Aktuelle Zeit: So 18. Feb 2018, 21:15

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 90 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Sa 10. Feb 2018, 20:13 
Offline
Oberwerkmeister

Registriert: Mi 4. Dez 2013, 01:46
Beiträge: 746
Hallo Heiner,

Danke für deinen Kommentar.

Hallo liebe EEP-Freunde,

noch ein letztes Bild vom Einschnitt
Bild

An dieser Stelle ist die Straße heute tiefer gelegt und führt unter der Autobahn-ähnlich ausgebauten B42 hindurch.
Bild

Nun geht es abwärts ins Tal des Sulzbachs.
Die großen Wiesen dienten früher zur Erzeugung von Heu für das Vieh.
Heute ist alles mit Weinreben bepflanzt.
Bild


Viele Grüße
Oskar

_________________
Intel Pentium G4560, 8 GB DDR4 RAM, GTX 1050 Ti, Windows 10, EEP6.1


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: So 11. Feb 2018, 16:06 
Offline
Oberbetriebsmeister

Registriert: So 30. Dez 2012, 14:02
Beiträge: 144
- Ganz grosses Kino, Oskar: C I N E M A S C O P E in EEP6 für Feingucker jeden Alters :!: :D Vielen Dank für die schönen Bilder von dieser sehr gut gelungenen Anlage. Da bleibt dem sachkundingen Gucker nur eins: :shock: . ;) :lol1:

_________________
Es grüsst der Fisch. (EEP6 - Stehenbleiber, Feingucker und Hg. des "Guide Fischelin für Schmalspuranlagen")


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: So 11. Feb 2018, 16:29 
Offline
Oberwerkmeister

Registriert: Mi 4. Dez 2013, 01:46
Beiträge: 746
Hallo P.I. Ranha,
es freut mich, dass dir die Bilder genauso viel Spaß machen wie mir. Als Anlagenbauer hat man einen ganz entscheidenden Vorteil:
Man kann die Bilder zuerst sehen.

Liebe EEP-Freunde,

in einer großen S-Kurve geht es weiter abwärts.
Bild

Hier die Kurve heute. Die Bahn fuhr auf der Straße. Der Radweg wurde später angelegt.
Bild

Beim Winzerhof hatte die Bahn leider keine Haltestelle. Heute gibt es dort eine Bushaltestelle.
Bild

Noch ein Bild vom Winzerhof.
Bild


Viele Grüße
Oskar

_________________
Intel Pentium G4560, 8 GB DDR4 RAM, GTX 1050 Ti, Windows 10, EEP6.1


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mo 12. Feb 2018, 12:17 
Offline
Oberbetriebsmeister

Registriert: So 30. Dez 2012, 14:02
Beiträge: 144
Nicht nur dass der Erbauer die Bilder als Erster sieht, sondern dass er auch die Anlage mit den Zügen in Bewegung betrachten kann, ist ein nicht zu unterschätzender Vortieil. :D Weiterhin glückliche Hand beim Anlagenbau und den Berichten über Deine Anlagen, Oskar.

_________________
Es grüsst der Fisch. (EEP6 - Stehenbleiber, Feingucker und Hg. des "Guide Fischelin für Schmalspuranlagen")


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Di 13. Feb 2018, 23:27 
Offline
Oberwerkmeister

Registriert: Mi 4. Dez 2013, 01:46
Beiträge: 746
Liebe EEP-Freunde,

nun geht es über den Sulzbach.
Bild

Oberhalb der Brücke gab es früher ein Sumpfgebiet.
Bild

Nach der Brücke steigt die Straße wieder ein kurzes Stück an.
Bild

Viele Grüße
Oskar

_________________
Intel Pentium G4560, 8 GB DDR4 RAM, GTX 1050 Ti, Windows 10, EEP6.1


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mi 14. Feb 2018, 20:29 
Offline
Oberwerkmeister

Registriert: Mi 4. Dez 2013, 01:46
Beiträge: 746
Liebe EEP-Freunde,

nun nähern wir uns der Ziegelei. Der vorher dort vom Güterzug der Straßenbahn abgekippte Kohlenhaufen ist immer noch nicht aufgebraucht.
Bild

Gerade bringt die kleine Ziegeleibahn neue Tonerde.
Bild

Offenbar sind die Arbeitsabläufe nicht optimiert. Die Arbeiter, die die Loren füllen, können eine längere Pause machen, wenn der Zug unterwegs ist.
Bild


Viele Grüße
Oskar

_________________
Intel Pentium G4560, 8 GB DDR4 RAM, GTX 1050 Ti, Windows 10, EEP6.1


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Do 15. Feb 2018, 19:04 
Offline
Oberwerkmeister

Registriert: Mi 4. Dez 2013, 01:46
Beiträge: 746
Liebe EEP-Freude,

nun kommen wir an den Ortsrand von Eltville,

hier sehen wir den Friedhof,
Bild

hier die Turnhalle, die Teil des Weinguts ist links und rechts hinten den Betriebshof
Bild


und hier sind wir schon mitten in Eltville
Bild

Viele Grüße
Oskar

_________________
Intel Pentium G4560, 8 GB DDR4 RAM, GTX 1050 Ti, Windows 10, EEP6.1


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Do 15. Feb 2018, 19:12 
Offline
Hauptwerkmeister
Benutzeravatar

Registriert: Mi 19. Jun 2013, 10:48
Beiträge: 968
Wohnort: Eldena
Hallo Oskar,
Ohne viele Worte, superschöne Bilder :daho :daho :daho :cafe: :cafe: :cafe:

_________________
Grüße aus Mecklenburg, Norbert
Bild
EEEC, EEP5.0, EEP6.1 mit vielen Kauf- & Freemodellen,

EEP 6.1 das ultimative EEP was es je gab und geben wird,


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Fr 16. Feb 2018, 21:40 
Offline
Oberwerkmeister

Registriert: Mi 4. Dez 2013, 01:46
Beiträge: 746
Hallo Norbert,

Danke für das Lob. Beim Betrachten der Bilder frage ich mich auch immer mehr, warum ich schon wieder 2 neue Anlagen in Arbeit habe und nicht einfach
in den bestehenden schönen herumfahre. EEP ist halt ein seltsamer und dazu noch unheilbarer Virus.

Liebe EEP-Freunde,

hier sehen wir nochmals das Gebäude mit den dunklen Ecksteinen fotografiert vom Schulhof auf der anderen Straßenseite.
Bild

und hier das Original
Bild

Hier sehen wir die Schule im Original
Bild

und hier das sehr ähnliche Gebäude in EEP.
Bild
Das niedrige Mäuerchen um den Schulhof und auch die Bäume ließen sich gut nachbauen.
Im Vordergrund sehen wir den sorgenvollen Besitzer der gelben Hauses vor seinem Haus stehen.
Er hat erst vor kurzem das Haus neu anstreichen lassen, und nun sind schon wieder Stücke des Putzes
abgeplatzt.

Viele Grüße
Oskar

_________________
Intel Pentium G4560, 8 GB DDR4 RAM, GTX 1050 Ti, Windows 10, EEP6.1


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Sa 17. Feb 2018, 20:43 
Offline
Oberwerkmeister

Registriert: Mi 4. Dez 2013, 01:46
Beiträge: 746
Liebe EEP-Freunde,

hier nähert sich der Zug der letzten Zwischenhaltestelle, der Haltestelle "Deutsches Haus".
Die Vorgärten dieser Straße sind nicht nur durch einen Zaun oder eine Mauer oder eine Hecke begrenzt,
sondern meisten durch zwei dieser Begrenzungen. Beim Bauen muss man versuchen, die übereinander zu
setzenden Teile möglichst aus 2 verschiedenen Layern zu wählen (z.B. Wasserweg und Immobilien), damit
man noch leicht Korrekturen anbringen kann.
Bild

In dieser Straße haben die Häuser oft An- und Vorbauten die häufig großzügig verglast sind.
Diese habe ich durch versenkte Stellwerke nachgebaut. Ein solches sehen wir rechts.
Bild

Hier sehen wir die Kreuzung mit der Wörthstraße.
Bild

Hier die Kreuzung im Original.
Für das repräsentative Haus links fand ich in EEP nur ein Nossenhaus. Leider hat dieses seine Eingänge an der
Seite. Daher setzte ich zwei Zollernhaus-Türen vor die Front. Da deren Treppe zu kurz war setzte ich noch
eine neue Treppe davor. Auch der Zaun besteht aus einer separaten Mauer und einem aufgesetztem Zaun.
Richtig schön wird EEP aber immer durch ganz unscheinbare Teile, hier der Kanaldeckel.
Bild


Viele Grüße
Oskar

_________________
Intel Pentium G4560, 8 GB DDR4 RAM, GTX 1050 Ti, Windows 10, EEP6.1


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 90 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de