Home Nostruktor 5

Albert, Berta, Hugo und ihre Freunde sowie Splineliste für Rescheck
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
sven1967
Oberbetriebsmeister
Beiträge: 205
Registriert: 25.01.2020, 12:15
Wohnort: Bremen
Hat sich bedankt: 103 Mal
Danksagung erhalten: 57 Mal

Home Nostruktor 5

#1 Beitrag von sven1967 »

Moin sechser - Gemeinde,

ich hab da mal ne Frage. Ich habe auf der EEP5 CD noch ne Version von Home Nostruktor drauf. Kann man damit was anfangen? ich will jetzt nicht übermäßig anfangen Modelle zu bauen, dafür bin ich glaub ich nicht talentiert genug, wenn ich mir so angucke was andere so hinzaubern, aber an Kleinkram hatte ich gedacht. Oder kann man das getrost vergessen? Ich hab es mal installiert und es wird eine weile dauern, bis ich da mal was zusammen gebastelt bekomme, aber wenn ich damit sowieso nichts anfangen kann, bräuchte ich mich damit ja nicht weiter beschäftigen.


Liebe Grüße
Sven
Ein Leben ohne EEP wäre denkbar, aber unnötig....
Faible für die Eisenbahn der DDR und Nebenbahnen.
Intel Core2 Quad CPU Q9300 25.Gh, 4GB Ram, Nvidia Geforce 9800GT
EEP6.1, EEP14

Benutzeravatar
vorade
Inspektor
Beiträge: 3381
Registriert: 17.12.2012, 23:37
Hat sich bedankt: 575 Mal
Danksagung erhalten: 95 Mal

Re: Home Nostruktor 5

#2 Beitrag von vorade »

Hallo Sven,

...das ist ja super, wenn du den NOS5 als Homenosversion hast. Dann kannst du dieses Tool auch perfekt für eigene Zwecke nutzen. Und sollten dabei dann wirklich gute Modelle entstehen, kann ich dir ggf. helfen diese Modelle auch kostenlos in Umlauf zu bringen.
Wir 6erKon´s bauen im Normalfall alle mit dem NOS5.
Kurzum, NOS5 bzw. Homenos5 und EEP6.1 ist das richtige Gespann !
Viel Erfolg bei deinen Vorhaben und viele Grüße

Volkhard
P.S. bleibe gesund...
EEP6 User aus Leidenschaft, da ich ein flexibles Hobby zu schätzen weiß.
Man sollte die Zeit und die Modelle nicht vergessen, die uns dahin gebracht haben, wo wir heute bei EEP6 stehen!

Heizer_Lok
Oberwerkmeister
Beiträge: 662
Registriert: 07.07.2013, 18:20
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 31 Mal

Re: Home Nostruktor 5

#3 Beitrag von Heizer_Lok »

Könnte es sein, dass es nur eine Demo ist? Meines Wissens ist die Vollversion nur auf der CD 6 inkl Add-Ons, die es etwa bei Amazon gibt. Derzeit nur noch 1 Exemplar. Den Key bekommt man kostenlos bei Trend,, Link in der Anleitung, die beiliegt.

Gruß
Albrecht

Benutzeravatar
Lurchy
Oberwerkmeister
Beiträge: 666
Registriert: 05.05.2018, 20:31
Wohnort: Düsseldorf
Hat sich bedankt: 7 Mal
Danksagung erhalten: 11 Mal

Re: Home Nostruktor 5

#4 Beitrag von Lurchy »

Ja das ist nur eine Demo-Version!
Damit kann man ca. 30 Tage das Programm testen! Damit hatte ich auch angefangen meine Modelle zu erstellen und mich danach entschlossen den Home-Nostruktor zu kaufen! Den Home-Nostruktur gibt es leider nicht mehr auf dem legalem Wege käufich zu erwerben!

Viel Spaß beim erstellen deiner ersten Modelle!

Gruß Karl-Heinz
Spoiler:
:grins: Hallo Welt! shock
Viele Liebe Grüße aus Düsseldorf! :daho :idea: :snap Der Stadt mit der längsten Theke der Welt! :roll:

Heizer_Lok
Oberwerkmeister
Beiträge: 662
Registriert: 07.07.2013, 18:20
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 31 Mal

Re: Home Nostruktor 5

#5 Beitrag von Heizer_Lok »

Lurchy hat geschrieben: 30.10.2020, 06:24 Den Home-Nostruktur gibt es leider nicht mehr auf dem legalem Wege käufich zu erwerben!
Die CD bei Amazon ist selbstverständlich legal. Ich hatte mir die gekauft, und erhielt von Trend den Key kostenlos zugeschickt, nachdem ich den Link in der beiliegenden Anleitung aufgerufen hatte.

Hier kann ma die CD bestellen, nur noch eine verfügbar( heute 10:30 Uhr):
https://www.amazon.de/EEP-Eisenbahn-exe ... B006YOZC1S

Hier gibts den Key: https://eepshopping.de/eep6sonderedition/

Gruß
Albrecht

Benutzeravatar
Baureihe 62
Oberbetriebsmeister
Beiträge: 118
Registriert: 25.12.2013, 13:24
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 4 Mal

Re: Home Nostruktor 5

#6 Beitrag von Baureihe 62 »

Hallo Sven!
Lurchy hat geschrieben: 30.10.2020, 06:24 Den Home-Nostruktur gibt es leider nicht mehr auf dem legalem Wege käufich zu erwerben!
Völliger Quatsch!

Wie Albrecht schon schrieb, kannst du den HomeNos5 bei Amazon kaufen, jedoch ist die Version recht Teuer! Du kannst aber auch bei Ebay nachschauen Als ich gerade mal gekuckt habe, stand eine Version bei 1 Euro OHNE Gebot! Dort findest du viele EEP/Nos Versionen. Achte nur darauf, das es sich um "Europäischer Schnellverkehr" mit einer gelben Raute versehenen Dose ist. In der Raute findest du den Hinweis auf "Inkl. Bonusmaterial im Wert von 70 Euro". Dort ist der NOS5 mit Seriennummer drin. (Offline) So habe ich mir 6(!) HomeNos gesichert!

Alternativ die EEP6-Version, die bei Trend ONLINE "Freigeschaltet!" werden muss.

Ich selbst kenne keine 30-Tage Testversion, obwohl ich so ziemlich alles an EEP Dosen & Hardcover habe.

Viel Glück/Spass beim Shoppen!!

Gruß Dirk
R7-3700x@4,0 GHz-Crosshair Vii Hero Wifi-64GB DDR4 3200Mhz-Rx 580-T8g Strix-Win10
C2D E8400@3,6 GHz-MAXIMUS II FORMULA-4GB DDR2 1200MHz- 5770 Hawk-WINXP
FX-8350@8x4,0 GHz-Crosshair-V-Formula-Z-16GB DDR3-1600 MHz-R9 270x Hawk W7 x64
EEP2-6+5Add-On CD's,Knuffingen+Lauscha+Großheringen+Köln+Euro+HOME-NOS 5+14,EEP7-15

Benutzeravatar
sven1967
Oberbetriebsmeister
Beiträge: 205
Registriert: 25.01.2020, 12:15
Wohnort: Bremen
Hat sich bedankt: 103 Mal
Danksagung erhalten: 57 Mal

Re: Home Nostruktor 5

#7 Beitrag von sven1967 »

Baureihe 62 hat geschrieben: 30.10.2020, 10:51 Achte nur darauf, das es sich um "Europäischer Schnellverkehr" mit einer gelben Raute versehenen Dose ist. In der Raute findest du den Hinweis auf "Inkl. Bonusmaterial im Wert von 70 Euro".
Jap, genau da hab ich den HomeNos her. Also scheint es dann keine Demoversion zu sein? Zumindest gab es keinerlei Hinweise darauf. Weder bei der Installation, noch auf der Blechdose.

Der Gedanke war, vielleicht kleine Zusätze zu bauen. Zielzuganzeigen z.B wie sie bei der DR auf Nebenbahnhöfen eingesetzt werden. Sowas fehlt irgendwie.

Sowas in der Art:
https://eepshopping.de/?view=program_de ... arch_text=

Und mir fallen da bestimmt noch andere Dinge ein.

Mein erster Blick auf den HomeNos ist jedoch ehr .... :-o Das wird viel Arbeit sich da rein zu fuchsen.

Bis Bald
Sven
Ein Leben ohne EEP wäre denkbar, aber unnötig....
Faible für die Eisenbahn der DDR und Nebenbahnen.
Intel Core2 Quad CPU Q9300 25.Gh, 4GB Ram, Nvidia Geforce 9800GT
EEP6.1, EEP14

Benutzeravatar
sven1967
Oberbetriebsmeister
Beiträge: 205
Registriert: 25.01.2020, 12:15
Wohnort: Bremen
Hat sich bedankt: 103 Mal
Danksagung erhalten: 57 Mal

Re: Home Nostruktor 5

#8 Beitrag von sven1967 »

Also das mit dem Nos vergesse ich wohl besser wieder. Es ist mir schlichtweg zu kompliziert, zu viel fummelei und mir schlichtweg zu hoch. Darum geht meine höchste Achtung an die ganzen Kon´s, die damit so tolle Modelle hinbekommen.
Ich kriege nicht mal ne blöden Würfel bebaut. Auch die Anleitung lässt da sehr zu wünschen übrig. Ich verstehe nicht wie ich da was, wie machen soll. Kann sein, das ich einfach zu doof für sowas bin.
Ich hab zwar mal ´nen handwerklichen Beruf gelernt, aber mit technischen Zeichnungen hatte ich es noch nie.
War ne nette Idee und ein netter Versuch, aber wie heißt es so schön "Schuster, bleib bei deinen Leisten!" Ich baue lieber weiter Anlagen mit dem was die ganzen Konstrukteure so zur Verfügung stellen.

Liebe Grüße
Sven
Ein Leben ohne EEP wäre denkbar, aber unnötig....
Faible für die Eisenbahn der DDR und Nebenbahnen.
Intel Core2 Quad CPU Q9300 25.Gh, 4GB Ram, Nvidia Geforce 9800GT
EEP6.1, EEP14

Benutzeravatar
BR189
Inspektor
Beiträge: 1757
Registriert: 17.12.2012, 12:56
Hat sich bedankt: 7 Mal
Danksagung erhalten: 133 Mal

Re: Home Nostruktor 5

#9 Beitrag von BR189 »

Und genau das ist der völlig falsche Weg. Ein paar Tage lang probieren und dann hinschmeißen, da kann mann nix lernen.
Weiter machen, weiter üben und mann kann gute Modelle bauen, egal was für fähigkeiten mann hat.
Ich habe damals auch genauso gedacht, habe es aber durchgezogen.
Mittlerweile sind mir solche komplizierten Sachen wie eine Siemens Vectron möglich, und ich lerne immer noch Funktionen und kniffe dazu.

und da fällt mir Spontan ein Spruch aus einem Anime ein: Weiter und immer weiter, Plus Ultra.
Bild

Benutzeravatar
Baureihe 62
Oberbetriebsmeister
Beiträge: 118
Registriert: 25.12.2013, 13:24
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 4 Mal

Re: Home Nostruktor 5

#10 Beitrag von Baureihe 62 »

Hallo Sven!

Wie Dennis sagt; es ist der falsche Weg! Schmeiß nicht gleich die Flinte ins Korn! Versuche es mit den einfachsten Sachen; ein Quadrat, ein Kreis, eine Raute etc.

Die Sache mit Textur einbinden und "3D" Objekte erstellen muss nach und nach geübt werden. Jeder hat klein angefangen, sieh dir "Dennis" Werke an, wie letztens die 4- Topf-Staubgutwagen, ein Hammer! Das kann Dennis nur nach jahrelanger Praxis mit dem NOS. Und natürlich JEDER andere Kon auch.

Kopf hoch, du weißt ja: Beim Dachdecker hängt der Hammer rechts!!!

Gruß Dirk
R7-3700x@4,0 GHz-Crosshair Vii Hero Wifi-64GB DDR4 3200Mhz-Rx 580-T8g Strix-Win10
C2D E8400@3,6 GHz-MAXIMUS II FORMULA-4GB DDR2 1200MHz- 5770 Hawk-WINXP
FX-8350@8x4,0 GHz-Crosshair-V-Formula-Z-16GB DDR3-1600 MHz-R9 270x Hawk W7 x64
EEP2-6+5Add-On CD's,Knuffingen+Lauscha+Großheringen+Köln+Euro+HOME-NOS 5+14,EEP7-15

MK69
Inspektor
Beiträge: 1053
Registriert: 05.08.2013, 13:07
Wohnort: München
Hat sich bedankt: 348 Mal
Danksagung erhalten: 54 Mal

Re: Home Nostruktor 5

#11 Beitrag von MK69 »

Hallo Sven 1967, ich habe auch sehr große Probleme mit dem Home-Nokon . Ich lasse es immer einfach liegen (natürlich vorher speichern) und später versuche ich es wieder. Im Moment versuche ich mich an Umbauten der "Dorfsets° von Auhagen in TT. Leider beiße ich mir bei den Texturen die "Zähne" aus. Aber bleibe dran! Was du bei den Anlagen geschafft hast, ist beachtlich, so "taste§ dich auch an das Konstruieren der Modelle heran.
Viele Grüße aus München Meinhard (MK 69) und Toleranz ist Trumpf! Miteinander ist immer besser wie gegeneinander!!!!

Heizer_Lok
Oberwerkmeister
Beiträge: 662
Registriert: 07.07.2013, 18:20
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 31 Mal

Re: Home Nostruktor 5

#12 Beitrag von Heizer_Lok »

Bild

EInfaches Modell, mit dem HomeNOS erstellt. Kannst du sicher auch.

Gruß
Albrecht

Benutzeravatar
sven1967
Oberbetriebsmeister
Beiträge: 205
Registriert: 25.01.2020, 12:15
Wohnort: Bremen
Hat sich bedankt: 103 Mal
Danksagung erhalten: 57 Mal

Re: Home Nostruktor 5

#13 Beitrag von sven1967 »

Ihr Lieben,

danke für den guten Zuspruch. Ja Dennis baut unglaubliche Modelle, und sowas bewundere ich.
Das Problem ist, das ich den NOS so gar nicht verstehe. Wenn ich dann mal Vierecke oder Kreise hinbekäme. Anlagen bauen ist das eine, Modelle bauen was ganz anderes. Eigentlich bin ich keiner der schnell aufgibt, aber dazu muss es sich mir erschließen, ich muss den Grundsatz verstehen. Und genau das fehlt mir beim NOS. Die Beschreibung die als PDF dabei war ist so unverständlich für mich, dass ich nicht mal das benannte Viereck hinbekomme.

Ich möchte Anlagen bauen, dabei bleibe ich. Was den Nostrukor angeht, war ne Idee, aber zu kompliziert. Ich zieh meinen Hut vor denen, die das können und gelernt haben, damit zu arbeiten.
Für mich ist das nix. Kann ja auch nicht jedem liegen. Um mal ehrlich zu sein, habe ich auch nicht die Lust und Motivation mich damit zu beschäftigen. Das ginge alles von meiner Bauzeit für Anlagen flöten.

ich weiß ihr meint es alle gut, und dafür danke ich euch.
Freut euch lieber auf meine Anlagen, das kann ich und da weiß ich wie es geht, solange keine komplizierten Schaltungen nötig sind. Die kann ich nämlich auch nicht ;-) .

In diesem Sinne

Liebe Grüße
Sven
Ein Leben ohne EEP wäre denkbar, aber unnötig....
Faible für die Eisenbahn der DDR und Nebenbahnen.
Intel Core2 Quad CPU Q9300 25.Gh, 4GB Ram, Nvidia Geforce 9800GT
EEP6.1, EEP14

Benutzeravatar
vorade
Inspektor
Beiträge: 3381
Registriert: 17.12.2012, 23:37
Hat sich bedankt: 575 Mal
Danksagung erhalten: 95 Mal

Re: Home Nostruktor 5

#14 Beitrag von vorade »

Hallo Sven,

Ok, als Neuling in Sachen NOS brauchst du eine gute Grundlage, da gebe ich dir vollkommen Recht.
Bitte suche mal hier im Forum nach dem Thema NOS Grundlagen von unserem Paul, er hat da seinerzeit sehr viele Grundlagen erklärt.

Und ich versuche es mal mit einfachen Worten:
Der NOS ist ein Tool, um vermeintliche Flächen logisch in den Raum zu stellen und so eine virtuelle räumliche Form zu erzeugen. Ich vergleiche es gern mit dem Prinzip eines Papiermodelles aus einem Schnittbogen.
Es muß also jede im NOS erzeugte Fläche über die Achsen logisch gedreht und dabei so verschoben werden, daß z.B. ein einfacher Würfel erschaffen wird.
Sven, ich würde dir raten, fange erst einmal mit einfachen eingefärbten Flächen ohne Textur an, um das Gefühl für das Wunschobjekt zu bekommen. Die hohe Schule der Texturierung kommt dann später einmal, wenn dir das Grundprinzip klar ist.
Paul hat alles für den Anfang gut erklärt, (so lebt er hier weiter...)

Also Kopf hoch, Augen auf/zu und durch !

Viele Grüße und viel Erfolg

Volkhard
EEP6 User aus Leidenschaft, da ich ein flexibles Hobby zu schätzen weiß.
Man sollte die Zeit und die Modelle nicht vergessen, die uns dahin gebracht haben, wo wir heute bei EEP6 stehen!

Benutzeravatar
sven1967
Oberbetriebsmeister
Beiträge: 205
Registriert: 25.01.2020, 12:15
Wohnort: Bremen
Hat sich bedankt: 103 Mal
Danksagung erhalten: 57 Mal

Re: Home Nostruktor 5

#15 Beitrag von sven1967 »

@Volkhard,

Das Prinzip was mit dem NOs erzeugt werden soll war mir schon klar. Und sicherlich hast du recht wenn alles seine Zeit braucht. In EEP solche Anlagen zu bauen kam auch nicht von jetzt auf gleich. Die ersten EEP Analgen, seiner Zeit noch mit EEP 3 ( Glaube ich ) sahen ehr wie eine missratene Spielzeugeisenbahn aus. Es bedurfte viel lernen um die wirklichen Möglichkeiten in EEP zu ergründen. Und selbst da bin ich noch weit am Anfang.
Hier kommt wohl mein gestalterisches Talent zu Gute. Ich bin nun mal mehr der optisch Kreative und nicht der Konstrukteur.
Ich scheitere beim NOS schon daran überhaupt eine rechteckige Fläche zu erzeugen. Technische Dinge liegen mir eben nicht.

Trotzdem Dank an alle, für den netten und herzlichen Zuspruch.
Ich erfreue mich in Zukunft weiterhin an den Dingen die ihr Kon´s hier zaubert, und verwende sie gern in meinen erschaffenen Welten.
Mit wahrscheinlich noch viel mehr Achtung vor dem was ihr zustande bringt als vorher.
Der kleine Ausflug und das scheitern an den einfachsten Dingen im NOS zeigt um so gründlicher, wie viel Ehrgeiz, wieviel Zeit und wieviel Erfahrung in jedem noch so kleinem Modell steckt.

Liebe Grüße
Sven
Ein Leben ohne EEP wäre denkbar, aber unnötig....
Faible für die Eisenbahn der DDR und Nebenbahnen.
Intel Core2 Quad CPU Q9300 25.Gh, 4GB Ram, Nvidia Geforce 9800GT
EEP6.1, EEP14

Benutzeravatar
vorade
Inspektor
Beiträge: 3381
Registriert: 17.12.2012, 23:37
Hat sich bedankt: 575 Mal
Danksagung erhalten: 95 Mal

Re: Home Nostruktor 5

#16 Beitrag von vorade »

ach Sven,

OK, das ist jetzt erst einmal deine Einschätzung, dafür bist du schon ein perfekter Meister im Anlagenbau...!
Im Gründe müßtest du im NOS einen Button haben, wo du ein Viereck aufziehen kannst, das machst du bitte mal und gehst dann auf den Verbindenbutton der Vertexe. Schon hast du eine liegende Fläche, die über den Dialog x auf -90 gedreht werden muß. Dann steht diese Fläche schon hochkant. Du kannst auch mit der Maus über die Linie einen Vertex setzen, dann die Linie zum nächsten Wunschvertex ziehen, Mausklick usw. bis sich dein Viereck wieder schließt. Dann wieder Verbinden und auch so entsteht eine wilde liegende Fläche. Die genaue Position der Vertexe läßt sich dann nachjustieren. Ich wiederhole meinen Hinweis auf den informativen Beitrag vom Paul.
Für mich ist es relativ schwer vermeintliche Grundlagen zu erklären, da mir einfach gewisse Basisdinge im Umgang mit dem NOS in der Maushand liegen. Paul konnte die Anfänge einfach besser erklären...
Meine Kondateien sind eher die logische Anordnung von vielen Bauteilen in nur einer Kondatei, es spart die Anzahl von Kondateien und erzeugt eine kleine mod2, die wiederum sehr positiv auf die Framerate wirkt. (bedeutet z.B. ich baue nicht 10 Kondateien für 10 Fenster in Hauswänden, sondern eine Kondatei, um auch gleich 10 Fenster in einer Kondatei zu erschaffen.)

Bitte gib nicht auf, das wird schon werden !!!

Viele Grüße und viel Erfolg

Volkhard
EEP6 User aus Leidenschaft, da ich ein flexibles Hobby zu schätzen weiß.
Man sollte die Zeit und die Modelle nicht vergessen, die uns dahin gebracht haben, wo wir heute bei EEP6 stehen!

Heizer_Lok
Oberwerkmeister
Beiträge: 662
Registriert: 07.07.2013, 18:20
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 31 Mal

Re: Home Nostruktor 5

#17 Beitrag von Heizer_Lok »

vorade hat geschrieben: 03.11.2020, 01:21 Im Gründe müßtest du im NOS einen Button haben, wo du ein Viereck aufziehen kannst, das machst du bitte mal und gehst dann auf den Verbindenbutton der Vertexe. Schon hast du eine liegende Fläche, die über den Dialog x auf -90 gedreht werden muß.
Richtig, den Button gibts. Nur: Die Anleitung erwähnt den Dialog erst gar nicht. Aufzufinden ist er zusätzlich noch unter Bearbeiten - Zeichenobjekte - Box. Das Handbuch enthält ansonsten noch weitere Fehler und missverständliche Aussagen.

Gruß
Albrecht

Benutzeravatar
Bummelzug
Hauptwerkmeister
Beiträge: 874
Registriert: 25.01.2013, 15:51
Wohnort: Melle
Hat sich bedankt: 64 Mal
Danksagung erhalten: 18 Mal

Re: Home Nostruktor 5

#18 Beitrag von Bummelzug »

Moin sechser ,

schaut doch mal in das Erbe von Paul!
viewtopic.php?f=35&t=3455

Das ist bisher die beste Anleitung!

Gruss

Werner
Rechner: Intel(R) Core(TM) i5-6300HQ CPU @ 2.30GHz 12GB Arbeitsspeicher
Graka NVIDIA GeForce GTX 960M und Intel(R) HD Graphics 530
Windows 10 Hone


Lang lebe EEP 6

EEP 6.1 bis es in seinen Möglichkeiten erschöpft ist! und ( 11 in Box)

Benutzeravatar
TomTomson
Oberschaffner
Beiträge: 43
Registriert: 23.09.2021, 22:39
Hat sich bedankt: 46 Mal
Danksagung erhalten: 45 Mal

Re: HomeNos5 will nicht ...

#19 Beitrag von TomTomson »

Hallo Zusammen, nach ein paar Pixelschiebereien und etwas Hirnschmalz. Bitteschööööön ....
Das erste Berliner-Stadthaus. Ein wunderschönes Fassadenexemplar mit unterschiedlicher Front-u.Rückseite und einem typischen Dach.
Jetzt fehlt noch etwas Schnick-Schnack auf dem Dach. Schornsteine, Lüftungshütchen - mal schauen. Ich werde die Seitenwände etwas ändern.
L. G. Thomas
Nos6-Berliner-Stadthaus-1.png
Nos6-Berliner-Stadthaus-1.png (378.41 KiB) 1524 mal betrachtet
Nos6-Berliner-Stadthaus-1-Rückseite.png
Nos6-Berliner-Stadthaus-1-Rückseite.png (277.91 KiB) 1524 mal betrachtet
_________________________________________________________________________________________
System: Intel Core2 CPU 6400 2.13Ghz; RAM 8 GB, Windows-7 Pro/64 Bit, Grafikkarte ATI Radeon HD 2600 Pro
Eisenbahn.exe, EEP2.42, EEP3, EEP4, EEP5, EEP6, EEP6.1-classic, EEP11, HomeNOS-5

Benutzeravatar
wuvkoch
Inspektor
Beiträge: 1489
Registriert: 19.12.2012, 18:16
Hat sich bedankt: 163 Mal
Danksagung erhalten: 145 Mal

Re: HomeNos5 will nicht ...

#20 Beitrag von wuvkoch »

Wow,
Tom das ist nicht von schlechten Eltern!
Und zeitlich ein Wunder möcht ich sprechen
sacht der Wuvkoch
EEP-Stammtisch Duisburg
Pressestelle :wuvkoch (at) aol.com
Es ist wie es ist , geimpft hält länger

Antworten