Update Datenbank EEP-Manager

Albert, Berta, Hugo und ihre Freunde sowie Splineliste für Rescheck
Antworten
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
sword69
Inspektor
Beiträge: 1778
Registriert: 15. Dez 2012, 17:53

Re: Update Datenbank EEP-Manager

#61 Beitrag von sword69 » 16. Feb 2014, 11:40

Schienenleger hat geschrieben:... muß ich als User von EEP 6.1 die Komplettdatenbank verwenden,
oder reicht auch das Update für EEP 6.0? Wo liegt der Unterschied?
müssen tust du nichts, außer auf Toilette ;)

Nach dem Gesamtupdate kann der EEP-Manager auch mit den höheren Splines umgehen und in Anlagen tauschen. Du kannst auch beide Datenbanken parallel betreiben, steht in der Anleitung dabei. Wenn du neugierig bist worin der Unterschied besteht sichere deine alte DB z.B. durch umbenennen EEP.FDB --> EEP.FDB.old und kopiere dann das Gesamtupdate in das entspr. Verzeichnis - damit hast du deine bisherige gesichert und kannst dich von der Verbesserung selbst überzeugen.

Benutzeravatar
Schienenleger
Obertriebwagenführer
Beiträge: 296
Registriert: 30. Dez 2012, 15:37

Re: Update Datenbank EEP-Manager

#62 Beitrag von Schienenleger » 16. Feb 2014, 12:45

Danke für die Info. Werde mir dann mal die Mühe machen.
Gruß Schienenleger

EEP 6.1
Dell Optiplex 740
Prozessor: AMD Athlon 64x2 Dual Core 4400+ 2.30GHz
Arbeitsspeicher: 8 GB RAM
Grafikkarte: NVIDA GeForce GT520; 2 GB
Windows 7 Home Premium SP1

Benutzeravatar
Pilker
Oberbetriebsmeister
Beiträge: 175
Registriert: 30. Dez 2012, 10:12
Wohnort: Bremen

Re: Update Datenbank EEP-Manager

#63 Beitrag von Pilker » 17. Feb 2014, 12:06

Danke, für die Pflege des EEP-Manager.

Habe mir die Update`s installiert, mußte aber feststellen das ein Zauberstab mit rein
gerutscht ist.
Vor der Updateinstallation hatte ich Gesamtmodelle: 51224 und Eig.: 47175
Fehlmodelle also 4049, was über dem Daumen auch richtig ist.

Nach der Updateinstallation waren es dann Gesamt : 51235 und Eig.: 51197
Fehlmodelle nur noch 38, der Zauberstab hat gezaubert.

Was ich sehr vermisse ist eine Boss-Taste im Artikelbereich, bei der Summe gibt es sonst etwas
auf die Nase vom Hausfinanzminister. :angel

MfG
Pilker
Asus M5A97 R2.0 mit FX4350 4,2GHz,16GB1866 DDR3,nVidiaGTX960-4GB DDR5
Win8.1Pro64,,NT Enermax 1KW, Win 8.1-64.
MSI 88XM-E35 V2,AMD A4-880,16GB DDR3 2133,SappRadeonR9 380 4GB D5 Nitro,NT Corsair750W,Win7-64
EEP-Versionen 2,43 bis 6.1, V7 bis 14.

Benutzeravatar
schienentrabbi
Hauptschaffner
Beiträge: 67
Registriert: 23. Dez 2012, 11:01
Wohnort: Nordhessen

Re: Update Datenbank EEP-Manager

#64 Beitrag von schienentrabbi » 17. Feb 2014, 12:19

Pilker hat geschrieben:Danke, für die Pflege des EEP-Manager.

Habe mir die Update`s installiert, mußte aber feststellen das ein Zauberstab mit rein
gerutscht ist.
Vor der Updateinstallation hatte ich Gesamtmodelle: 51224 und Eig.: 47175
Fehlmodelle also 4049, was über dem Daumen auch richtig ist.

Nach der Updateinstallation waren es dann Gesamt : 51235 und Eig.: 51197
Fehlmodelle nur noch 38, der Zauberstab hat gezaubert.

Was ich sehr vermisse ist eine Boss-Taste im Artikelbereich, bei der Summe gibt es sonst etwas
auf die Nase vom Hausfinanzminister. :angel

MfG
Pilker
Das hatte ich auch. Hier hilft alle eigenen Modelle abhaken und anschließend wieder alle eigenen Modelle anhaken. Nun erscheint der tatsächliche Modellbestand.

Gruß Peter
EEP 6.1 Classic - EEP Manager Pro 1.1 & ca. 47.000 Modelle

dabei seit EEEC

AMD FX8350 Eight-Core-Prozessor - 8GB RAM - Geforce GTX760 - Win7 Professional

Benutzeravatar
Pilker
Oberbetriebsmeister
Beiträge: 175
Registriert: 30. Dez 2012, 10:12
Wohnort: Bremen

Re: Update Datenbank EEP-Manager

#65 Beitrag von Pilker » 17. Feb 2014, 15:15

@schienentrabbi

Danke, jetzt glaube ich es wieder.
Die Entzauberung hat stattgefunden.

MfG
Pilker
Asus M5A97 R2.0 mit FX4350 4,2GHz,16GB1866 DDR3,nVidiaGTX960-4GB DDR5
Win8.1Pro64,,NT Enermax 1KW, Win 8.1-64.
MSI 88XM-E35 V2,AMD A4-880,16GB DDR3 2133,SappRadeonR9 380 4GB D5 Nitro,NT Corsair750W,Win7-64
EEP-Versionen 2,43 bis 6.1, V7 bis 14.

ReRo
Oberschaffner
Beiträge: 36
Registriert: 5. Jan 2013, 15:14
Wohnort: Zernsdorf

Re: Update Datenbank EEP-Manager

#66 Beitrag von ReRo » 17. Feb 2014, 15:54

Hey Freunde,
man sollte auch mal nach neuen Modellen suchen lassen,dabei das Datum mal weitgehenst
zurücksetzen z.B 01.01.2000 bei mir hat er dann über 500 Modelle noch gefunden die nicht in der Datenbank waren.
Es wird angezeigt gesamt 51333 Modelle und eigene 48171 Modelle.

mfG Reiner
Intell i7-2600 3,4GHz,12GB DDR3-RAM,NVIDA GeForce GT530,
Windows 7 Home Premium 64bit

EEP 2,4 bis EEP 9 Expert,EEP Manager z.Z. 50800 Modelle bis EEP 6.1
einige Zusatztools wie Albert,Berta,EF Rescheck usw.
EEP X Expert,EEP 11.2 Plugin 1 u.2

Benutzeravatar
EEPOldi
Oberwerkmeister
Beiträge: 699
Registriert: 21. Jan 2013, 20:25

Re: Update Datenbank EEP-Manager

#67 Beitrag von EEPOldi » 17. Feb 2014, 21:02

Auch ich bedanke mich für das Update!
Habe aber Probleme mit dem UPdate für die Version 6.1 kann das Update nicht entpacken!

Gruß
EEPOldi
EEP2.43> EEP 6.1, EEP9Expert, WIN7Ultimate-64.
Asrock3,4MHz 4GB DDR3RAM 500GB SATAII FP ATI Radeon HD5700
Gemeinschaftsanlage Gartenkolonie

Benutzeravatar
vorade
Inspektor
Beiträge: 2819
Registriert: 17. Dez 2012, 23:37

Re: Update Datenbank EEP-Manager

#68 Beitrag von vorade » 17. Feb 2014, 21:06

Hallo EEPOldi,

bitte einfach nochmals downloaden und ggf. mit WinRar entpacken !
Die Wege der Downloads sind vielfach unergründlich.

Viele Grüße Volkhard
EEP6 User aus Leidenschaft, da ich ein flexibles Hobby zu schätzen weiß.
Man sollte die Zeit und die Modelle nicht vergessen, die uns dahin gebracht haben, wo wir heute bei EEP6 stehen!

Benutzeravatar
EEPOldi
Oberwerkmeister
Beiträge: 699
Registriert: 21. Jan 2013, 20:25

Re: Update Datenbank EEP-Manager

#69 Beitrag von EEPOldi » 17. Feb 2014, 21:55

Hallo Volkhardt,
schon 5x versucht immer ein Download von 9min und immer die Meldung: "unerwartetes Archivende" beim Versuch zu entpacken!

Gruß
EEPOldi
EEP2.43> EEP 6.1, EEP9Expert, WIN7Ultimate-64.
Asrock3,4MHz 4GB DDR3RAM 500GB SATAII FP ATI Radeon HD5700
Gemeinschaftsanlage Gartenkolonie

Benutzeravatar
vorade
Inspektor
Beiträge: 2819
Registriert: 17. Dez 2012, 23:37

Re: Update Datenbank EEP-Manager

#70 Beitrag von vorade » 17. Feb 2014, 22:58

Hallo EEPOldi,

nützt ja nun nicht viel, wenn ich schreibe, bei mir klappt es.
Vermutlich klemmt es an Überlastung oder der Verbindung, bitte versuche es später nochmals.

Viele Grüße Volkhard
EEP6 User aus Leidenschaft, da ich ein flexibles Hobby zu schätzen weiß.
Man sollte die Zeit und die Modelle nicht vergessen, die uns dahin gebracht haben, wo wir heute bei EEP6 stehen!

Benutzeravatar
minioma81671
Hauptschaffner
Beiträge: 54
Registriert: 21. Dez 2012, 16:27

Re: Update Datenbank EEP-Manager

#71 Beitrag von minioma81671 » 17. Feb 2014, 23:07

Bei mir hat der Manager beim Suchen noch ca. 600 Modelle gefunden (ab 1. 1. 1990 eingestellt) das sind 600 Bilder zum neu machen, gibt es keine Möglichkeit die aus meiner EEP.FDB_old raus zu kopieren? Wäre schneller als alle neu zu zoomen und speichern.

Grüße aus München
Wilhelmine - minioma81671
EEEP 6,1 Classic ¦ Windows 10 x64 1903 18362.x ¦ Windows Defender
CPU-4x Intel(R) Core(TM) i3-4150 CPU @ 3.50GHz ¦ GrKa-Intel(R) HD Graphics 4400 ¦ Speicher-8GB SDRAM

Wenn ein unerwarteter Fehler aufgetreten ist, frage ich mich immer, welche Fehler erwartet wurden...

Benutzeravatar
EEPOldi
Oberwerkmeister
Beiträge: 699
Registriert: 21. Jan 2013, 20:25

Re: Update Datenbank EEP-Manager

#72 Beitrag von EEPOldi » 18. Feb 2014, 10:37

Hallo Volkhardt,
wäre es möglich den Download noch mal zu prüfen?
nach den ersten 5 vergeblichen Versuchen gestern, habe ich heute morgen es noch zwei drei mal versucht nun erscheint die Meldung in Winrar "unbekanntes Dateiformat oder die Datei ist beschädigt"
Wie geschrieben es geht um den Download von 6.1, der von 6.0 ist ok und hat geklappt!

Gruß
EEPOldi
EEP2.43> EEP 6.1, EEP9Expert, WIN7Ultimate-64.
Asrock3,4MHz 4GB DDR3RAM 500GB SATAII FP ATI Radeon HD5700
Gemeinschaftsanlage Gartenkolonie

Benutzeravatar
Pilker
Oberbetriebsmeister
Beiträge: 175
Registriert: 30. Dez 2012, 10:12
Wohnort: Bremen

Re: Update Datenbank EEP-Manager

#73 Beitrag von Pilker » 18. Feb 2014, 15:26

Hallo EEPOLDi

Habe gerade eben den Download nochmal durchgeführt, innerhalb von 3 min. ( DSL 16000 ) hatten
sich die 375.022 KB auf der HDD eingenistet, die gleiche Dateigröße wie am 17.02.
Also Download ist in Ordnung.

MfG
Pilker
Asus M5A97 R2.0 mit FX4350 4,2GHz,16GB1866 DDR3,nVidiaGTX960-4GB DDR5
Win8.1Pro64,,NT Enermax 1KW, Win 8.1-64.
MSI 88XM-E35 V2,AMD A4-880,16GB DDR3 2133,SappRadeonR9 380 4GB D5 Nitro,NT Corsair750W,Win7-64
EEP-Versionen 2,43 bis 6.1, V7 bis 14.

Benutzeravatar
Schienenleger
Obertriebwagenführer
Beiträge: 296
Registriert: 30. Dez 2012, 15:37

Re: Update Datenbank EEP-Manager

#74 Beitrag von Schienenleger » 18. Feb 2014, 16:37

@minioma81671,
ob es wirklich hifreich ist weiß ich nicht,
aber wenn du in der Leiste auf der linken Seite mit der rechten Maustaste auf das Bild klickst kannst du selbiges speichern.
Ist bestimmt trotzdem noch ne Menge Arbeit alles zu übertragen.
Gruß Schienenleger

EEP 6.1
Dell Optiplex 740
Prozessor: AMD Athlon 64x2 Dual Core 4400+ 2.30GHz
Arbeitsspeicher: 8 GB RAM
Grafikkarte: NVIDA GeForce GT520; 2 GB
Windows 7 Home Premium SP1

Benutzeravatar
EEPOldi
Oberwerkmeister
Beiträge: 699
Registriert: 21. Jan 2013, 20:25

Re: Update Datenbank EEP-Manager

#75 Beitrag von EEPOldi » 18. Feb 2014, 19:05

Wollt nur beschscheid sagen!! Es hat nach dem 14.Versuch geklappt!

Gruß
EEPOldi
EEP2.43> EEP 6.1, EEP9Expert, WIN7Ultimate-64.
Asrock3,4MHz 4GB DDR3RAM 500GB SATAII FP ATI Radeon HD5700
Gemeinschaftsanlage Gartenkolonie

Benutzeravatar
KlausD
Obertriebwagenführer
Beiträge: 276
Registriert: 18. Dez 2012, 17:28
Wohnort: Erfurt

Re: Update Datenbank EEP-Manager

#76 Beitrag von KlausD » 19. Feb 2014, 23:25

Vielen Dank an die fleißigen Udater :daho

Ich hatte mir davon erhofft, daß mein Problem mit dem EEP-M verschwindet, aber dem war nicht so.
Seit 6.1 installiert ist, kann ich im EEP-Manager keine Anlagen mehr einlesen.
Das gilt für alle Rechner mit WIN7 und EEP6.1 und egal welche Anlage (incl. mitgelieferte Anlagen).
Immer kommt die Meldung. "Klasse nicht registriert"
Hat jemand vielleicht dazu eine Idee oder das gleiche Problem ?

Bild

LG KlausD
Win7 HomePremium 64; i7 CPU 3,5 GHz; 16 GB RAM; NVidia GTX 780 - 6 GB; EEP6.1

Benutzeravatar
Benny
Inspektor
Beiträge: 1127
Registriert: 14. Dez 2012, 23:25
Wohnort: Eningen
Kontaktdaten:

Re: Update Datenbank EEP-Manager

#77 Beitrag von Benny » 19. Feb 2014, 23:34

Schau mal in die EEP-Manager-FAQ...
EEP6, Windows 7
Bild

Benutzeravatar
vorade
Inspektor
Beiträge: 2819
Registriert: 17. Dez 2012, 23:37

Re: Update Datenbank EEP-Manager

#78 Beitrag von vorade » 19. Feb 2014, 23:36

Hallo Klaus,

bitte schaue dir mal die inis vom Manager genau an, da sind Pfade hinterlegt, die nicht per Update verändert werden.
Ich habe die inis vom Manager alle manuell angepaßt, notfalls auch in der Registry.

Viele Grüße Volkhard
EEP6 User aus Leidenschaft, da ich ein flexibles Hobby zu schätzen weiß.
Man sollte die Zeit und die Modelle nicht vergessen, die uns dahin gebracht haben, wo wir heute bei EEP6 stehen!

Benutzeravatar
KlausD
Obertriebwagenführer
Beiträge: 276
Registriert: 18. Dez 2012, 17:28
Wohnort: Erfurt

Re: Update Datenbank EEP-Manager

#79 Beitrag von KlausD » 20. Feb 2014, 00:25

Danke @Benny, das war's und geht wieder :daho

Sorry @Volkhard, 6.1 war natürlich nicht schuld, sondern fiel wohl zufällig mit dem Zeitpunkt "Rechnerneumachen" zusammen.
Muß ich morgen bei den anderen Rechnern schauen, ob's das gleiche Problem (WIN7-Update) ist.

LG KlausD
Win7 HomePremium 64; i7 CPU 3,5 GHz; 16 GB RAM; NVidia GTX 780 - 6 GB; EEP6.1

Benutzeravatar
vorade
Inspektor
Beiträge: 2819
Registriert: 17. Dez 2012, 23:37

Re: Update Datenbank EEP-Manager

#80 Beitrag von vorade » 20. Feb 2014, 00:34

Lieber KlausD,

eine Entschuldigung ist absolut nicht nötig, mir ging es ja ähnlich.
Der Manager hat seine Einträge, die man anpassen muß. Würde der Robert noch leben, wäre noch Manches möglich. Aber leider... somit gilt dem Gottfried noch immer großer Dank, daß er den Manager am Laufen hält.

Viele Grüße Volkhard
EEP6 User aus Leidenschaft, da ich ein flexibles Hobby zu schätzen weiß.
Man sollte die Zeit und die Modelle nicht vergessen, die uns dahin gebracht haben, wo wir heute bei EEP6 stehen!

Antworten