektor
Beiträge: 1782
Registriert: 15. Dez 2012, 17:53
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: TexEx

#14 Beitrag von sword69 » 9. Apr 2013, 22:49

lass mich raten, 10300.dds ?

Benutzeravatar
mozkito
Oberwerkmeister
Beiträge: 701
Registriert: 15. Dez 2012, 00:26
Wohnort: anhalter bhf :-)
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: TexEx

#15 Beitrag von mozkito » 9. Apr 2013, 22:54

jipp! 8-)
grüße vom gerd
_____________________________________________________________________
eep 6.1 auf notebook dual-core windoof-vista32, und pc i7-860 windoof7-64
anhalter kurzfilme

Benutzeravatar
EEPOldi
Oberwerkmeister
Beiträge: 724
Registriert: 21. Jan 2013, 20:25
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 4 Mal

Re: TexEx

#16 Beitrag von EEPOldi » 9. Apr 2013, 23:35

Hallo, ihr beiden,

Vielen Dank hier noch mal auf der offiziellen Seite damit auch andere mal nachsehen können wie es klappt!

Das mit den dds Dateien ist der richtige Weg. So kann man die Schilder kopieren.

Das mit dem raussuchen der dds muß ich mir noch mal genauer ansehen, evt komme ich ja auch noch dahinter :angel

Gruß
EEPOldi
EEP2.43> EEP 6.1, EEP9Expert, WIN10.
Asrock3,4MHz 4GB DDR3RAM 500GB SATAII FP ATI Radeon HD5700
Gemeinschaftsanlage Gartenkolonie

Benutzeravatar
sword69
Inspektor
Beiträge: 1782
Registriert: 15. Dez 2012, 17:53
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: TexEx

#17 Beitrag von sword69 » 9. Apr 2013, 23:43

... und wenn das alles nicht hilft, macht man einfach die Datei auf und liest ab :lol:

Bild

Benutzeravatar
EEPOldi
Oberwerkmeister
Beiträge: 724
Registriert: 21. Jan 2013, 20:25
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 4 Mal

Re: TexEx

#18 Beitrag von EEPOldi » 6. Aug 2019, 19:51

@all
also der TexEx war noch nie so sichtig mein Ding. Nun habe ich mal wieder ein großes Problem wo ich nicht weiterkomme. Seit meiner Umstellung auf Win 10 habe ich noch nicht wieder mit TexEx gearbeitet. Nun wollte ich mal ein paar infoschilder von SB1 ändern. Folgendes passiert nun ich habe die benötigten Schilder geändert und gespeichert. Die Schilder sind im geänderten Zustand in TexEx sichtbar. Wenn ich nun EEP aufrufe und die Schilder dort aufrufe sind sie nur im alten Zustand zu sehen. Was mache ich denn nun schon wieder nicht richtig??

LG
EEPOldi Hans-Georg
EEP2.43> EEP 6.1, EEP9Expert, WIN10.
Asrock3,4MHz 4GB DDR3RAM 500GB SATAII FP ATI Radeon HD5700
Gemeinschaftsanlage Gartenkolonie

Benutzeravatar
Benny
Inspektor
Beiträge: 1242
Registriert: 14. Dez 2012, 23:25
Wohnort: Eningen
Hat sich bedankt: 60 Mal
Danksagung erhalten: 475 Mal
Kontaktdaten:

Re: TexEx

#19 Beitrag von Benny » 6. Aug 2019, 20:42

Wenn du EEP als Admin startest, hast du auch TexEx als Admin gestartet?
EEP6, Windows 7
Bild

Benutzeravatar
EEPOldi
Oberwerkmeister
Beiträge: 724
Registriert: 21. Jan 2013, 20:25
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 4 Mal

Re: TexEx

#20 Beitrag von EEPOldi » 6. Aug 2019, 21:22

Hallo Benny,
das könnte es sein!! Es klappt das war es!!!

LG
Hans-Georg
EEP2.43> EEP 6.1, EEP9Expert, WIN10.
Asrock3,4MHz 4GB DDR3RAM 500GB SATAII FP ATI Radeon HD5700
Gemeinschaftsanlage Gartenkolonie

Antworten